(WD) Western Digital HDD Lösungen - Sammeldeal - (Recertified) - ab 27,90€
300°Abgelaufen

(WD) Western Digital HDD Lösungen - Sammeldeal - (Recertified) - ab 27,90€

49

Gruppen

49 Kommentare
Puh, endlich mal wieder nach laaaaanger Zeit ein Western Digital - RECERTIFIED - Deal.
Ein paar mehr TB hätten es ja schon sein können pro HDD.
Die Preise sind zwar gut. Allerdings sind die HDD-Preise zuletzt generell stark eingebrochen.
Weil die SSD Preise sinken...


Ich will 1x 10-12TB und dabei die ganzen alten Platten verkaufen.
Kann man die wd Elements portable auch für die Xbox One nutzen?würde sich ja eher lohnen als die seagate Game drive
DaveSpamDavevor 17 m

interessanter dürfte aber die WD Elements Portable (Recertified) für 5 …interessanter dürfte aber die WD Elements Portable (Recertified) für 51,75€ sein


Habe die portablen Elements 1TB , 2TB mal mit eingefügt.
Fux47vor 6 m

Kann man die wd Elements portable auch für die Xbox One nutzen?würde sich j …Kann man die wd Elements portable auch für die Xbox One nutzen?würde sich ja eher lohnen als die seagate Game drive


Ob man die dafür nutzen kann, weiß ich nicht genau. Denke aber, das wenn man die aus dem Gehäuse befreit hat, einem einige Möglichkeiten offeriert werden.
Hat sich erledigt....kann nur mit Kreditkarte bezahlt werden.....

Schreib das mal in die Dealbeschreibung...
Kann man die verwenden, um sie aus Aufzeichnungsplatte an einem AndroidTV-basierten TV zu verwenden (konkret ist es ein Sony XE9305)? die Habe da bisher noch nie etwas zum Aufzeichnen dran gehabt, aber nur hat ein Bekannter gesagt, das die Platte dabei speziell formatiert wird.
"Recertified" ist wie ein Gebrauchtwagenhändler der nur Unfall-Autos verkauft ...
Yserbiusvor 7 m

"Recertified" ist wie ein Gebrauchtwagenhändler der nur Unfall-Autos …"Recertified" ist wie ein Gebrauchtwagenhändler der nur Unfall-Autos verkauft ...


Falsch, viele Generalüberholte Produkte sind einfach nur Produkte die zurück gegeben wurden, was nicht immer bedeutet, dass sie kaputt waren
Gibt ja Garantie
Breezervor 29 m

Ob man die dafür nutzen kann, weiß ich nicht genau. Denke aber, das wenn m …Ob man die dafür nutzen kann, weiß ich nicht genau. Denke aber, das wenn man die aus dem Gehäuse befreit hat, einem einige Möglichkeiten offeriert werden.


Und wieder falsch... @Fux47 du kannst die Platte einfach per usb anschließen und dann auf der X-BOX als erweiterten Speicher formatieren...
Und apropos... Doppelt hält besser oder was ist dein Motto?
Wie lange ist den da die Garantie?
Breezervor 30 m

Gibt ja Garantie


Aber nicht auf die Daten...
michael.fuchsvor 38 m

Und wieder falsch... @Fux47 du kannst die Platte einfach per usb …Und wieder falsch... @Fux47 du kannst die Platte einfach per usb anschließen und dann auf der X-BOX als erweiterten Speicher formatieren...


Ich lach mich platt. Für XBox und PS4 braucht man spezielle Speicherplatten, die deutlich teurer sind als normale Speicherplatten.
schwachkopp3vor 3 m

Ich lach mich platt. Für XBox und PS4 braucht man spezielle …Ich lach mich platt. Für XBox und PS4 braucht man spezielle Speicherplatten, die deutlich teurer sind als normale Speicherplatten.


Also an die xbox kannst du jede usb 3.0 hdd dran hängen... Ich hab da son billig Plastik schnellwechsel Gehäuse... Und das klappt 1a
schwachkopp3vor 3 m

Ich lach mich platt. Für XBox und PS4 braucht man spezielle …Ich lach mich platt. Für XBox und PS4 braucht man spezielle Speicherplatten, die deutlich teurer sind als normale Speicherplatten.


