Dieser Deal wurde vor mehr als 2 Wochen veröffentlicht und könnte inzwischen nicht mehr verfügbar sein.
Western Digital Blue SATA M.2 SSD 2280 2TB (B-Ware)
584°

Western Digital Blue SATA M.2 SSD 2280 2TB (B-Ware)

193,98€234,59€-17% 4€ Talk-Point Angebote
59
eingestellt am 1. JunBearbeitet von:"FlyingT"
Be the change you want
Seit langem klage ich unter den SSD-Deals, dass es einfach keine 2TB M.2 SSDs für einen guten Preis gibt.
Und siehe da, heute hat meine rastlose Suche nach einem Deal ein Ende gefunden!
Natürlich erst selbst bestellt und dann gepostet, nachher schnappt ihr mir die noch weg!

Wird als B-Ware verkauft, erfahrungsgemäß haben die SSDs aber nur wenige Stunden. Schaut einfach unten den alten Deals von Talk-Point

Zustand: Sehr gut
Artikel der gebraucht wurde, Oberfläche kann Gebrauchsspuren aufweisen, Originalverpackung ggf. nicht mehr vorhanden / benutzt, Originalzubehör (z.B. Kopfhörer) durch neutrales ersetzt.


Preisvergleich: idealo.de/pre…tml

Und da es sowieso wieder diskutiert wird:
Merkt man einen wirklichen Unterschied zwischen NVMe und SATA SSDs als Nutzer?
(Spoiler: Nein):

youtube.com/wat…eeA


1596259.jpg

Konnte 30 Stück in den Warenkorb legen, nach meiner Bestellung noch 29 Stück.
Sollten also noch ein paar da sein, wenn die Anzeige stimmt:

1596259.jpg
Zusätzliche Info
Talk-Point Angebote

Gruppen

Beste Kommentare
Bevor es hier wieder ein Chaos von Missverständnissen und gefährlichem Halbwissen gibt:

M.2 beschreibt lediglich die Bauform der SSD und die Form des Steckverbinders, aber nicht die Art der Datenübertragung.
Aus der Bauform kann daher nicht per se die Art oder die Geschwindigkeit der Datenübertragung abgelesen werden.

Über den Anschluss des M.2 - Steckplatzes können die Daten der SSD sowohl per SATA - als auch per PCIe (NVMe) - Schnittstelle übertragen werden.

Welche Art der Datenübertragung verwendet wird, hängt in erster Linie davon ab, für welche Schnittstelle (SATA oder PCIe) die SSD ausgelegt ist. Weiterhin ist wichtig, welche Schnittstelle(n) (SATA und/oder PCIe) der Hersteller des Mainboards an den Anschluss des M.2-Steckplatzes geführt hat.
Beides muss vor dem Kauf in den entsprechenden Handbüchern/Spezifikationen nachgelesen werden.

Im Gegensatz dazu bieten SSD in der „herkömmlichen“ 2,5“-Bauform nur den Anschluss der SATA – Schnittstelle.
Die SATA – Schnittstelle bietet eine praktisch erreichbare Geschwindigkeit von etwa 560 Mbyte/s, die im Moment am weitesten verbreitete PCIe 3 x4 – Schnittstelle etwa 3,5 Gbyte/s.

/Ja, ich weiß, ich habe, zum einfacheren Verständnis, vieles vereinfacht, weitere Fähigkeiten der Schnittstellen unerwähnt gelassen und mich hauptsächlich auf die SSD-relevanten Funktionen bezogen. Bitte keine diesbezüglichen Kommentare/
Bearbeitet von: "ieyasu" 1. Jun
Preis ist super, aber ne M2 mit SATA zu kaufen fühlt sich einfach nicht richtig an. Das ist irgendwie nix halbes und nix ganzes.
yap01.06.2020 00:26

SATA? wer braucht denn so was noch?


?
Bin von SATA Samsung 850 Pro auf eine 970 Evo Plus NVMe umgestiegen. Hat zwar 3,5 Gb/s an Geschwindigkeit aber im normalen Gebrauch merke ich keinen Unterschied zur vorherigen SATA SSD
59 Kommentare
SATA? wer braucht denn so was noch?
Bevor es hier wieder ein Chaos von Missverständnissen und gefährlichem Halbwissen gibt:

M.2 beschreibt lediglich die Bauform der SSD und die Form des Steckverbinders, aber nicht die Art der Datenübertragung.
Aus der Bauform kann daher nicht per se die Art oder die Geschwindigkeit der Datenübertragung abgelesen werden.

