Weißes Kettenspray 400ml 4,99€ statt 8,99€ bei Polo (online/offline)
332°Abgelaufen

Weißes Kettenspray 400ml 4,99€ statt 8,99€ bei Polo (online/offline)

4,99€8,99€-44%Polo Motorrad Angebote
24
eingestellt am 14. Mai
Polo hat gerade das weiße Kettenfett 400ml im Angebot. Gerüchteweise ist es die S100-Formulierung vom jeweiligen Vorjahr. Ich nehme es gerne. Angebot gültig bis 20.05.2018

1173936-RHyXT.jpg
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
brarup14. Mai

Ist das Kettenspray besser als wd40?


WD40 ist bei Ketten kontraproduktiv, da es das vorhandene Fett löst und auswäscht.
24 Kommentare
Lieferung ist ohne den abgebildeten Saubersepp, oder wie dieses Plastikteil heißt.
und online kommen 4,95€ Porto oben drauf (entfällt ab 20 Dosen…)
Auch das transparente Kettenspray ist gerade reduziert.
#Kardangang
Mist nix für mich. Ich habe eine Roller.
Das bekommt dem Riemen nicht so gut:
Aber ich habe auch ein Fahrrad - Ist das Kettenspray besser als wd40?
Bearbeitet von: "brarup" 14. Mai
brarup14. Mai

Mist nix für mich. Ich habe eine Roller.Das bekommt dem Riemen nicht so …Mist nix für mich. Ich habe eine Roller.Das bekommt dem Riemen nicht so gut:Aber ich habe auch ein Fahrrad - Ist das Kettenspray besser als wd40?


Alles ist für die Kette besser als WD40. Selbst Butter kauf dir Rohloff Kettenöl fürs Fahrrad. Immer mal wieder Kette abwischen und einölen verlängert die Lebensdauer um ein vielfaches. So ein 50ml Fläschchen reicht eine Ewigkeit.
brarup14. Mai

Mist nix für mich. Ich habe eine Roller.Das bekommt dem Riemen nicht so …Mist nix für mich. Ich habe eine Roller.Das bekommt dem Riemen nicht so gut:Aber ich habe auch ein Fahrrad - Ist das Kettenspray besser als wd40?


Es gibt nicht umsonst welche fürs Fahrrad und fürs Motorrad. Das Motorradspray soll deutlich klebriger sein und ist auf höhere Belastung ausgelegt. Das fürs Fahrrad entsprechend auf weniger Belastung und gute Schaltbarkeit bei Kettenschaltungen. Das angesprochene Rohloff Öl soll wirklich spitze sein. Ich selbst hab noch ein recht teures Kettenfettspray aus dem Fahrradladen. Das zieht aber ordentlich Schmutz an mit der Zeit.
brarup14. Mai

Ist das Kettenspray besser als wd40?


WD40 ist bei Ketten kontraproduktiv, da es das vorhandene Fett löst und auswäscht.
okay okay ist ja gut - Danke
wd40 löst Probleme kann aber auch Probleme schaffen.
Wer gut schmiert wer gut fährt - werde mir Kettenfett für mein Fahrrad kaufen.
Danke für die Antworten und Hinweise
brarup14. Mai

Aber ich habe auch ein Fahrrad - Ist das Kettenspray besser als wd40?


Kann nur beipflichten: ALLES ist besser als WD40 für die Kette!

WD40 ist ein Kriechöl und für genau DIESEN Zweck gemacht und den erfüllt es auch super. Aber für eine dauerhafte Schmierung völlig ungeeignet, auch wenn es gerne anders propagiert wird.
Bearbeitet von: "quecksilber" 14. Mai
Benutz das Zeug immer und den Reiniger kann beides empfehlen
Lilienvor 8 m

WD40 ist bei Ketten kontraproduktiv, da es das vorhandene Fett löst und …WD40 ist bei Ketten kontraproduktiv, da es das vorhandene Fett löst und auswäscht.



Und das vorallem an Stellen, wo du es auch nicht so einfach wieder hinbekomst, nämlich zwischen den Rollen.
Lilienvor 15 m

WD40 ist bei Ketten kontraproduktiv, da es das vorhandene Fett löst und …WD40 ist bei Ketten kontraproduktiv, da es das vorhandene Fett löst und auswäscht.


Kannste holen um Kette sauber zu machen
brarup14. Mai

Mist nix für mich. Ich habe eine Roller.Das bekommt dem Riemen nicht so …Mist nix für mich. Ich habe eine Roller.Das bekommt dem Riemen nicht so gut:Aber ich habe auch ein Fahrrad - Ist das Kettenspray besser als wd40?


@Lilien

Eine Fahrradkette hat im Gegensatz zu einer KRad-Kette z.B. keine Dichtung zwischen den Innen- und Außenlaschen.
Die Dauerhafte Behandlung einer KRAD-Kette mit WD40 kann zu einem Ausspülen oder einer Konsistenzänderung der
Fett"füllung" zwischen den Dichtungen führen.
Diese Gefahr besteht bei den Fahrradketten nicht. Hier wird maximal ein Schmutzeintrag erreicht, oder auch mal der Vorteil des Ausschwemmens. Das ist nicht sonderlich förderlich, aber mit einer normalen Schmierung nachher erledigt.
Fahrradketten nehmen es einem auch nicht übel wenn Du sie mit Aceton oder Bremsenreiniger reinigst.
Im Grunde könntest Du sie also damit schmieren - der einzige Nachteil ist, dass diese "Schmierung" nicht lange hält. Wenn Du nur im Regen fährst dann könntest Du vermutlich auch darauf verzichten.