Man dein Name passt aber. Lass mal die Verunsicherung du ( Dein Username )
A8NSLIDELUXEvor 23 m

Aber nicht auf die Daten...


Ob neu, gebraucht oder generalüberholt, halbwegs wichtige Daten hat man sowieso nie auf nur einer Festplatte.
Phipsy90vor 14 m

Ob neu, gebraucht oder generalüberholt, halbwegs wichtige Daten hat man …Ob neu, gebraucht oder generalüberholt, halbwegs wichtige Daten hat man sowieso nie auf nur einer Festplatte.


Endlich mal ein sinnvoller Kommentar.
funktioniert wunderbar für gehackte Wii U ohne Y-Kabel. Habe die 1 TB im Einsatz und der Preis hier ist super!
Erst ab 4TB ein Deal!
wdc.com/de-…tml 4TB 2.5" für 52€
Bearbeitet von: "dealirium" 15. Jun
So, konnte endlich wieder 6TB Platten ergattern für Stück 85€...
Hab übrigens viele WD Recertified im Einsatz und 1 mal nen Ausfall gehabt (zuviele Bad Sectors nach Jahren). Aber mit Backup, den man immer haben sollte, kein Problem...
dealiriumvor 16 m

https://www.wdc.com/de-de/products/wd-recertified/my-passport-ultra-new.html 4TB 2.5" für 52€



... billiger als die 3.5"... wenn die doch ausgebaut bloss nen Sata Anschluss hätten...
Ziemlich klein, die Plättchen, und für rezertifizierte Ware viel zu teuer. Daher eiskalt.

Informationen zu rezertifizierten Festplatten:

Western Digital schreibt dazu:

"Erneut zertifizierte Produkte

Von WD rezertifizierte Produkte können von Kunden zurückgegebene Einheiten beinhalten und können repariert worden sein. Alle Produkte werden gemäß den hohen Qualitätsstandards von WD getestet, bevor sie als erneut zertifiziert verkauft werden. Beachten Sie, dass einige erneut zertifizierte Artikel Flecken, Kratzer oder andere leichte Zeichen der Abnutzung aufweisen können.

Für alle erneut zertifizierten Produkte gilt die begrenzte Herstellergarantie von 6 Monaten."

Quelle: support.wdc.com/war…x?&

Nachfolgend eine gute Beschreibung:
Attingo: Was sind rezertifizierte Festplatten?
attingo.com/de/…en/

Das Ausfallrisiko ist also erhöht. Die WD-Herstellergarantie beträgt nur 6 Monate. Bei der Händler-Gewährleistung muß der Kunde nach 6 Monaten nachweisen, daß der Fehler schon beim Kauf vorhanden oder angelegt war, was üblicherweise sehr schwierig ist.

Daher sollte eine rezertifizierte Festplatte wesentlich billiger sein als eine neue Festplatte. Bei neuen Festplatten liegen die Preise zur Zeit (06/2018) bei ca. 20-25 €/TB.

Beispiele:

1) WD Elements Desktop USB 3.0 4 TB 3,5" für 88 €
mydealz.de/dea…547

2) Seagate Expansion Portable USB 3.0 4 TB 2,5" für 99 €
mydealz.de/dea…679
Bearbeitet von: "Kahlheinz" 16. Jun
dealiriumvor 19 m

https://www.wdc.com/de-de/products/wd-recertified/my-passport-ultra-new.html 4TB 2.5" für 52€


Preislich besser, aber schon wieder weg ...
Phipsy90vor 4 h, 34 m

Ob neu, gebraucht oder generalüberholt, halbwegs wichtige Daten hat man …Ob neu, gebraucht oder generalüberholt, halbwegs wichtige Daten hat man sowieso nie auf nur einer Festplatte.


Da hast Du recht. Aber für die paar Euro Unterschied zur neuen Platte lohnt sich das Risoko mE nicht.
Fux47vor 5 h, 56 m

Hat sich erledigt....kann nur mit Kreditkarte bezahlt werden.....Schreib …Hat sich erledigt....kann nur mit Kreditkarte bezahlt werden.....Schreib das mal in die Dealbeschreibung...