Über den Anschluss des M.2 - Steckplatzes können die Daten der SSD sowohl per SATA - als auch per PCIe (NVMe) - Schnittstelle übertragen werden.

Welche Art der Datenübertragung verwendet wird, hängt in erster Linie davon ab, für welche Schnittstelle (SATA oder PCIe) die SSD ausgelegt ist. Weiterhin ist wichtig, welche Schnittstelle(n) (SATA und/oder PCIe) der Hersteller des Mainboards an den Anschluss des M.2-Steckplatzes geführt hat.
Beides muss vor dem Kauf in den entsprechenden Handbüchern/Spezifikationen nachgelesen werden.

Im Gegensatz dazu bieten SSD in der „herkömmlichen“ 2,5“-Bauform nur den Anschluss der SATA – Schnittstelle.
Die SATA – Schnittstelle bietet eine praktisch erreichbare Geschwindigkeit von etwa 560 Mbyte/s, die im Moment am weitesten verbreitete PCIe 3 x4 – Schnittstelle etwa 3,5 Gbyte/s.

/Ja, ich weiß, ich habe, zum einfacheren Verständnis, vieles vereinfacht, weitere Fähigkeiten der Schnittstellen unerwähnt gelassen und mich hauptsächlich auf die SSD-relevanten Funktionen bezogen. Bitte keine diesbezüglichen Kommentare/
Bearbeitet von: "ieyasu" 1. Jun
Guter Preis, und gute Erklärung der Schnittstellen- und der sich daraus ergebenden Unterschiede.
Mit rund 2GB/s beim lesen und schreiben wäre es ein Mega Deal.
Hat die Cache?
Preis ist super, aber ne M2 mit SATA zu kaufen fühlt sich einfach nicht richtig an. Das ist irgendwie nix halbes und nix ganzes.
Finnschi01.06.2020 01:35

Hat die Cache?



Ja, das ist eine Blue 3D, die hat DRAM-Cache und ist neben der MX500 von Crucial eine der empfehlenswerten SATA-SSD.
Der Preis ist doch 193,99€.
Warum werden die Versandkosten nicht mit eingerechnet?
Melodicsound01.06.2020 02:37

Der Preis ist doch 193,99€.Warum werden die Versandkosten nicht mit e …Der Preis ist doch 193,99€.Warum werden die Versandkosten nicht mit eingerechnet?


Steht oben bei Versandkosten
Also sind die 4,-€ Versandkosten in den 189,99 € enthalten, oder ?
Wieviel schneller sind denn Nvme SSDs denn in der Praxis und lohnt sich der Aufpreis? Oder kann man hier beruhigt zuschlagen?
Kommt drauf an, bei Office und Spielen merkst zumindest nichts davon.
yap01.06.2020 00:26

SATA? wer braucht denn so was noch?


Soll ja Notebooks geben die keinen 2,5" Slot mehr haben...
Geckoo01.06.2020 02:02

Preis ist super, aber ne M2 mit SATA zu kaufen fühlt sich einfach nicht …Preis ist super, aber ne M2 mit SATA zu kaufen fühlt sich einfach nicht richtig an. Das ist irgendwie nix halbes und nix ganzes.


Finde ich auch. Wenn schon M2 dann mit NVMe.
Habe meine gestern eingebaut. Wurde 3x gestartet und hatte sage und schreibe 0 Std auf dem Buckel. Bin sehr zufrieden
Geckoo01.06.2020 02:02

Preis ist super, aber ne M2 mit SATA zu kaufen fühlt sich einfach nicht …Preis ist super, aber ne M2 mit SATA zu kaufen fühlt sich einfach nicht richtig an. Das ist irgendwie nix halbes und nix ganzes.


Es gibt durchaus Geräte, die nur M.2 SATA nehmen.
Natürlich auch Anschlüsse nur für NVMe.
Bearbeitet von: "Luckz" 1. Jun
Sind über 30 verfügbar. 30 ist die maximale Bestellmenge
Super, lange drauf gewartet! Herzlichen Dank!
yap01.06.2020 00:26

SATA? wer braucht denn so was noch?


