207°
ABGELAUFEN
WESTERN DIGITAL Multimedia-Player WD TV PLAY 60,90€
WESTERN DIGITAL Multimedia-Player WD TV PLAY 60,90€

WESTERN DIGITAL Multimedia-Player WD TV PLAY 60,90€

Preis:Preis:Preis:60,90€
Zum DealZum DealZum Deal
Idealo Preisvergleich (nur sofort lieferbare): 92,99€ // Ersparnis: 35%

Preis gilt nur bei Verwendung des Gutschein-Codes: CASHBACKDE (5% Rabatt bis 600 EUR Warenwert oder 30 EUR Rabatt ab 600 EUR, auf High-Tech-Produkte - bis einschl. 08.04.13)

Eventuell 3,5% qipu zusätzlich.

3,9 Sterne bei Amazon (über 360 Bewertungen)

----------

Schließen Sie Ihren Fernseher an den Multimedia-Player WD TV PLAY von Western Digital an, um kabellos Filme in Full HD zu sehen, Musik zu hören oder auf Fotos oder andere Multimediadaten zuzugreifen.

Der WD TV PLAY ist leicht zu installieren und integriert die Netzwerk-Verbindungen Ethernet und WiFi-N. Der Multimedia-Player verfügt über verschiedene Anschlüsse (HDMI, Composite, Audio-Optik,...) und erkennt eine Vielzahl an Videoformaten (AVI, MKV, FLV...), Audioformaten (MP3, WAV, AAC, FLAC, Dolby True HD...), Fotoformate (JPEG, GIF, PNG...), sowie die gängigsten Untertitel-Daten (SRT, SUB, MKV...).

28 Kommentare

Admin

Hmm, ich finde leider kaum Inofs zu dem Gerät. Weiß jemand welcher Chip da drin ist?

ist wohl ganz neu, aber was ich auf der HP lese gefällt mir nicht

Spielt MPEG, MPEG1, MPEG2, MPG ab NEIN
Streaming auf jedes DLNA-Gerät in jedem Raum bei Ihnen zu Hause NEIN

admin

Hmm, ich finde leider kaum Inofs zu dem Gerät. Weiß jemand welcher Chip da drin ist?

die komplette bezeichnung ist WDBHZM0000NBK-EESN

amazon.de/gp/…ers

Verfasser

Streaming AUF jedes Gerät ist auch nicht der Anwendungsfall für den WD TV Play.
Es geht eher um Streaming VON jedem Gerät. Das soll er wohl können.

was ist denn d. Unterschied zu :

amazon.de/Wes…yer

Edit: hat sich erledigt


die MPEG4 Unterstützung

bei Amazon unten gibts e. Vergleichstabelle :-)

Also der Vorgänger arbeitet problemlos, hab auch kein Bedarf an homebrew und 3D ging natürlich nicht.
Der hier muss ja irgendetwas besser können?

price: HOT
pixmania: sollte jeder eigentlich wissen...

Rattanwut

Der hier muss ja irgendetwas besser können?


Sich billiger herstellen lassen?

Rattanwut

Also der Vorgänger arbeitet problemlos, hab auch kein Bedarf an homebrew und 3D ging natürlich nicht.Der hier muss ja irgendetwas besser können?



Sieht mir ganz nach altem Wein in neuen Schläuchen aus.

Hab den ersten WDTV. War damals am Anfang sehr begeister. Leider gab es nach 1-2 Jahren keine FirmewareUpdates mehr und dementsprechend wurden neuere Codecs nicht mehr unterstützt, bzw. bugs behoben.
Daher würde ich mir nicht nochmal einen Player von WD holen.

Ich habe meiner Mutter damals meine "alte" Asus O!play Box geschenkt weil mir das Design nicht mehr gefallen hatte (nachdem ich einmal mit XBMC verwöhnt wurde ) allerdings funktioniert der noch immer ohne Probleme habe letzte Woche noch das neuste Update drauf geschmissen damit laufen auch alle neuen Sachen wieder ohne Probleme. Von daher wenn ich dann hier höre das WD das mit den Updates nicht so hält wohl eher nicht so empfehlenswert.

ouzo

Hab den ersten WDTV. War damals am Anfang sehr begeister. Leider gab es nach 1-2 Jahren keine FirmewareUpdates mehr und dementsprechend wurden neuere Codecs nicht mehr unterstützt, bzw. bugs behoben.Daher würde ich mir nicht nochmal einen Player von WD holen.



