Web.de Freephone (Netzintern dauerhaft kostenlos telefonieren)
Abgelaufen

Web.de Freephone (Netzintern dauerhaft kostenlos telefonieren)

24
eingestellt am 18. Jan 2011
Neues Prepaid Mobilfunkangebot, diesmal von Web.de

Eine gewöhnliche Prepaidkarte mit dem eigentlich ganz interessanten Feature, dass man von Freephone zu Freephone kostenlos dauerhaft telefonieren kann.

Also dauerthaft zu FreePhone und 1&1 Mobilfunkkunden kostenlos telefonieren.

Ansonsten zahlt man für alle anderen Netze und Festnetz 9,9 Cent, 19,9Cent/MB für Datentransfer/Internet, SMS 9,9Cent und 25€ gibt es für die Rufnummernmitnahme.

Das Angebot ist deshalb so interessant, weil es zurzeit keine(?) wirkliche kostenlose Angebote gibt, womit man netzintern und in diesem Fall auch zu 1&1 Mobilfunkkunden telefonieren kann. (z.B. Aldi Mobil 3,99€/Monat)

Was jedoch stört sind die 9,60€ Versandkosten die pro SimKarte anfallen.

Beste Kommentare

FINGER WEG von 1 & Bescheiß !!!

Ich kann jedem nur raten, bei diesem Drecksladen NICHTS abzuschließen, die bescheißen Euch am Ende wo sie nur können !!!

Mir ist KEIN einziger 1 & Bescheiß - Kunde, bzw. ehemaliger Kunde, bekannt, der nicht auf irgendeine Weise beschissen wurde oder werden sollte !!!

24 Kommentare

Was jedoch stört sind die 9,60€ Gebühren/Kosten die pro SimKarte anfallen.



Ja was jetzt, 0€ oder 9,60€ ??

Verfasser

Was jedoch stört sind die 9,60€ Gebühren/Kosten die pro SimKarte anfallen.



9,60€ sind die Versandkosten.

Naja, so neu ist das ja jetzt nicht...

Du hast noch vergessen, das Web.de-Club Kunden oder Kunden von einem der beiden kostenpflichtigen GMX-Mailkonten eine "gratis" Internetflat bekommen (100MB, danach gedrosselt). Ansonsten kostet diese Flat 4,99€/Monat


Angebot nur gut für viel Telefonierer im eigenen 1&1 Kreis, also wenn man gut nachdenkt ist das Angebot für iPhone und andere Smartphone Nutzer mit der 100MB Datenflat ein Flop!


Außerdem:

1. POSTpaid und nicht PRE
2. Mailbox: 9,9 ct
3. 9,60€ Versandkosten ist eher ein Marketinggag. Bestellt man 4 Simkarten, dann sind auch 4x "Versandkosten" zu entrichten.

Es handelt sich wohl eher um einen Postpaid-Tarif.

Genutzt wird das Netz von Vodafone(D2).

FINGER WEG von 1 & Bescheiß !!!

Ich kann jedem nur raten, bei diesem Drecksladen NICHTS abzuschließen, die bescheißen Euch am Ende wo sie nur können !!!

Mir ist KEIN einziger 1 & Bescheiß - Kunde, bzw. ehemaliger Kunde, bekannt, der nicht auf irgendeine Weise beschissen wurde oder werden sollte !!!

Das Angebot wurde hier schon vor knapp zwei Monaten gepostet. Ansonsten finde ich den Tarif aber auch nicht schlecht, vorausgesetzt man hat Verwendung für die kostenlose Telefonie zu 1&1-Kunden oder die Internetflatrate.

Postpaid heißt mit monatlicher Rechnung? oder?

hackboy

FINGER WEG von 1 & Bescheiß !!!


Was denn für ein Beschiss? Dein Posting ist hier der einzige Grund, der gegen das Angebot spricht, da wärs nicht schlecht, wenn du etwas konkreter wärst.

hackboy

FINGER WEG von 1 & Bescheiß !!!Ich kann jedem nur raten, bei diesem Drecksladen NICHTS abzuschließen, die bescheißen Euch am Ende wo sie nur können !!!Mir ist KEIN einziger 1 & Bescheiß - Kunde, bzw. ehemaliger Kunde, bekannt, der nicht auf irgendeine Weise beschissen wurde oder werden sollte !!!




dem kann ich nur zustimmen...kenne keinen 1&1 Kunden, der mit dem Laden zufrieden war. Frage mich nur,warum die sich solange auf dem Markt halten können. Allein wegen der aktuellen übelst-penetranten Werbung dürften denen doch eigentlich die Kunden weglaufen wie die Ratten, die das sinkende Schiff verlassen ^^

Kann man eigendlich die Sch... Mailbox ausschalten? Ich finde das immer total nervig, wenn die nach dem zweiten oder dritten Klingeln angeht. Ansonsten finde ich das Angebot gut. Wenn die Karte nichts kosten würde, dann würde ich gleich vier kaufen.

Kann man die automatische Guthabenaufladung eigentlich ausschalten?

