WD Red NAS-HDD 3TB für 78€ & mit 4TB für 94€ [Alternate Masterpass]
1996°Abgelaufen

WD Red NAS-HDD 3TB für 78€ & mit 4TB für 94€ [Alternate Masterpass]

93,78€111,50€-16%Alternate Angebote
68
eingestellt am 5. Mai
Moin.

Bei Alternate erhaltet ihr dieWD Red 3TB für 77,78€ & die WD Red mit 4TBfür 93,78€.

Es handelt sich dabei um HDDs, die für den Dauerbetrieb ausgelegt sind.


Ihr braucht einen der folgenden Füllartikel:

... und müsst den Gutschein "GRILLEN25" i.V.m. Zahlung via Masterpass nutzen. Nutzt ggf. Gastbestellung.

Ihr könnt entweder eine Visa- oder Mastercardkreditkarte hinterlegen.

1170220.jpg

PVG 3TB: 89,10€
PVG 4TB: 111,50€


Formfaktor: 3.5" • Drehzahl: 5400rpm • Cache: 64MB • Leistungsaufnahme: 4.5W (Betrieb), 3.3W (Leerlauf) • Lautstärke: 28dB(A) (Betrieb), 25dB(A) (Leerlauf) • Aufnahmeverfahren: Conventional Magnetic Recording (CMR) • Sektoren: 4KB mit Emulation (512e) • MTBF: 1 Mio. Stunden • Verschlüsselung: N/A • Besonderheiten: geeignet für Dauerbetrieb • Herstellergarantie: drei Jahre
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
ACHTUNG

Nach meinen letzten Erfahrungen mit Alternate verkaufen die OEM Festplatten ohne drei Jahre Garantie. Hatte dort vier 6 TB WD Red im Abstand von knapp 2 Monaten gekauft und alle waren OEMs. Wer damit leben kann, kann hier zuschlagen. Für mich war das aber das K.O. Kriterium und ich kaufe nun die Platten für ein paar Euro mehr bei der Gedankenfabrik.
Bearbeitet von: "Ramoth" 5. Mai
68 Kommentare
Hmmm... habe noch zwei Plätze in meiner NAS frei ... muss wiederstehen! Brauche den Platz eigtl nicht
Bei den Füllartikeln wegen der Lieferzeiten aufpassen. Die Einwegspieße können erst ab dem 16. Mai wieder geliefert werden.
Stattdessen kann im Moment der Scheuerschwamm für 2,99€ verwendet werden. Der ist noch bis zum 07. Mai lieferbar.
alternate.de/Nap…566
Seit wann haben die WD Red dieses neue Design?
ACHTUNG

Nach meinen letzten Erfahrungen mit Alternate verkaufen die OEM Festplatten ohne drei Jahre Garantie. Hatte dort vier 6 TB WD Red im Abstand von knapp 2 Monaten gekauft und alle waren OEMs. Wer damit leben kann, kann hier zuschlagen. Für mich war das aber das K.O. Kriterium und ich kaufe nun die Platten für ein paar Euro mehr bei der Gedankenfabrik.
Bearbeitet von: "Ramoth" 5. Mai
Lässt sich kombinieren mit dem 5 Euro Newsletter Gutschein
Man, wieso nur 3 und 4 - ich brauch 6
Ramoth5. Mai

ACHTUNGNach meinen letzten Erfahrungen mit Alternate verkaufen die OEM …ACHTUNGNach meinen letzten Erfahrungen mit Alternate verkaufen die OEM Festplatten ohne drei Jahre Garantie. Hatte dort zwei 6 TB WD Red im Abstand von knapp 2 Monaten gekauft und beide waren OEMs. Wer damit leben kann, kann hier zuschlagen. Für mich war das aber das K.O. Kriterium und ich kaufe nun die Platten für ein paar Euro mehr bei der Gedankenfabrik.


Habe ich auch gesehen, echt schade, hätte sonst auch sofort zugeschlagen.

