Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Weltsparen doppelte Willkommensprämie bis 200€
178° Abgelaufen

Weltsparen doppelte Willkommensprämie bis 200€

45
eingestellt am 6. Mai
Bei Weltsparen gibt es bis zum 31.05. eine doppelte Willkommensprämie. Die Staffelung sieht wie folgt aus:
  • 5.000 bis 9.999 EUR
    20 EUR (regulär 10 EUR)
  • 10.000 bis 39.999 EUR
    50 EUR (regulär 25 EUR)
  • 40.000 bis 74.999 EUR
    100 EUR (regulär 50 EUR)
  • ab 75.000 EUR
    200 EUR (regulär 100 EUR)
Dazu gibt es wahrscheinlich noch die Möglichkeit, eine KWK-Prämie abzugreifen, die beträgt aktuell 50€ für den Werber und 50€ für den Geworbenen.

Bedingungen: Das Geld muss in der Höhe mindestens 6 Monate gehalten werden, gilt sowohl für die Willkommensprämie als auch für KWK (wo auch mindestens 5000€ angelegt werden müssen). Für die Willkommensprämie müsst ihr eine Mail an kundenservice@weltsparen.de schreiben. Steht auch alles auf der Startseite, wenn ihr auf den grünen Button mit der Aktion klickt.

Als (relativ sichere) Anlagen bieten sich an:
  • 6 Monate Expobank (Tschechien), 0,75% Flexgeld
  • Tagesgeld Monobank (Norwegen), 0,65% Fester Anlagebetrag
  • Tagesgeld Nordax Bank (Schweden), 0,6%
  • Tagesgeld Komplett Bank (Norwegen), 0,6%
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
Sparen = Zusehen, wie die Inflation den Wert des Geldes korridieren lässt.

Letztes Jahr lag die Inflationsrate = Negativzins bei 1,8%. Das fangen also nichtmal die 0,75% der Expobank auf.
Von welchen verdeckten Kosten der Köder "Willkommensprämie" ablenken soll, ist noch unklar.
Bearbeitet von: "Konichiwabaka" 6. Mai
Konichiwabaka06.05.2019 11:33

Sparen = Zusehen, wie die Inflation den Wert des Geldes korridieren lässt.



Ja, aber manchmal braucht man halt Rücklagen.
Zuviel Aufwand für die paar Kröten, versteuert muss es auch noch werden!
45 Kommentare
Sparen = Zusehen, wie die Inflation den Wert des Geldes korridieren lässt.

Letztes Jahr lag die Inflationsrate = Negativzins bei 1,8%. Das fangen also nichtmal die 0,75% der Expobank auf.
Von welchen verdeckten Kosten der Köder "Willkommensprämie" ablenken soll, ist noch unklar.
Bearbeitet von: "Konichiwabaka" 6. Mai
Konichiwabaka06.05.2019 11:33

Sparen = Zusehen, wie die Inflation den Wert des Geldes korridieren lässt.



Ja, aber manchmal braucht man halt Rücklagen.
Zuviel Aufwand für die paar Kröten, versteuert muss es auch noch werden!
Ich suche einen werber, angebote bitte per pn
bcrocker06.05.2019 11:34

Ja, aber manchmal braucht man halt Rücklagen.


So gering als möglich halten, und den Rest in nachhaltige Sachwerte (oder die eigene Weiterbildung bzw. Bildung anderer) investieren.

Oder, wenn ich schon Geld verliere, dann vergebe ich lieber Microkredite.
Konichiwabaka06.05.2019 11:33

Sparen = Zusehen, wie die Inflation den Wert des Geldes korridieren …Sparen = Zusehen, wie die Inflation den Wert des Geldes korridieren lässt.Letztes Jahr lag die Inflationsrate = Negativzins bei 1,8%. Das fangen also nichtmal die 0,75% der Expobank auf.Von welchen verdeckten Kosten der Köder "Willkommensprämie" ablenken soll, ist noch unklar.



Trotz der derzeit niedrigen Zinsen halte ich eine Festgeldanlage im Investitionsportfolio für angemessen. Diversifizieren ist das Stichwort. 🏼
Konichiwabakavor 7 m

So gering als möglich halten, und den Rest in nachhaltige Sachwerte (oder …So gering als möglich halten, und den Rest in nachhaltige Sachwerte (oder die eigene Weiterbildung bzw. Bildung anderer) investieren.Oder, wenn ich schon Geld verliere, dann vergebe ich lieber Microkredite.


