238°
ABGELAUFEN
WEGRILL Young Steaks machen wie die Profis
WEGRILL Young Steaks machen wie die Profis

WEGRILL Young Steaks machen wie die Profis

Preis:Preis:Preis:249€
Zum DealZum DealZum Deal
Grill Fürst hat den WEGRILL Young im Angebot für 249 € inklusive Lieferung das ist ein super Angebot wie ich finde habe das Teil selber und das Ding macht was es soll geile Steaks.

Aktuell gibt es noch bei Vorkasse Zahlung 2% Rabatt

Der nächst beste Preis ist 289,- beim Grill Shop

Amazon listet ihn mit 309,-€
amazon.de/gp/…c_2?qid=1441537925&sr=8-2-spellπ=AC_SX110_SY165_QL70&keywords=wegril

Hoffe ist alles dabei was ihr braucht und ein guter Deal

Beste Kommentare

timtaylor

Etwas zu groß füs Gäste-WC.


Jetzt mal ehrlich..wie alt bist Du . Immer die gleichen beknackten Sprüche hier .
Das geht einem so langsam auffen Sack X)

Carp

Aus welchem material soll der pizzastahl sein interessiert mich wirklich.


Der ist aus Mondstein.
Besonders hochwertige haben noch eine Beschichtung aus Froschfotzenleder.
27 Kommentare

Amazon

bannig viel Kohle für ein Steak grillen

Verfasser

Danke Flottenkommando:-)

Gleich postet jemand einen Deal, weil er mit dem hier genannten Preis auch zu Bauhaus, Hornbach usw. gehen kann und den Grill dann noch günstiger bekommt X)

Etwas zu groß füs Gäste-WC.

timtaylor

Etwas zu groß füs Gäste-WC.


Jetzt mal ehrlich..wie alt bist Du . Immer die gleichen beknackten Sprüche hier .
Das geht einem so langsam auffen Sack X)

Verfasser

Naja irgendwann hat keiner mehr Bock auf die mydealz Leute und wenn keiner mehr was postet kann man keine schnapper mehr machen

Gnadelwartz

http://german-foodie.de/2015/02/22/wegrill-alternative-zum-beefer/


boah, danke, jetzt habe ich Hunger auf Steaks

Hm ist das nun ne "Beefer"- Kopie oder umgekehrt?
Ich dachte die Beefer-Jungs "Frank und Marc" haben das erfunden, behaupten sie jedenfalls. ...und dann kein Patent drauf?

Da kann man sich auch einen gebrauchten gastro salamander holen....

Merk

Die besten Steaks macht man meiner Meinung nach immer noch mit ner ordentlich eingebrannten schmiedeeisernen Pfanne, und die kostet ein 10tel.

Ist nur mein Senf dazu, Deal ist hot.

Das Ding wird übrigens an eine Gasflasche angeschlossen - nicht an die Steckdose

Kommentar

justbaem

Die besten Steaks macht man meiner Meinung nach immer noch mit ner ordentlich eingebrannten schmiedeeisernen Pfanne, und die kostet ein 10tel.Ist nur mein Senf dazu, Deal ist hot.Das Ding wird übrigens an eine Gasflasche angeschlossen - nicht an die Steckdose



Nur erreichst du auf normalem Wege, trotz gusseiserner Pfanne, nicht diese Temperaturen...sprich du hast nicht so eine schöne Kruste.

Sowas von geile steaks mach ich mit ner pfanne und nem Backofen. Und selbst auf ner weber kugel gelingen die mit etwas Übung.

Für so viel Asche muss man schon ne Menge steaks vertilgen, dass sich das rechnet und selbst dann glaub ich, wird der Unterschied zwischen dem Gerät hier und der pfanne eher gering ausfallen.

also die leutz vom Grillfürst sind Fachleute die selber aus der Branche sind ( Fleischer etc ). die geben auch grillkurse!!! also ab nach hessisch sibirien. HOT!!!

WatchAddict

Hm ist das nun ne "Beefer"- Kopie oder umgekehrt? Ich dachte die Beefer-Jungs "Frank und Marc" haben das erfunden, behaupten sie jedenfalls. ...und dann kein Patent drauf?



Es gibt schon seit zig Jahren Grills die mit dieser Überkopf Technik eie unter anderem der Beefer arbeiten. Die haben halt ein geschicktes Marketing und ein ansprechendes Gehäuse sowie hochwertige Komponenten.
Das ist aber nichts was groß patentierbar wäre.

Ich habe schon seit einiger Zeit Vakumierer und Sous-Vide auf dem Einkaufszettel stehen.

