Western Digital Blue SSD 500GB M.2
289°Abgelaufen

Western Digital Blue SSD 500GB M.2

26
eingestellt am 22. Feb
preisvergleich idealo ca 152€

ersparnis ca 10%

laut seite noch 5 da mehr sind aber unterwegs


test oder sowas
pcgameshardware.de/SSD…51/


Hersteller - Western Digital
Kapazität in GB 500 GB



  • Formfaktor


    M.2 Zoll



  • Bauhöhe


    1,5 mm



  • Bauart


    intern



  • Speichertyp


    TLC



  • Bus


    SATA III (SATA 600)



  • Busgeschwindigkeit


    6 Gbit/s



  • Lesetransferrate


    545 MB/s



  • Schreibtransferrate


    525 MB/s



  • MTBF


    1.750.000 h



  • Features


    SMART, Device Sleep



  • Betriebstemperatur


    0 - 70 °C



  • Breite


    22 mm



  • Länge


    80 mm



  • max. Schreibvolumen (TBW)


    200 TB



  • 4K Random Read IOPS


    100.000



  • 4K Random Write IOPS


    80.000



  • Herstellergarantie


    3 Jahre

26 Kommentare

Gerade mit der ebay Plus Aktion genau so teuer bei ebay/Comtech-Shop Ab Freitag dann ein Deal
Bearbeitet von: "short_round" 22. Feb

Wie ist denn der Vergleich zu einer, sagen wir, einer Samsung EVO 750?

Verfasser

ronronronvor 2 m

doppelthttps://www.mydealz.de/deals/western-digital-wd-blue-pc-ssd-500gb-fur-12967-bei-amazonit-inkl-de-versand-965930



naja ist halt M.2 und nicht 2,5"
aber stimmt bei ebay 2 euro günstiger
falls jemand den gutschein noch einlösen kann

ronronronvor 15 m

doppelthttps://www.mydealz.de/deals/western-digital-wd-blue-pc-ssd-500gb-fur-12967-bei-amazonit-inkl-de-versand-965930

​Seit wann ist eine M.2 SATA SSD eine 2,5 Zoll SSD?

​Seit wann ist eine M2 SATA eine 2,5 Zoll SSD?

ToniLivor 10 m

​Seit wann ist eine M.2 SATA SSD eine 2,5 Zoll SSD?



nozzavor 23 m

naja ist halt M.2 und nicht 2,5" aber stimmt bei ebay 2 euro …naja ist halt M.2 und nicht 2,5" aber stimmt bei ebay 2 euro günstigerfalls jemand den gutschein noch einlösen kann



trinkt nen Kaffee, setzt die Brille auf und lest euch den letzten Satz im verlinkten Thread durch.

Allein für die Beschreibung cold.

Zumindest für einen Desktop Rechner finde ich eine so langsame M.2 SSD unsinnig. Für einen Laptop aber zu gebrauchen.

M.2 SATA ist die unsinnigste Erfindung die ich kenne.

Jede Popelige Standart SSD ist genauso gut, wenn nicht sogar besser und kostet viel weniger.

Steckplätze spart man sich nicht damit, weil SATA M.2 die anderen SATA Steckplätze in fast 90% der Anwendungsfälle blockiert.

Bräuchte mal eine gute 256gb M.2 für mein xiaomi air..

basiliskvor 5 h, 55 m

Jede Popelige Standart SSD ist genauso gut, wenn nicht sogar besser und …Jede Popelige Standart SSD ist genauso gut, wenn nicht sogar besser und kostet viel weniger.


Bitte? Also man kann ja gerne drüber streiten, ob die Geschwindigkeitsunterschiede relevant sind oder nicht, aber M.2 SSDs können deutlich schneller sein.

edit: "M.2 *Sata*" überlesen.. das ist tatsächlich Mist, außer bei Notebooks o.ä., die halt so einen Anschluss haben ^^
Bearbeitet von: "jpnb" 22. Feb

Zum deal, gab ein Hot von mir. Ssds sind ja leider einfach teuer momentan.

Falls jemand Interesse hat an einer Intel pro 5400s mit 360gb für 120,90€:

Bei eBay.
goo.gl/9E0i2g

Nur 2 stk. Verfügbar, lohnt sich leider kein Deal für aufzumachen. Idealo (166€)



Bearbeitet von: "esc33" 22. Feb

basiliskvor 44 m

Steckplätze spart man sich nicht damit, weil SATA M.2 die anderen SATA …Steckplätze spart man sich nicht damit, weil SATA M.2 die anderen SATA Steckplätze in fast 90% der Anwendungsfälle blockiert.