Erzähl uns mehr über Microkredite und den möglichen Ertrag daraus. Interessiert mich zumindest.
*hust* ETFs *hust*
Konichiwabakavor 18 m

Sparen = Zusehen, wie die Inflation den Wert des Geldes korridieren …Sparen = Zusehen, wie die Inflation den Wert des Geldes korridieren lässt.Letztes Jahr lag die Inflationsrate = Negativzins bei 1,8%. Das fangen also nichtmal die 0,75% der Expobank auf.Von welchen verdeckten Kosten der Köder "Willkommensprämie" ablenken soll, ist noch unklar.



Gibt keine verdeckten Kosten. Habe da selbst seit einiger Zeit Geld geparkt, funktioniert alles ohne Probleme. Es dauert nur teilweise einige Tage, bis das Geld verfügbar ist. Also bei Tagesgeld lieber 3-4 Tage einplanen, bis es auf dem Referenzkonto gelandet ist.
Konichiwabakavor 1 h, 11 m

Sparen = Zusehen, wie die Inflation den Wert des Geldes korridieren …Sparen = Zusehen, wie die Inflation den Wert des Geldes korridieren lässt.Letztes Jahr lag die Inflationsrate = Negativzins bei 1,8%. Das fangen also nichtmal die 0,75% der Expobank auf.Von welchen verdeckten Kosten der Köder "Willkommensprämie" ablenken soll, ist noch unklar.


Und größere Anschaffungen finanziere ich dann wie?
Bearbeitet von: "Grenzweltler" 6. Mai
e6o5vor 1 h, 46 m

Trotz der derzeit niedrigen Zinsen halte ich eine Festgeldanlage im …Trotz der derzeit niedrigen Zinsen halte ich eine Festgeldanlage im Investitionsportfolio für angemessen. Diversifizieren ist das Stichwort. 🏼


In der Tat. Wobei es in letzter Zeit wieder mehr Tagesgeld- und Sparbuch-Aktionen gibt (siehe etwa ING, Postbank), so dass ich bei sicheren Anlagen eher täglich verfügbare Angebote bevorzuge. Langfristiges Festgeld sollte man sowieso nur dann wählen, wenn man davon ausgeht, dass die Zinsen in der Zeit nicht nennenswert steigen.
Kleine Zinsänderungen:
- Monobank nur noch 0,6%, daher uninteressant wegen festem Anlagebetrag
- Komplett Bank jetzt aber mit 0,65% Zinsen aufs Tagesgeld!
Läuft das so ähnlich einfach wie bei Dem hier? Hab mein Geld aber da schon wieder abgezogen.
40000 zu 100€ klingt nicht schlecht. Komische Banken haben die da.

ZINSPILOT über Shoop: 45€ Cashback für Kontoeröffnung mit Anlage (Tages- / Festgeld) über 3000€ + KWK 100€ (50€ Werber / 50€ Geworbener)

mydealz.de/dea…301

Find ich am besten. Aber Prämie kommt nich nach 14 Tagen,wie bei flex und fest?

21618881-yOslW.jpg
Bearbeitet von: "wintersbone" 6. Mai
Lieber die "unsicheren" Anlagen
Konichiwabaka06.05.2019 11:43

So gering als möglich halten, und den Rest in nachhaltige Sachwerte (oder …So gering als möglich halten, und den Rest in nachhaltige Sachwerte (oder die eigene Weiterbildung bzw. Bildung anderer) investieren.Oder, wenn ich schon Geld verliere, dann vergebe ich lieber Microkredite.


Das würde mich auch interessieren, wie bzw. wo kann man sowas machen?
xerpii06.05.2019 17:54

Das würde mich auch interessieren, wie bzw. wo kann man sowas machen?


Ich vermute mal er meint P2P. Ich verweise mal nicht auf irgendwelche Seiten, googel hilft weiter
Die Zinsen sind attraktiv, das Risiko hoch, aber so funktioniert das nun mal
Stephanosvor 2 m

Ich vermute mal er meint P2P. Ich verweise mal nicht auf irgendwelche …Ich vermute mal er meint P2P. Ich verweise mal nicht auf irgendwelche Seiten, googel hilft weiter Die Zinsen sind attraktiv, das Risiko hoch, aber so funktioniert das nun mal


Ja, hab eben auch paar Sachen gegoogelt, klingt eigentlich ganz gut.