Hier, ich melde mich. Ich war bei 1&1 und es war alles OK. Ich bin aber auch ein Mensch, der sich Verträge gern mal durchliest und nicht bei allen "Geschenken" und "exklusiven Angeboten" zuschlägt als ob es kein morgen gäbe. Hier z.B. die Surfflat: kostenlos. Aber nur wenn man club.de Clubmitglied für 5€/Monat ist. Ansonsten kostet die flat 4,99€. Also ab in den Club mit weiteren Vorteilen? Lieber nicht. Da man sich da 12 Monate bindet. Ansonsten kosten die Einheiten 10% mehr als bei z.B. blau.de. Auch für die Mailbox fallen Kosten an! Jetzt muss man nur nachrechnen, ob es sich lohnt kostenlos netzintern zu telefonieren und damit mehr für andere Netze zu blechen.

Könnte jemand bitte ein Vergleich zwischen web.de freephone und tchibo (2 Jahre flatrate umsonst) Tarif geben. Geht es nur um netzinterne Telefonate.
Bis heute (seit 2009) habe ich ca. 15 cent insgesamt an Tchibo bezahlt.

hackboy

FINGER WEG von 1 & Bescheiß !!! Ich kann jedem nur raten, bei diesem Drecksladen NICHTS abzuschließen, die bescheißen Euch am Ende wo sie nur können !!! Mir ist KEIN einziger 1 & Bescheiß - Kunde, bzw. ehemaliger Kunde, bekannt, der nicht auf irgendeine Weise beschissen wurde oder werden sollte !!!



Wie wär´s mal mit ner´ Begründung?

Bin jetzt 4 Jahre bei 1&1 und es gab nie Probleme.

Provocateur

9,60€ sind die Versandkosten.


Ja und da die auch zu bezahlen sind, trägt man das als Dealpreis ein!

asd2k

Könnte jemand bitte ein Vergleich zwischen web.de freephone und tchibo (2 Jahre flatrate umsonst) Tarif geben. Geht es nur um netzinterne Telefonate.Bis heute (seit 2009) habe ich ca. 15 cent insgesamt an Tchibo bezahlt.


du hast eine zeitlich begrenztes Angebot wahrgenommen. Gibt es z.Z.nicht. Nach 2 Jahren kostet die Flat auch wieder 3,95€. Außerdem ist das ein O2 Netz und die restl. Minuten sind auch teurer und Prepaid

Ich war schon 1&1 Kunde und kenne auch genügend aktuelle Kunden von denen. Was mich bei denen gestört hat war z.B. einmal die Rücklastschriftgebühr von satten 12,- Euro. Ansonsten hatte ich mit denen kaum Probleme und auch der Support war immer freundlich und konnte meist weiterhelfen.
Da habe ich bei anderen Telcos auch anderes erlebt.

Hat einer von euch zufällig diese Karte bereits und ist Club-Mitglied? Darf man davon ausgehen, dass die SIM auch mit einem Surfstick verwendet werden kann? Das reicht ja für gelentliches Surfen, wenn ein Hotel mal kein kostenlosen Wlan- / Internetzugang hat. Nur dafür hätte ich Verwendung...

Kennt einer die Preise für Rufumleitungen?

Also das ganze ist für mich durchaus interessant. Ich habe heute bei GMX gesehen, dass es das gleiche Angebot dort auch gibt. Hier bezahlt man aber für das mittlere "Premium" E-Mail Konto 2,99 € im Monat und bekommt damit auch die Surf Flat dazu... damit ist das die billigste surf flat, die zumindest ich kenne. Der rest is fair - und die scheiss Mailbox wird ausgestellt... achja, 50 frei SMS sind da dann auch dabei... App dafür hab ich eben gesaugt : ))

wer sichs bei web.de holt is selber schuld. GMX is hier klar besser...

Ps: Ich weiss zwar, dass der ganze 1&1 Hate trendy ist, aber irgendwie les ich das immer von Nichtkunden : D ...die sind genau so gut oder scheisse wie jeder andere Telco...

Unsachliche Hasstirden gehören hier nicht her , ich bin mit 1&1 zufrieden,also stimmen deine Pauschalsausagen schon mal nicht, das jeder beschissen wird.


Es soll ja nicht erlaubt sein die freephone internet flat mit surftstick am Notebook zu nutzen? Hat das trotzdem mal jemand ausprobiert?

Ich wechsel auch von Tchibo (2 Jahre umsonst netzinter telefonieren)auch 2009 und suchen jetzt nach einer alternative....erst wollten wir zu Simply oder Diskotel gehen,weil man da in der Community auch umsonst netzintern telefonieren kann.Na ja,mal schauen wo wir landen werden.....aber auf keinen fall mehr in einem netz,in dem mal bezahlen muss..........

also meine eltern haben beide von 1&1 die handykarten.meine mutter hat dann ein iphone bekommen und da hat sich das handy wohl desöfteren ins internet gelogt.1&1 hat dann meinen vater angerufen (nach 2 tagen) das sie über 250€ fürs surfen im internet bezahlen muß.da war sie sehr erschrocken,aber auch erleichtert,das sich 1&1 bei denen so schnell gemeldet hat.
viele grüße

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text