Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
WD WD_Black SN750 High-Performance NVMe M.2 TLC SSD 1TB
569° Abgelaufen

WD WD_Black SN750 High-Performance NVMe M.2 TLC SSD 1TB

149,90€166,99€-10%Cyberport Angebote
47
eingestellt am 28. MaiBearbeitet von:"dr.hibbert"

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Cyberport schlägt gerade das aktuelle Amazon Angebot der SN750, die SSD ist dort versandkostenfrei für 149,90 € zu haben.

  • 1 TB (2,38 mm Bauhöhe, 3D NAND)
  • M.2 2280 Card, PCIe 3.0
  • Maximale Lese-/Schreibgeschwindigkeit: 3470 MB/s / 3000 MB/s
  • Performance: Perfekt für Multimedia, Gaming, Videoschnitt
  • 5 Jahre Herstellergarantie
  • Endurance lt. Herstellerangabe 600 TBW (terabytes written)

PS: 1% Shoop nicht vergessen - nicht viel, aber immerhin... Wer noch Shoop Guthaben hat, kann einen 50€ Cyberport- Gutschein für 47,50€ mitnehmen.
Zusätzliche Info
Durch Anmeldung zum Newsletter weitere 5€ möglich: Nuusledder

Es reicht, eine Wegwerf-Mail Adresse zu nehmen. Anmeldung bestätigen, Code erhalten - sparen

FakeMailGenerator is your friend!

Gruppen

Beste Kommentare
26430145-oJhiy.jpg
eiksen28.05.2020 04:36

Langsam wirds nervig...


26430721-TMdf2.jpgWollte er nur schneller als @YallaYalla sein, oder gar ein Statement setzen?
Oder nur Likes farmen...
Rüdiger128.05.2020 06:47

Hab diese Platte.. Absolute Kaufempfehlung auch wenn man den Wechsel von …Hab diese Platte.. Absolute Kaufempfehlung auch wenn man den Wechsel von einer SATA SSD praktisch nicht merkt


Wenn man den Unterschied nicht merkt, warum dann teueren Produkt kaufen?
47 Kommentare
26430145-oJhiy.jpg
Mindfactory nochmal 19ct billiger, wenn man zwischen 0-6 Uhr bestellt (keine Versandkosten).
Kary_onix28.05.2020 01:30

[Bild]


Egal, die Frage wird trotzdem immer kommen 😁 danke trotzdem
Bearbeitet von: "nilsenburg" 28. Mai
eiksen28.05.2020 04:36

Langsam wirds nervig...


Weil falsch (ernst gemeinte Frage)?
Hab diese Platte.. Absolute Kaufempfehlung auch wenn man den Wechsel von einer SATA SSD praktisch nicht merkt
Rüdiger128.05.2020 06:47

Hab diese Platte.. Absolute Kaufempfehlung auch wenn man den Wechsel von …Hab diese Platte.. Absolute Kaufempfehlung auch wenn man den Wechsel von einer SATA SSD praktisch nicht merkt


Wenn man den Unterschied nicht merkt, warum dann teueren Produkt kaufen?
antoha28.05.2020 06:50

Wenn man den Unterschied nicht merkt, warum dann teueren Produkt kaufen?


Naja wahrscheinlich kann man mit ner sehr präzisen Stoppuhr irgendwo ein paar zehntel Sekunden Einsparung messen aber ich wollte auch einfach ehrlich sein... Hatte mir mehr versprochen und fands bis auf Anwendungen wie Adobe Premiere Pro 2020 nicht merkbar.
antoha28.05.2020 06:50

Wenn man den Unterschied nicht merkt, warum dann teueren Produkt kaufen?


Platzbedarf ist ein Grund. In einem Mini-ITX System ist jedes Kabel welches entfällt sehr hilfreich.
baugleich zur sandisk extreme pro. die gabs diese woche zu 139€
MSniper28.05.2020 06:59

Platzbedarf ist ein Grund. In einem Mini-ITX System ist jedes Kabel …Platzbedarf ist ein Grund. In einem Mini-ITX System ist jedes Kabel welches entfällt sehr hilfreich.


Wer Platz braucht, der sucht sich explizit diese Form. Ich habe zum Beispiel keine Platz Probleme, brauche ssd für Spiele, deswegen die Frage hier. Fast das doppelte für nichts will ich nicht bezahlen.
eiksen28.05.2020 04:36

Langsam wirds nervig...


