Werkzeugkasten für den HEIMwerker
10°Abgelaufen

Werkzeugkasten für den HEIMwerker

AvatarGelöschterUser44620
AvatarGelöschterUser446
eingestellt am 2. Jan 2010
Für die HEIMwerker-natürlich: nicht Profis ;-)
Die 90er Kiste gibt es immer mal z.B als "Sonderangebot" beim Opi für 99, aber auch bei LIDL schonmal für 49, nun hier mal 10 billiger als "normal".
Solide Qualität für den Hausgebrauch, ich bin jedenfalls zufrieden.
Qualitativ besser und preisgünstiger zumindest als bei einem Baumarkt, der den Namen nicht verdient, aber oft 20 % Rabatt gibt.
Wer Profiqualität braucht darf hier gerne stirnrunzelnd wegschauen.
Jaja, wer billig kauft...
(Aber der bezahlt hier auch nicht das x-fache)

20 Kommentare

Für 49 EUR wär's natürlich echt lecker.
Aber auch so ein HOT von mir.

Würde mich über die Meinung von ein paar Besitzern noch freuen ... .
Danke!

schon bessere und billigere gesehen. Nur wenn die Quali wirklich besser ist ein hot.

ja kommt darauf an was man so macht... wer viel schraubt wird sich früher oder später die pest darüber ärgern, aber wenn ich an meine ehemaligen mitbewohner denke wäre dieser kasten schon 3 nummern zu gut :-)

ich kaufe relativ viel werkzeug....und am liebsten stahlwille...aber bei dem preisunterschied zu diesen werkzeugen vielleicht eher was für den richtigen mann als nächstes weihnachtsgeschenk...

Ich will mir diesen Werkzeugkoffer als Heimwerker-Notfallset anschaffen.
Im Grunde werden nur einfache Arbeiten wie Möbel aufbauen etc. ausgeführt.

Der Anspruch: Das Werkzeug soll gut verarbeitet sein und lange halten. Es dient als Basis für den Heimwerkergebrauch. Dafür sollte es doch perfekt sein? Wo ist der Unterschied zur Profiqualität genau?

Ich kenne die LIDL Qualität nicht, aber in der Regel sind bei solchen Sachen folgendes zu bemängeln (schon alles selbst erlebt):
-Knarre(Ratsche) sehr grobzähnig
-Knarrenverlängerung schert ab (Radwechsel am Auto)
-Seitenschneider hat keine gerade Schneide
-Schraubendreher bekommen macken von Schraubenköpfe (eigentlich sollte es andersrum sein)
-Nüsse platzen
-Schraubenschlüssel nicht passig (->Sechskantköpfe werden rund, gleiches gilt für Inbus bzw. Innensechskant)


Aber wie bereits erwähnt: Für den gelegentlichen Hausgebrauch langt es!

Der Schraubenziehergriff hat bei Opi ziemlich fies gerochen (dann meist krebserregend), daher habe ich damals nicht zugriffen und achte auch auf den Geruch von Griffen und Plastik.
Tipps: heimwerker.de/hei…tml

Gutes Werkzeug kauft man sich nur einmal im leben.

Setzt hier lieber auf Qualität.



Avatar

GelöschterUser446

Also ich benutze das Set für den Hausgebrauch und da hat das Set eine wirklich klasse Preis/Gegenwertrelation:90 Teile für 65 inclusive sehr praktischer Metall(schbladen)box!
Von den "schon bessere und billigere gesehen" erzählt mein Opa auch immer, aber auch der konnte mir nie sagen, wo denn genau oO
Und löesmittelfrei/arm ist es auf jeden Fall, ich brauche da nämlich auch nicht den letzten KiK
Für einen Radwechsel am Auto würde ich auch lieber ein Radkreuz nehmen, da ist auch der Kofferraum nicht so voll
Grade die Knarren und Bits machen einen recht guten Eindruck.
Wie gesagt Gedore etc. spielen in einer ganz anderen Liga, aber dieses Set ist wesentlich PRAKTIK(ER)ABLER als so mancher (stinkender) BaumarktSCHROTT!
Da hätte ich mich auch nicht getraut sowas zu posten...)

Avatar

GelöschterUser446

snaepattack

Gutes Werkzeug kauft man sich nur einmal im leben.Setzt hier lieber auf Qualität.


Ich hab`s nicht nachgerechnet:
was würde das überschlagsweise z.B von Gedore kosten?

Eine günstige Alternative sind die Sachen von KS Tools oder Format, aber mein Proxxon ratsche kasten hat auch schon ein paar Jahre auf dem Buckel und mehre Autos überlebt ;o)

snaepattack

Gutes Werkzeug kauft man sich nur einmal im leben.Setzt hier lieber auf Qualität.