Wieso sollte denn eine M.2 SSD die anderen Steckplätze blockieren?

jpnbvor 39 m

Bitte? Also man kann ja gerne drüber streiten, ob die …Bitte? Also man kann ja gerne drüber streiten, ob die Geschwindigkeitsunterschiede relevant sind oder nicht, aber M.2 SSDs können deutlich schneller sein.



Genau, aber nicht wenn die mit SATA angebunden werden, sondern PCIe.

hdmastervor 12 m

Wieso sollte denn eine M.2 SSD die anderen Steckplätze blockieren?



Weil die M.2 "SATA", die "SATA" Schnittstellen in Anspruch nimmt, die das MB aber für die Steckplätze reserviert.

Sobald ein M.2 SATA angeschlossen wird, kann es im schlimmsten Fall passieren, das 2 SATA Steckplätze nicht mehr nutzbar werden, einfach mal eure MB Handbücher durchblättern.

für die M2 und die unschöne Formatierung gibts ein Cold. M2 kann man sich sparen.

basiliskvor 1 h, 22 m

Weil die M.2 "SATA", die "SATA" Schnittstellen in Anspruch nimmt, die das …Weil die M.2 "SATA", die "SATA" Schnittstellen in Anspruch nimmt, die das MB aber für die Steckplätze reserviert.Sobald ein M.2 SATA angeschlossen wird, kann es im schlimmsten Fall passieren, das 2 SATA Steckplätze nicht mehr nutzbar werden, einfach mal eure MB Handbücher durchblättern.


Naja, prinzipiell sagst du ja nichts falsches, aber die Anzahl PCIe-Lanes sind nun mal je nach Chipsatz mehr oder weniger limitiert. Ist doch klar das man die Lanes irgendwo her nehmen muss.

ABER was ich nicht so stehen lassen kann ist das M.2 generell unsinn wäre.
Ich betrachte es eher als unsinn M.2-SSD's mit SATA-Anbindung zu produzieren.
M.2 so wie es sein sollte, nämlich mit PCIe-Anbindung ist sinnvoll und empfehlenswert, denn nur da kommt max. Leistung zustande!

kalzenvor 50 m

Naja, prinzipiell sagst du ja nichts falsches, aber die Anzahl PCIe-Lanes …Naja, prinzipiell sagst du ja nichts falsches, aber die Anzahl PCIe-Lanes sind nun mal je nach Chipsatz mehr oder weniger limitiert. Ist doch klar das man die Lanes irgendwo her nehmen muss.ABER was ich nicht so stehen lassen kann ist das M.2 generell unsinn wäre.Ich betrachte es eher als unsinn M.2-SSD's mit SATA-Anbindung zu produzieren.M.2 so wie es sein sollte, nämlich mit PCIe-Anbindung ist sinnvoll und empfehlenswert, denn nur da kommt max. Leistung zustande!



WO und WANN hab ich je gesagt, das M.2 generell Blödsinn ist? Lesen scheint für viele derzeit mit schwierigkeiten verbunden zu sein.

M.2 SATA ist generell Blödsinn!

M.2 PCIe ist generell Sinnvoll und gut!

PCIe ist der kleine, aber feine Unterschied.

Ob man M.2 SATA nimmt, oder jede herkömmliche SSD SATA ist vollkommen egal, meist sind beide im idealfall so schnell wie SATAIII es hergibt und Steckplätze spart man sich auch nicht, zumindest nicht in den meisten Fällen, da *SATA* M.2 in den meisten Fällen einen, oder mehrere SATA Steckplätze deaktiviert.

Ganz anders bei M.2 PCIe, diese kann Geschwindigkeiten jenseits von gut und böse erreichen und blockiert in den meisten Fällen keinen SATA Steckplatz, an sich die ideale Systemplatte für Eigenbau NAS-Systeme, da alle SATA Stecker für SATA HDD's frei zur Verfügung stehen.

Meine Empfehlung im Budget Bereich ist Intel 600p, bevor ich mir so eine Müll M.2 kaufe, würde ich eher zum M.2 PCIe von Intel greifen, wer das nötige kleingeld hat, kann sich natürlich bei Samsung, Toshiba & Co. umschauen, die haben auch keine TLC Zellen, sondern höherwertigere, aber spielen preislich in einer völlig anderen Liga.
Bearbeitet von: "Richter.Belmont" 22. Feb

SATA anstatt PCIe
jpnbvor 3 h, 30 m

Bitte? Also man kann ja gerne drüber streiten, ob die …Bitte? Also man kann ja gerne drüber streiten, ob die Geschwindigkeitsunterschiede relevant sind oder nicht, aber M.2 SSDs können deutlich schneller sein.