26430721-TMdf2.jpgWollte er nur schneller als @YallaYalla sein, oder gar ein Statement setzen?
Oder nur Likes farmen...
antoha28.05.2020 07:02

Wer Platz braucht, der sucht sich explizit diese Form. Ich habe zum …Wer Platz braucht, der sucht sich explizit diese Form. Ich habe zum Beispiel keine Platz Probleme, brauche ssd für Spiele, deswegen die Frage hier. Fast das doppelte für nichts will ich nicht bezahlen.


Rein für Spiele reicht aus meiner Erfahrung von der Performance auch eine SATA SSD. Der Aufpreis zu NVMe lohnt nicht, ist praktisch kein Unterschied wahrzunehmen.
MSniper28.05.2020 07:27

Rein für Spiele reicht aus meiner Erfahrung von der Performance auch eine …Rein für Spiele reicht aus meiner Erfahrung von der Performance auch eine SATA SSD. Der Aufpreis zu NVMe lohnt nicht, ist praktisch kein Unterschied wahrzunehmen.


Wenn Adobe Premiere (Zb) auf dieser m2 liegt und das Video ebenso UND man dazu noch ne gute CPU hat (bei mir ryzen 7 3800x 8 Kerne 16 threats) dann verschwinden Import- und Renderzeiten fast vollständig. Das schon ein massiver Unterschied. Beim Windows boot und in den Ladezeiten von games merkst ohne Stoppuhr nix.
Über CHECK24 eventuell noch etwas günstiger.
taktal28.05.2020 08:04

Über CHECK24 eventuell noch etwas günstiger.


sollche Aussagen sind immer gut, eventuell. Entweder es ist so oder nicht, bevor man das schreibt prüft man es auch....
copyshopz28.05.2020 06:38

Weil falsch (ernst gemeinte Frage)?


Weil man erstmal wissen muss um welchen Typen es sich im Deal handelt. Und das steht meist nicht dabei.
Chefkoch_JJ28.05.2020 08:56

Weil man erstmal wissen muss um welchen Typen es sich im Deal handelt. Und …Weil man erstmal wissen muss um welchen Typen es sich im Deal handelt. Und das steht meist nicht dabei.


Zu mindestens 80% sind SSDs in Deals 3D TLC.
Eine sehr kleine Anzahl könnte 2D TLC oder MLC sein.
Dann gibt es noch grob drei Modellserien QLC regelmäßig, hauptsächlich die P1.

Welche Stärken und Schwächen (bzw Anwendungsgebiete) eine konkrete SSD hat ist für die meisten Interessenten sicherlich relevanter als der verwendete Speichertyp.
Bearbeitet von: "Luckz" 28. Mai
Also bringen NVMEs aus Gaming und 0815 Office Sicht nichts im Vergeich zu einer SATA? Habe eine Crucial MX500 und überlege ob sich eine NVME für mich lohnt.
Bearbeitet von: "xeq" 28. Mai
Woodbeard28.05.2020 07:07

[Bild] Wollte er nur schneller als @YallaYalla sein, oder gar ein …[Bild] Wollte er nur schneller als @YallaYalla sein, oder gar ein Statement setzen? Oder nur Likes farmen...


Mich interessieren Likes auf mydealz recht wenig. Ich habe mich nur geärgert dass er schneller war
Mit Gutschein bestellt. Kein Versand. Super Preis. Hatte eigentlich mit der Corsair Force MP510 geliebäugelt, aber die marginalen Unterschiede waren mir den Preisunterschied nicht wert.
luIu28.05.2020 11:57

Mit Gutschein bestellt. Kein Versand. Super Preis. Hatte eigentlich mit …Mit Gutschein bestellt. Kein Versand. Super Preis. Hatte eigentlich mit der Corsair Force MP510 geliebäugelt, aber die marginalen Unterschiede waren mir den Preisunterschied nicht wert.


heißt für 144€? Habe momentan alles auf ner Sata SSD lohnt sich der Umstieg? (Gaming / Arbeit)
Sparfuchser12328.05.2020 12:31

heißt für 144€? Habe momentan alles auf ner Sata SSD lohnt sich der Ums …heißt für 144€? Habe momentan alles auf ner Sata SSD lohnt sich der Umstieg? (Gaming / Arbeit)