Bashing5. Mai

Man, wieso nur 3 und 4 - ich brauch 6



Wofür 6 TB? Sind 4 TB nicht die "optimale" Mischung aus Größe und Preis / TB?
Ramothvor 45 m

ACHTUNGNach meinen letzten Erfahrungen mit Alternate verkaufen die OEM …ACHTUNGNach meinen letzten Erfahrungen mit Alternate verkaufen die OEM Festplatten ohne drei Jahre Garantie. Hatte dort zwei 6 TB WD Red im Abstand von knapp 2 Monaten gekauft und beide waren OEMs. Wer damit leben kann, kann hier zuschlagen. Für mich war das aber das K.O. Kriterium und ich kaufe nun die Platten für ein paar Euro mehr bei der Gedankenfabrik.


Danke, mag ALTERNATE eh schon einige Jahre nicht mehr wirklich...
Mindfactory hat regulär einfach auch meistens die besten Preise
Ramothvor 1 h, 26 m

ACHTUNGNach meinen letzten Erfahrungen mit Alternate verkaufen die OEM …ACHTUNGNach meinen letzten Erfahrungen mit Alternate verkaufen die OEM Festplatten ohne drei Jahre Garantie. Hatte dort zwei 6 TB WD Red im Abstand von knapp 2 Monaten gekauft und beide waren OEMs. Wer damit leben kann, kann hier zuschlagen. Für mich war das aber das K.O. Kriterium und ich kaufe nun die Platten für ein paar Euro mehr bei der Gedankenfabrik.


Egal, WD timed das sowieso so gut, dass die Platten nach knapp über 3 Jahren den Geist aufgeben. Denke nicht, dass das bei den OEM Platten anders ist.
Doriiianvor 1 h, 42 m

Habe ich auch gesehen, echt schade, hätte sonst auch sofort …Habe ich auch gesehen, echt schade, hätte sonst auch sofort zugeschlagen.Wofür 6 TB? Sind 4 TB nicht die "optimale" Mischung aus Größe und Preis / TB?


Brauch Platz.
Beim Einlösen eines Gutscheines ist ein Fehler aufgetreten, bitte überprüfen Sie die im Warenkorb enthaltenen Gutscheine auf Fehler.
Schöner Deal
Danke direkt mal 8 Stück bestellt!
Danke habe ebenfalls 4Stück bestellt. Eine Dummerweise mit den Holzspießen, die kommt halt jetzt ne Woche später. Auch egal
Im Bad ganz gut aber die es Blue liefen irgendwie besser. Leider und schneller im Zugriff. Ggf wegen der Größe !?:/
Doriiianvor 3 h, 5 m

Habe ich auch gesehen, echt schade, hätte sonst auch sofort …Habe ich auch gesehen, echt schade, hätte sonst auch sofort zugeschlagen.Wofür 6 TB? Sind 4 TB nicht die "optimale" Mischung aus Größe und Preis / TB?


Die optimale große sind aktuell 8 TB. Der Unterschied liegt bei ca. 0,5-1€ Aufpreis pro TB. Allerdings kostet 1 Festplatte ca. 10€ Strom im Jahr (4 Watt à 2,50€ bei 24/7).
Ramothvor 3 h, 38 m

ACHTUNGNach meinen letzten Erfahrungen mit Alternate verkaufen die OEM …ACHTUNGNach meinen letzten Erfahrungen mit Alternate verkaufen die OEM Festplatten ohne drei Jahre Garantie. Hatte dort zwei 6 TB WD Red im Abstand von knapp 2 Monaten gekauft und beide waren OEMs. Wer damit leben kann, kann hier zuschlagen. Für mich war das aber das K.O. Kriterium und ich kaufe nun die Platten für ein paar Euro mehr bei der Gedankenfabrik.


Wenn es OEM Festplatten sind, kannst du halt nur die Garantie über Alternate abwickeln welcher ja dann der OEM Partner sein müsste. Das ist jetzt meiner meinung nach nicht so schlimm...
Is das abgelaufen? Ich bekomme immer Code wurde schon genutzt? Egal ob Gastaccount bei Alternate oder eingeloggt.
Ramothvor 4 h, 19 m

ACHTUNGNach meinen letzten Erfahrungen mit Alternate verkaufen die OEM …ACHTUNGNach meinen letzten Erfahrungen mit Alternate verkaufen die OEM Festplatten ohne drei Jahre Garantie. Hatte dort zwei 6 TB WD Red im Abstand von knapp 2 Monaten gekauft und beide waren OEMs. Wer damit leben kann, kann hier zuschlagen. Für mich war das aber das K.O. Kriterium und ich kaufe nun die Platten für ein paar Euro mehr bei der Gedankenfabrik.