Ich schmiere meine KRAD-Kette mit Motoröl, oder auch mal mit Kettensägenöl.
Gleiches könnte man auch für die Fahrradkette nehmen - hier nehme ich kein sonderlich dickes Kettenöl da es einfach nur einsaut und verklebt... "leichtes" Öl lässt sich dann eben auch leichter abwaschen, also in meinen Augen win-win.
Für mein Fully habe ich einen Kettenwäscher besorgt, fülle ihn mit Wasser/Orangenreiniger, und gehe dann nach einer Reinigung (was auch bei staubigen Passagen nach jeder Tour sein kann), einfach auf jedes Glied ein Tröpfchen... (Hihihi..).

Ich finde es aber mal ganz angenehm das hier nicht alle auf WD40 schwören.... es hat eben auch nur ne Standzeit von 12 bis Mittags, vorallem wenn es auch etwas leisten muss.
Bearbeitet von: "DerGast01" 14. Mai
noxx89vor 8 m

(WD40) Kannste holen um Kette sauber zu machen


Ja, dann aber nicht direkt auf die Kette, sondern auf den Lappen sprühen und nur abwischen.
Die frage ist doch:
Warum kaufen für Tausende Euro ein teures Motorrad...
und schmiere mir dann billiges fett auf die kette..
wenn es dann auch billiger geht - aka wd40
watt sagen eigentlich die Fachleute von der Werkstatt
Bearbeitet von: "brarup" 14. Mai
Man kann sie auch ausbauen und in WD40 baden...
Ich hab meine Fahrradketten schon in Kaltreiniger gewaschen... das interessiert sie nicht die Bohne.


Siehe oben. Eine Motorradkette hat einen anderen Aufbau. Sie würde sich zudem ohne Schmierung so weit erhitzen dass sie sich ausdehnt. Auch ein Faktor den man bei einer Fahrradkette eher nicht erreicht - obwohl sie mal handwarm wird.
Bearbeitet von: "DerGast01" 14. Mai
Ich werds mal bei der Halskette von meiner Freundin testen, die braucht neuen Glanz
DerGast01vor 8 m

Man kann sie auch ausbauen und in WD40 baden... Ich hab meine …Man kann sie auch ausbauen und in WD40 baden... Ich hab meine Fahrradketten schon in Kaltreiniger gewaschen... das interessiert sie nicht die Bohne. Siehe oben. Eine Motorradkette hat einen anderen Aufbau. Sie würde sich zudem ohne Schmierung so weit erhitzen dass sie sich ausdehnt. Auch ein Faktor den man bei einer Fahrradkette eher nicht erreicht - obwohl sie mal handwarm wird.


Mir hat man Sinterscheiben angedreht - der TÜV sagt das ist Müll
...und der Tüv hat recht
überzeuge mich von diesem Deal
bitte
DerGast01vor 30 m

@Lilien Eine Fahrradkette hat im Gegensatz zu einer KRad-Kette keine …@Lilien Eine Fahrradkette hat im Gegensatz zu einer KRad-Kette keine Dichtung zwischen den Innen- und Außenlaschen. Die Dauerhafte Behandlung einer KRAD-Kette mit WD40 kann zu einem Ausspülen oder einer Konsistenzänderung der Fett"füllung" zwischen den Dichtungen führen.Diese Gefahr besteht bei den Fahrradketten nicht. Hier wird maximal ein Schmutzeintrag erreicht, oder auch mal der Vorteil des Ausschwemmens. Das ist nicht sonderlich förderlich, aber mit einer normalen Schmierung nachher erledigt.


Wir sind da nicht so weit auseinander, ich sehe es nur als schwieriger an, die Kette nach einer tiefer gehenden Reinigung wieder ausreichend zu schmieren. Das Fett wird ja nur innen benötigt und da muss es erst einmal hin kommen. So gut wie in der Fabrik während der Herstellung, bekommt man es selbst kaum mehr hin (Tauchbad + Erwärmen), daher sollte man möglichst auch nicht zu früh mit dem Waschen/Reinigen anfangen.

Wen das Thema interessiert, dem sei der folgende Link ans Herz gelegt:

Kettenpflege (Wikipedalia)
Eigentlich kann man WD40 für überhaupt nichts vernünftig anwenden. Ist nur ein billiger Reiniger.
Chris_Sabionvor 15 m

Eigentlich kann man WD40 für überhaupt nichts vernünftig anwenden. Ist … Eigentlich kann man WD40 für überhaupt nichts vernünftig anwenden. Ist nur ein billiger Reiniger.


naja rost lösen kann man damit schon - soll aber auch mit cola gehn
Chris_Sabionvor 1 h, 56 m

Eigentlich kann man WD40 für überhaupt nichts vernünftig anwenden. Ist … Eigentlich kann man WD40 für überhaupt nichts vernünftig anwenden. Ist nur ein billiger Reiniger.



Naja, festgerottete Teile Lösen (und Wasser verdrängen ... WD40 = Water Displacement, 40. Rezeptur) kann es schon. Die Schmierwirkung hält halt von 12 bis mittags ... wenn man also, nachdem man das Teil wieder gangbar gemacht hat sofort mit was vernünftigen ölt, dann funktioniert das schon. Aber als Schmiermittel ist es halt völlig unbrauchbar.
brarup14. Mai

Mir hat man Sinterscheiben angedreht - der TÜV sagt das ist Müll...und der …Mir hat man Sinterscheiben angedreht - der TÜV sagt das ist Müll...und der Tüv hat rechtüberzeuge mich von diesem Dealbitte



Was hat man dir angedreht?
Vermutlich Sinter Beläge?
Und ob der TÜV was sagt oder nicht... die haben bei mir schon ein defektes Getriebe und Lenkgetriebe diagnostiziert - schlussendlich musste nur eine Schraube sauber angezogen werden und alle Probleme waren behoben.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text