56°
WDR Let's Play Hörspiel-App kostenlos
9 Kommentare

freebie

Schaue ich mir auf jeden Fall mal an. Danke für den Tipp!

Bei den ARD- und ZDF-Radiosendern gibt es haufenweise Hörspiele umsonst, tw. auch mit eigenen Apps der jew. Sendeanstalten, bspw. um nur mal den WDR zu nennen:
www1.wdr.de/rad…tml

Interessantes freebie

x3Ray

Bei den ARD- und ZDF-Radiosendern gibt es haufenweise Hörspiele umsonst, tw. auch mit eigenen Apps der jew. Sendeanstalten, bspw. um nur mal den WDR zu nennen: http://www1.wdr.de/radio/hoerspielundfeature/hoerspiel/wdr_hoerspielspeicher104.html

Umsonst sind die nicht wirklich. Kostet immerhin ~18€ Grundgebühr im Monat.

Wäre auch schlimm wenn das noch was kostet..

Na ja, kommt halt auf die Sichtweise an. Denn es gibt ja keine Kopfpauschale bei der GEZ; so haben die Studis, die bei Mama wohnen, und alle Hamster, Kaninchen und Omas im Haushalt, die ja auch immer wieder eigene Bestellungen ausführen, profitieren vom Mit-Nutzungsrecht.

Aber mal ernsthaft: Auch die Radioproduktionen kosten Geld und die paar Euro im Monat gebe ich sogar gerne aus - insbesondere wenn ich sehe und höre, was das private, bildungsferne Unterschichten-TV/Radio so raushaut (was nicht heißt, dass ARD/ZDF kritikfrei sind bzw. auch ähnlichen Schund anbieten).
Aber wo sind Hörspiele und Kultursendungen bei den Privaten? Fehlanzeige. Und ich muss es selbst ja nicht mögen, aber es ist gut, dass die ÖR auch Randgruppen bedienen mit bspw. Klangkunstproduktionen.

x3Ray

Bei den ARD- und ZDF-Radiosendern gibt es haufenweise Hörspiele umsonst, tw. auch mit eigenen Apps der jew. Sendeanstalten, bspw. um nur mal den WDR zu nennen: http://www1.wdr.de/radio/hoerspielundfeature/hoerspiel/wdr_hoerspielspeicher104.html


sollte in Freebies verschoben werden.

x3Ray

Aber mal ernsthaft: Auch die Radioproduktionen kosten Geld und die paar Euro im Monat gebe ich sogar gerne aus - insbesondere wenn ich sehe und höre, was das private, bildungsferne Unterschichten-TV/Radio so raushaut (was nicht heißt, dass ARD/ZDF kritikfrei sind bzw. auch ähnlichen Schund anbieten). Aber wo sind Hörspiele und Kultursendungen bei den Privaten? Fehlanzeige.

Was für dich ok ist, ist es für mich nicht. Da ich weder die Öffis noch die RTL/Sat.1 usw. gucke zahle ich für nichts.
Wenn die wenigstens mit ihrem Programm auch nur annähernd an die BBC rankommen würden.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text