Ja, Rendite kommt eben von Risiko
xerpiivor 4 h, 34 m

Das würde mich auch interessieren, wie bzw. wo kann man sowas machen?


Was genau willst du denn machen?
Gab es nicht mal ein besseres Angebot von Weltsparen?
Hab's gefunden, weltsparen.de/kun…en/. Ist das kombinierbar?
Wie sieht es mit Freistellungsauftag aus?
Lonser06.05.2019 23:05

Gab es nicht mal ein besseres Angebot von Weltsparen? Hab's gefunden, …Gab es nicht mal ein besseres Angebot von Weltsparen? Hab's gefunden, https://www.weltsparen.de/kunden-werben/. Ist das kombinierbar? Wie sieht es mit Freistellungsauftag aus?


Was ist jetzt der Unterschied? Dort ist genau wie hier von 100 Euro Gesamtprämie die Rede.
Bearbeitet von: "Goodwin" 7. Mai
Wie sicher ist das Geld dort? Wie kompliziert gestaltet es sich bzgl. der Steuern (Kapitalerstrags- und Kirchensteuer sowie Solizuschlag)?
Bearbeitet von: "Goodwin" 7. Mai
Willkommensprämie, KWK und Shoop kombinierbar?
reddevil3vor 40 m

Willkommensprämie, KWK und Shoop kombinierbar?


Ja, ist kombinierbar. Hat bei mir im „letzten“ Weltsparen Deal super funktioniert. Willkommensprämie + KWK wurden innerhalb von 2 Wochen überwiesen, Shoop hat ca. 4 Monate gedauert.
Goodwinvor 6 h, 31 m

Was ist jetzt der Unterschied? Dort ist genau wie hier von 100 Euro …Was ist jetzt der Unterschied? Dort ist genau wie hier von 100 Euro Gesamtprämie die Rede.


Bei KwK musst du nur 5000€ für die 100€ anlegen und hier 75.000€. KwK sind natürlich nur 50€, weil die 100€ geteilt werden, dafür müsstest du hier, aber mind. 40.000€ anlegen, immer noch deutlich mehr.

Kann man KwK und die Willkommensprämie kombinieren?
Konichiwabaka06.05.2019 11:33

Sparen = Zusehen, wie die Inflation den Wert des Geldes korridieren …Sparen = Zusehen, wie die Inflation den Wert des Geldes korridieren lässt.Letztes Jahr lag die Inflationsrate = Negativzins bei 1,8%. Das fangen also nichtmal die 0,75% der Expobank auf.Von welchen verdeckten Kosten der Köder "Willkommensprämie" ablenken soll, ist noch unklar.


Solch einen Kommentar findet man unter jedem Tagesgeld- / Festgelddeal. Das sieht schon seit ca. 10 Jahren so aus.

Und nein, Aktien, Fonds, Immobilien etc., die dann immer genannt werden, sind eben keine Alternative, wenn man daran überhaupt kein Interesse und / oder darüber keine Kenntnisse hat.
Bearbeitet von: "Goodwin" 7. Mai
Goodwin07.05.2019 13:10

Solch einen Kommentar findet man unter jedem Tagesgeld- / Festgelddeal. …Solch einen Kommentar findet man unter jedem Tagesgeld- / Festgelddeal. Das sieht schon seit ca. 10 Jahren so aus. Und nein, Aktien, Fonds, Immobilien etc., die dann immer genannt werden, sind eben keine Alternative, wenn man daran überhaupt kein Interesse und / oder darüber keine Kenntnisse hat.


Genau, denn es ist ja nicht so, dass man sich neue Kenntnisse aneignen kann.
Konichiwabaka6. Mai

Sparen = Zusehen, wie die Inflation den Wert des Geldes korridieren …Sparen = Zusehen, wie die Inflation den Wert des Geldes korridieren lässt.Letztes Jahr lag die Inflationsrate = Negativzins bei 1,8%. Das fangen also nichtmal die 0,75% der Expobank auf.Von welchen verdeckten Kosten der Köder "Willkommensprämie" ablenken soll, ist noch unklar.


