Weinabverkauf bei lebensmittel.de - 50% Ersparnis angepriesen, teilweise auch mehr
184°Abgelaufen

Weinabverkauf bei lebensmittel.de - 50% Ersparnis angepriesen, teilweise auch mehr

49
eingestellt am 3. Jul 2013
Nachdem meine Bestellung als "verschickt" gemeldet wurde, hier nun ein netter Weindeal:)
Im Moment haut lebensmittel.de allerhand Weine heraus, die zwischen 2013 und 2015 optimale Trinkreife haben. Allzulange lagern sollte man sie also nicht, dafür sind die Preise top.
Die Geschmäcker sind ja verschieden. Als Anregung mal, was ich mir bestellt habe:

Les Vignerons de Gallician - Grande Reserve Les 4 Pierres (10,79€ für 6 Flaschen)
Vinos de Arganza - Eira Vella Mencia Roble D.O. Bierzo
(9,98€ € für 6 Flaschen)
Bodegas Bonjorne - Bonjorne 3 Meses
(11,95€ € für 6 Flaschen)

Versand ist ab 40€ Bestellwert kostenlos. Auf den sonst üblichen Gewichtszuschlag wird auch verzichtet.
Cashback über qipu nicht vergessen (3% Bestandskunden, 5% Neukunden).
Neukundengutschein über 5€ geht auch noch (danke frenchi84): B13005

Viel Spaß beim Stöbern.

Beste Kommentare

Vonti

Das wäre dann wie ne Katze im Sack kaufen oder?



Wenn Du durch 'nen Supermarkt schlenderst, gönnst Du Dir dann auch erst 'nen Schluck und stellst die Pulle bei Nichtgefallen wieder in's Regal?

mein lieblingswein heißt bier. mmmhhh...bier....

49 Kommentare

Das wäre dann wie ne Katze im Sack kaufen oder?

Verfasser

Vonti

Das wäre dann wie ne Katze im Sack kaufen oder?



Nun, Wein ist halt kein Industrieprodukt, also ja. Und selbst wenn ich morgen die erste Flasche köpfe und hier schreibe, dass sie mir super schmeckt, kann es sein, dass sie dir überhaupt nicht zusagt.

Vonti

Das wäre dann wie ne Katze im Sack kaufen oder?


Würde ich jetzt mal so pauschal nicht sagen.
Aber ohne einen Wein zu kennen oder vorher probiert zu haben ... kaufe ich ungern. Zu oft habe ich schon Weine weggeschüttet, weil untrinkbar.

Vonti

Das wäre dann wie ne Katze im Sack kaufen oder?


doch genauso wie Champagner.
Jedenfalls gibt es längst Massenhersteller, mal die Reportage über den "Aldi-"Wein ansehen! Und gerade bei solchen kleinen Preisen oben brauch man kein kleines Weingut erwarten.

Verfasser

Ok, es ist ein Massenprodukt und man kauft die Katze im Sack. Also bloß die Finger davon lassen. Die armen Weinreben werden auch bestimmt ausgebeutet. Der Deal war sowieso ein Versehen von mir.
Ich mach dann mal zu hier, oder?

Ich finds gut.
Lerne ich mal wieder ein paar neue Spanier kennen-und falls mir mal einer garnicht schmeckt, kauf ich den eben nicht mehr. So what?!:{
Danke für den Deal.

Vonti

Das wäre dann wie ne Katze im Sack kaufen oder?



Wenn Du durch 'nen Supermarkt schlenderst, gönnst Du Dir dann auch erst 'nen Schluck und stellst die Pulle bei Nichtgefallen wieder in's Regal?

...nachdem meine Bestellung als "verschickt"....

EGOIST


Jetzt fühl ich mich ganz schlecht

Ach wobei, ist ja nur für meine Frau, ich trink garkein Rotwein

Was bitte erwartest du von Wein, der nicht einmal 4€ regulär kostet? In dem Preissegment gibt es hierzulande nichts, das etwas taugen kann.

Na, deine Frau wird sich freuen.

Und +1, der erste Satz ist total daneben.

