Wein Grand Sud Merlot / J.P. Chenet im real,- für rechnerisch nur 1,67 Euro je Flasche - OFFLINE
84°Abgelaufen

Wein Grand Sud Merlot / J.P. Chenet im real,- für rechnerisch nur 1,67 Euro je Flasche - OFFLINE

12
eingestellt am 30. Jul 2011
Für alle Weintrinker gibt es ab Montag (01.08.11) im real,-Markt (z.B. in Hannover) 2 Kartons (24 Flaschen 0,75 oder 1,00 Liter) Grand Sud Merlot oder J.P. Chenet für 30 Euro.
Dazu erhaltet Ihr einen 10 Euro real,-Einkaufsgutschein der wohl vom 01.08. bis 03.09.11 wie Bargeld einlösbar ist.
Abzüglich des 10 Euro-Gutscheins macht dies dann bei Abnahme von 2 Kartons einen rechnerischen Flaschenpreis von nur 1,67 Euro.
Na dann mal Prost!

Beste Kommentare

Im aktuellen Trinkgut-Prospekt kostet die Literpulle Grand Sud Merlot 2,22 Euro.
Insofern guter Preis beim Real.
Ob die Weinqualität besser ist als diverse Angebote beim LIDL, wo deren Weine für 9-11 Euro/Kiste rausgehauen werden, weiß ich nicht.
Also meinerseits ein HOT
Wer "Sideways gesehen hat, trinkt aber vermutlich keinen Merlot
("I am NOT drinking any fu*king Merlot!")

12 Kommentare

Verfasser

Ich nochmal...
Zum Wein selbst kann ich nichts sagen, vielleicht äußern sich ja mal die Supermarktweintrinker unter Euch ob eine der beiden Sorten genießbar ist?!

muss mich leider outen dass ich die beiden weine von vor x-jahren kenne, zu beginn meiner zeit als ""sommelier"" ;-)

finger weg!!!

Das es sich hier kaum um überragende Weine handeln kann ist doch klar.
Für all jene die aber für gewöhnlich zwischen 1,80€ - 3,99€ pro Flasche ausgeben, ist der J.P. Chenet ein schnäppchen.
günstiger französischer Landwein, mehr aber auch nicht.

HOT HOT HOT

Verfasser

defest

Das es sich hier kaum um überragende Weine handeln kann ist doch klar.Für all jene die aber für gewöhnlich zwischen 1,80€ - 3,99€ pro Flasche ausgeben, ist der J.P. Chenet ein schnäppchen.günstiger französischer Landwein, mehr aber auch nicht.


Stimme dir auch zu, dass man in diesem Fall einen 1,67 Euro-Wein nicht mit wesentlich teureren Weinen vergleichen sollte...

Bein einem Merlot kann man in der Regel wenig falsch machen, darum Hot!

"Für alle Weintrinker"

haha X)

Rotwein im Überfluss?
Irgendwie kommts mir bei den ganzen Rotweinschnäppchen langsam so vor als hätten wir in Europa inzwischen eine massive Rotweinüberproduktion.

Letztens i.d. FAZ gelesen: Passabler ital. Wein wird z.T. absichtlich "verschlechtert", damit man ihn in Massen billig verkaufen kann.

Im aktuellen Trinkgut-Prospekt kostet die Literpulle Grand Sud Merlot 2,22 Euro.
Insofern guter Preis beim Real.
Ob die Weinqualität besser ist als diverse Angebote beim LIDL, wo deren Weine für 9-11 Euro/Kiste rausgehauen werden, weiß ich nicht.
Also meinerseits ein HOT
Wer "Sideways gesehen hat, trinkt aber vermutlich keinen Merlot
("I am NOT drinking any fu*king Merlot!")

Messi

Bein einem Merlot kann man in der Regel wenig falsch machen, darum Hot!



Man kann nur eine Sache falsch machen: ihn zu kaufen ;-)


ragnarock

Wer "Sideways gesehen hat, trinkt aber vermutlich keinen Merlot ("I am NOT drinking any fu*king Merlot!")



Hehe, gutes Zitat. Aber mal im Ernst: die meisten Leute, die auf einen fruchtig-modernen Weinstil stehen, werden mit einem Merlot auch keine Freude haben. Und die anderen werden keine Freude haben, wenn man keinen guten Merlot aus dem Barrique hat.

Beim Kaufland kostet die Literflasche Grand Sud Merlot diese Woche 1,99. Also ist das Angebot wirklich recht HOT, wenn man die ganzen Flaschen unterbringen kann.

Der Grand Sud Merlot aus dem Kaufland ist Ok halt ein Saufwein. grins

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text