?
Bin von SATA Samsung 850 Pro auf eine 970 Evo Plus NVMe umgestiegen. Hat zwar 3,5 Gb/s an Geschwindigkeit aber im normalen Gebrauch merke ich keinen Unterschied zur vorherigen SATA SSD
Dealpreis falsch, da 4€ Versand nicht miteingerechnet. Bitte ändern!
Sensei110901.06.2020 08:13

Dealpreis falsch, da 4€ Versand nicht miteingerechnet. Bitte ändern!


Guck doch mal ganz genau oben...da ist so ein kleiner LKW abgebildet...das heißt Versandkosten...und dahinter steht 4€
Hab 155 bezahlt 🤭
Jochen00701.06.2020 08:44

Guck doch mal ganz genau oben...da ist so ein kleiner LKW abgebildet...das …Guck doch mal ganz genau oben...da ist so ein kleiner LKW abgebildet...das heißt Versandkosten...und dahinter steht 4€


Und wenn du mydealz schon länger benutzen würdest, wüsstest du dass das nur eine zusätzliche Angabe der Versandkosten ist
Versandkosten gehören in den Dealpreis!
Bearbeitet von: "Sensei1109" 1. Jun
yap01.06.2020 00:26

SATA? wer braucht denn so was noch?


Geckoo01.06.2020 02:02

Preis ist super, aber ne M2 mit SATA zu kaufen fühlt sich einfach nicht …Preis ist super, aber ne M2 mit SATA zu kaufen fühlt sich einfach nicht richtig an. Das ist irgendwie nix halbes und nix ganzes.



Silverex5701.06.2020 04:27

Finde ich auch. Wenn schon M2 dann mit NVMe.



Tja, nur unterstützt mein NUC halt nur SATA und nicht NVMe. Und jetzt?
Jochen00701.06.2020 08:44

Guck doch mal ganz genau oben...da ist so ein kleiner LKW abgebildet...das …Guck doch mal ganz genau oben...da ist so ein kleiner LKW abgebildet...das heißt Versandkosten...und dahinter steht 4€


Die Funktion ist halt einfach nicht durchdacht. Stiftet mehr Verwirrung, als dass sie hilft. Dazu nirgends ordentlich erklärt. @team
Sensei110901.06.2020 08:59

Und wenn du mydealz schon länger benutzen würdest, wüsstest du dass das nu …Und wenn du mydealz schon länger benutzen würdest, wüsstest du dass das nur eine zusätzliche Angabe der Versandkosten ist Versandkosten gehören in den Dealpreis!

nafspa1201.06.2020 09:11

Die Funktion ist halt einfach nicht durchdacht. Stiftet mehr Verwirrung, …Die Funktion ist halt einfach nicht durchdacht. Stiftet mehr Verwirrung, als dass sie hilft. Dazu nirgends ordentlich erklärt. @team


Also wenn das bei der Dealerstellung nicht klar genug gekennzeichnet ist, dann weiß ich auch nicht mehr

26486369-OBZMm.jpg
Preis INKLUSIVE Versandkosten ist für mich doch recht eindeutig erklärt.
Sensei110901.06.2020 08:59

Und wenn du mydealz schon länger benutzen würdest, wüsstest du dass das nu … Und wenn du mydealz schon länger benutzen würdest, wüsstest du dass das nur eine zusätzliche Angabe der Versandkosten ist Versandkosten gehören in den Dealpreis!


Nutze mydealz länger als du...vielleicht hab ich einfach meine Augen früher aufgehabt als du?!
Jochen00701.06.2020 09:21

Nutze mydealz länger als du...vielleicht hab ich einfach meine Augen …Nutze mydealz länger als du...vielleicht hab ich einfach meine Augen früher aufgehabt als du?!


Tja und wie du am Kommentar über mir und dem angepassten Preis sehen kannst hast du es bis zum heutigen Tage nicht gecheckt Gern geschehen!
Bearbeitet von: "Sensei1109" 1. Jun
TheSeeker01.06.2020 03:05

Wieviel schneller sind denn Nvme SSDs denn in der Praxis und lohnt sich …Wieviel schneller sind denn Nvme SSDs denn in der Praxis und lohnt sich der Aufpreis? Oder kann man hier beruhigt zuschlagen?


