139°
ABGELAUFEN
welt der wunder imPrämienabo & BestChoice Gutschein 35 €als Prämie

welt der wunder imPrämienabo & BestChoice Gutschein 35 €als Prämie

Dies & DasAbosgratis Angebote

welt der wunder imPrämienabo & BestChoice Gutschein 35 €als Prämie

Preis:Preis:Preis:7€
Zum DealZum DealZum Deal
Welt der Wunder macht Wissenschaft interessant und erlebbar. Die ausgewählten Themen aus den Bereichen Natur, Technik, Mensch, Wissenschaft und Tiere werden für jedermann zugänglich gemacht.

Jahresabo kostet 42€
abzüglich BestChice GS 35€
ergibt einen Preis von 7€

Bei Zahlung per Bankeinzug kann man seine Lieblings-Zeitschrift zusätzlich 8 Wochen lang gratis lesen!

13 Kommentare

Falscher Dealpreis

Und was bringt mir dieser Bestchoicegutschein?

Ich seh den ganz und gar nicht als Bargeld.

wieso falscher Dealpreis......lesen müsste man können....
mit GS stimmt der Preis.
Wer Bargeldprämie haben will, zahlt halt 12€.

Für WdW passt es. Danke.

find ich klasse. werde ich mal bestellen. für 7 € und nen bestchoise kann man ja eigentlich nichts falsch machen ....

chrisulm

Und was bringt mir dieser Bestchoicegutschein?Ich seh den ganz und gar nicht als Bargeld.


Du kannst auch alternativ Bargeld nehmen, dann aber 5€ weniger (d.h. 30€ Prämie und somit 12€ effektiver Dealpreis). - Da man alternativ zum Bestchoice Gutschein auch direkt einen 35€ Gutschein von Amazon oder ARAL erhalten kann, ist das für alle, die innerhalb von 3 Jahren für mindestens diesen Betrag bei Amazon einkaufen, oder aber ein Auto haben "so gut wie" Bargeld. (Ja, ich weiß, ARAL ist oft 2-3ct. teurer als freie Tankstellen. Aber für 35€ bekommt man ca. 23 Liter, macht also einen "rechnerischen Verlust" von maximal 70 Cent, wenn man sonst woanders tankt.)

Sind 35€ Bestchois-Gutschein nicht eher Standard für das Heftchen?

Was mir nicht gefällt ist, daß man einwilligen muß, daß der Bauer Verlag mich zu Werbezwecken anrufen darf. Daß hab ich natürlich gleich wieder widerrufen.

Wenn ich nicht schon ein Abo hätte ...

chrisulm

Was mir nicht gefällt ist, daß man einwilligen muß, daß der Bauer Verlag mich zu Werbezwecken anrufen darf. Daß hab ich natürlich gleich wieder widerrufen.


Die Angabe der Telefonnummer ist in dem Online-Formular aber optional. Wenn du keine Nummer einträgst, können die dich auch nicht anrufen (es sei denn, du stehst mit vollständiger Adresse im Telefonbuch).

chrisulm

Was mir nicht gefällt ist, daß man einwilligen muß, daß der Bauer Verlag mich zu Werbezwecken anrufen darf. Daß hab ich natürlich gleich wieder widerrufen.



Ich weiß, hab das schon gesehen, daß die Telefonnummer optional ist. Ich ließ das deswegen auch frei. Allerdings stehe ich tatsächlich mit vollständiger Adresse im Telefonbuch. Machen die sich dann tatsächlich die Mühe, meine Telefonnummer im Telefonbuch zu suchen, wenn ich keine Nummer angab?

die bestchoice gutscheine werden nicht uberall angenommen, weil bestchoice an die unternehmen den gutscheinwert nicht ausbezahlt hat bzw hatte...

chrisulm

Machen die sich dann tatsächlich die Mühe, meine Telefonnummer im Telefonbuch zu suchen, wenn ich keine Nummer angab?


Wer mit vollständiger Adresse im Telefonbuch steht, muss grundsätzlich mit Anrufen zu Werbezwecken rechnen, selbst ohne dass eine Erlaubnis erteilt wurde. (Auch wenn sogenannte "cold calls" inzwischen verboten sind, nehmen viele dubiose Unternehmen eventuelle Strafen billigend in Kauf.) - Den Bauer Verlag halte ich hingegen für seriös: Wenn du keine Nummer angegeben und deine Einwilligung zudem explizit widerrufen hast, glaube ich kaum, dass du von denen hören willst. (Ich selbst habe in den letzten 5 Jahren 3 Abos dort gehabt, die ich immer nach einem Jahr gekündigt habe. Das ging sogar per Email und ohne jede Nachfrage. Da sind sind z.B. einige Mobilfunk-, oder Internet-Provider deutlich hartnäckiger, wenn man kündigen möchte...)

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text