-98°
ABGELAUFEN
Weihnachtsbaum Nordmanntanne für 39,95 €

Weihnachtsbaum Nordmanntanne für 39,95 €

Home & LivingPlus.de Angebote

Weihnachtsbaum Nordmanntanne für 39,95 €

Preis:Preis:Preis:39,95€
Zum DealZum DealZum Deal
Wie es scheint ist Plus.de schon voll in der Weihnachtsstimmung.
Nachdem die gestern den Advent eingeläutet haben, bekomme ich heute dieses Tagesangebot:
Nardmanntanne nach hause geliefert. Das reduziert mir den Stressfaktor in der Weihnachtszeit erheblich. Besser geht´s nicht.
Wenn ihr den Newsletter Anmeldungscode verwendet spart ihr die Versandkosten.

21 Kommentare

Für die Latein-Muttersprachler: Abies nordmanniana.

also ich bin ja echt ein fauler mensch, aber nen baum per lieferung?
das soll dann was ordentliches sein, wo alle seiten total super gewachsen sind und wie ne 1 stehen?
der dann auch noch am 26.12. alle nadeln hat?

wenn das jemand macht, wäre ich über bilder und erfahrungen sehr dankbar, damit ich das für 2014 einplanen kann

Losfahren und nen Tannenbaum aussuchen gehört zu Weihnachten wie die Geschenke!

tobeor

also ich bin ja echt ein fauler mensch, aber nen baum per lieferung?das soll dann was ordentliches sein, wo alle seiten total super gewachsen sind und wie ne 1 stehen?der dann auch noch am 26.12. alle nadeln hat?wenn das jemand macht, wäre ich über bilder und erfahrungen sehr dankbar, damit ich das für 2014 einplanen kann



Durch diese Diskussion sind schon Beziehungen gescheitert...
Bin da nicht ganz so spießig unterwegs...

xer0o

Losfahren und nen Tannenbaum aussuchen gehört zu Weihnachten wie die Geschenke!

Stimmt. Mache ich auch lieber, aber dieses Jahr wird es echt nichts...

xer0o

Losfahren und nen Tannenbaum aussuchen gehört zu Weihnachten wie die Geschenke!



Why not?

Also Baum liefern lassen sehe ich auch eher kritisch. Wenn ich mal sehe, was für krumme Fichten die einem teilweise auf diesen Verkaufsplätzen anbieten, möchte ich lieber nicht wissen, was man da so geliefert bekommt.

Onlinekauf? macht mal.. 40eur für 1.8m? Stolzer Preis.. nehmen wir ca 33eur für.. Frisch geschlagen... Bestimmt aus Dänemarkt schön mit Tallowamin

edit: entschuldigung.. 150cm-175cm... 39.95 LOOL wisst ihr WIE klein das ist? Bei uns haben 80% der Bäume 230cm die verkauft werden... 150cm liegen bei 25eur... Da unterstützt lieber den örtlichen Bauern...

Redaktion

In so vielen Baumärkten werden die Nordmanntannen zzt. für ca. 15 € verkauft und sind bis zu 2m hoch. Effektiv somit 25 € für die Lieferung und vorher nicht wissen, wie er gewachsen ist, das finde ich nicht gut.

Weihnachtsbaum ungesehen kaufen? Never!

Und das Gesicht der Jungs in der Postfiliale bei einer Retoure würde ich gerne sehen...

.

che_che

In so vielen Baumärkten werden die Nordmanntannen zzt. für ca. 15 € verkauft und sind bis zu 2m hoch. Effektiv somit 25 € für die Lieferung und vorher nicht wissen, wie er gewachsen ist, das finde ich nicht gut.



Fangartikel... Die machen verlust am Baum... Die kommen aus dem HSK 150-180cm liegen dort bei 14-16eur 180-220 bei 22-24eur. UND JA das zahlen auch die Märkte, denn die Bauern sind auch nicht dumm und lassen sich da von den Märkten verarschen... Gibt ja auch weihnachtsbaumverbände usw.. Das Problem hat nur der Örtliche Bauer... dem die Kunden teilweise weg gehen weil die lieber billig nen baum kaufen, und in 5-10 Jahren wenn der Bauer das nicht mehr halten kann Nimmt sich der Marktkauf die 40eur vom Kunden und der Örtliche Bauer ist aussm rennen Ganz normale Marktstrategie, so haben es LIDL/Aldi auch mit dem Rewe und co geschafft. und plötzlich ist LIDL garnicht mehr so günstig wie früher... das Gammelhackfleisch z.b. kostet mehr als beim Metzger...