Auf die WD Blue M2 bezogen, sind NVMe deutlich schneller als die Sata Variante.

Du solltest aber nicht danach kaufen was schneller ist, sondern das was funktioniert.

Es wurde oben schön erklärt, dass eine Sata bei NVMe und in der Regel umgekehrt nicht funktioniert, auch wenn der Anschluss der gleiche ist, bzw. die Bauform (M2).
Bearbeitet von: "MostWantedKing" 1. Jun
mydealz_fufu01.06.2020 09:21

Also wenn das bei der Dealerstellung nicht klar genug gekennzeichnet ist, …Also wenn das bei der Dealerstellung nicht klar genug gekennzeichnet ist, dann weiß ich auch nicht mehr [Bild] Preis INKLUSIVE Versandkosten ist für mich doch recht eindeutig erklärt.


Hilft den Deallesern halt exakt gar nichts.
ieyasu01.06.2020 00:30

Bevor es hier wieder ein Chaos von Missverständnissen und gefährlichem H …Bevor es hier wieder ein Chaos von Missverständnissen und gefährlichem Halbwissen gibt: M.2 beschreibt lediglich die Bauform der SSD und die Form des Steckverbinders, aber nicht die Art der Datenübertragung. Aus der Bauform kann daher nicht per se die Art oder die Geschwindigkeit der Datenübertragung abgelesen werden. Über den Anschluss des M.2 - Steckplatzes können die Daten der SSD sowohl per SATA - als auch per PCIe (NVMe) - Schnittstelle übertragen werden. Welche Art der Datenübertragung verwendet wird, hängt in erster Linie davon ab, für welche Schnittstelle (SATA oder PCIe) die SSD ausgelegt ist. Weiterhin ist wichtig, welche Schnittstelle(n) (SATA und/oder PCIe) der Hersteller des Mainboards an den Anschluss des M.2-Steckplatzes geführt hat. Beides muss vor dem Kauf in den entsprechenden Handbüchern/Spezifikationen nachgelesen werden. Im Gegensatz dazu bieten SSD in der „herkömmlichen“ 2,5“-Bauform nur den Anschluss der SATA – Schnittstelle. Die SATA – Schnittstelle bietet eine praktisch erreichbare Geschwindigkeit von etwa 560 Mbyte/s, die im Moment am weitesten verbreitete PCIe 3 x4 – Schnittstelle etwa 3,5 Gbyte/s. /Ja, ich weiß, ich habe, zum einfacheren Verständnis, vieles vereinfacht, weitere Fähigkeiten der Schnittstellen unerwähnt gelassen und mich hauptsächlich auf die SSD-relevanten Funktionen bezogen. Bitte keine diesbezüglichen Kommentare/



In meinem Handbuch steht leider nur M.2 SSD. Es wird weder NVMe noch SATA genannt? Habe auf meinem B450 MSI Gaming Pro Carbon AC jeweils 2 Slots wobei die untere 2 SATA Anschlüsse blockieren müsste wie ich es verstanden habe (die obere hat zusätzlich eine Abdeckung zur Kühlung). Bedeutet das der obere Slot ist NVMe kompatibel und der untere einfach nur für eine M.2 SATA SSD Tut mir Leid, ich habe meinen ersten PC im März zusammengebaut und habe daher noch nicht so viel Ahnung
Bearbeitet von: "Dai_Ha" 1. Jun
2TB als SSD unter 200,- ist immer gut. Wenn das jetzt eine MX500 wäre würdet ihr wieder alle durchdrehen Klar kann m2 theoretisch mehr Daten durchblasen aber im täglichen Einsatz merkt man das nicht. In meinem Fall starten Spiele von einer externen USB-C SSD genauso schnell wir von der m2 PCI 4x.
Ich habe bein gleichen Händler kürzlich eine Intel 660p 2 TB für 199 gekauft. Die ist NVMe. Zwar deutlich langsamer als die aktuellen Samsungs, aber 3x so schnell wie SATA. Kann den Händler empfehlen.
Dai_Ha01.06.2020 10:04

