192°
Western Digital Desktop Mainstream SATA 5TB (3,5") inkl. Einbau Set für 170,83€ bei Amazon.es

Western Digital Desktop Mainstream SATA 5TB (3,5") inkl. Einbau Set für 170,83€ bei Amazon.es

ElektronikAmazon.es Angebote

Western Digital Desktop Mainstream SATA 5TB (3,5") inkl. Einbau Set für 170,83€ bei Amazon.es

Moderator

Preis:Preis:Preis:170,83€
Zum DealZum DealZum Deal
Vergleichspreis 196,85 €

Eine Kreditkarte wird benötigt.

NoTouch Ramp Load-Technologie
Der Lesekopf berührt nie die Plattenoberfläche und sorgt so für eine wesentlich geringere Abnutzung der Leseköpfe und der Platte sowie einen besseren Schutz des Laufwerks beim Transport.

- Typ: Festplatte - intern
- Kapazität: 5 TB
- Formfaktor: 8.9 cm x 1/3H ( 3.5" x 1/3H )
- Schnittstelle: SATA 6Gb/s
- Datenübertragungsrate: 600 MBps
- Puffergrösse: 64 MB
- Merkmale: IntelliPower, NoTouch-Ramp-Ladetechnologie
- Abmessungen (Breite x Tiefe x Höhe): 102 mm x 147 mm x 27 mm
- Gewicht: 710 g
- Lokalisierung: Mittlerer Osten, Afrika, Europa
- Herstellergarantie: 2 Jahre Garantie

18 Kommentare

finde ich eher schlecht, gibt 4TB schon für 115 und 5TB für 150 aus der Toshiba x300 serie, welche ich für besser einstufe.

"Der Lesekopf berührt nie die Plattenoberfläche und sorgt so für eine wesentlich geringere Abnutzung der Leseköpfe und der Platte sowie einen besseren Schutz des Laufwerks beim Transport."

Ist das nicht generell so? Also ich kenne das nicht anders. Oder denke ich hier nicht genug um die Ecke?
"Aufgrund eines Luftpolsters, das durch die Reibung der Luft an der rotierenden Scheibenoberfläche erzeugt wird, schweben die Schreib-/Leseköpfe" (Wiki)

Bild zeigt 6TB an oO?

Moderator

Artemiis

finde ich eher schlecht, gibt 4TB schon für 115 und 5TB für 150 aus der Toshiba x300 serie, welche ich für besser einstufe.

Preise fangen ab 169,86 € an.
idealo.de/pre…tml

Moderator

MistressCOL

Bild zeigt 6TB an oO?


Jo könnte eventuell die 6TB Version aber laut Beschreibung ist es die 5TB Version.

Artemiis

finde ich eher schlecht, gibt 4TB schon für 115 und 5TB für 150 aus der Toshiba x300 serie, welche ich für besser einstufe.


Gabs von gestern an bis heute mittag für 137€ +Vsk bei Computeruniverse in 5TB
geizhals.de/?ph…595
Die 4TB ist noch nicht wieder angestiegen bei 113€ +Vsk
geizhals.de/tos…=de

Moderator

Artemiis

finde ich eher schlecht, gibt 4TB schon für 115 und 5TB für 150 aus der Toshiba x300 serie, welche ich für besser einstufe.

Scheint aber nicht lange gehalten zu haben. ^^

DerMitDenDealsTanzt

"Der Lesekopf berührt nie die Plattenoberfläche und sorgt so für eine wesentlich geringere Abnutzung der Leseköpfe und der Platte sowie einen besseren Schutz des Laufwerks beim Transport." Ist das nicht generell so? Also ich kenne das nicht anders. Oder denke ich hier nicht genug um die Ecke? "Aufgrund eines Luftpolsters, das durch die Reibung der Luft an der rotierenden Scheibenoberfläche erzeugt wird, schweben die Schreib-/Leseköpfe" (Wiki)


Richtig erkannt. Das ist bei jeder Festplatte so, was für ein dämliches Kaufargument. Würde der Kopf die Platte berühren, wäre sie bald im Eimer.

@Birnensalat

Früher war es tatsächlich so, dass die Platte beim auschalten in eine Landezone gefahren wurde und auf der Plattenoberfläche landete

Ausgedachte Funktionen, lese mal hier:
pcwelt.de/rat…tml

Ist an der Festplatte irgendetwas besonderes? Es gab ja schon 5 TB externe für 125€ und da waren auch ganz normale WD Blues drin (auch wenn nach dem Ausbau eigentlich sie Garantie weg ist).

DerMitDenDealsTanzt

"Der Lesekopf berührt nie die Plattenoberfläche und sorgt so für eine wesentlich geringere Abnutzung der Leseköpfe und der Platte sowie einen besseren Schutz des Laufwerks beim Transport." Ist das nicht generell so? Also ich kenne das nicht anders. Oder denke ich hier nicht genug um die Ecke? "Aufgrund eines Luftpolsters, das durch die Reibung der Luft an der rotierenden Scheibenoberfläche erzeugt wird, schweben die Schreib-/Leseköpfe" (Wiki)


Vollkommen korrekt. Ich bin auch über diesen völlig schwachsinnigen Satz gestolpert.

Wenn ein Lesekopf die Plattenoberfläche berührt, dann verursacht dies einen Headcrash, also das Zerstören der dort liegenden Speicherbereiche/Daten.

nochmal_kai

@Birnensalat Früher war es tatsächlich so, dass die Platte beim auschalten in eine Landezone gefahren wurde und auf der Plattenoberfläche landete


Bitte was? Wann ist denn dieses "früher"?
Ich kenne nur diese "Landezonen", die komplett neben den Plattern liegen. oO
Der Reststrom beim plötzlichen Ausschalten reichte immer noch, um den Arm mit dem Schreib-/Lesekopf in die Landezone zu bewegen.

_uhrensohn_

Bitte was? Wann ist denn dieses "früher"? Ich kenne nur diese "Landezonen", die komplett neben den Plattern liegen. oO



220px-Landing_zone.jpg
Kenne ich auch nur so. Vielleicht ist ja der Übergang von Landezone zu Scheibe gemeint, dass es da dazu kommen kann. Wobei ich jetzt mal behaupte, beim Anschalten dreht erst die Platte an, um das Luftpolster "zu starten", dann geht der Kopf zu Scheibe und gleitet auf das Polster zur Scheibe. Beim Ausschalten umgekehrt, Kopf geht in die Landezone und Scheibe dreht aus.

Geile Idee... 5 TB.
Ein Crash und eine Menge Daten sind weg, auch als Backupplatte.

kleenerclubber

Geile Idee... 5 TB. Ein Crash und eine Menge Daten sind weg, auch als Backupplatte.


Das ist ja der Widerspruch in sich.
Wenn eine Backupplatte abraucht, dann sind gar keine Daten weg. Es heißt nicht umsonst Backupplatte



Oder sprichst du von deinem RAID 0 Backup? oO X)

_uhrensohn_

Bitte was? Wann ist denn dieses "früher"? Ich kenne nur diese "Landezonen", die komplett neben den Plattern liegen. oO


Diese Ladezone haben neue Festplatten nicht mehr, also den Bereich wo man auf dem Bild sieht, diese Parken einfach am Anfang der Platte. Die extra Ladezone habe ich schon lange nicht mehr gesehen, zerlege öfters mal Festplatten ...

_uhrensohn_

Bitte was? Wann ist denn dieses "früher"? Ich kenne nur diese "Landezonen", die komplett neben den Plattern liegen. oO


Gut zu wissen für Leute, die das nicht machen...

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text