Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
[cyberport & amazon] Western Digital My Book 8TB 3,5" Externe Festplatte (USB 3.0 Micro-B) für 139€ bzw. 129€ mit amazon pay bei cyberport
2997° Abgelaufen

[cyberport & amazon] Western Digital My Book 8TB 3,5" Externe Festplatte (USB 3.0 Micro-B) für 139€ bzw. 129€ mit amazon pay bei cyberport

139€155,93€-11%Cyberport Angebote
Expert (Beta) 262
Expert (Beta)
aktualisiert 27. Sep 2019 (eingestellt 16. Sep 2019)Bearbeitet von:"Xdiavel"

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Update 2
Bei Cyberport und Amazon wieder verfügbar, wobei bei Cyberport zusätzlich noch 10€ Rabatt via Amazon Pay-Zahlung (GS: AMAZONPAYBW19) = 129€ möglich sind.
Bei cyberport und nun auch amazon erhaltet ihr aktuell die Western Digital WD My Book 8TB Festplatte, USB 3.0 Micro-B für 139€ statt 155,93€. Dies ergibt einen Preis von 17,375€ pro TB Speicherkapazität. Bei Cyberport könnt ihr zudem bei Zahlung mit Amazon Pay weitere 10€ sparen, nutzt dazu den Code AMAZONPAYBW19 - dann sind es rechnerisch sogar nur 16,125€ / TB Speicher.
1435017.jpg
Tests:
techtest.org/wes…tb/
techstage.de/tes…tml
1435017.jpg
Zum Inhalt: In den ersten Serien war als Festplatte (laut Test) eine WD80EZZX verbaut. Laut Amazon-Rezensionen bzw MM-Feedback befindet sich aber mittlerweile eine WD80EZAZ (HGST Ultrastar He10-8 mit CMR) darin. Was sich jeweils en detail dahinter verbirgt, könnt ihr unter reddit.com/r/8…az/ nachlesen. Dort findet sich auch der Hinweis auf den 3.3V-Reset, d.h. zum Einbau benötigt ihr eventuell einen Molex-Adapter oder ihr klebt den entsprechenden PIN ab, siehe folgendes Video:


Ausbau-Video:

Formfaktor: 3.5"
Datenträger: 8TB HDD
Anschluss intern: SATA 6Gb/s
Anschluss extern: USB 3.0 Micro-B
RAID-Level: N/A
Lüfter: N/A
Abmessungen: 170.6x139.3x49mm
Gewicht: 962g
Farbe: schwarz
Besonderheiten: 256bit AES-Verschlüsselung
Herstellergarantie: drei Jahre
USB-Schreibweise: USB 3.0 = USB 3.1 Gen1 (5GBit/s), USB 3.1 = USB 3.1 Gen2 (10GBit/s).
Zusätzliche Info
Western Digital WD My Book, externe Festplatte, 3,5 Zoll, USB 3.0
Hersteller-Info: wdc.com/pro…tml
Hersteller-Support: support.wdc.com/pro…136
Info-Blatt: products.wdc.com/lib…pdf
Garantie: 3 Jahre (nur mit Gehäuse)

Western Digital WD My Book 8 TB (WDBBGB0080HBK), externe Festplatte, 3,5 Zoll, USB 3.0
PVG und weitere Info bei Geizhals: geizhals.de/wes…v=e
PVG bei Idealo: idealo.de/pre…tml
BTW. Amazon ist mitgezogen:
amazon.de/dp/…99S
11967157471568635736.jpg
Update 1
Das Angebot gilt nur noch bis morgen früh 8 Uhr.
Wenn Du weiterklickst und anschließend z.B. etwas kaufst, erhält mydealz u.U. dafür Geld vom jeweiligen Anbieter. Dies hat allerdings keinen Einfluss darauf, was für Deals gepostet werden. Du kannst in unserer FAQ und bei Über mydealz mehr dazu erfahren.

Gruppen

Beste Kommentare
nice
ich warte trotzdem auf die 12TB mycloud aus Frankreich
Die Preise wollen aber einfach nicht unter 139 € gehen. War jetzt schon mehrfach der Angebotspreis. Mal gucken, ob zum Black Friday was geht.
Slowman16.09.2019 11:31

Ist diese für ein NAS geeignet?


