Wertgutschein für Bio-Nordmann-Tanne aus ökologischem Anbau in Bayern bis zu 1,75m Größe | versendet von tannenladen | 3 Größen wählbar
237°

Wertgutschein für Bio-Nordmann-Tanne aus ökologischem Anbau in Bayern bis zu 1,75m Größe | versendet von tannenladen | 3 Größen wählbar

32,40€49,89€-35% 9,90€ Groupon Angebote
Redakteur/in17
Redakteur/in
237°
Wertgutschein für Bio-Nordmann-Tanne aus ökologischem Anbau in Bayern bis zu 1,75m Größe | versendet von tannenladen | 3 Größen wählbar
Läuft bis 09.12.2020 12:59eingestellt am 9. Nov 2020
Bei Groupon bekommt ihr gerade einen Wertgutschein für tannenladen.de womit ihr euch eine BIO-Tanne kaufen könnt. Es gibt drei verschiedene Größen zur Wahl:

  • bis ca. 150cm für 22,50€ + VSK
  • bis ca. 170cm für 26,50€ + VSK
  • bis ca 175cm für 33,50€ + VSK - 5cm mehr scheint sich mir nicht zu lohnen...

Außerdem müsst ihr noch die Versandkosten in Höhe von 9,90€ einrechnen, macht also bei der kleinsten Tanne einen Gesamtpreis von 32,40€. Ich habe bisher keinen funktionierenden Gutscheincode gefunden.1684650-VhpCY.jpg
  • Lieferung in ca. 4 Werktagen nach Bestellungseingang, frühestens am 25.11. spätestens am 18.12.2020.
  • Lieferadresse ist frei wählbar.

Nicht jeder mag sich in diesen Zeiten in das Gedränge in einer Weihnachtsbaum-Plantage begeben. Da ist in der Online-Versand mit einem Baum von tannenladen.de nicht nur die komfortablere, sondern auch die weitaus sicherere Alternative. Die Nordmann-Tanne erfreut sich dank ihrer weichen Nadeln und ihrer Haltbarkeit größter Beliebtheit. Am besten hält sich der Baum, wenn er regelmäßig mit frischem Wasser versorgt wird. Bei tannenladen.de gibt es Deutschlands beliebtesten Weihnachtsbaum mit Öko-Zertifikat. Tatsächlich gibt es ja auch gute Gründe sich für eine Nordmann-Tanne aus ökolgosichem Anbau zu entscheiden:

  • Es dürfen nur Düngemittel verwendet werden, welche in Deutschland für den ökologischen Landbau zugelassen und gelistet sind
  • Für den Pflanzenschutz sind ausschließlich biologische Pflanzenschutzmittel gemäß EG-ÖKO-Verordnung zulässig
  • Deutsche Herkunft: Unterstützung kleiner landwirtschaftlicher Betriebe, zumeist Familienbetriebe
  • Wasser- und bodenschonende Produktionsweise
  • Jährliche Kontrolle durch unabhängige Zertifizierer
  • Kurze Transportwege durch heimische Lieferanten

Bio-Siegel
  • Zertifiziert nach EG-Verordnung-Nr. 834/2007
  • DE-Öko-003 #Deutsche Landwirtschaft
  • DE-BY-003-67311-H#2020#83221

Einlösbarkeit:Online einlösbar unter tannenladen.de/. Gutschein-Code in das entsprechende Feld beim Bezahlvorgang eintragen.Bitte beachten:1 Gutschein pro Person einlösbar.Nur gültig für die gekaufte Option.Nicht auf andere Optionen anrechenbar.Weihnachtsbäume zählen zu den verderblichen Waren und sind von der Rückgabe und dem Fernabsatzgesetz ausgeschlossen. Jeder naturgewachsene Weihnachtsbaum ist ein individuelles Naturprodukt.Der Weihnachtsbaum wird ohne Ständer in einem Versandkarton geliefert.Wieso eigentlich Öko-Baum, ich habe doch schon Ökostrom?
Hier ein Auszug aus dem Artikel von Ökolandbau, dort könnt ihr den Rest lesen:
Der Anbau ökologischer Weihnachtsbäume ist bislang eine Nische. Weniger als ein Prozent der etwa 29 Millionen in Deutschland verkauften Weihnachtsbäume wird nach ökologischen Richtlinien erzeugt. Das Angebot steigt jedoch: Laut dem Umweltverband Robin Wood hat sich die Anzahl der Verkaufsstellen für Ökoweihnachtsbäume von weniger als 100 im Jahr 2012 auf über 700 im Jahr 2019 erhöht."Die starke Angebotszunahme ist vor allem auf das steigende Umweltbewusstsein der Verbraucher zurückzuführen", sagt Franziska Blind Fachberaterin für den Anbau ökologischer Weihnachtsbäume. Laut Blind wollen außerdem auch immer mehr Anbauunternehmen weg vom hohen Pflanzenschutzmitteleinsatz.Ökozertifizierung nur auf landwirtschaftlicher Fläche möglichDamit ein Baum als "öko" oder "bio" vermarktet werden darf, muss er zuvor auf einer ökologisch zertifizierten landwirtschaftlichen Anbaufläche gewachsen sein. Weihnachtsbäume aus dem Wald können dagegen nicht ökozertifiziert werden, da der Wald in den EU-Rechtsvorschriften für den ökologischen Landbau nicht berücksichtigt wird.Mit dem ökologischen Anbauverband Naturland und dem Verband FSC (Forest Stewardship Council) gibt es zwar auch Organisationen, die eine Zertifizierung von Wald nach ökologischen Richtlinien anbieten. Nichtsdestotrotz dürfen Weihnachtsbäume, auch wenn sie aus solchen Wäldern stammen, nur als "Weihnachtsbaum aus nachhaltiger Erzeugung" und nicht als "öko" oder "bio" vermarktet werden.
Zusätzliche Info
Beste Kommentare
17 Kommentare
Dein Kommentar