Du kaufst eine, stellst das Problem fest und kaufst da noch eine???
"die für den Dauerbetrieb ausgelegt sind"


Das ist so AFAIK nicht ganz richtig, die Reds haben keine besseren Lager als die Blue oder andere, sie drehen aber mit leicht unterschiedlichen Geschwindigkeiten, so dass sich die Vibrationen nicht aufschaukeln können, wenn 8 Laufwerke nebeneinander im NAS verbaut sind. Es sind also multi bay NAS Laufwerke.
Für viele hier dürfte dieses Feature wertlos sein.

Sogar ein Cloud Anbieter wie Backblaze nutzt billigere Platten und baut eigene Behälter, um die Vibrationen klein zu halten:
golem.de/new…tml
Killefitvor 4 h, 15 m

Egal, WD timed das sowieso so gut, dass die Platten nach knapp über 3 …Egal, WD timed das sowieso so gut, dass die Platten nach knapp über 3 Jahren den Geist aufgeben. Denke nicht, dass das bei den OEM Platten anders ist.


Der Preis war beim zweiten Mal einfach zu verlockend, um es nicht noch mal zu probieren. Tja, aus Fehlern lernt man ;).
Killefitvor 4 h, 15 m

Egal, WD timed das sowieso so gut, dass die Platten nach knapp über 3 …Egal, WD timed das sowieso so gut, dass die Platten nach knapp über 3 Jahren den Geist aufgeben. Denke nicht, dass das bei den OEM Platten anders ist.


Also bis jetzt *klopf auf Holz* laufen meine WDs auch nach knapp sechs Jahren im NAS noch ohne Probleme.

Tim.Kaasvor 2 h, 4 m

Wenn es OEM Festplatten sind, kannst du halt nur die Garantie über …Wenn es OEM Festplatten sind, kannst du halt nur die Garantie über Alternate abwickeln welcher ja dann der OEM Partner sein müsste. Das ist jetzt meiner meinung nach nicht so schlimm...


Eben nicht. Alternate hat mir zwar schriftlich bestätigt, dass sie die Gewährleistung auf drei Jahre verlängern, aber die sechs Monate Beweislastumkehr gelten weiterhin. Sprich sechs Monate nach Kaufdatum hat man praktisch keine Chance mehr bei Defekt (lohnt bei so kleinen Summen mit Gutachten etc. einfach nicht).
thom68vor 1 h, 16 m

"die für den Dauerbetrieb ausgelegt sind"Das ist so AFAIK nicht ganz …"die für den Dauerbetrieb ausgelegt sind"Das ist so AFAIK nicht ganz richtig, die Reds haben keine besseren Lager als die Blue oder andere, sie drehen aber mit leicht unterschiedlichen Geschwindigkeiten, so dass sich die Vibrationen nicht aufschaukeln können, wenn 8 Laufwerke nebeneinander im NAS verbaut sind. Es sind also multi bay NAS Laufwerke.Für viele hier dürfte dieses Feature wertlos sein.Sogar ein Cloud Anbieter wie Backblaze nutzt billigere Platten und baut eigene Behälter, um die Vibrationen klein zu halten:https://www.golem.de/news/backblaze-vebraucher-hdds-noch-nicht-schlechter-als-enterprise-modelle-1708-129782.html


"baut eigene Behälter" Genau hier liegt das Problem. Die Jungs betreiben die HDDs jenseits ihrer Spezifikationen. Jegliche Aussagen von Blackblaze kannst du beruhigt ignorieren bzw. sind diese so zuverlässig wie die Schlagzeilen der Bild Zeitung.
Bearbeitet von: "Ramoth" 5. Mai
"Der eingegebene Gutscheincode wurde bereits Eingelöst"
hannokowskivor 8 h, 43 m

Lässt sich kombinieren mit dem 5 Euro Newsletter Gutschein


Hier würde ich zumindest aufpassen: Ich hatte das auch bei mehreren Bestellungen über das gleiche Konto mit Gutscheinen von mehreren verschiedenen E-Mail-Adressen genutzt (die alle auch den Newsletter dann empfangen haben).

