-68°
ABGELAUFEN
[Weldebräu Biershop] z.B. Jahrgangsbier Südafrika in der 0,75 l Champagnerflasche für 2,80 € inkl. Versand (Vgl.-Prs. 12,80 € / offline 8,99 €) - Ersparnis mindestens 68,85 % - Super zum Verschenken

[Weldebräu Biershop] z.B. Jahrgangsbier Südafrika in der 0,75 l Champagnerflasche für 2,80 € inkl. Versand (Vgl.-Prs. 12,80 € / offline 8,99 €) - Ersparnis mindestens 68,85 % - Super zum Verschenken

FoodWelde Angebote

[Weldebräu Biershop] z.B. Jahrgangsbier Südafrika in der 0,75 l Champagnerflasche für 2,80 € inkl. Versand (Vgl.-Prs. 12,80 € / offline 8,99 €) - Ersparnis mindestens 68,85 % - Super zum Verschenken

Preis:Preis:Preis:2,80€
Zum DealZum DealZum Deal
Um auf den Preis zu kommen, müsst ihr im Warenkorb den Gutschein WELDE10 eingeben, welcher lustigerweise auch auf die Versandkosten angerechnet werden kann. Die Gutscheineingabe funktioniert erst nach Registrierung.


Informationen:

Weldebräu ist eine Privatbrauerei in 68723 Plankstadt und auch überregional bekannt.

Seit 2010 gibt es von dieser Brauerei ein Jahrgangsbier, welches Hopfen aus einem Gastland enthält - dieses Jahr aus Südafrika.

Das Bier hat eine Farbe zwischen Altgold und Bernstein. Ich schätze, dass sich diese Farbe unter Verwendung verschiedener Malze (u.a. Karamelmalz) ergibt.

Vom Stil her ist es ein Weizenbock, es ist also auch Weizenmalz enthalten.

Der Alkoholgehalt beträgt 6,7 Volumenprozent.


Weitere Informationen gibt es auf der Brauereiseite:

welde.de/pro…xte


Bei Ratebeer gibt es noch Bewertungen, wenn auch nicht viele:

ratebeer.com/bee…88/


2,80 Euro für einen 3/4 Liter Bier mag sich für viele von euch erstmal teuer anhören, jedoch macht die Flasche und hoffentlich auch das Bier echt was her. Zum Verschenken ist es sicherlich auch gut geeignet.

Beliebteste Kommentare

HaiOPai

Auszug aus der Beschreibung:In einem Rotweinglas bei 12°C Trinktemperatur serviert, entfaltet das Zusammenspiel von leichtem obergärigem Bananenaroma und einer Zitrus-, Aprikosennote seinen vollen Charakter. 12 Grad warmes Bier aus einem Rotweinglas trinken ... NO WAY! oO



12°C ist doch noch OK.
Schlechtes Bier muss man natürlich kälter trinken damit sich der Geschmack nicht entfalten kann.

19 Kommentare

Vergleichspreise:

8,90 € + 3,90 € VSK = 12,80 € (Welde Biershop)
8,99 € Einzelhandel (regional)

ich enthalte mich erst mal.

Sowas wie Jahrgangsbier halte ich für absoluten Schwachsinn. es spricht nichts gegen "Premium-Bier" was auch mal etwas mehr kosten darf weil es eben etwas besonderes ist (Fertigung, Herkunft, Herstellung, Zutaten..). Da göhn ich mir gerne ab und zu mal was um es zu genießen und nicht zu saufen.
Aber so was wie "Jahrgangsbier" oder "Champagner-Flasche" ist einfach nur bescheuert.
Als Mitbringsel ist es vielleicht noch eine nette Idee..

Vergewaltigung eines guten Gerstensaftes ? Nein Danke.

Auszug aus der Beschreibung:

In einem Rotweinglas bei 12°C Trinktemperatur serviert, entfaltet das Zusammenspiel von leichtem obergärigem Bananenaroma und einer Zitrus-, Aprikosennote seinen vollen Charakter.

12 Grad warmes Bier aus einem Rotweinglas trinken ... NO WAY! oO

LenyKarl

ich enthalte mich erst mal. Sowas wie Jahrgangsbier halte ich für absoluten Schwachsinn. es spricht nichts gegen "Premium-Bier" was auch mal etwas mehr kosten darf weil es eben etwas besonderes ist (Fertigung, Herkunft, Herstellung, Zutaten..). Da göhn ich mir gerne ab und zu mal was um es zu genießen und nicht zu saufen.Aber so was wie "Jahrgangsbier" oder "Champagner-Flasche" ist einfach nur bescheuert.



Es gibt einige Biere, die in der Champagnerflasche nachreifen, insbesondere belgische Tripel. Dort wird der Restzuckergehalt (manchmal auch unter Zugabe von Zucker, was in Deutschland durch das Reinheitsgebot jedoch nicht geht) von der Hefe zu Alkohol und Kohlensäure umgesetzt.