Nur de badische Wein, isch von der Sonne verwöhnt!8)

Ich finds gut! Bin Student, zugegebenermaßen kein Wein-Experte aber trinke gerne mal mit Freunden nen Flächlein und kennen so langsam einige Sorten, die mir schmecken... normalerweise kaufe ich meistens die 2-4 Euro-Kategorie bei Aldi Süd und Co., bei Aktionen wie diesen auch gerne mal die (eigentlich regulär) hochpreisigeren und wurde schon oft positiv überrascht...

Vor ner Zeit zum Beispiel mal nen Lemberger Trollinger für 99 Cent bei Rewe gesehen, der regulär 7.90 kosten sollte. Mag sein, dass die optimale Trinkzeit überschritten warber für mich und mene Freunde war er spitze, war mal ein Wein, den man noch nicht vorher hatte und nen paa neue Geschmacksnoten zu bieten hatte...

Und diese ganzen (verzeiht) Idioten, die bei jeder Gelegenheit, sei es Wein, Whiskey auf MyDealz auf Mega-Feinschmecker machen und andere für ihr Trinkverhalten schon fast verurteilen, sind wahrscheinlich dann die, die zuhause alleine trinken müssen und sich schön ihren Gourmet-Wein mit Cola vermischen...

b1os

Was bitte erwartest du von Wein, der nicht einmal 4€ regulär kostet? In dem Preissegment gibt es hierzulande nichts, das etwas taugen kann.



Würde ich so nicht unterschreiben. Bin durch Zufall an den Gran Reserva vom Aldi geraten. Echt ein verdammt guter Wein (in Relation zum Preis)!

klumpen

Wenn Du durch 'nen Supermarkt schlenderst, gönnst Du Dir dann auch erst 'nen Schluck und stellst die Pulle bei Nichtgefallen wieder in's Regal?



Nein, man kauft direkt beim Winzer und dort kann man ohne Probleme alles vorher so oft und so lange man will probieren!

b1os

Was bitte erwartest du von Wein, der nicht einmal 4€ regulär kostet? In dem Preissegment gibt es hierzulande nichts, das etwas taugen kann.



Bitte was, wo kommst du denn her? Gute Weine müssen nicht teuer sein. Geh mal zum Winzer deines Vertrauens!

Ich bin bestürzt...

Der Deal ist nett, wenn man den Wein schon kennt und weiß, was man haben will. Alles andere: Bei den Preisen ist es wirklich die Katze im Sack kaufen und Finger weg! Geht lieber zu einem Winzer und probiert euch dort mal durch und kauft dann Wein direkt bei einem Winzer!

Jetzt kommen schon die Weinkenner aus ihren Löchern.. *gääähn*

Mal ernsthaft, es ist Geschmackssache. Und es gibt Weine für 2-5€ die Flasche, die (mir) schmecken.

Also lasst das flamen!

mz69

Nein, man kauft direkt beim Winzer und dort kann man ohne Probleme alles vorher so oft und so lange man will probieren!

Wobei nun nicht jeder aus dem südlicheren Deutschland kommt...

klumpen

Wenn Du durch 'nen Supermarkt schlenderst, gönnst Du Dir dann auch erst 'nen Schluck und stellst die Pulle bei Nichtgefallen wieder in's Regal?



Ich komm so selten nach Spanien oder Portugal.
Obwohl, gibt ja bald was von Germanwings...8)

mein lieblingswein heißt bier. mmmhhh...bier....

5 Euro Gutschein nicht vergessen:
B13005

Das Leben ist zu kurz für schlechten Wein

Neukundegutschein B13005 ging bei mir und brachte 5€!!!

Danke!

Vonti

Das Leben ist zu kurz für schlechten Wein


Amen, brother. Der Villa Antinori bianco ruft schon. Nicht jedermanns cup of tea aber dennoch gute P/L.

klumpen

Wenn Du durch 'nen Supermarkt schlenderst, gönnst Du Dir dann auch erst 'nen Schluck und stellst die Pulle bei Nichtgefallen wieder in's Regal?



Ich soll also hunderte oder gar tausende Kilometer zum Winzer fahren, um dort seinen Wein zu probieren?
Nein danke.

Was ein Unsinn mit dem Winzer X)

Wie bereits geschrieben wurde, gibt es ganz überraschend nicht bundesweit an jeder Ecke einen Winzer. Und selbst wenn würde man wohl einiges verpassen, wenn man ausschließlich Wein von den Winzern in seiner unmittelbarer Umgebung trinken würde.

