Weißes ("quarz") Nexus 5X, 32 GB, 2 GB RAM - Android nativ - Versand inklusive
100°Abgelaufen

Weißes ("quarz") Nexus 5X, 32 GB, 2 GB RAM - Android nativ - Versand inklusive

16
eingestellt am 2. Feb
Ich suche gerade nach einem neuen Smartphone, da bin ich über den Preis gestolpert.
Ja ich weiß, nicht so geil wie der vorherige Deal hier, aber für 273 € inkl. Versand im Moment deutlich besser als der Presivergleich mit 319 € aufwärts.

Hier noch ein paar Specs:
OS: Android 7.1 (via Update)
•Display: 5.2", 1920x1080 Pixel, 16 Mio. Farben, IPS, kapazitiver Touchscreen, Gorilla-Glas 3
• Kamera: 12.3MP, f/2.0, Laser-AF, Dual-LED-Blitz, Videos @2160p/30fps (hinten); 5.0MP, f/2.0 (vorne)
• Schnittstellen: USB 2.0 (Typ-C, OTG), 3.5mm-Klinke, WLAN 802.11a/b/g/n/ac (Miracast, DLNA), Bluetooth 4.2, NFC
• Sensoren: Beschleunigungssensor, Gyroskop, Annäherungssensor, Lichtsensor, Kompass, Barometer, Fingerabdrucksensor
• CPU: 2x 1.80GHz Cortex-A57 + 4x 1.44GHz Cortex-A53 (Qualcomm MSM8992 Snapdragon 808, 64bit) • GPU: Adreno 418
• RAM: 2GB • Speicher: 32GB
• Navigation: A-GPS, GLONASS
• Netze: GSM (850/900/1800/1900), UMTS (800/850/900/1700/1800/1900/2100), LTE (B1/B2/B3/B4/B5/B7/B8/B9/B17/B18/B19/B20/B26/B28/B38/B40/B41)
• Netzstandards: GPRS, EDGE, HSDPA, HSUPA, HSPA+, LTE-A
• Bandbreite (Download/Upload): 300Mbps/50Mbps (LTE)
• Akku: 2700mAh, fest verbaut
• Gehäuseform: Barren • Gehäusematerial: Kunststoff (Rückseite)
• Abmessungen: 147x72.6x7.9mm • Gewicht: 136g
• SIM-Formfaktor: Nano-SIM

955642.jpg

Beste Kommentare

Schnapper67vor 22 m

273€ für diese schlechten Specs?



was nützen mir bessere Specs zum gleichen Preis, wenn das Android ab Auslieferung schon veraltet ist und niemals Updates bekommen wird. Ich habe exakt dieses Nexus und freue mich jeden Monatsanfang, wenn die aktuellen Fixes kommen. Von der Performance kann ich nicht klagen, bin rundum zufrieden.

Vorher bei einem Moto G (was Updatemäßig nicht zu den Schlechtesten gehört) hat es ewig gedauert, bis der Fix für das erste StageFright herauskam und danach wars das dann auch. Aktuell ist ein CyanogenMod drauf und es läuft bei meiner Tochter noch 1A. Aber Support vom Hersteller ist schon etwas anderes... Aber da gibts halt wenige gute Firmen...
Bearbeitet von: "meckerliese" 2. Feb
16 Kommentare

273€ für diese schlechten Specs?

USB C, da bin ich echt heiß drauf...

Schnapper67vor 16 m

273€ für diese schlechten Specs?


Ist relativ. Du zahlst hier für den Support und nicht in erster Linie für die Hardware. Auch solltest du dir den LTE-Support mal angucken, dieser ist nämlich fast ungesehen

Edit: mich würde eher abschrecken, dass hier eine britische Ltd. dahinter steckt.
Bearbeitet von: "Genko" 2. Feb

Schnapper67vor 22 m

273€ für diese schlechten Specs?



was nützen mir bessere Specs zum gleichen Preis, wenn das Android ab Auslieferung schon veraltet ist und niemals Updates bekommen wird. Ich habe exakt dieses Nexus und freue mich jeden Monatsanfang, wenn die aktuellen Fixes kommen. Von der Performance kann ich nicht klagen, bin rundum zufrieden.