Dennoch: Die letzte Bestellung mit so einem Gutschein hat Alternate dann storniert, mit dem Hinweis, dass diese nur einmalig genutzt werden dürften - und erklärt, dass man "von einer weiteren Geschäftsbeziehung" mit mir "absehe".
hannokowskivor 15 h, 56 m

Lässt sich kombinieren mit dem 5 Euro Newsletter Gutschein


Bin nicht wetergekommen, aber beim Kombinieren bekomme ich diesen Fehler: "Beim Einlösen eines Gutscheines ist ein Fehler aufgetreten, bitte überprüfen Sie die im Warenkorb enthaltenen Gutscheine auf Fehler."
Doriiianvor 15 h, 44 m

Habe ich auch gesehen, echt schade, hätte sonst auch sofort …Habe ich auch gesehen, echt schade, hätte sonst auch sofort zugeschlagen.Wofür 6 TB? Sind 4 TB nicht die "optimale" Mischung aus Größe und Preis / TB?


Es muss Leute geben, die wollen einfach IMMER AN ALLEM meckern!
Deswegen der Kommentar "Warum nicht 6TB?"

Fett, danke, mal 4TB Red mitgenommen.
Doriiianvor 15 h, 54 m

Habe ich auch gesehen, echt schade, hätte sonst auch sofort …Habe ich auch gesehen, echt schade, hätte sonst auch sofort zugeschlagen.Wofür 6 TB? Sind 4 TB nicht die "optimale" Mischung aus Größe und Preis / TB?



Nee, das sind die 8 TB Platten.
Schon komisch, die NB Masterpass Deals werden hier jedesmal zerrissen und kaum ist es ein anderer Anbieter, sind wir bei über 1000 Grad...
Bashing5. Mai

Man, wieso nur 3 und 4 - ich brauch 6


That's what she said...
Ramothvor 11 h, 26 m

"baut eigene Behälter" Genau hier liegt das Problem. Die Jungs betreiben …"baut eigene Behälter" Genau hier liegt das Problem. Die Jungs betreiben die HDDs jenseits ihrer Spezifikationen. Jegliche Aussagen von Blackblaze kannst du beruhigt ignorieren bzw. sind diese so zuverlässig wie die Schlagzeilen der Bild Zeitung.


Du hast leider überhaupt nicht verstanden, wovon ich geredet habe.
Viele hier sind bereit, einen Aufpreis für die Reds zu bezahlen. Dafür gibt es aber keinen Grund, weil das einzige Feature, dass sie haben, die unterschiedliche Rotationsgeschwindigkeit, nutzlos ist.
Doriiianvor 16 h, 50 m

Wofür 6 TB? Sind 4 TB nicht die "optimale" Mischung aus Größe und Preis / T …Wofür 6 TB? Sind 4 TB nicht die "optimale" Mischung aus Größe und Preis / TB?


Was interessiert das Preis-Leistungs-Verhältnis, wenn ich nur eine begrenzte Anzahl an Bays im NAS habe und mir 4TB/Platte nicht reichen?

Killefitvor 15 h, 43 m

Egal, WD timed das sowieso so gut, dass die Platten nach knapp über 3 …Egal, WD timed das sowieso so gut, dass die Platten nach knapp über 3 Jahren den Geist aufgeben. Denke nicht, dass das bei den OEM Platten anders ist.


Schwachsinn. 2 x WD20EARS (2TB, grüne Serie, gekauft Anfang 2011) und 4 x WD40EFRX (4TB, rote Serie, gekauft Ende 2013) laufen bei mir 24/7 ohne Probleme.

thom68vor 12 h, 44 m

"die für den Dauerbetrieb ausgelegt sind"Das ist so AFAIK nicht ganz …"die für den Dauerbetrieb ausgelegt sind"Das ist so AFAIK nicht ganz richtig, die Reds haben keine besseren Lager als die Blue oder andere, sie drehen aber mit leicht unterschiedlichen Geschwindigkeiten, so dass sich die Vibrationen nicht aufschaukeln können, wenn 8 Laufwerke nebeneinander im NAS verbaut sind. Es sind also multi bay NAS Laufwerke.Für viele hier dürfte dieses Feature wertlos sein.Sogar ein Cloud Anbieter wie Backblaze nutzt billigere Platten und baut eigene Behälter, um die Vibrationen klein zu halten:https://www.golem.de/news/backblaze-vebraucher-hdds-noch-nicht-schlechter-als-enterprise-modelle-1708-129782.html


WD Red unterscheidet sich von Green und Blue im Wesentlichen durch die Firmware. Red ist z.B. auch robuster was die Fehlerbehandlung im Raid-Betrieb angeht. Um diese Firmware-Features (NASware) nutzen zu können, muss das Betriebssystem diese allerdings auch unterstützen, was im Allgemeinen nur bei NAS-Firmware der Fall ist. Weiterhin wüsste ich nicht, dass Synology, Qnap oder ASUSTOR extra schwingungsarme Gehäuse bauen, sondern hier die Gefahr des erhöhten Verschleißes durch Vibrationen durchaus besteht.

