Weather Pro und Weather Pro Tab für 99 cent im Angebot Google Playstore & iOS Appstore
453°Abgelaufen

Weather Pro und Weather Pro Tab für 99 cent im Angebot Google Playstore & iOS Appstore

48
eingestellt am 12. Jun 2015
Ich möchte euch Weather Pro empfehlen, ist gerade im Angebot für 99 cent.
Der Normalpreis liegt bei 1,99 €, die Tab Version 2,99 €

Die Meteogroup ist bekannt für die größte Wetterdatenbank und auch mehrmals Testsieger.
Auch ich habe die Erfahrung gemacht, dass die Trefferquote damit am besten war.

Auch im Appstore (Apple/ iOS) zu dem Preis erhältlich!
- KayH89

48 Kommentare

Sehr gute App. Hab ich selber damals regulär gekauft.

Sollest noch Google Store in den Deal schreiben

Eine Frage, weil das für mich ein KO-Kriterium wäre.
"Ohne aktiviertem GPS lässt sich der Standort nicht einstellen." Stimmt das?

Man kann auch problemlos nach Orten suchen. Mein GPS ist immer aus, die Standort Bestimmung per Netz allerdings an.

Sehr verlässliche Wetterangaben! Nur zu empfehlen!

Sehr verlässlich sind die Prognosen bei mir nicht, aber andere Dienste sind auch nicht akkurater.

Besser als AgrarWetter von Bayer?

Diese Bauern-App soll auch recht genau sein...

Kurz nach dem Kauf gleich eine Rückerstattung beantragt. Wenn ich in der großen Karte mir das Regenradar anzeigen möchte, soll ich ein Abo abschließen. Da bleibt ich dann doch lieber bei Wetter Online (https://play.google.com/store/apps/details?id=de.wetteronline.wetterapp&hl=de).

Ich benutze die App schon mehrere Jahre.. das Problem hierbei ist, dass sich die Daten bis zum aktuellen Zeitpunkt immer wieder ändern.
Bsp.
Ich war übers verlängerte WE in Berlin und hab mir 3 tage das wetter anzeigen lassen..
1. tag 35grad sonne
2. tag 34 grad sonne
3. ttag 31 grad bewölkt...

Hab die App auch schon länger als Pro Version, gab es schonmal so günstig. Da die Apps nahezu alle auf die gleichen Wetterdaten/-quellen zugreifen, sind die Unterschiede nur im Design der App und der Widgets.

Ich würde euch ja gerne versprechen, dass das Wetter bei euch mit dieser App immer etwas besser wird, aber ich bin ganz froh, dass das nicht funktioniert :-)

Lohnt sich auf jeden Fall, von mir gibt es ein "Hot", schon wegen des guten Wetters heute!

Verfasser

MCPole

Ich benutze die App schon mehrere Jahre.. das Problem hierbei ist, dass sich die Daten bis zum aktuellen Zeitpunkt immer wieder ändern. Bsp. Ich war übers verlängerte WE in Berlin und hab mir 3 tage das wetter anzeigen lassen.. 1. tag 35grad sonne 2. tag 34 grad sonne 3. ttag 31 grad bewölkt...



Was ja wohl völlig normal ist, generell sind wir bei der Meteorologie noch in Kinderschuhen, was bedeutet, dass auch Weather Pro nicht perfekt ist, aber meiner Meinung nach besser als viele andere

der Preis gilt auch für IOS

Was soll ich mit so einem überflüssigen Zeug?

Will ich Wetter:
wetter.com/deu…tml

Kostenlos - was sollte mir so ne App an Mehrwert bringen - oder seid ihr alle nutz X)

Die App ist super. Sowohl Widget als auch die Haupt App. Kann ich nur empfehlen.

Wettervorhersage scheint aber immer ein Kaffeesatzlesen zu bleiben.

Kann diese auch nur Empfehlen
Benutze die mit dem ActionLauncher Pro und dann kann man die verschiedenen Widget sehr gut in die QuickPage tun

Tolle App, sie hat die verlässlichsten Wetterdaten die ich kenne und zeigt auch die Sonnenstunden an, die eigentlich das wichtigste sind. =)
Schade, dass es sie nicht für den Mac gibt

mugger

Was soll ich mit so einem überflüssigen Zeug? Will ich Wetter: http://www.wetter.com/deutschland/hamburg/DE0004130.html Kostenlos - was sollte mir so ne App an Mehrwert bringen - oder seid ihr alle nutz X)


Nu komm, deine Aussage kann man auf fast jede App anwenden. Wozu brauche ich die Facebook App? Die Ebay App? usw usf

Was kann die App mehr, als die neue kostenlose vom Deutschen Wetterdienst?