Kommt drauf an wofür und was für eine Sata SSD du hast. Habe neulich eine relativ volle Samsung 830 2012er 128 GB durch eine Sata MX500 ersetzt und schon noch etwas gemerkt. Ob jetzt der Sprung auf NVME was bringt ist fraglich für normales Arbeiten. Auch 500 MB/Sekunde müssen erstmal verarbeitet werden.
meyster28.05.2020 14:44

Kommt drauf an wofür und was für eine Sata SSD du hast. Habe neulich eine r …Kommt drauf an wofür und was für eine Sata SSD du hast. Habe neulich eine relativ volle Samsung 830 2012er 128 GB durch eine Sata MX500 ersetzt und schon noch etwas gemerkt. Ob jetzt der Sprung auf NVME was bringt ist fraglich für normales Arbeiten. Auch 500 MB/Sekunde müssen erstmal verarbeitet werden.


Habe aktuell ne Kingston A400 drin
Sparfuchser12328.05.2020 12:31

heißt für 144€? Habe momentan alles auf ner Sata SSD lohnt sich der Ums …heißt für 144€? Habe momentan alles auf ner Sata SSD lohnt sich der Umstieg? (Gaming / Arbeit)


Genau. Für den Preis. Ob’s was bringt gegenüber sata kann ich nicht sagen. Brauchte eh ne neue und werde mindestens 1 alte sata danach ausbauen. Die älteste müsste jetzt etwas über 10 Jahre alt sein.
Bei der werde ich den Unterschied denke ich schon merken
Bearbeitet von: "luIu" 28. Mai
xeq28.05.2020 10:49

Also bringen NVMEs aus Gaming und 0815 Office Sicht nichts im Vergeich zu …Also bringen NVMEs aus Gaming und 0815 Office Sicht nichts im Vergeich zu einer SATA? Habe eine Crucial MX500 und überlege ob sich eine NVME für mich lohnt.


Wo hast Du denn jetzt Wartezeiten die von der Festplatte kommen? Diese Zeiten würden durch eine NVME evtl noch weiter reduziert. Ist z.B. beim Booten der Fall oder beim Starten von großen Apps wie Spielen oder Lightroom - also wenn Du wartest und die HDD Led blinkt . Der Prozessor ist aber sicherlich auch ein potentielles Bottleneck.
Die MX500 ist ja auch ne SSD und keine HDD. Wartezeiten hab ich eigentlich beim Starten und Laden von Games.
Muss ich für den Newsletter meinen richtigen Namen angeben, damit er zur Rechnung passt?
luIu28.05.2020 11:57

Mit Gutschein bestellt. Kein Versand. Super Preis. Hatte eigentlich mit …Mit Gutschein bestellt. Kein Versand. Super Preis. Hatte eigentlich mit der Corsair Force MP510 geliebäugelt, aber die marginalen Unterschiede waren mir den Preisunterschied nicht wert.


Die hier ist doch ein gutes Stück besser/hochwertiger.
Bearbeitet von: "Luckz" 28. Mai
Na, um so besser. Hatte im Kopf die hält etwas weniger lang :/ aber wie gesagt, dafür bin ich am Ende eh nicht power user genug
Leute, wie ist das nun mit der gefühlten Geschwindigkeit verglichen zur 500MB/s (SSD)? Mit ihren 3470MB/s sollte es doch einen enormen Zuwachs geben (sofern es die Infrastruktur zulässt), oder irre ich mich?
Bearbeitet von: "Nimsiki" 28. Mai
Nimsiki28.05.2020 20:37

Leute, wie ist das nun mit der gefühlten Geschwindigkeit verglichen zur …Leute, wie ist das nun mit der gefühlten Geschwindigkeit verglichen zur 500MB/s (SSD)? Mit ihren 3470MB/s sollte es doch einen enormen Zuwachs geben (sofern es die Infrastruktur zulässt), oder irre ich mich?


Sofern das irgendeine Software wirklich nutzt. Mit einer guten SATA SSD hat man auch kaum Wartezeiten. Mit einem Auto dass 400 kmh fahren kann, kommt man i.d.R. auch nicht schneller an :-)
meyster28.05.2020 21:14

Sofern das irgendeine Software wirklich nutzt. Mit einer guten SATA SSD …Sofern das irgendeine Software wirklich nutzt. Mit einer guten SATA SSD hat man auch kaum Wartezeiten. Mit einem Auto dass 400 kmh fahren kann, kommt man i.d.R. auch nicht schneller an :-)


Beim booten und bei Programmstarts sollte es doch aber greifen, oder?
Nimsiki28.05.2020 21:28

Beim booten und bei Programmstarts sollte es doch aber greifen, oder?


klar. Aber eher im Bereich von Zehntelsekunden. Eine gute SATA SSD bootet Windows auch in wenigen Sekunden.
Nimsiki28.05.2020 21:28

Beim booten und bei Programmstarts sollte es doch aber greifen, oder?