Heutzutage gibt es keinen Grund mehr keine Kreditkarte zu haben
Kahlheinzvor 29 m

Ziemlich klein, die Plättchen, und für rezertifizierte Ware viel zu teuer. …Ziemlich klein, die Plättchen, und für rezertifizierte Ware viel zu teuer. Daher eiskalt.Informationen zu rezertifizierten Festplatten:Western Digital schreibt dazu:"Erneut zertifizierte ProdukteVon WD rezertifizierte Produkte können von Kunden zurückgegebene Einheiten beinhalten und können repariert worden sein. Alle Produkte werden gemäß den hohen Qualitätsstandards von WD getestet, bevor sie als erneut zertifiziert verkauft werden. Beachten Sie, dass einige erneut zertifizierte Artikel Flecken, Kratzer oder andere leichte Zeichen der Abnutzung aufweisen können.Für alle erneut zertifizierten Produkte gilt die begrenzte Herstellergarantie von 6 Monaten."Quelle: https://support.wdc.com/warranty/warrantypolicy.aspx?〈=deNachfolgend eine gute Beschreibung:Attingo: Was sind rezertifizierte Festplatten?https://www.attingo.com/de/blog/was-sind-rezertifizierte-festplatten/Das Ausfallrisiko ist also erhöht. Die WD-Herstellergarantie beträgt nur 6 Monate. Bei der Händler-Gewährleistung muß der Kunde nach 6 Monaten nachweisen, daß der Fehler schon beim Kauf vorhanden oder angelegt war, was üblicherweise sehr schwierig ist.Daher sollte eine rezertifizierte Festplatte wesentlich billiger sein als eine neue Festplatte. Bei neuen Festplatten liegen die Preise zur Zeit (06/2018) bei ca. 20-25 €/TB.Beispiele:1) https://www.mydealz.de/deals/mediamarkt-wd-elements-desktop-30-4tb-schwarz-externe-festplatte-35-usb-30-fur-88-eur-11865472) https://www.mydealz.de/deals/seagate-2-tb-expansion-portable-externe-festplatte-25-zoll-usb-30-fur-66eur-4-tb-fur-99eur-versandkostenfrei-saturn-1187679



Bullshit... Platten sind optisch neu und noch mit Schutzfolie, keine Kartzer oder Fingerbadrücke oder so. (habe ca.10 recertified My Books in den letzten Jahren gekauft)
Ferner werden Platten professionell instand gesetzt und individuell geprüft. Das wird nicht mal bei allen neuen gemacht.
Platten SIND deutlch billiger als neue. 25€/TB bei 6TB =150€, recertifiziert 85€.
Ausfälle hat man auch bei neuen Platten und dann geht es nicht um die paar Kröten, sondern um die Daten. Daher ist ein Backup immer Pflicht. Daher ist auch der Einatz von Recertified unkritisch.
Bzgl. Quelle: Die Beweislastumkehr ist IMMER nach 6 Monaten gegeben, auch bei Neuware. Daher ist die Aussage unfug! Weiterhin kann Gewähr bei Gebrauchtware auf 1 Jahr beschränkt werden beim Verbrauchsgüterkauf. Das Risiko ist kalkulierbar, da nach einem Jahr kein Unterschied mehr besteht zwischen recertified oder nicht, da nach den ersten 6 Monaten IMMER die Beweislast beim Käufer liegt, wobei man dann einen anfänglichen Sachmangel realistisch eh nicht mehr nachweisen kann.
Man sollte Garantie und Gewähr unterschreiden.
Fux47vor 6 h, 13 m

Hat sich erledigt....kann nur mit Kreditkarte bezahlt werden.....Schreib …Hat sich erledigt....kann nur mit Kreditkarte bezahlt werden.....Schreib das mal in die Dealbeschreibung...



also ich hab gerade (und auch früher immer) mit Paypal gezahlt... k.a. was Du da für ein Problem hast?
Honkovor 1 h, 11 m

