160°
ABGELAUFEN
Weber Go Anywhere (Holzkohle Grill für unterwegs)

Weber Go Anywhere (Holzkohle Grill für unterwegs)

Home & LivingDigitalo Angebote

Weber Go Anywhere (Holzkohle Grill für unterwegs)

Preis:Preis:Preis:66,48€
Zum DealZum DealZum Deal
Den Weber Go Anywhere bekommt man heute bei digitalo.de mit dem Gutschein:"Deutschland" für 66,48€ inkl. Versand.

Nächster Preis laut idealo.de: 74,26€ inkl. Versand.

Wer möchte kann noch versuchen über qipu 2% Cashback zu bekommmen.


Beschreibung:
Der Holzkohle Grill für unterwegs.
Durch die einklappbaren Standfüße wird der Deckel für den Transport gesichert. Im Inneren des Grills kann gleichzeitig die Grillkohle mitgenommen werden.
Er ist verwendbar als Tischgrill, oder beim gemütlichen Picknick auf der Wiese. Um die richtige Menge Briketts zu benutzen ist der praktische Brikettportionierer im Lieferumfang mit dabei.
Durch das Verwenden von Brennmaterial auf nur einer Seite des Grills ist ein gleichzeitiges direktes und indirektes Grillen bei geschlossenem Deckel möglich.

Beliebteste Kommentare

Kauft euch lieber nen Son of Hibachi, ist wirklich ein geiles Gerät
Der Son of Hibachi wird niemals müde und grillt das Fleisch schweißfrei

11 Kommentare

Leider sind die Seitengriffen in diesem Jahr entfernt worden. Anscheinend aber nur für den europäischen Markt.

Ultra Hot



Ohne Seitengriffe ist das Ding nicht mehr wirklich praktisch. So kann der Grill im Park nicht mehr bewegt werden, sobald die Kohlen glühen. Auch zum ausleeren muss man warten bis Kohle und Grill kalt sind. Ohne Seitengriffe macht das ganze Ding nicht mehr wirklich Sinn...


Wer hat sich denn solch einen Quatsch einfallen lassen? Hot im wahrsten Sinne des Wortes.

Admin

ohne die Seitengriffe ist das Ding in der Tat eine komplette Fehlkonstruktion.

Kauft euch lieber nen Son of Hibachi, ist wirklich ein geiles Gerät
Der Son of Hibachi wird niemals müde und grillt das Fleisch schweißfrei

Ich habe ihn auch (zum Glück mit den seitlichem Griffen) und kann sagen, dass das Ding für normales Flachgrillen, als auch leichte BBQ Sachen gut zu gebrauchen ist.
Mir erschließt sich der Vorteil der fehlenden Griffe auch nicht.
Ich kann dazu nur den kleinen AZK z.B. Weber rapid fire klein, empfehlen. Auch ein kleines Thermometer ist sinnvoll.
Verpacken kann man ihn mit dem ganzen Zubehör in der blauen Standard Ikeatüte.

Der Preis ist trotzdem hot!

Ohne die Griffe völlig witzlos. Die Variante mit Griffen kostet bei amazon.com übrigens 49$ - so gesehen ist der Preis hier zwar günstig für hierzulande, absolut gesehen aber teuer und das noch dazu für ein verkrüppeltes Produkt. Selber hab ich übrigens auch den Sohn vom Herrn Hibachi und bin damit sehr zufrieden.

Habe auch den son of hibachi.
Also wenn es ums Mobile grillen geht, dann den.
Habe den auch mit in den Kroatien Urlaub genommen. Dann brauche ich den großen grill vom Ferienhaus nicht versauen.

Dann eher den Son of Hibachi, der ohne Frage ein super Grill ist. Für viele Situationen würde ich aber den Grill hier bevorzugen:Esbit BBQ-Box Grill S300.

Der ist mit 2,4 KG viel leichter und somit viel einfacher zu transportieren. Die Kohle und Anzünder lassen sich bequem im inneren transportieren und der Rost ist 3-fach höhenverstellbar.

Klar, der Hibachi hat auch Vorteile durch den Kamineffekt und die größere Grillfläche, aber 8 KG gegen 2,4 KG ist halt schon nen deutlicher Unterschied. Wer wie ich gerne mit dem Rad rausfährt um zu grillen oder generell auf das Gewicht und die Aumaße achtet, ist mit dem Esbit evtl. besser dran.

Wer für 4 oder mehr Leute grillt ist aber wohl besser beim Hibachi dabei, wenn die gleichzeitig verköstigt werden müssen.

Aber der Weber Go sagt mir überhaupt nicht zu.



Vor allem ist der immer vor die Chef im Garten/Park/Geschäft X)

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text