Deshalb ist Tages- bzw. Festgeld auch nur ein Teil des Portfolios, der für die Sicherheit sorgt. Für die Rendite sorgt der andere Teil mit Aktien bzw. ETFs. Auch bei weltsparen gibt es da übrigens ein sehr empfehlenswertes Angebot. Nennt sich Weltinvest und ist ein weltweit gestreutes Portfolio aus Vanguard ETFs. Auch dafür gilt der Deal hier.
Goodwinvor 1 h, 37 m

Solch einen Kommentar findet man unter jedem Tagesgeld- / Festgelddeal. …Solch einen Kommentar findet man unter jedem Tagesgeld- / Festgelddeal. Das sieht schon seit ca. 10 Jahren so aus. Und nein, Aktien, Fonds, Immobilien etc., die dann immer genannt werden, sind eben keine Alternative, wenn man daran überhaupt kein Interesse und / oder darüber keine Kenntnisse hat.


Genossenschaftsanteile können auch profitabel sein. Privatkreditvergabe oder Anleihen sind auch möglich. Wenn es dir ums ethische geht, gibts dort auch Positionen für. Die Gier sollte insgesamt einfach nicht Überhand nehmen.

Viele, die nur wenig Interesse an der Thematik haben einen Berater für so etwas. Wenn du dort jmd findest, der dich auf Augenhöhe menschlich behandelt, auf deine Wünsche eingeht und fair mit dir umgeht, solltest du wenigstens Richtung 3-4% p.a. erreichen können. Ich bin selbst seit ca 9 Jahren nebenberuflich hauptsächlich für mein eigenes Umfeld in dem Bereich tätig und versuche genau dort weiterzuhelfen.
Edit:ich denke daher nicht, dass es unmöglich sein sollte etwas passendes für dich zu finden.
Bearbeitet von: "asura_champion" 7. Mai
MadTriangle07.05.2019 13:23

Genau, denn es ist ja nicht so, dass man sich neue Kenntnisse aneignen …Genau, denn es ist ja nicht so, dass man sich neue Kenntnisse aneignen kann.


Natürlich, und das ist auch sehr zu empfehlen, wenn man sich die Höhe der Renditen anschaut. Wenn aber das Interesse fehlt, fehlt schon eine wichtige (vielleicht die entscheidende?) Grundlage. Gerade als Laie kann man viel falsch machen.

Ich erzähle nichts Neues: Die großen Vorteile bei Tages- und Festgeld sind neben der hohen Sicherheit und der kurzfristigen Verfügbarkeit auch der sehr einfache Zugang.
Bearbeitet von: "Goodwin" 7. Mai
Goodwinvor 16 h, 32 m

Natürlich, und das ist auch sehr zu empfehlen, wenn man sich die Höhe der R …Natürlich, und das ist auch sehr zu empfehlen, wenn man sich die Höhe der Renditen anschaut. Wenn aber das Interesse fehlt, fehlt schon eine wichtige (vielleicht die entscheidende?) Grundlage. Gerade als Laie kann man viel falsch machen. Ich erzähle nichts Neues: Die großen Vorteile bei Tages- und Festgeld sind neben der hohen Sicherheit und der kurzfristigen Verfügbarkeit auch der sehr einfache Zugang.


Da der Dealersteller nicht auf meine Frage geantwortet hat, möcht ich Dich darum bitten.
Vielleicht haste ja noch was hinzuzufügen.
Siehe Oben
Bearbeitet von: "wintersbone" 8. Mai
wintersbone06.05.2019 16:44

Läuft das so ähnlich einfach wie bei Dem hier? Hab mein Geld aber da s …Läuft das so ähnlich einfach wie bei Dem hier? Hab mein Geld aber da schon wieder abgezogen. 40000 zu 100€ klingt nicht schlecht. Komische Banken haben die da.ZINSPILOT über Shoop: 45€ Cashback für Kontoeröffnung mit Anlage (Tages- / Festgeld) über 3000€ + KWK 100€ (50€ Werber / 50€ Geworbener)https://www.mydealz.de/deals/zinspilot-uber-shoop-45-cashback-fur-kontoeroffnung-mit-anlage-tages-festgeld-uber-3000-kwk-100-50-werber-50-geworbener-1314301Find ich am besten. Aber Prämie kommt nich nach 14 Tagen,wie bei flex und fest?[Bild]



Weltsparen funktioniert wie Zinspilot. Prämie kommt aber erst nach den sechs Monaten, so lange muss man das Geld bei Weltsparen ohne Unterbrechung anlegen. Auszahlung erfolgt danach innerhalb von 14 Tagen.
bcrockervor 8 h, 0 m

Weltsparen funktioniert wie Zinspilot. Prämie kommt aber erst nach den …Weltsparen funktioniert wie Zinspilot. Prämie kommt aber erst nach den sechs Monaten, so lange muss man das Geld bei Weltsparen ohne Unterbrechung anlegen. Auszahlung erfolgt danach innerhalb von 14 Tagen.