Naja kommt darauf an wie sehr du sonst auf NAS-Platten setzt aber mittlerweile setzen sogar großen Storage Anbieter wie Backblaze nurnoch auf Consumer HHDs da diese in ihren Test quasi die gleiche Leistung erzielt haben als die wesentlich teureren NAS-HDDs

Link: backblaze.com/blo…18/
Man kann die Platte nicht einfach ausbauen, sie funktioniert nur im Gehäuse. Damit sie auch in einem NAS/PC funktioniert muss man einen Pin isolieren.
Das Gehäuse nimmt auch nur die mitgelieferte Festplatte an, um die mit anderen kompatibel zu machen muss man da an einem Chip 2 Kontakte abbrechen.
Habe sie selbst bei Saturn gekauft vor kurzem und musste durch all diese Probleme
262 Kommentare
nice
ich warte trotzdem auf die 12TB mycloud aus Frankreich
Nur regional?
Wer (wie ich) keine Geduld hat, kann das Gehäuse auch einfach aufbrechen.

Molex auf SATA Adapter und sie liefen.

Edit: Es waren EZAZ drin.
Bearbeitet von: "Billisch_will_ich" 16. Sep 2019
Die Preise wollen aber einfach nicht unter 139 € gehen. War jetzt schon mehrfach der Angebotspreis. Mal gucken, ob zum Black Friday was geht.
Ist diese für ein NAS geeignet?
Slowman16.09.2019 11:31

Ist diese für ein NAS geeignet?


Naja kommt darauf an wie sehr du sonst auf NAS-Platten setzt aber mittlerweile setzen sogar großen Storage Anbieter wie Backblaze nurnoch auf Consumer HHDs da diese in ihren Test quasi die gleiche Leistung erzielt haben als die wesentlich teureren NAS-HDDs

Link: backblaze.com/blo…18/
Slowman16.09.2019 11:31

Ist diese für ein NAS geeignet?


ja, die HDD ist baugleich mit ner WD red
Also einfach ausbauen und in die Synology rein oder muss man noch etwas anpassen, Softwareseitig?
Slowman16.09.2019 11:31

Ist diese für ein NAS geeignet?


Ja. Habe in einem QNAP vier Stück davon seit einem Jahr am laufen und bisher problemlos.
xxvollixx16.09.2019 11:53

Also einfach ausbauen und in die Synology rein oder muss man noch etwas …Also einfach ausbauen und in die Synology rein oder muss man noch etwas anpassen, Softwareseitig?


Hab die zweimal in ner DS218+ und lief direkt ohne Probleme
xxvollixx16.09.2019 11:53

Also einfach ausbauen und in die Synology rein oder muss man noch etwas …Also einfach ausbauen und in die Synology rein oder muss man noch etwas anpassen, Softwareseitig?


Sollte klappen. Muss entsprechend deinem NAS natürlich eingetrichtert werden (formatieren, zuordnen, RAID-Level wählen, etc.), was aber dein NAS eigentlich vornimmt bzw. dich je nach Hersteller durch einen Einrichtungsassistenten lotsen sollte.
M.B.16.09.2019 11:39

ja, die HDD ist baugleich mit ner WD red


hat die EZAZ Ultrastar nicht sogar mehr Cache (256MB) als eine (alte) RED (128MB)?
Bearbeitet von: "drevil2" 16. Sep 2019
Danke erstmal
Vorsichtshalber nur eine bestellen und dann wieder beim nächsten Angebot, um nicht die gleiche Charge zu erwischen oder kann man das vernachlässigen?
Bei mir haben nämlich meine Seagates aufgegeben.
Dealbeschreibung, Preis, Produkt - HOT Danke!
Für 139 auch auf Ebay
Gibt es nicht noch ein Gutscheincode für Ebay, das man einlösen kann?
CooliMC16.09.2019 11:39

Naja kommt darauf an wie sehr du sonst auf NAS-Platten setzt aber …Naja kommt darauf an wie sehr du sonst auf NAS-Platten setzt aber mittlerweile setzen sogar großen Storage Anbieter wie Backblaze nurnoch auf Consumer HHDs da diese in ihren Test quasi die gleiche Leistung erzielt haben als die wesentlich teureren NAS-HDDs Link: https://www.backblaze.com/blog/hard-drive-stats-for-q2-2018/



Slowman16.09.2019 11:31

Ist diese für ein NAS geeignet?


