WD My Passport Ultra 2TB (2,5'') für 46,99€ [recertified] [WD Store]
557°Abgelaufen

WD My Passport Ultra 2TB (2,5'') für 46,99€ [recertified] [WD Store]

20
eingestellt am 16. Mai
Moin.

Im WD Store erhaltet ihr die WD My Passport Ultra mit 2TB als recertfied Produkt für 46,99€.

Versandkosten fallen keine an.

Die Garantie ist auf 6 Monate beschränkt.

Die 1TB-Variante gäbe es auch für 31,99€ - preislich aber eher so semi-interessant imho.


PVG: EoL; die neue WD My Passport kostet als Neuware 71,99€


Formfaktor: 2.5" • Datenträger: 2TB HDD • Anschluss intern: SATA 6Gb/s • Anschluss extern: USB 3.0 Micro-B • RAID-Level: N/A • Lüfter: N/A • Abmessungen: 110.5x82x21mm • Gewicht: 230g • Farbe: schwarz • Besonderheiten: 256bit AES-Verschlüsselung
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
Bla181016. Mai

Recertified ist reines Glücksspiel - nie im Leben für wichtige Daten. Auch …Recertified ist reines Glücksspiel - nie im Leben für wichtige Daten. Auch nicht als Deal.


Ideal um die ps4/xbone zu erweitern.

Wenn sie wirklich die Grätsche macht, muss man eben die Spiele neu runterladen, dürfte ja kein großes Problem sein
20 Kommentare
Recertified ist reines Glücksspiel - nie im Leben für wichtige Daten. Auch nicht als Deal.
Schade keine 4TB
Bla181016. Mai

Recertified ist reines Glücksspiel - nie im Leben für wichtige Daten. Auch …Recertified ist reines Glücksspiel - nie im Leben für wichtige Daten. Auch nicht als Deal.


Ideal um die ps4/xbone zu erweitern.

Wenn sie wirklich die Grätsche macht, muss man eben die Spiele neu runterladen, dürfte ja kein großes Problem sein
BIGSTORMvor 1 m

Doch --> 4 TB für 47,99€


ja versuch mal zu bestellen......haha
romkastollvor 50 s

ja versuch mal zu bestellen......haha



OK
Bla181016. Mai

Recertified ist reines Glücksspiel - nie im Leben für wichtige Daten. Auch …Recertified ist reines Glücksspiel - nie im Leben für wichtige Daten. Auch nicht als Deal.


Aus welcher Quelle stammt deine Aussage? Kannst du diese statistisch belegen?
Bearbeitet von: "mydealzer" 16. Mai
hatte bisher noch keine probleme mit den wd recertified. habe drei stück seit jahren im einsatz.
Welche externe 2,5 Platte sollte man zum Sichern von Daten und Bildern nehmen?
Ist die Platte ausbaubar oder ist der Anschluss verlötet?
MalteJvor 11 m

Ist die Platte ausbaubar oder ist der Anschluss verlötet?



Bei WD seit Jahren verlötet!
Geht bei euch auch eine komische Cookie-Seite von WD auf? Voll nervig.
Cool. Der Preis ist wirklich gut b
Naja, gab es auch schon neu für glatte 50,- beim Müller
McBanditvor 1 h, 30 m

Naja, gab es auch schon neu für glatte 50,- beim Müller


Aktuell 79,99 €
mydealzervor 4 h, 29 m

Aus welcher Quelle stammt deine Aussage? Kannst du diese statistisch …Aus welcher Quelle stammt deine Aussage? Kannst du diese statistisch belegen?


Ich habe die Festplatten versuchsweise über ca. 1 Jahr lang verkauft und verbaut. Soll ich dir jetzt die bösen Mails meiner Kunden und die RMA Anträge an die Distributoren offenlegen?

Natürlich ist es was anderes wenn man als „Kunde“ 2 recertified oder refurbished HDDs in seinem Leben gebraucht und damit Glück hat. Auf die Masse gesehen, würde ich jedoch lieber 10€ mehr ausgeben und alle Retail Benefits ausnutzen (Herstellergarantie etc.)