Da ich auch ein großer Pizzafan bin und viele Jahre einen kleinen runden Pizzaofen mit Pizzastein nutze, wollte ich ein wenig experimentieren und mir einen sog. "Pizzastahl" zulegen. Dieser soll die Temperatur 18x schneller als ein normaler Pizzastein abgeben und dadurch so wirken, als läge eine höhere Temperatur an.

Dieser läßt sich auch als "Bratstahl" für das Rückwärtsbraten von Rinderfilet o.ä. verwenden. Preislich ist dieser mit 60-100 € nicht uninteressant und läßt sich eben auch für Pizza verwenden.

Hier mal Bilder des Herstellers vom Rinderfilet:
sous-vide-stahl-348x1024.jpg

Trotzdem ist dieser Deal natürlich hot.

Das stimmt nur bedingt....
Außerdem was hilft einem die kruste wenn du die 3 garpunkte dann nicht mit fühlen erzielen kannst.
In meiner zeit als koch habe ich tausende steaks gebraten und da hat eine griddleplatte und ein salamander gereicht um es bleu, rare, medium rare, medium etc zu machen....
Deshalb hab ich oben auch geschrieben da sollten sich die leute eher nach einem gebrauchten salamander aus der gastro umsehen....
Jedem das seine na klar aber das gerät finde ich unnütz persönlich...
Da muss ich auch sagen gute pfanne und etwas können und ahnung vom umgang mit dem jeweiligen fleisch reicht da braucht es nicht mal einen backofen....

justbaem

Die besten Steaks macht man meiner Meinung nach immer noch mit ner ordentlich eingebrannten schmiedeeisernen Pfanne, und die kostet ein 10tel. Ist nur mein Senf dazu, Deal ist hot. Das Ding wird übrigens an eine Gasflasche angeschlossen - nicht an die Steckdose



Aus welchem material soll der pizzastahl sein interessiert mich wirklich.

ohNee

Ich habe schon seit einiger Zeit Vakumierer und Sous-Vide auf dem Einkaufszettel stehen. Da ich auch ein großer Pizzafan bin und viele Jahre einen kleinen runden Pizzaofen mit Pizzastein nutze, wollte ich ein wenig experimentieren und mir einen sog. "Pizzastahl" zulegen. Dieser soll die Temperatur 18x schneller als ein normaler Pizzastein abgeben und dadurch so wirken, als läge eine höhere Temperatur an. Dieser läßt sich auch als "Bratstahl" für das Rückwärtsbraten von Rinderfilet o.ä. verwenden. Preislich ist dieser mit 60-100 € nicht uninteressant und läßt sich eben auch für Pizza verwenden. Hier mal Bilder des Herstellers vom Rinderfilet: Trotzdem ist dieser Deal natürlich hot.


prookie30

Merk



Gibt's für sowas nicht die Lesezeichenfunktion des Browsers?!:{

ich hätte gerne die indoor version in günstiger.

Ist klar.. Nur mit diesem Teil bekommt man ne geile Kruste auf sein Steak..! Man kann's auch übertreiben! Vielleicht einfach mal keine beschichtete Pfanne nehmen!?

Carp

Aus welchem material soll der pizzastahl sein interessiert mich wirklich.



Ernsthaft?

Tschuldigung ich hab's nicht gerafft. Gibt's den jetzt echt beim Hornbach mit Preisgarantie oder war das ein Witzchen.

Carp

Aus welchem material soll der pizzastahl sein interessiert mich wirklich.


Der ist aus Mondstein.
Besonders hochwertige haben noch eine Beschichtung aus Froschfotzenleder.

justbaem

Die besten Steaks macht man meiner Meinung nach immer noch mit ner ordentlich eingebrannten schmiedeeisernen Pfanne, und die kostet ein 10tel. Ist nur mein Senf dazu, Deal ist hot. Das Ding wird übrigens an eine Gasflasche angeschlossen - nicht an die Steckdose


Man bekommt mit der Eisenpfanne durchaus eine schöne Kruste hin, und zwar schnell. Vom vermeintlichen Temperaturunterschied sollte man sich nicht täuschen lassen: Relevant für die Maillard-Reaktion ist nicht die Temperatur am Brenner, sondern die Temperatur an der Steak-Oberfläche... und die ist (zum Glück) auch mit Keramik-Brenner deutlich niedriger als die Brenner-Temperatur.
Und da die konduktive Wärmeübertragung im direkten Kontakt zwischen Steak und Pfanne eben einen viel höheren Wirkungsgrad hat als die radiative Wärmeübertragung zwischen dem Keramikbrenner und dem irgendwo darunter liegenden Steak, würde ich was die tatsächlich übertragene Wärme angeht wohl eher auf die Pfanne wetten.

timtaylor

Etwas zu groß füs Gäste-WC.



37 und ich finde "running gags" super!
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text