Viele der Weine gibts auch im Lebensmittel.de Marktplace-Shop auf Amazon - falls jemand nicht weiß wohin mit seinem ganzen Amazonguthaben

Wie kann man nur in einer Gegend wohnen ohne guten Weinanbau? Womöglich in Berlin? Schüttel. Wir Badener sind halt nicht nur von der Sonne verwöhnt.

Regional kaufen-bei uns gibt es genug gute Frankeweine teilweise sehr erschwinglich. Bei den ausländischen Weinen habe ich aufgegeben weil die teilweise extrem "modebewußt " sind - was ein Jahr super geschmeckt hat kann man den nächsten Jahrgang oft wegschütten.

Vonti

Das wäre dann wie ne Katze im Sack kaufen oder?



und du solltest mal den Deal ansehen bevor du kommentierst:
eraldoviberti.it/en/…tml
26.000 Flaschen ca. pro Jahr ein wirklich riesiger Massenhersteller, der den Weltmarkt beherrscht

Der Barolo ist bestimmt noch ordentlich. Der Dolcetto aus 2008 und der Nebbiolo aus 2009 sind wohl etwas Glücksspiel.

bamberg2

Regional kaufen-bei uns gibt es genug gute Frankeweine teilweise sehr erschwinglich.



Und was machtest du, wenn nun Hamburg5 oder Castrop-Rauxel33 hießest? Vielleicht solltest du nicht so tief in dein Glas, sondern ab und an mal über den Rand desselben schauen.

Vonti

Wir Badener sind halt nicht nur von der Sonne verwöhnt.



Das sind andere auch:

solarium.jpg

(_;)

Server gemydealzed

kann es sein, dass das mit den 50% Discount eine ziemliche verar**he ist?

nur mal eine Stichprobe:
Der Tenuta L'ugo Chianti DOCG Riserva kostet mit 50% Disount 14.95 EUR.
Link
Und bei Amazon kostet er normal.... genau 14,95 EUR. Link

Oder verstehe ich hier was falsch?

AberHallo

Oder verstehe ich hier was falsch?


Ist der selbe Anbieter.

Vonti

Wie kann man nur in einer Gegend wohnen ohne guten Weinanbau? Womöglich in Berlin? Schüttel. Wir Badener sind halt nicht nur von der Sonne verwöhnt.



Nicht nur von der Sonne verwöhnt, sondern auch mit gruseligem Dialekt gestraft.

21 Flaschen Wein für 35€ -qipu ist doch top. Ich hoffe es ist was trinkbares dabei

Vonti

Wie kann man nur in einer Gegend wohnen ohne guten Weinanbau? Womöglich in Berlin? Schüttel. Wir Badener sind halt nicht nur von der Sonne verwöhnt.


Finde den Dialekt auch gruselig. Köllner Mundart, Berliner Dialekt, sächsisch, Plattdeutsch .... auch nicht viel besser.
Hochdeutsch sollte man wenigstens als Zweitsprache beherrschen

Vonti

Wir Badener sind halt nicht nur von der Sonne verwöhnt.


Auch wenn ich Dein Post als geschmacklos empfinde. Eine gewisse Ähnlichkeit zu Chewbacca, dem Wookiee unbestreitbar
wookie.jpg
chewy.jpg

Vonti

Das wäre dann wie ne Katze im Sack kaufen oder?


Es geht nicht um einzelne sondern um die bescheuerte Aussage dass Wein kein Industrieprodukt ist.


sieht interessant aus, immerhin auch ein paar kleinere Weingüter die nicht unter der Knute vom Weinhaus Albrecht und Co stehen.

lest doch mal das Buch "Wein einfach" /Cornelius Lange

Fand ich ein super Buch um Wein näher zu kommen. Guter Wein muss nicht teuer sein, aber 3 Euro ist wahrscheinlich auch nüscht. Als Student hab ich das aber auch getrunken (1,90 vom Aldi). Hoffentlich wurde da nie BSE verseuchtes Rinderblut zur Klärung verwand... aber bei solchen Preisen musste ja irgendwie getrickst werden... alles hat seinen Preis eben... auf wessen Kosten dann auch immer.

de.wikipedia.org/wik…ung

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text