Redaktion

che_che

In so vielen Baumärkten werden die Nordmanntannen zzt. für ca. 15 € verkauft und sind bis zu 2m hoch. Effektiv somit 25 € für die Lieferung und vorher nicht wissen, wie er gewachsen ist, das finde ich nicht gut.



Wenn ich nicht in einer Großstadt wohnen würde, dann würde ich mir den Baum auch vom Bauern nebenan kaufen, da kann ich Leute wirklich nicht verstehen, wenn sie lieber zum LIDL oder sonstwo hinfahren, anstatt einen vom Nachbarn zu nehmen, der ein Waldstück besitzt.

Und wenn die Ketten verlust am Baum machen, umso besser, denn ich fahre nirgendwo hin, um einen Baum zu kaufen und kaufe nebenbei dann noch zig andere Sachen.

che_che

In so vielen Baumärkten werden die Nordmanntannen zzt. für ca. 15 € verkauft und sind bis zu 2m hoch. Effektiv somit 25 € für die Lieferung und vorher nicht wissen, wie er gewachsen ist, das finde ich nicht gut.



Weshalb nicht? Auf genau die Argumentation wartet unser "schlauer" Bauer von nebenan, bei dem die Bäumchen ungefähr 3 x soviel kosten wie im Supermarkt.

Genau. Und die Bauern sind alle nicht Profit getrieben und so arm, dass Sie an den Ketten kaputt gehen. Ganz anders sieht die Situation aus.
lokalkompass.de/arn…tml

Für echte Mydealzer ergeben sich hier doch ganz neue Perspektiven: Baum 'ne Woche vor Weihnachten online bestellen, kurz vor Neujahr Widerrufsrecht ausüben und Baum retournieren. Billiger geht's nicht!

Redaktion

no_nick

Für echte Mydealzer ergeben sich hier doch ganz neue Perspektiven: Baum 'ne Woche vor Weihnachten online bestellen, kurz vor Neujahr Widerrufsrecht ausüben und Baum retournieren. Billiger geht's nicht!



X) X) X)

mydealzer sind natürlich schlauer als alle anderen. X)
Aber auch bei einer Weihnachtsbaumbestellung muss man sich selbstverständlich an das geltende Rückgaberecht halten, das da lautet:

"Im Falle einer wirksamen Rückgabe sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen herauszugeben. Bei einer Verschlechterung der Sache und für Nutzungen (z. B. Gebrauchsvorteile), die nicht oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand herausgegeben werden können, müssen Sie uns insoweit Wertersatz leisten. Für die Verschlechterung der Sache und für gezogene Nutzungen müssen Sie Wertersatz nur leisten, soweit die Nutzungen oder Verschlechterung auf einen Umgang mit der Sache zurückzuführen ist, der über die Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise hinausgeht. Unter „Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise“ versteht man das Testen und Ausprobieren der jeweiligen Ware, wie es etwa im Ladengeschäft möglich und üblich ist."

Da ein gebrauchter Weihnachtsbaum sicherlich 100 % Verschlechterung der Sache bedeutet, kannst du Dich ja gerne mit dem Versandhändler auseinandersetzen, wie viel Geld du wohl für den Baum noch zurückbekommst. X)

no_nick

Für echte Mydealzer ergeben sich hier doch ganz neue Perspektiven: Baum 'ne Woche vor Weihnachten online bestellen, kurz vor Neujahr Widerrufsrecht ausüben und Baum retournieren. Billiger geht's nicht!


Letztes Jahr konnte man sich iwo welche umsonst bestellen (als Geschenke für Kunden von irgend einer Firma), war zwar nicht für Mydealzer gedacht, aber was solls Hatte auch einen umsonst bekommen ^^

... habe im letzten Jahr bereits einen solchen Baum online bestellt und voir dem Fest den Zorn meiner Frau zu spüren bekommen!
Die Qualität der Tanne und auch die Lieferung waren aber vorbildlich, sodass ich bedenkenlos eine Empfehlung aussprechen kann.

... habe im letzten Jahr bereits einen solchen Baum online bestellt und vor dem Fest den Zorn meiner Frau zu spüren bekommen!



Hat sie die Rute rausgeholt?

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text