In meinem Handbuch steht leider nur M.2 SSD. Es wird weder NVMe noch SATA …In meinem Handbuch steht leider nur M.2 SSD. Es wird weder NVMe noch SATA genannt? Habe auf meinem B450 MSI Gaming Pro Carbon AC jeweils 2 Slots wobei die untere 2 SATA Anschlüsse blockieren müsste wie ich es verstanden habe (die obere hat zusätzlich eine Abdeckung zur Kühlung). Bedeutet das der obere Slot ist NVMe kompatibel und der untere einfach nur für eine M.2 SATA SSD Tut mir Leid, ich habe meinen ersten PC im März zusammengebaut und habe daher noch nicht so viel Ahnung


Laut Pruduktbeschreibung der msi Seite sind beide M.2 Slots deines Boards Nvme Kompatibel.
Dai_Ha01.06.2020 10:04

In meinem Handbuch steht leider nur M.2 SSD. Es wird weder NVMe noch SATA …In meinem Handbuch steht leider nur M.2 SSD. Es wird weder NVMe noch SATA genannt? Habe auf meinem B450 MSI Gaming Pro Carbon AC jeweils 2 Slots wobei die untere 2 SATA Anschlüsse blockieren müsste wie ich es verstanden habe (die obere hat zusätzlich eine Abdeckung zur Kühlung). Bedeutet das der obere Slot ist NVMe kompatibel und der untere einfach nur für eine M.2 SATA SSD Tut mir Leid, ich habe meinen ersten PC im März zusammengebaut und habe daher noch nicht so viel Ahnung


Das MSI-Handbuch zu Deinem Board ist wirklich sehr dürftig.
Allerdings bietet MSI auf der Webseite zum Board eine Kompatibilitätsliste - de.msi.com/Mot…-AC
Darin sind auch M.2 SATA - Typen aufgeführt. Sogar die WDS100T1B0B, um die es hier im Deal geht, ist darin zu finden.
Sollte also klappen.
Sensei110901.06.2020 10:57

Laut Pruduktbeschreibung der msi Seite sind beide M.2 Slots deines Boards …Laut Pruduktbeschreibung der msi Seite sind beide M.2 Slots deines Boards Nvme Kompatibel.



ieyasu01.06.2020 10:59

Das MSI-Handbuch zu Deinem Board ist wirklich sehr dürftig. Allerdings …Das MSI-Handbuch zu Deinem Board ist wirklich sehr dürftig. Allerdings bietet MSI auf der Webseite zum Board eine Kompatibilitätsliste - https://de.msi.com/Motherboard/support/B450-GAMING-PRO-CARBON-AC#support-hddDarin sind auch M.2 SATA - Typen aufgeführt. Sogar die WDS100T1B0B, um die es hier im Deal geht, ist darin zu finden. Sollte also klappen.


Danke euch beiden hab mir jetzt die SSD bestellt
B Ware also gebaucht?
nafspa1201.06.2020 09:09

Tja, nur unterstützt mein NUC halt nur SATA und nicht NVMe. Und jetzt?


Tja Pech gehabt. Dann haste wohl nichts halbes und nichts ganzes gekauft
Bearbeitet von: "Silverex57" 1. Jun
Silverex5701.06.2020 13:30

Tja Pech gehabt. Dann haste wohl nichts halbes und nichts ganzes gekauft …Tja Pech gehabt. Dann haste wohl nichts halbes und nichts ganzes gekauft


Nö. Das war halt der Stand der Mittelklassetechnik von vor sechs Jahren. Und das Ding läuft immer noch ohne Probleme als Home Server. Und da ist NVMe oder SATA sowas von wurst. Bzw ist das für die meisten Anwendungen immer noch völlig unerheblich.
nafspa1201.06.2020 13:44

Nö. Das war halt der Stand der Mittelklassetechnik von vor sechs Jahren. …Nö. Das war halt der Stand der Mittelklassetechnik von vor sechs Jahren. Und das Ding läuft immer noch ohne Probleme als Home Server. Und da ist NVMe oder SATA sowas von wurst. Bzw ist das für die meisten Anwendungen immer noch völlig unerheblich.


Das freut mich. Herzlichen Glückwunsch
Bergen75201.06.2020 06:59

Habe meine gestern eingebaut. Wurde 3x gestartet und hatte sage und …Habe meine gestern eingebaut. Wurde 3x gestartet und hatte sage und schreibe 0 Std auf dem Buckel. Bin sehr zufrieden


Mit welchen Programm hast du das getestet ?
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text