39°
ABGELAUFEN
[Weltsparen] Effektiv 1,85% Zinsen für 1 Jahr Festgeld bei deutscher Bank (ab 10.000€)

[Weltsparen] Effektiv 1,85% Zinsen für 1 Jahr Festgeld bei deutscher Bank (ab 10.000€)

Verträge & Finanzen

[Weltsparen] Effektiv 1,85% Zinsen für 1 Jahr Festgeld bei deutscher Bank (ab 10.000€)

Preis:Preis:Preis:10.000€
Zum DealZum DealZum Deal
Weltsparen dürfte sicher der ein oder andere mittlerweile kennen - sie bieten normalerweise Festgelder im europäischen Ausland an. Seit kurzem ist jedoch auch die deutsche "GRENKE Bank" mit dabei.

Bei dieser Bank gibt es derzeit über Weltsparen 0,9% Zinsen was an sich nichts besonderes ist. Zusätzlich zu den 0,9% Zinsen gibt es jedoch bis zum 30.09.2015 einen Willkommensbonus von 50€. Schließt man das ganze noch über den Cashback-Anbieter Cashee ab, gibt es nochmals 45€ Cashback oben drauf! Dafür muss man lediglich das Angebot per Facebook teilen.

Der gesamte Gewinn bei 1 Jahr Anlagedauer beträgt also für 10.000€ Anlage:
90€ (0,9% Zinsen)
50€ Willkommensbonus
45€ Cashee Cashback
-----
185€

Bei 10.000€ Einsatz wären das also 1,85% Zinsen und das bei einer deutschen Bank! Je mehr man einsetzt, desto schlechter wird bei dieser Rechnung natürlich der effektive Zinssatz....

Wer lieber über Qipu abschließt bekommt derzeit leider nur 30€.

Die Grenke Bank hat von S&P ein Long Term Rating von BBB+ und ein Short Term Rating von A-2 erhalten (August 2015) was ganz passabel ist (Lower Medium grade).

25 Kommentare

Dealpreis falsch - oder werden einem die 10000 von der Bank unentgeltlich zur Verfügung gestellt?

panda15

Dealpreis falsch - oder werden einem die 10000 von der Bank unentgeltlich zur Verfügung gestellt?


stimmt geändert

Deutsche Beschreibung:

Long Term Rating von BBB+

Durchschnittlich gute Anlage. Bei Verschlechterung der Gesamtwirtschaft ist aber mit Problemen zu rechnen

de.wikipedia.org/wik…ing

Die Bank wird aber auf cashee nicht aufgeführt

luap971

Die Bank wird aber auf cashee nicht aufgeführt


Ich glaube die fällt einfach unter "Standard" (ganz oben)

Also ich weiß nicht so recht, aber 10.000 € für ein Jahr an eine Bank gebunden...und das für nur 185,00 €...

Wenn du die 10.000 € arbeiten lässt mit z.B. stark reduzierten Produkten über mydealz (Handeln: Kaufen - Verkaufen), bekommst du bestimmt eine viel höhere Rendite.

ein Deal ist es erst mit 10%

Es wird mir jetzt erst bewusst wenn ich die Zahlen Lese, für 10.000€ 1 Jahr Zinsen bekommt man weniger als den letzten Boni den ich erhalten habe für meinen Stromanbieterwechsel, oder weniger als für die Neuanmeldung bei einer Bank(Bonus Amazoncards etc.)...... Das ist Krank

Die GrenkeBank taucht in der Übersicht bei Cashee aber nicht auf?!


edit: zählt dann wahrscheinlich unter "Festgeld"...okay.

Ist die Bank einem Enlagensicherungsfonds angeschlossen? Wenn ja, bis zu welcher Höhe ist das Guthaben abgesichert? Es gibt IMMER einen Zusammenhang Rendite - Risiko!

mcversuch

Ist die Bank einem Enlagensicherungsfonds angeschlossen? Wenn ja, bis zu welcher Höhe ist das Guthaben abgesichert? Es gibt IMMER einen Zusammenhang Rendite - Risiko!




Der Enlagensicherungsfonds hat den Namen; Steuerzahler

Einfach mal nach Griechenland GOOGLEN

Die meisten Zinzen bei einer "sicheren" Bank gibt es zur Zeit meines Wissens bei der leaseplanbank.de mit 1.4% p.a.

Die Rendite beträgt einmalig 1,85% bei 10.000€ Einzahlung - nicht die Zinsen. Das nimmt mithin bei höheren Beträgen weiter ab (bei 50.000€ z.B. 545€ =1,09%).
Und für 0,9% leg ich doch nicht Festgeld an.. ^^

BBB+ und dann bei der Einlage 185 € Gewinn???? LOL ....dann lieber FB Aktien oder nen schönen Deutschen DAXFOND. Seit Jahren hab ich weit über 3 % und selbst diese Chinesenkrise stört nicht.

Hätte noch andere gute Investment Ideen aber die sind nicht so gut hier zu erläutern.

Nelekeller

ein Deal ist es erst mit 10%


Made my Day

Viel zu kompliziert und vorallem Fehleranfällig.

Galoshi

Also ich weiß nicht so recht, aber 10.000 € für ein Jahr an eine Bank gebunden...und das für nur 185,00 €... Wenn du die 10.000 € arbeiten lässt mit z.B. stark reduzierten Produkten über mydealz (Handeln: Kaufen - Verkaufen), bekommst du bestimmt eine viel höhere Rendite.

Zum einen muss man Handeln natürlich versteuern, zum anderen und noch wesentlicheren arbeitet da ja eben nicht das Geld, sonden du. <-;<

So ist nunmal seit längerem das hiesige Zinsniveau und zum Glück auch das der Inflation.
dusel77

BBB+ und dann bei der Einlage 185 € Gewinn???? LOL ....dann lieber FB Aktien oder nen schönen Deutschen DAXFOND. Seit Jahren hab ich weit über 3 % und selbst diese Chinesenkrise stört nicht. Hätte noch andere gute Investment Ideen aber die sind nicht so gut hier zu erläutern.

More risk more fun, but also more tears and more pain. <-;<

Der Deal-Titel hier ist natürlich Blödsinn, denn es wird ja keineswegs 1,85% Zins bezahlt. Zinsen beziehen sich regelmäßig auf Zeiträume, Einmalzahlungen und insbesondere solche von Dritten stellen keinen Zins dar. Sonst würden die hier verbreiteten Briefmarkenkleingeschäfte ja erst recht riesige Zinserträge abbilden.

Na zum Glück bekomme ich noch wesentlich mehr auf meine Festanlagen von damals, die noch schön 5 Jahre laufen

Cold

Wer legt denn für solche Mini-Zinsen seine Kohle so lange an???

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text