Moderator

nockuno

Kurz nach dem Kauf gleich eine Rückerstattung beantragt. Wenn ich in der großen Karte mir das Regenradar anzeigen möchte, soll ich ein Abo abschließen. Da bleibt ich dann doch lieber bei Wetter Online (https://play.google.com/store/apps/details?id=de.wetteronline.wetterapp&hl=de).



Absolut. Sowas geht garnicht in meinen Augen.

Ich habe bis dato mit der wetter.com app gute Erfahrung gemacht. Kostenlos und relativ zuverlässig...

MCPole

Ich benutze die App schon mehrere Jahre.. das Problem hierbei ist, dass sich die Daten bis zum aktuellen Zeitpunkt immer wieder ändern. Bsp. Ich war übers verlängerte WE in Berlin und hab mir 3 tage das wetter anzeigen lassen.. 1. tag 35grad sonne 2. tag 34 grad sonne 3. ttag 31 grad bewölkt...


Ich würde die App nicht wiederkaufen. In-App Käufe bei einer Paid-Pro-Version. geht gar nicht!

kann die app, wegen der nicht korrekten vorhersagen nicht empfehlen. stimmt bei mir hier in der Schweiz überhaupt nicht. es soll im Moment andauernd gewittern und nix passiert.
war vor kurzem in Italien, Toskana. da sollte supi Wetter sein und es hat fast durchgängig genieselt.
Aufmachung und Bedienung is gut, aber nützt ja nix.

freak1

[quote=mugger]... deine Aussage kann man auf fast jede App anwenden.



Ich nutze keine Apps

Aber könnte mir vorstellen, es gibt vielleicht Apps, die einem Vorteile bringen: Weniger Ressourcenverbrauch als bei ner reinen Webseite - obwohl auf meinem nicht raketenhaften Handy ALLES wirklich gut läuft (aber nur Stock-Browser) - ob Mobile optimiert oder nicht!

Einzige (mir bekannte) Ausnahme: hukd.mydealz.de.
Es ruckt und zuckt - sowas habe ich noch nicht gesehen. Als wenn das noch nicht genug wäre, kann man oft ein Deal nicht öffnen oder eine Seite wechseln, weil die Programmierer es irg. vergeigt haben (BASIC?) - und da alle anderen es (mit links...) können, muss da schon etwas ganz schön schief hängen X)

Aber vielleicht würde genau diese App einen wirklichen Geschwindigkeits-Boost bringen!
Aber da ich mein Handy mit Apps nicht vollmülle, werde ich das wohl nie herausfinden

Insgeheim vermutte ich ja, Apps sind primär dazu da, um einem so (mögl. unblockbare) Werbung unterzuschieben und zu tracken - nebenbei klauen diese Apps Ram, CPU Zeit u.s.w.
Soetwas brauche ich nicht, außerdem stelle ich Internet nur an, wenn ich es brauche

Meine 2 Cent...

Avatar

GelöschterUser63593

Beim Wetter halte ich es mit Mark Twain: „Vorhersagen sind schwierig, besonders wenn sie die Zukunft betreffen.“

Somit spare ich sogar noch die angeblich günstigen 99 ct und nutze einfach Fenster, Sinne und Verstand.

Wenn die irgendwann ein Update bringen, mit dem man das Wetter regulieren kann, bin ich sofort dabei, sogar für 99999 €. Bis dahin ist Wetterprognose, vor allem das mehr als 3 Tage in die Zukunft reichende eher Kaffeesatzleserei, was die ja sogar selbst zugeben, wenn man ein bisschen Statistik versteht

dwd.de/bvb…pdf

deletedUser63593

Beim Wetter halte ich es mit Mark Twain: „Vorhersagen sind schwierig, besonders wenn sie die Zukunft betreffen.“ Somit spare ich sogar noch die angeblich günstigen 99 ct und nutze einfach Fenster, Sinne und Verstand.



Junge, junge, du bist so viel cleverer als die anderen. Wie hälst du das nur aus, dein Umfeld muss ja gefühlt nur von Idioten gefüllt sein.