Wenn sie per PCIe angeschlossen sind ja, hier ist es eine SATA. Also kein Geschwindigkeitsvorteil gegenüber einer 2,5Zoll SSD:

Viel zu langsam. Schade! Aber für Leute die eine 500/500 SSD suchen sehr gut.

basiliskvor 3 h, 15 m

WO und WANN hab ich je gesagt, das M.2 generell Blödsinn ist? Lesen …WO und WANN hab ich je gesagt, das M.2 generell Blödsinn ist? Lesen scheint für viele derzeit mit schwierigkeiten verbunden zu sein.M.2 SATA ist generell Blödsinn!M.2 PCIe ist generell Sinnvoll und gut!PCIe ist der kleine, aber feine Unterschied.Ob man M.2 SATA nimmt, oder jede herkömmliche SSD SATA ist vollkommen egal, meist sind beide im idealfall so schnell wie SATAIII es hergibt und Steckplätze spart man sich auch nicht, zumindest nicht in den meisten Fällen, da *SATA* M.2 in den meisten Fällen einen, oder mehrere SATA Steckplätze deaktiviert.Ganz anders bei M.2 PCIe, diese kann Geschwindigkeiten jenseits von gut und böse erreichen und blockiert in den meisten Fällen keinen SATA Steckplatz, an sich die ideale Systemplatte für Eigenbau NAS-Systeme, da alle SATA Stecker für SATA HDD's frei zur Verfügung stehen.Meine Empfehlung im Budget Bereich ist Intel 600p, bevor ich mir so eine Müll M.2 kaufe, würde ich eher zum M.2 PCIe von Intel greifen, wer das nötige kleingeld hat, kann sich natürlich bei Samsung, Toshiba & Co. umschauen, die haben auch keine TLC Zellen, sondern höherwertigere, aber spielen preislich in einer völlig anderen Liga.



Endlich mal einer, der es erklärt. Genau solche PCIe M.2 SSDs sind das Geheimnis eines effektiv genutzten eigenbau NAS, in dem man möglichst alle SATA Ports für HDDs nutzen möchte. Von PCIe Karten mit Zusätzlichen SATA Ports mal abgesehen. Fürs NAS reichen dann auch 128GB für 50.-
Bearbeitet von: "Dealer01" 22. Feb

Jetzt verstehe ich nichts mehr. Ist M2 nicht M2? Mein Board hat M2. In der Anleitung steht, dass da zwei SATA-Ports flöten gehen. Also würde diese hier passen und die Samsung Evo nicht? Da sieht der Anschluss anders aus....

Slithervor 30 m

Jetzt verstehe ich nichts mehr. Ist M2 nicht M2? Mein Board hat M2. In der …Jetzt verstehe ich nichts mehr. Ist M2 nicht M2? Mein Board hat M2. In der Anleitung steht, dass da zwei SATA-Ports flöten gehen. Also würde diese hier passen und die Samsung Evo nicht? Da sieht der Anschluss anders aus....


dein Post gefällt mir! Das zeigt, daß die Masche der Hersteller greift und die Desinformation effektiv ist!
Ich verstehe es gerade auch so daß:

1) eine "normale" SATA3-SSD (wie deine Samsung Evo) auf deinen SATA3-Port auf dem Mainboard geht
2) eine M2-SATA3-SSD (wie die WD Blue vom Deal hier) auch auf dem SATA3-Port auf dem Mainboard geht - bloß offenbar weitere (benachbarte?) entweder physisch oder logisch blockiert
3) eine M2-PCIe-SSD sowieso momentan daß Maß aller Dinge ist (NVMe Non-Volatile-Memory-enhanced)

so, jetzt dürfen wieder die Profi's mit den Idioten-Apostrophen ran!


Edit: ich sehe gerade den Samsunge Evo 960 NVMe-Deal hier - wenn der gemeint ist, ist "1)" natürlich "3)" - ich meinte hier eine "normale" 2,5 Zoll-SSD mit normalem SATA3-Port...
Bearbeitet von: "k1ck4ss" 22. Feb

Slithervor 30 m

Jetzt verstehe ich nichts mehr. Ist M2 nicht M2? Mein Board hat M2. In der …Jetzt verstehe ich nichts mehr. Ist M2 nicht M2? Mein Board hat M2. In der Anleitung steht, dass da zwei SATA-Ports flöten gehen. Also würde diese hier passen und die Samsung Evo nicht? Da sieht der Anschluss anders aus....



Welches MB, es gibt leider auch schlechte MB's bei denen SATA Ports selbst bei einer PCIe M.2 flöten gehen, das Modell könnte Aufschluss darüber geben. Diese wird aber definitiv deine SATA Ports blockieren.

Ich verstehe nicht einmal den Anschluss von dieser SSD und dieser SSD aus diesem Deal: mydealz.de/dea…142
Dein Kommentar

Neuer Deal-Poster! Das ist der erste Deal von nozza. Helft, indem ihr Tipps postet oder euch einfach für den Deal bedankt.

Avatar
@
    Text