Bullshit... Platten sind optisch neu und noch mit Schutzfolie, keine …Bullshit... Platten sind optisch neu und noch mit Schutzfolie, keine Kartzer oder Fingerbadrücke oder so. (habe ca.10 recertified My Books in den letzten Jahren gekauft) Ferner werden Platten professionell instand gesetzt und individuell geprüft. Das wird nicht mal bei allen neuen gemacht. Platten SIND deutlch billiger als neue. 25€/TB bei 6TB =150€, recertifiziert 85€.Ausfälle hat man auch bei neuen Platten und dann geht es nicht um die paar Kröten, sondern um die Daten. Daher ist ein Backup immer Pflicht. Daher ist auch der Einatz von Recertified unkritisch.Bzgl. Quelle: Die Beweislastumkehr ist IMMER nach 6 Monaten gegeben, auch bei Neuware. Daher ist die Aussage unfug! Weiterhin kann Gewähr bei Gebrauchtware auf 1 Jahr beschränkt werden beim Verbrauchsgüterkauf. Das Risiko ist kalkulierbar, da nach einem Jahr kein Unterschied mehr besteht zwischen recertified oder nicht, da nach den ersten 6 Monaten IMMER die Beweislast beim Käufer liegt, wobei man dann einen anfänglichen Sachmangel realistisch eh nicht mehr nachweisen kann.Man sollte Garantie und Gewähr unterschreiden.


6 TB für 85 € ist ja schon mal ein besserer Preis. Ist das eine My Book? Kostet neu zur Zeit ca. 141 €, Abschlag also ca. 40 %. Aber es gibt evtl. manchmal auch die My Book (New) (Recertified) mit 8 TB für 93,60 €, Neupreis ca. 184 €, Abschlag ca. 50 %. Die Preise scheinen ja ziemlich willkürlich zu sein. Manchmal sind sogar kleinere Platten teurer als größere. Und die besseren Angebote sind offenbar schon nach wenigen Minuten weg.

Berichte bitte mehr von Deinen rezertifizierten Platten.
1) Hast Du sie direkt bei WD gekauft?
2) Haben die einen neuen Aufkleber mit dem Hinweis "recertified"?
3) Was steht darauf für ein Herstellungsdatum, und wie alt waren sie demnach beim Kauf?
4) Sind die Zähler für Betriebsstunden (SMART) etc. auf null gesetzt?

Zur Gewährleistung:
Nach 6 Monaten muß der Käufer nachweisen, daß ein Mangel schon beim Kauf vorhanden oder angelegt war, was aber schwierig ist. Das gilt auch bei Neuware. Daher bringt die Gewährleistung nach 6 Monaten nicht mehr viel.

Zum Backup:
Ich stimme zu, daß man ein Backup immer haben sollte, da auch neue Festplatten kaputtgehen können und es auch sonstige Gründe für Datenverlust geben kann. Man könnte also sagen, daß man für eine neue Platte zwei rezertifizierte bekommt, wenn der Abschlag 50 % beträgt, und dann kann man die zweite Platte für ein Backup verwenden.
michael.fuchsvor 9 h, 8 m

Falsch, viele Generalüberholte Produkte sind einfach nur Produkte die …Falsch, viele Generalüberholte Produkte sind einfach nur Produkte die zurück gegeben wurden, was nicht immer bedeutet, dass sie kaputt waren


Oder der Controller war defekt und wurde getauscht.
Kahlheinzvor 8 h, 51 m

6 TB für 85 € ist ja schon mal ein besserer Preis. Ist das eine My Book? Ko …6 TB für 85 € ist ja schon mal ein besserer Preis. Ist das eine My Book? Kostet neu zur Zeit ca. 141 €, Abschlag also ca. 40 %. Aber es gibt evtl. manchmal auch die My Book (New) (Recertified) mit 8 TB für 93,60 €, Neupreis ca. 184 €, Abschlag ca. 50 %. Die Preise scheinen ja ziemlich willkürlich zu sein. Manchmal sind sogar kleinere Platten teurer als größere. Und die besseren Angebote sind offenbar schon nach wenigen Minuten weg.Berichte bitte mehr von Deinen rezertifizierten Platten.1) Hast Du sie direkt bei WD gekauft?2) Haben die einen neuen Aufkleber mit dem Hinweis "recertified"?3) Was steht darauf für ein Herstellungsdatum, und wie alt waren sie demnach beim Kauf?4) Sind die Zähler für Betriebsstunden (SMART) etc. auf null gesetzt?Zur Gewährleistung:Nach 6 Monaten muß der Käufer nachweisen, daß ein Mangel schon beim Kauf vorhanden oder angelegt war, was aber schwierig ist. Das gilt auch bei Neuware. Daher bringt die Gewährleistung nach 6 Monaten nicht mehr viel.Zum Backup:Ich stimme zu, daß man ein Backup immer haben sollte, da auch neue Festplatten kaputtgehen können und es auch sonstige Gründe für Datenverlust geben kann. Man könnte also sagen, daß man für eine neue Platte zwei rezertifizierte bekommt, wenn der Abschlag 50 % beträgt, und dann kann man die zweite Platte für ein Backup verwenden.