Schau mal hier b-rad.cc/wdl…ve/ Da gibts recht neue Firmware ^^

Laut der Tabelle bei Amazon kann er kein MPEG2 - Sind nicht alle DVD MPEG2?

das Problem beim wd tv play ist glaub ich, dass der kein DTS(HD)-Support mehr hat oder?
der Vorgänger konnte dafür aber nicht dolby TrueHD

aber nicht für die WD TV HD Gen 1 oder?


ouzo

Hab den ersten WDTV. War damals am Anfang sehr begeister. Leider gab es nach 1-2 Jahren keine FirmewareUpdates mehr und dementsprechend wurden neuere Codecs nicht mehr unterstützt, bzw. bugs behoben.Daher würde ich mir nicht nochmal einen Player von WD holen.

ich hab hier auch nen wd tv stehen, der hat arge probleme mit dem standby modus. ist glaube ich ein generelles problem...auch mit brad fw

und die umsetzung der spulfunktion ist nciht optimal. stört vor allem in pornos

drei posts über diesem hier bekommt ihr nen vernünftigen mediaplayer für alles in allem knapp 40 takken! ja ich rede vom raspberry pi :-)
die biester mit nem xbmc image zu verehen ist mittlerweile auch so einfach wie ne windows installation. das schafft jeder. dr google hilft auf jeden fall dabei und hält händchen.
seit dem pi hat kein out of the box mediaplayer mehr ne chance, bei mir zumindest.

Da hast du wohl recht, aber mit Gehäuse, Netzteil, SD Karte und WLAN USB Stück kostet das Ding auch mindestens € 60.

chrisb101

Da hast du wohl recht, aber mit Gehäuse, Netzteil, SD Karte und WLAN USB Stück kostet das Ding auch mindestens € 60.



Das stimmt leider. Aber nichts geht über XBMC

Aber der Pi hat kein Digital-Out für den Sound.
Wäre doch blöd für Leute ohne HDMI-AVR.

Ist mir auch nicht bekannt das der PI DVD-Menüs unterstützt.

Falls jemand einen WD TV Live braucht, kann ich diesen anbieten. Ist ca. ein halbes Jahr alt, kaum benutzt in Originalverpackung. Einfach per PN melden!

umsonst

Aber der Pi hat kein Digital-Out für den Sound.Wäre doch blöd für Leute ohne HDMI-AVR.



Evtl. hat ja der LCD/LED/Plasma TV ein Optical Out oder ein HDMI Out.

PS: Habe vergessen, dass DTS-HD ja nur über HDMI zugespielt werden kann also fällt der Vorschlag mit dem Optical Out für DTS-HD Material schonmal weg!

Für den Preis ist der Gerät ok...
Mediaplayer von WD kommen mir aber nicht mehr ins Haus.
Ganz mieser Support & bescheidene Firmware...

Der Gerät (WDTV live):
geraet.jpg

Also ich weiß nicht was ihr habt. Mein WD TV Live hat bisher keinen Systemfehler gehabt und alles verarbeitet was ich ihm gegeben hab.
Nur hat meiner seit geraumer Zeit Bild Aussetzer. Als würde man am HDMI Kabel wackeln. Das nervt. Passiert mal häufiger, mal gar nicht. Er ist aber auch schon drei Jahre als und hat gute Dienste geleistet.

Warum ich eigt. schreibe:
Suche was neues! Was mir automatisch die Daten ausließt und Covers, Infos etc läd. Eine Bibliothek automatisch entsteht. Wie realisiere ich das am einfachsten? Was habt ihr für Lösungen?

Überlege mir einen raspberry pi mit xbmc laufen zu lassen. Aber weiß nicht wie viel fummel Aufwand da betrieben werden muss und ob der kleine 1080p + DTS-HD packt...

Wäre über nen Tipp dankbar!

Gutschein wird bei mir nicht akzeptiert

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text