21639891-W2mTx.jpg
Die Willkommensprämie, für die angeblich eine Email genügt, habe ich leider nie erhalten - bei der letzten Aktion im Dezember/Januar.
Bearbeitet von: "keiko" 8. Mai
keiko08.05.2019 16:55

Die Willkommensprämie, für die angeblich eine Email genügt, habe ich le …Die Willkommensprämie, für die angeblich eine Email genügt, habe ich leider nie erhalten - bei der letzten Aktion im Dezember/Januar.


Das könnte daran liegen, dass seit Januar noch keine 6 Monate vergangen sind
MadTriangle08.05.2019 17:04

Das könnte daran liegen, dass seit Januar noch keine 6 Monate vergangen …Das könnte daran liegen, dass seit Januar noch keine 6 Monate vergangen sind



Macht doch keinen Sinn, dass Weltsparen verlangt, innerhalb weniger Wochen nach Anlage die "Willkommensgeschenk"-Email zu schicken, dann aber keinerlei Rückmeldung über den Eingang gibt und 6 Monate später erst zahlt.
keiko08.05.2019 17:12

Macht doch keinen Sinn, dass Weltsparen verlangt, innerhalb weniger Wochen …Macht doch keinen Sinn, dass Weltsparen verlangt, innerhalb weniger Wochen nach Anlage die "Willkommensgeschenk"-Email zu schicken, dann aber keinerlei Rückmeldung über den Eingang gibt und 6 Monate später erst zahlt.


Selbst wenn das so wäre, warum ergibt das keinen Sinn? Die wollen eben nicht solche Leute, die nach zwei Tagen wieder kündigen um die Prämie abzugreifen - absolut verständlich. Dass es nicht stimmt, dass sie verlangen innerhalb weniger Wochen die Prämie anzufordern, kannst du hier nachlesen: "Die Willkommensprämie muss innerhalb von 6 Monaten nach Registrierung angefordert werden und kann nicht mit Miles & More kombiniert werden. Geschäftskunden können keine Prämie erhalten." weltsparen.de/wil…ie/
MadTrianglevor 5 m

Selbst wenn das so wäre, warum ergibt das keinen Sinn? Die wollen eben …Selbst wenn das so wäre, warum ergibt das keinen Sinn? Die wollen eben nicht solche Leute, die nach zwei Tagen wieder kündigen um die Prämie abzugreifen - absolut verständlich. Dass es nicht stimmt, dass sie verlangen innerhalb weniger Wochen die Prämie anzufordern, kannst du hier nachlesen: "Die Willkommensprämie muss innerhalb von 6 Monaten nach Registrierung angefordert werden und kann nicht mit Miles & More kombiniert werden. Geschäftskunden können keine Prämie erhalten." https://www.weltsparen.de/willkommenspraemie/



Aaah, okay. Hatte was von "14 Tagen" im Kopf und es verwechselt.
Avatar
GelöschterUser108049
Konichiwabaka6. Mai

Sparen = Zusehen, wie die Inflation den Wert des Geldes korridieren …Sparen = Zusehen, wie die Inflation den Wert des Geldes korridieren lässt.Letztes Jahr lag die Inflationsrate = Negativzins bei 1,8%. Das fangen also nichtmal die 0,75% der Expobank auf.Von welchen verdeckten Kosten der Köder "Willkommensprämie" ablenken soll, ist noch unklar.



Meinst du korridiert wie korrodiert von Korrosion?
Man hat das Geld ja auf dem Konto und virtuelle Beträge sollten anders als Blechgeld vor Korrosion gefeit sein.

Oder meinst du vielleicht eher die Inflation lässt den Wert erodieren?

Der Köder Willkommensprämie soll wohl Geld unter dem Kissen hervorlocken, damit es dann an den Staat gemeldet wird.

Ansonsten ziemlich hohe Beträge für mal eben 200€chen Prämie.
kauft Bitcoin Leute
Wie ist das denn mit der Steuer, die meisten Banken sind ja im Ausland. Muss ich die Kapitalertäge dann selber angeben (KAP)?
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text