Das Problem von "Consumer" HDD´s ala WD Green/Blue ist das zu schnelle Parken des Schreib/Lesekopfs. Ich meine mich zu erinnern, dass hier nach 8 Sek. bereits der Parkvorgang ausgeführt wird. Passt man das mit z.b wdidle an auf 30 Sek., erhöht sich zwar der Stromverbrauch minimal, aber der Load Cycle Count füllt sich nicht so schnell.
Hatte selbst mal "Consumer" HDD´s an einem Hardware-RAID Controller und nach knapp über 5 Jahren war die Schreibleistung deutlich unter USB2.0.
Platten, die als "NAS Ware" verkauft werden haben i.d.R. eine höhere Garantie/Gewährleistung. Wenn es hart auf hart kommt ersetzt dir der Hersteller nichts, weil du die Platte im Dauerbetrieb hattest.
Ich will nicht ausschließen, dass normale HDD´s nicht auch sehr lange halten (können)
Fleißig Backups machen (RAID ist kein BACKUP!) dann sollte es auch mit normalen NON NAS Platten gehen.

Als Tipp von meiner Seite noch wäre: Nehmt nicht alle Platten in einem NAS von 1 Hersteller bzw. aus einer Produktion. Ansonsten ist die Wahrscheinlich sehr groß, dass zum Zeitpunkt X gleich zuviele Platten ausfallen!!
M.B.16.09.2019 11:20

niceich warte trotzdem auf die 12TB mycloud aus Frankreich


Ist es nicht etwas riskant so viel Inhalt auf eine Karte zu setzen? Hab jetzt schon angst, dass meine 7 Jahre alte 2TB Hdd ohne Auffälligkeiten schlapp macht und dann alles weg ist.
CooliMC16.09.2019 11:39

Naja kommt darauf an wie sehr du sonst auf NAS-Platten setzt aber …Naja kommt darauf an wie sehr du sonst auf NAS-Platten setzt aber mittlerweile setzen sogar großen Storage Anbieter wie Backblaze nurnoch auf Consumer HHDs da diese in ihren Test quasi die gleiche Leistung erzielt haben als die wesentlich teureren NAS-HDDs Link: https://www.backblaze.com/blog/hard-drive-stats-for-q2-2018/


Dann hat wohl mittlerweile überall der Verstand eingesetzt. In Zeiten, in denen man spätestens alle zwei Jahre die Platten tauscht und der Aufpreis gegenüber einer NAS-Platte so groß ist, dass ich die consumer Platte auch einfach jährlich tauschen kann ohne Verlust zu machen gegenüber einer Server-Platte die genauso kaputt gehen kann, investiere ich meine Kohle lieber in der Infrastruktur drum herum. wenn dir dein Serverraum nämlich im Sommer wegkocht, nützt dir auch die tollste Platte wenig. Nur so als häufiges Beispiel aus der Praxis.
Gibt es auch Platten die nicht ausbaubar sind? Mit Gewalt geht doch jedes Gehäuse auf ^^
Topas7916.09.2019 12:45

Ist es nicht etwas riskant so viel Inhalt auf eine Karte zu setzen? Hab …Ist es nicht etwas riskant so viel Inhalt auf eine Karte zu setzen? Hab jetzt schon angst, dass meine 7 Jahre alte 2TB Hdd ohne Auffälligkeiten schlapp macht und dann alles weg ist.


naja, grade werkeln noch 2 4TB WD reds bei mir, aber ich verticke die lieber, bevor die ausfallen^^
branTT16.09.2019 11:30

Die Preise wollen aber einfach nicht unter 139 € gehen. War jetzt schon m …Die Preise wollen aber einfach nicht unter 139 € gehen. War jetzt schon mehrfach der Angebotspreis. Mal gucken, ob zum Black Friday was geht.


Ältere Deals:
125,91 € inkl. VSK bei Cyberport/ebay (2019-06-25): mydealz.de/dea…545
135,15 € inkl. VSK bei Mediamarkt (2018-10-09): mydealz.de/dea…452
M.B.16.09.2019 11:39

ja, die HDD ist baugleich mit ner WD red


Nicht ganz baugleich, aber ähnlich.
Kahlheinz16.09.2019 13:37

Nicht ganz baugleich, aber ähnlich.


Klasse, dann spricht da doch nichts gegen einen Einsatz im festen PC als Datengrab an einem SATA-Anschluss?
Kickerfan16.09.2019 13:51

Klasse, dann spricht da doch nichts gegen einen Einsatz im festen PC als …Klasse, dann spricht da doch nichts gegen einen Einsatz im festen PC als Datengrab an einem SATA-Anschluss?


Nein, das ist eine gute Festplatte zum guten Preis.
Man sollte beim Ausbauen aber vorsichtig sein wegen der Garantie.
Bearbeitet von: "Kahlheinz" 16. Sep 2019
Billisch_will_ich16.09.2019 11:25

Molex auf SATA Adapter und sie liefen.