Prinzipiell finde ich aber eine lange Reifezeit und gute Zutaten (Kombinierte Malzverwendung und aromatische Hopfensorten) sinnvoller als irgendwelche Marketingversprchen, wobei ich zugeben muss, dass ich das Jahrgangsbier von 2013 wirklich sehr gut finde. Die Verkostung des 2014er hier steht noch aus.

HaiOPai

Auszug aus der Beschreibung:In einem Rotweinglas bei 12°C Trinktemperatur serviert, entfaltet das Zusammenspiel von leichtem obergärigem Bananenaroma und einer Zitrus-, Aprikosennote seinen vollen Charakter. 12 Grad warmes Bier aus einem Rotweinglas trinken ... NO WAY! oO



12°C ist doch noch OK.
Schlechtes Bier muss man natürlich kälter trinken damit sich der Geschmack nicht entfalten kann.

HaiOPai

Auszug aus der Beschreibung:In einem Rotweinglas bei 12°C Trinktemperatur serviert, entfaltet das Zusammenspiel von leichtem obergärigem Bananenaroma und einer Zitrus-, Aprikosennote seinen vollen Charakter. 12 Grad warmes Bier aus einem Rotweinglas trinken ... NO WAY! oO



Ja, klingt komisch, könnte sich aber lohnen. Manche Biere sind wahre Aromenbomben! Und Aromen brauchen nun mal Temperatur und Luft, um sich zu entfalten.

HaiOPai

Auszug aus der Beschreibung:In einem Rotweinglas bei 12°C Trinktemperatur serviert, entfaltet das Zusammenspiel von leichtem obergärigem Bananenaroma und einer Zitrus-, Aprikosennote seinen vollen Charakter. 12 Grad warmes Bier aus einem Rotweinglas trinken ... NO WAY! oO



Dann bist Du kein Biertrinker ... GUTES Hefeweizen schütte ich bei 12 Grad weg. oO

Wer auf Weißbier steht sollte mal die Sondereditionen von Schneider-Weisse probieren.
Da gibt es einige mit richtig tollen Aromen - richtige Geschmacksexplosion - wobei mir aber nicht alle zusagen. Manche sind absolut nicht mein Geschmack.

Ansonsten bevorzuge ich trübe Biere - am liebsten nicht pasteurisiert.

In Polen kann man viele Biere nicht pasteurisiert kaufen - bei uns eher nicht.

Heisenberg88

Es gibt einige Biere, die in der Champagnerflasche nachreifen,



Ja, nicht pasteurisiert und trüb hab ich gern. Aber dafür braucht es meiner Meinung nach nicht gleich eine Champagner-Flasche. Wenn du bedenkst das der eigentliche Preis für dieses Bier bei 8,99 liegt (es sind dafür immerhin 0,75 L drin - na gut) liegt in keiner Relation.

LenyKarl

Ja, nicht pasteurisiert und trüb hab ich gern. Aber dafür braucht es meiner Meinung nach nicht gleich eine Champagner-Flasche. Wenn du bedenkst das der eigentliche Preis für dieses Bier bei 8,99 liegt (es sind dafür immerhin 0,75 L drin - na gut) liegt in keiner Relation.



Da hast du natürlich recht. 8,99 € sind wesentlich zu viel für so eine Flasche. Für 2,80 € konnte ich aber einfach nicht widerstehen.

Super Deal! Vielen Dank!

Woher kommt denn der Gutschein?

viva_el_sol

Woher kommt denn der Gutschein?



Den habe ich aus dem Newsletter, vor ~ 2 Wochen. Hab den Newsletter zwar nicht mehr aber hatte mir den Gutschein gemerkt und bin eben mal auf die Idee gekommen mal auszuprobieren, was man günstig bestellen kann.

warum ist das denn kalt?!

mal zum probieren bestellt.

Scheiße, wieder 1 Stunde meines Lebens vergeudet. Quälend langsame Bestellung, dann registrierung, ewig auf Emailverifikation gewartet, wollte mit paypal bezahlen - führt zu normaler paypal-Seite ohne Zahlungsvorgang /Händlerangaben. Zurück, alles neu bestellt, wieder gleicher Fehler. Accountdaten mit Fakedaten ersetzt, dann Account gelöscht.
Puh

Vergessen, dass Du auch tilgen musst?

Ich habe ein Jahrgangsbier von 2013 geschenkt bekommen. Widerlich... einfach nur widerlich.

Ich bin passionierter Biertrinken (kein Weizen, keine Designerscheisse, keine Homo-brause, einfach richtig gutes Bier... gerne Irish oder Czechisch).

Welde is ja eh schon ein mieses (dünnes) Bier, aber dieser Pseudotrend auf "feine-Pinkel-Brause" machen zu wollen is doch einfach nur lächerlich. Ich habe vor Jahren mal nen belgisches Bier getrunken... genauso ekelhaft. Es schmeckt einfach nicht nach Bier... mag ja sein, das es was besonderes sein soll... mir schmeckts nicht. Und bei Männer in rosa Hemden mit Weingläsern krieg ich Pickel

tja, das 2013er. 2012 hingegen war super

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text