Als HDD für Unterhaltungselektronik kann man sie natürlich nutzen - das war aber auch nicht mit „wichtigen Daten“ gemeint.
Bearbeitet von: "Bla1810" 16. Mai
Bla181016. Mai

Ich habe die Festplatten versuchsweise über ca. 1 Jahr lang verkauft und …Ich habe die Festplatten versuchsweise über ca. 1 Jahr lang verkauft und verbaut. Soll ich dir jetzt die bösen Mails meiner Kunden und die RMA Anträge an die Distributoren offenlegen? Natürlich ist es was anderes wenn man als „Kunde“ 2 recertified oder refurbished HDDs in seinem Leben gebraucht und damit Glück hat. Auf die Masse gesehen, würde ich jedoch lieber 10€ mehr ausgeben und alle Retail Benefits ausnutzen (Herstellergarantie etc.)Als HDD für Unterhaltungselektronik kann man sie natürlich nutzen - das war aber auch nicht mit „wichtigen Daten“ gemeint.


Du hast über ein Jahr lang "RECERTIFIED" Festplatten an deine Kunden verkauft?
u2dealzvor 1 h, 34 m

Du hast über ein Jahr lang "RECERTIFIED" Festplatten an deine Kunden …Du hast über ein Jahr lang "RECERTIFIED" Festplatten an deine Kunden verkauft?


Mit entsprechendem Hinweis und der Möglichkeit zur Auswahl von anderen Festplatten? Zudem waren es nicht MEINE Kunden - ich war lediglich Angestellter. Jedoch war es ‚ne günstige Alternative, für Leute die kein Geld ausgeben wollten. Und sie waren bzw. wurden aufgeklärt.

Die Gewährleistung trägst du als Händler ja so oder so.


Schau mal in die ganzen OEM-Kisten. Gerade in die Medion-PC. War auch kein Einzelfall, dass dort Recertified HDDs verbaut wurden.

BTW bedeutet „ein Jahr“ nicht, dass jeden Tag 10 davon verkauft wurden. Es hat nur ca. 1 Jahr gedauert, bis man gemerkt hat, dass es einfach keinen Sinn macht, es für den Kunden nicht zumutbar und für den Händler nicht wirtschaftlich ist.
Bla181017. Mai

Mit entsprechendem Hinweis und der Möglichkeit zur Auswahl von anderen …Mit entsprechendem Hinweis und der Möglichkeit zur Auswahl von anderen Festplatten? Zudem waren es nicht MEINE Kunden - ich war lediglich Angestellter. Jedoch war es ‚ne günstige Alternative, für Leute die kein Geld ausgeben wollten. Und sie waren bzw. wurden aufgeklärt. Die Gewährleistung trägst du als Händler ja so oder so.Schau mal in die ganzen OEM-Kisten. Gerade in die Medion-PC. War auch kein Einzelfall, dass dort Recertified HDDs verbaut wurden. BTW bedeutet „ein Jahr“ nicht, dass jeden Tag 10 davon verkauft wurden. Es hat nur ca. 1 Jahr gedauert, bis man gemerkt hat, dass es einfach keinen Sinn macht, es für den Kunden nicht zumutbar und für den Händler nicht wirtschaftlich ist.


Wann oder wo wurden in Medion PCs gebrauchte/rezertifizierte Festplatten (von WD) verbaut?
Hast du da vielleicht einen Link? Google hat mir auf die Schnelle nichts ausgespuckt.

dass medion (und andere) beschnittene OEM Komponenten wie Motherboards, Grafikkarten usw. verbaut hat/haben ist mir durchaus bekannt. Diese wurden/werden teilweise nach Vorgaben von/für Medion (...) so produziert. Hauptsächlich aus Kostengründen.
Teilweise wurden diese auch "nur" Software-seitig beschnitten (z.B. Bios MB), damit der unbedarfte Kunde darin so wenig wie möglich "herumspielen" verstellen kann, denn was macht der Kunde wenn alles "verstellt" ist: er ruft/kontaktiert den Support, was wiederum Kosten verursacht.

Wenn man bei WD eine Festplatte aus Garantie-Gründen austauschen lässt, ist es durchaus üblich, dass man eine rezertifizierte WD Festplatte bekommt mit der Garantie Restlaufzeit der ursprünglichen. Beispiel: WD Festplatte hat eine Garantiezeit von 2 Jahren, nach einem Jahr ist sie defekt, dann wird diese gegen eine rezertifizierte WD ausgetauscht mit einer Garantie Restlaufzeit von einem Jahr.
Bin heute mal dazu gekommen, meine Platte anzuschließen.
CrystalDisk zeigt "0" Betriebsstunden an. Das hat mich etwas stutzig gemacht.
Kann es sein, dass die S.M.A.R.T Werte gelöscht wurden? In dem Fall würde ich mich fragen warum.
Wenn nicht, dann wäre es ja eine neue Platte... Warum sollte WD diese dann allerdings als recertified verkaufen?
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text