Google mal: Molex to SATA, lose all your data

22930131-n6iEC.jpg22930131-bQhQ9.jpg22930131-YSnMT.jpg22930131-4YKQF.jpg
maschau16.09.2019 13:57

Google mal: Molex to SATA, lose all your data[Bild] [Bild] [Bild] [Bild]


Was kann man bei einem SATA-Stecker schon falsch machen?
PUHHH, wieder 139 Euro gespart. Preis hot
Also meines Wissens haben die EZAZ eine andere Firmware wie z.B. die EMAZ aus den Elements-Versionen.
EMAZ Festplatten haben auch TLER ab Werk aktiviert (Firmware stimmt mit WD Red überein). EZAZ ist TLER ab Werk deaktiviert, kann aber bei jedem Boot manuell per Skript aktiviert werden. EZAZ Versionen wurden bei mir auch um mehrere Grad wärmer als die EMAZ.
Bearbeitet von: "flobert8" 16. Sep 2019
Um das Gehäuse für andere Festplatten zu nutzen müsst ihr PIN 7 und 8 kappen.

youtube.com/wat…89s
Ist aber interessant, dass die WD80EZAZ (die es im Handel nicht gibt) hier als ähnlich der WD Red beschrieben wird, jedoch die WD60EZAZ/WD20EZAZ beide im Handel erhältlich, jedoch WD Blue Platten sind, die ich aber nicht wirklich ähnlich der WD Red empfinde...
Topas7916.09.2019 12:45

Ist es nicht etwas riskant so viel Inhalt auf eine Karte zu setzen? Hab … Ist es nicht etwas riskant so viel Inhalt auf eine Karte zu setzen? Hab jetzt schon angst, dass meine 7 Jahre alte 2TB Hdd ohne Auffälligkeiten schlapp macht und dann alles weg ist.


Man muss halt normal auch doppelt kaufen.

Kauf du dir doch mal eine etwas größere Platte und synchronisier die 2TB Platte wöchentlich auf die größere.
So bleibt beim Ausfall kaum ein Schaden.

(Die große Backupfestplatte sollte nicht permanent am PC/am Strom hängen, bzgl. Ransomware Gefahr)

Und du wirst sehen, so kann man auch mal billige HDDs kaufen
Netter Preis, danek für den Deal.

Es ist total absurd, an solche Geräte Micro-USB dranzumachen. Aber ok, wenn man die Gehäuse nicht bewegt, passt das wohl.
Notfalls in ein anderes Gehäuse.

Eine portable WD kann ich wegen ausgelutschter Buchse nur noch mit Trick 17 nutzen, bei der war allerdings USB auch verlötet...
Aktuell 12TB Version wieder verfügbar für einen guten Kurs!

mydealz.de/dea…481
Spitzenplatte, gleich noch zwei bestellt mit 10€ Coupons aus den letzten Aktionen
Kahlheinz16.09.2019 14:08

Was kann man bei einem SATA-Stecker schon falsch machen?


Leider viel zu viel. Bei den ganz billigen Steckern wird in der Produktion das Plastik einfach um die Kontakte gegossen. Wenn man dann Pech hat, dann können da zwei Drähte zu nah beieinander liegen (bzw. überstehen), wodurch sich die Drähte dann in der Verwendung langsam durchs Plastik schmelzen. Irgendwann brennen die dann einfach ab. Besser sind da die Stecker mit Crimpkontakten.
flobert816.09.2019 15:36

Aktuell 12TB Version wieder verfügbar für einen guten K …Aktuell 12TB Version wieder verfügbar für einen guten Kurs!https://www.mydealz.de/deals/wd-elements-12tb-usb-30-35zoll-amazoncouk-1428481#comment-22931190


Für wieviel gibt es denn die 12er? Der Deal ist leider gerade "in der Moderation" und nicht sichtbar.
stefan.riese16.09.2019 15:48

Für wieviel gibt es denn die 12er? Der Deal ist leider gerade "in der …Für wieviel gibt es denn die 12er? Der Deal ist leider gerade "in der Moderation" und nicht sichtbar.



Ja, ich musste den wieder anpassen! 207€ inkl. Versand
Man kann die Platte nicht einfach ausbauen, sie funktioniert nur im Gehäuse. Damit sie auch in einem NAS/PC funktioniert muss man einen Pin isolieren.
Das Gehäuse nimmt auch nur die mitgelieferte Festplatte an, um die mit anderen kompatibel zu machen muss man da an einem Chip 2 Kontakte abbrechen.
Habe sie selbst bei Saturn gekauft vor kurzem und musste durch all diese Probleme
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text