-34°
[WEB.DE] 25€ Amazon Gutschein für FinanceFox-Account

[WEB.DE] 25€ Amazon Gutschein für FinanceFox-Account

Apps & SoftwareWEB.DE Angebote

[WEB.DE] 25€ Amazon Gutschein für FinanceFox-Account

Preis:Preis:Preis:-25€
Zum DealZum DealZum Deal
Um den Amazon-Gutschein zu erhalten müsst ihr folgende Schritte machen:

1. Kostenlosen FinanceFox Account über den Deallink erstellen.
2. Bestehende Versicherung zur Digitalisierung freigeben und Mandat unterzeichnen.
3. Amazon Gutschein wird an die in euremAccount hinterlegte E-Mail Adresse gesendet.

(Oder alternativ die FinanceFox App downloaden und dort den Einladungscode WEB25 eingeben)

Was ist FinanceFox: Mit dem kostenlosen Service von FinanceFox behalten Sie den Überblick bei Ihren Versicherungen.

Die meisten Fragen bezüglich FinanceFox werden hier beantwortet: financefox.de/faq/

Die Nutzung von FinanceFox ist kostenfrei. Wir bieten unseren Kunden eine einmalige Dienstleistung auf höchstem Qualitätsniveau und finanzieren uns über die jährlichen Bestandspflegecourtagen, welche von Versicherungsgesellschaften für die Kundenpflege ausgeschüttet werden. Für unsere Kunden entstehen jedoch keine höheren Kosten in den einzelnen Tarifen. Ganz im Gegenteil.

FinanceFox - Meine Versicherungs-App

Alle Versicherungen jederzeit und überall im Blick

Digitaler Versicherungsordner
Keine Kündigungsfristen verpassen
Bequeme Schadensmeldung
Qualifizierte Beratung
Kostenlose Nutzung
+ 25 Euro amazon Gutschein

4 Kommentare

Wann erhält man den Gutschein bzw. wie lange muss man warten? habe bisher nix erhalten.
Und wie kommst du auf web.de ? auf der Seite steht GMX.

Zudem ist es sehr fragwürdig, wenn ich einer mir nicht bekannten Firma eine Vollmacht gebe, welche zusätzlich eine Untervollmacht für eine weitere Firma beinhaltet und diese Vollmacht einfach alles offenbart bzw. diese unbekannte Firma alles regulieren darf (inkl. Versicherungen ohne meine Einwilligung kündigen, etc.).
Ob das die 25 € wert sind? Na ich weiß nicht. Im Nachhinein ist das Geschrei groß bzw. der Ärger ist vorprogrammiert. Schließlich berechtigt die Vollmacht zu sehr vielen Sachen. Der Clou : Die Vollmacht ist nicht rückgängig zu machen Account lässt sich nicht löschen. Klasse Leistung. Na dann Prost Mahlzeit.

Bearbeitet von: "anonym6x6" 23. August

Find' ich auch sehr bedenklich, wenn man "denen" die "Generalvollmacht" über seine Verträge gibt.
Auch unter dem Gesichtspunkt: die kassieren die Abschlussprovision für künftige "günstige" Verträge und man selbst hat das Nachsehen, wenn man günstiger könnte aber (jetzt nicht mehr) kann ...
Ergo: mydealzer-No-Go

mach lieber zu

Als ich mich bei FinanceFox für die kosenlose Handyversicherung abgeschlossen habe, bekam ich plötzlich personalisierte Werbung von Finanzdienstleistern. Dann habe ich sofort gekündet. Sehr unseriöser Laden.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text