Schade, dass die iOS Version für iPad nicht im Angebot ist ...

mugger

Was soll ich mit so einem überflüssigen Zeug? Will ich Wetter: http://www.wetter.com/deutschland/hamburg/DE0004130.html Kostenlos - was sollte mir so ne App an Mehrwert bringen - oder seid ihr alle nutz X)



Denk ich mir auch grad, ist glaub ich einfach nur Konsumwahn der hier abläuft... ANGEBOT! 50% GESPART KAUFEN! (Auch wenn es unnötiger Müll ist)

demichve

Schade, dass die iOS Version für iPad nicht im Angebot ist ...


ist es! Evtl. den Titel aktualisieren auf "Google Playstore / iOS Appstore"

nockuno

Eine Frage, weil das für mich ein KO-Kriterium wäre. "Ohne aktiviertem GPS lässt sich der Standort nicht einstellen." Stimmt das?



Nein, das stimmt nicht!

demichve

Schade, dass die iOS Version für iPad nicht im Angebot ist ...



Hmm, kann ich nicht bestätigen:
iPhone App: 0,99 Euro
iPad App: 3,99 Euro

Vielen vielen Dank!
Drauf habe ich gewartet. Gerade für IOS gekauft.
Schade das die WeatherHDPro Version für IOS (die Tablet Variante) nicht im Angebot ist.
Die brauche ich nämlich auch noch.

freak1

[quote=mugger]... deine Aussage kann man auf fast jede App anwenden.


Ich nutze aktuell 126 Apps auf meinem Nexus 6 (dazu kommen noch die Google Apps wie Maps, Mail usw).

Auf ein paar könnte ich sicher verzichten, auf viele aber nicht.

Vorteil bei den Apps:
Push
höherer Bedienkomfort
schnellerer Zugriff

Dann gibt es ja noch Apps, die nicht einfach nur eine Webseite wiedergeben, auf diese wäre es schwierig zu verzichten.

Sei es drum, ich nutze Apps lieber als z.B. die Webseiten (außer Mydealz). Mit Greenify bekommt auch die Menge an Apps in de Griff und keinen oder nur minimal höheren Verbrauch

nockuno

Kurz nach dem Kauf gleich eine Rückerstattung beantragt. Wenn ich in der großen Karte mir das Regenradar anzeigen möchte, soll ich ein Abo abschließen. Da bleibt ich dann doch lieber bei Wetter Online (https://play.google.com/store/apps/details?id=de.wetteronline.wetterapp&hl=de).



Das ist kein Abo, sonder PrePaid für eine bestimmte Zeit

nockuno

Eine Frage, weil das für mich ein KO-Kriterium wäre. "Ohne aktiviertem GPS lässt sich der Standort nicht einstellen." Stimmt das?


geht ohne GPS kannst auch deine Postleitzahl eintragen

Wozu Geld ausgehen wenn es Agrar Wetter schon ewig kostenlos gibt und erheblich präziser arbeitet. Noch besser ist WarnWetter vom Deutschen Wetterdienst direkt. Auch kostenlos und die Daten kommen aus erster Hand. Bislang bin ich sehr zufrieden damit. Und wer braucht ein Widget? Frisst Akku ohne Mehrwert...

P. S. Um das aktuelle Wetter zu sehen, reicht ein Blick aus dem Fenster. Kostet nix, verbraucht keinen Akku und niemand kennt euren Standort

Für iPad ist es wirklich nicht im Angebot. Schade

Ich kann dieses schau aus dem Fenster gelaber echt nicht mehr hören. Das kommt offensichtlich von Leuten die seit ewigkeiten im gleichen Ort wohnen. Ja klar dann ist das nicht schwer.
wenn man jedoch bissel rumkommt, im Urlaub oder auch mal umzieht, kann man eben nicht von solchen Erfahrungen profitieren. man ist auf fremde Hilfe angewiesen und die kommt ja nicht erst seit der Erfindung von apps den einschlägigen wetterdiensten.
die Frage ist dann nur, wer macht seinen Job am besten.

Ich als Holsteiner brauche für die Strandausflugplanung nur 2 Seiten

Wolkenradar von Wetteronline - für den aktuellen Stand

und diese Seite der Meteogroup
vejrcentral.dk/de/…70/

Beste Wetter-App meiner Meinung nach. Danach Wetter.com

Am ärgerlichsten finde ich, dass man für ein iPhone und iPad zweimal bezahlen darf. Eine Universal-App wäre besser gewesen...

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text