Insofern kann man eigtl sagen, wird eine Red als externe Festplatte oder in einem Desktop genutzt, kann genauso gut eine Blue oder Green herhalten. Jeder der ein Multibay-NAS (also >1 Festplatte) betreibt, tut jedoch gut daran eine Festplatte zu verwenden, die für den NAS-Betrieb ausgelegt ist.
Bearbeitet von: "tod" 6. Mai
phexx2011vor 13 h, 57 m

Im Bad ganz gut aber die es Blue liefen irgendwie besser. Leider und …Im Bad ganz gut aber die es Blue liefen irgendwie besser. Leider und schneller im Zugriff. Ggf wegen der Größe !?:/



Wieso im Bad???
todvor 40 m

Weiterhin wüsste ich nicht, dass Synology, Qnap oder ASUSTOR extra …Weiterhin wüsste ich nicht, dass Synology, Qnap oder ASUSTOR extra schwingungsarme Gehäuse bauen, sondern hier die Gefahr des erhöhten Verschleißes durch Vibrationen durchaus besteht.


Die Reds drehen nicht alle mit der gleichen Geschwindigkeit, so dass die Resonanzspitzen nciht so ausgeprägt sind (falls hier Güte eines Schwingkreises ein Begriff ist).


Insofern kann man eigtl sagen, wird eine Red als externe Festplatte oder in einem Desktop genutzt, kann genauso gut eine Blue oder Green herhalten. Jeder der ein Multibay-NAS (also >1 Festplatte) betreibt, tut jedoch gut daran eine Festplatte zu verwenden, die für den NAS-Betrieb ausgelegt ist.

Genau, wobei das bei 2 Platten sicher noch nicht kritisch ist.
Früher hatte ich in der Firma auch 8 SCSI Platten (alle mit der gleiche Drehzahl) drin, allerdings war das Teil saustabil und kostete auch.
Red NAS Day
Code geht bei mir via gastbestellung leider auch nicht.
2x bestellt

1x für mich
1x für meine Freundin

Ramothvor 21 h, 20 m

ACHTUNGNach meinen letzten Erfahrungen mit Alternate verkaufen die OEM …ACHTUNGNach meinen letzten Erfahrungen mit Alternate verkaufen die OEM Festplatten ohne drei Jahre Garantie. Hatte dort vier 6 TB WD Red im Abstand von knapp 2 Monaten gekauft und alle waren OEMs. Wer damit leben kann, kann hier zuschlagen. Für mich war das aber das K.O. Kriterium und ich kaufe nun die Platten für ein paar Euro mehr bei der Gedankenfabrik.


Kann ich leider auch bestätigen. Umtausch in Non-OEM Ware war auch nicht drin, es blieb nur zurücksenden und wo anders bestellen...
Kommt bei euch auch immer: Der Gutschein wurde bereits eingelöst?
JanHofmeistervor 55 m

Kommt bei euch auch immer: Der Gutschein wurde bereits eingelöst?

Geht nur für registrierte User. Dabei ist er mit dem NL-Gutschein nicht kombinierbar.
thom68vor 6 h, 17 m

Du hast leider überhaupt nicht verstanden, wovon ich geredet habe.Viele …Du hast leider überhaupt nicht verstanden, wovon ich geredet habe.Viele hier sind bereit, einen Aufpreis für die Reds zu bezahlen. Dafür gibt es aber keinen Grund, weil das einzige Feature, dass sie haben, die unterschiedliche Rotationsgeschwindigkeit, nutzlos ist.


Ich hab dich sehr wohl verstanden. Darum habe ich diesen Teil deines Posts auch nicht kritisiert, sondern nur den Blackblaze Teil.
Bearbeitet von: "Ramoth" 6. Mai
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text