Sicherlich deutlich mehr, aber die Frage kann man sich auch sparen.
Nicht die Anzahl der Teile ist entscheidend. Lieber weniger verschiedene Teile Kaufen und diese dann mit einer besseren Qualität besitzen.

60% von den Teilen in so einem "Komplett Set" benötigt man nie.






snaepattack

Gutes Werkzeug kauft man sich nur einmal im leben.Setzt hier lieber auf Qualität.



Bestimmt einen vierstelligen Betrag

sowas kauft man nicht auf einmal sondern über Jahre. Da ich schon öfter auch mit billigem Werkzeug gearbeitet habe und ich öfter daran verletzt habe, will ich Qualitätswerkzeug nicht mehr missen.

Wer sein Werkzeug nur zum Zusammenschrauben der Ikeamöbel nutzt und nicht damit an seinem Auto den Zahnriemen oder Auspuff wechseln will, der könnte damit glücklich werden.
Für alle anderen:
Eine verrostete Schraube, die durch das nicht 100% passende Werkzeug vermatscht wurde, und ihr wollt den ganzen Koffer nur noch zerstören.

@querys

bin Deiner Meinung. Dieses billig Zeugs wird nur teuer dadurch, das man sich verletzt oder was zu reparierendes beschädigt.

Hier steht noch nichtmal die Legierung dabei! Spätestens wenn die Zangen Rosten oder die Schraubenzieher abscheren braucht ihr neue.

Für mich ist der Deal nicht besonderes. -> Cold


Avatar

GelöschterUser446

KS Tools ist ein

tri-x

Eine günstige Alternative sind die Sachen von KS Tools oder Format, aber mein Proxxon ratsche kasten hat auch schon ein paar Jahre auf dem Buckel und mehre Autos überlebt ;o)


KS Tools ist ein wirklich eine preisgünstige Alternative-
der Koffer eines ähnlichen Angebots sieht so ähnlich aus...
tinyurl.com/2b6…tqs
Grade im Angebot für knapp den 5fachen Preis
Avatar

GelöschterUser446

Und dabei hatte ich schon im vorweggenommenen Gehorsam extra zu Beginn geschrieben:
"Wer Profiqualität braucht darf hier gerne stirnrunzelnd wegschauen.
Jaja, wer billig kauft...
(Aber der bezahlt hier auch nicht das x-fache)"
Wer das auch lesen konnte war auch hier klar im Vorteil

Wenn ich das richtig sehe, ist da nicht mal ein Hammer drin.
snaepattack schrieb:

60% von den Teilen in so einem "Komplett Set" benötigt man nie.

Warum gerade 60% weiss ich jetzt auch nicht ;-) aber im Prinzip hat snaepattack recht.
Ein selbst zusammengestelltes Sortiment hochwertigerer Werkzeuge dürfte unwesentlich teurer werden, nicht ganz so viele Teile haben aber in jedem Fall brauchbarer sein.

die kiste ohne füllung würde ich für ein 20er nehmen :-)

secondhirn

die kiste ohne füllung würde ich für ein 20er nehmen :-)

Wenn Du da mal keinen Fehler machst. Das sind sicher keine kugelgelagerten Schübe. So'n billig-Blech kriegst Du bei den einschlägigen Billigheimern für unter 10,- (und die verdienen sicher auch noch dran)

@Besucher
Die 60% habe ich einfach mal aus der Hüfte geschossen. Dürfte wahrscheinlich sogar mehr sein. Erinnert mich an die Werbung mit den Schraubensets. WOW 2000 Teile ;-)

@secondhirn

Diese Billigmetallkästen sind meistens Scharfkantig. Wenn Du mit denen Irgenwo anschlägst hast du nen schlatscher in der Wand oder an dem Möbelstück dran. Schau Dir mal die Taschen von PARAT an. Sind deutlich teurer aber um Welten besser. Und halten ein Leben lang. Gibts bei Ebay ab und zu mal günstiger zu ergattern.

@Pazzifal

Beschimpf doch net immer gleich jeden, der nicht Deiner Meinung ist. Das Angebot hier ist definitiv kein Schnap! Wenn Du ein schönes Set von Wiha deutlich unter OVP siehst dann Poste lieber sowas!

snaepattack:

Wenn Du ein schönes Set von Wiha deutlich unter OVP siehst dann Poste lieber sowas!

genau, und mir vorher noch ne pn :-P
snaepattack:

Schau Dir mal die Taschen von PARAT an.

oder deren Koffer. Gibt's gelegentlich auch unter anderee Marke als Werbung gesposert (z.B.Würth). Hab ich selber seit Jahren - Top, unkaputtbar.
Es ist auch kein Fehler, gutes Werkzeug gebraucht zu kaufen. Manche haben sogar lebenslange Garantie.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text