Gerade bei diesen Sachen (eher) nicht.
Bearbeitet von: "Luckz" 29. Mai
Luckz29.05.2020 00:04

Gerade bei diesen Sachen (eher) nicht.


Ok, es verwirrt mich, einen Wechsel von 160MB/s (HDD) auf 500MB/s (SSD) merkt man enorm, aber einen Wechsel von 500MB/s (SSD) auf 3470MB/s (NVMe) merkt man nicht so?
Ich kenne nur den Wechsel HDD<->SSD, eine NVMe hatte ich noch nicht, daher da keine Erfahrungswerte.
Nimsiki29.05.2020 00:09

Ok, es verwirrt mich, einen Wechsel von 160MB/s (HDD) auf 500MB/s (SSD) …Ok, es verwirrt mich, einen Wechsel von 160MB/s (HDD) auf 500MB/s (SSD) merkt man enorm, aber einen Wechsel von 500MB/s (SSD) auf 3470MB/s (NVMe) merkt man nicht so?Ich kenne nur den Wechsel HDD<->SSD, eine NVMe hatte ich noch nicht, daher da keine Erfahrungswerte.


Weil sequentielle Transfers relativ irrelevant sind. Das hast du, wenn du einen Film von einer Platte auf eine andere kopierst.
Beim Windows-Start oder Game-Ladezeiten ist hingegen der Random-Zugriff mit kleiner Blockgröße (z.B. 4K), kleiner Queue Depth (z.B. 1), und wenigen Threads gleichzeitig maßgeblich.
Da hat eine HDD im PC meiner Freundin (kurz getestet: 4K Random Q1T1) 0.5 MB/s, und eine SATA SSD 30-40 MB/s. Das ist eine ganz andere Größenordnung.
EIne sehr gute NVMe hat 60-70 MB/s, aber das ist ein vergleichsweise kleiner Sprung.
Luckz29.05.2020 00:15

Weil sequentielle Transfers relativ irrelevant sind. Das hast du, wenn du …Weil sequentielle Transfers relativ irrelevant sind. Das hast du, wenn du einen Film von einer Platte auf eine andere kopierst.Beim Windows-Start oder Game-Ladezeiten ist hingegen der Random-Zugriff mit kleiner Blockgröße (z.B. 4K), kleiner Queue Depth (z.B. 1), und wenigen Threads gleichzeitig maßgeblich.Da hat eine HDD im PC meiner Freundin (kurz getestet: 4K Random Q1T1) 0.5 MB/s, und eine SATA SSD 30-40 MB/s. Das ist eine ganz andere Größenordnung.EIne sehr gute NVMe hat 60-70 MB/s, aber das ist ein vergleichsweise kleiner Sprung.


Vielen Dank für die ausführliche Erläuterung! Beim prozentualen Geschwindigkeitszuwachs im Vergleich zu gewöhnlichen SSD's macht es dann ja nur Sinn, wenn sie sich preislich deutlicher annähern.
Bearbeitet von: "Nimsiki" 29. Mai
Nimsiki29.05.2020 00:32

Vielen Dank für die ausführliche Erläuterung! Beim prozentualen Ge …Vielen Dank für die ausführliche Erläuterung! Beim prozentualen Geschwindigkeitszuwachs im Vergleich zu gewöhnlichen SSD's macht es dann ja nur Sinn, wenn sie sich preislich deutlicher annähern.


Es gab schon NVMe unter dem Preis von SATAs. Ist im Endeffekt der gleiche Flashspeicher.
Teurere Preise für mehr Leistung macht für die Hersteller natürlich Sinn, und ein schneller Controller wird auch sein Geld kosten.

Ansonsten macht eine NVMe für ein paar Anwender auch so Sinn, bei Medienbearbeitung zB.

Ich hatte an meinem aktuellen Rechner erst ein halbes Jahr Windows auf SATA SSD und jetzt ein halbes Jahr auf NVMe. Kann keinen großen Vorteil nennen. Die subjektiv hungrigeren Spiele landen nun auf der schnellen Platte, das ist aber meist auch nur Aberglauben.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text