Stimme Dir bei allen Aussagen zu, das mit der Gewähr habe ich so auch geschrieben.

Ich hab (immer) die My Book (old) gekauft, da ich den Mehrpreis für die "new" nicht einsehe. Ist halt nur ein Datengrab und da ist eins so gut wie das andere bei gleicher Größe (imho)

zu den Punkten:

1) Immer bei WD (wie hier verlinkt)
2) Habe die Platten nicht ausgebaut, daher kann ich nicht sagen was draufsteht. Die Gehäuse haben im Originalaufkleber an der Unterseite einen kleinen "Recertivied" Vermerk... Platten werden in neutralen Kartons geliefert mit Originalzubehör und "QE pass" Vermerk. Alle Teile sind neu. Gehäuse noch mit Schutzfolie, Zubehör eingeschweisst.
3) Ich meine die Herstellungsdaten waren immer innerhalb des letzten Jahres vor Kauf, soweit ich mich erinnern kann...
4) Betriebsstunden waren sehr gering (einstellig), daher wohl genullt. Einige Platten hatten erhöhte Korrektursektoren.

Von den ca. 10 Platten hat sich bei mir bisher eine der Ersten (ca. 6-7 Jahre alt) mit Sektorenwarnungen gemeldet, Sonst keine Ausfälle...

Ich fahre zumindest bisher mit der Strategie: "Rezertifiziert und billig, dafür doppelt und mit Backup", seit Jahren gut
Bearbeitet von: "Honko" 16. Jun
@Honko Vielen Dank für die Info!

Mich würde noch folgendes zu den My-Book-Festplatten interessieren:

1) Kann man die Festplatte ausbauen und direkt in den PC einbauen?

2) Steht auf der Festplatte selbst auch ein Hinweis auf die Rezertifizierung?
Yserbiusvor 20 h, 7 m

"Recertified" ist wie ein Gebrauchtwagenhändler der nur Unfall-Autos …"Recertified" ist wie ein Gebrauchtwagenhändler der nur Unfall-Autos verkauft ...



Meine ist angekommen:

0 Betriebsstunden
2 mal angeschaltet!
Kahlheinzvor 2 h, 50 m

@Honko Vielen Dank für die Info!Mich würde noch folgendes zu den M …@Honko Vielen Dank für die Info!Mich würde noch folgendes zu den My-Book-Festplatten interessieren:1) Kann man die Festplatte ausbauen und direkt in den PC einbauen?2) Steht auf der Festplatte selbst auch ein Hinweis auf die Rezertifizierung?


1) Kann man, gibt Youtube Videos zum Ausbau. Ist wohl eine WD Green enthalten (zumindest in der My Book "old").

2) Kann ich nicht sagen, da ich selbst noch keine ausgebaut habe. Ist aber wohl wahrscheinlich...
persei8vor 11 m

Meine ist angekommen:0 Betriebsstunden2 mal angeschaltet!


So ungefähr ist das wohl immer...
Les mal mit CrystalDiskInfo die fehlerhaften (rekonstruierten) Sektoren aus. Das ist aussagekräftiger als "genullte" Betriebsstunden

(kurze Anmerkung. Wenn Sektoren defekt melden, sondert die Platte diese aus und bedient sich an den Reservesektoren. Falls diese dann "ausgehen" wird es kritisch und man solte die Platte nur noch für ein Dritt-Backup nutzen, denn das Sterben geht dann zügig weiter und da hilft auch ein Low-Level-Format nicht mehr wirklich...
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text