Vorher bei einem Moto G (was Updatemäßig nicht zu den Schlechtesten gehört) hat es ewig gedauert, bis der Fix für das erste StageFright herauskam und danach wars das dann auch. Aktuell ist ein CyanogenMod drauf und es läuft bei meiner Tochter noch 1A. Aber Support vom Hersteller ist schon etwas anderes... Aber da gibts halt wenige gute Firmen...
Bearbeitet von: "meckerliese" 2. Feb

Ich finde dass es eindeutig zu wenig ram für den preis hat. Außerdem ist die CPU ziemlich schlecht für den Preis. Guckt euch lieber mal das huawei p8 lite 2017 an. Das hat sehr gute Hardware für weniger Geld (im Moment ca. 250€).

Wenn man immer das neuste Android haben will (inkl. betas) ist das natürlich ein gutes Gerät, wenn auch leistungsmäßig nicht top.
es wird aber momentan eher teurer, so wie es aussieht. Habe meins (schwarz 32gb) vor nem halben Jahr für 285€ gekauft.
der Händler aus diesem Deal hat leider nicht die besten Bewertungen, dennoch guter Preis.

Man zahlt halt für das Attribut "Nexus", das allerdings nicht zu knapp. Für die Specs ist das Ding auch zu teuer, auch wenn es ein super Handy ist.
Hab das meiner Mutter unlängst empfohlen, sie hat es für ca. 250€ neu, aber mit bereits geöffneter Packung bei Amazon bekommen.
Wer pures Android mit zuverlässiger Hardware (Snapdragon zB) möchte, macht hier nichts falsch - mir persönlich ist der Preis hier aber zu hoch.

Glück auf! Guter Name

Der Händler hat nur 78% positive Bewertungen.

Das 5x hat ein absolut billiges Gehäuse, mehr als die 200€ (16gb) damals bei MM ist es nicht wert. ​

Mal ne Frage:

Es ist doch wirklich in den meisten Fällen so, dass natives Android besser ist, als die ganzen Hauseigenen Fimewares, oder? zumindest ist so die allgemeine Meinung, die man hier so liest... Wieso gibt es dann keine Hersteller, die sich die Arbeit sparen und einfach das native Android auf ihrem Gerät anbieten? Die Nutzer freuen sich und die Entwickler haben weniger arbeit..

Wenn man überlegt, dass es schon vor Ewigkeiten für 199€ verschleudert wurde, ist der Deal nicht wirklich heiß.

Wann gab es wo die 32GB-Version für 199,- €?

JaDzvor 11 m

Wann gab es wo die 32GB-Version für 199,- €?

​gar nicht. War immer die 16gb Version, soweit ich das gesehen habe. Wem das reicht ok...

georgan16vor 11 h, 46 m

Ich finde dass es eindeutig zu wenig ram für den preis hat. Außerdem ist d …Ich finde dass es eindeutig zu wenig ram für den preis hat. Außerdem ist die CPU ziemlich schlecht für den Preis. Guckt euch lieber mal das huawei p8 lite 2017 an. Das hat sehr gute Hardware für weniger Geld (im Moment ca. 250€).



Na das mit der besseren Hardware stimmt so aber nicht. Die Snapdragon 808 CPU des Nexus 5x (oder LG G4) ist vergleichbar schnell wie die Kirin 655 des Huawei. Mal ist der eine, mal der andere etwas schneller. Aber die Adreno 418 GPU des Nexus 5x ist ca. zwei bis viermal so schnell wie die Mali T830MP2 GPU des Huawei. Das eine ist halt unteres Highend von 2014, das andere Mittelklasse von 2016.

Das spielt aber natürlich nur bei grafikintensiven Spielen eine Rolle. Im Alltag wird man da keinen Unterschied sehen, sofern Huawei bei Android 7 nicht immer noch aggressiv Hintergrundprozesse beendet, wie bei den bisherigen Versionen. Da nützen einem die 3GB sonst gar nichts. Beim Nexus 5x jedenfalls kann ich problemlos zwischen drei, vier Apps hin und her schalten, ohne dass etwas neu geladen werden müsste.

Insgesamt würde ich das neue P8 lite aber auch sofort empfehlen :-)

Verfasser

Christian.Idevor 24 m

Insgesamt würde ich das neue P8 lite aber auch sofort empfehlen :-)


Ja, das neue 2017er P8 lite würde ich auch nehmen, aber nicht für 250€. Bei Quelle ist es derzeit zum Bestpreis zu haben und mit dem Gutschein über 15€ kombinierbar - das rückt langsam in die richtige Richtung!
Bearbeitet von: "ErnstKuzorra" 3. Feb
Dein Kommentar

Neuer Deal-Poster! Das ist der erste Deal von ErnstKuzorra. Helft, indem ihr Tipps postet oder euch einfach für den Deal bedankt.

Avatar
@
    Text