236°
ABGELAUFEN
Western Digital My Book Duo 4TB externe Festplatte für 202,91€ [Amazon.es]

Western Digital My Book Duo 4TB externe Festplatte für 202,91€ [Amazon.es]

ElektronikAmazon.es Angebote

Western Digital My Book Duo 4TB externe Festplatte für 202,91€ [Amazon.es]

Preis:Preis:Preis:202,91€
Zum DealZum DealZum Deal
Bei Amazon.es erhaltet ihr die Western Digital My Book Duo 4TB externe Festplatte für 202,91€ inkl. Versand.
Für den Kauf wird eine Kreditkarte benötigt.

Preisvergleich ab 247

  • Doppellaufwerk-Gehäuse mit bis zu 12 TB Kapazität; Schnelle Leistung mit bis zu 290 MB/s Datenübertragungsraten; Mit WD Red-Laufwerken ausgestattet
  • Einfache Wartung, einfache Einrichtung; Hardwareverschlüsseltes RAID (256-Bit-AES); Zahlreiche Optionen für Datenverwaltung: RAID 0,1; JBOD; Für Windows im RAID-0-Modus vorformatiert
  • Lokale und Cloud-Sicherung; Integrierte WD SmartWare Pro-Software für automatische Datensicherung; Cloud-Sicherung über Dropbox
  • Acronis True Image WD Edition-Software; Passwortschutz und Hardwareverschlüsselung; Zwei USB 3.0-Erweiterungsports; WD Drive Utilities-Diagnosetoo
  • Lieferumfang: WD WDBLWE0040JCH-EESN My Book Duo Premium-Speicher mit 4TB Doppellaufwerk im Raid-Verbund

Formfaktor: 3.5" • Datenträger: 2x 2TB HDD • Anschluss intern: 2x SATA 6Gb/s • Anschluss extern: USB 3.0 (Typ-B) • RAID-Level: 0/1 • Lüfter: N/A • Abmessungen: 165x157x99mm • Gewicht: 2.09kg • Farbe: grau • Besonderheiten: 256bit AES-Verschlüsselung, USB-Hub (2x USB 3.0) • Herstellergarantie: zwei Jahre

20 Kommentare

Frage:
Wer von euch braucht sowas und warum grade so eine Lösung?

selbst bei SATA HDD im RAID0 wir das mit den 290MB/s ein Kunststück werden.

Ich habe mich noch nicht so ganz mit dem Thema auseinander gesetzt aber grundsätzlich habe ich Interesse an einem solchen Speicher auf den ich mobile zugreifen kann ohne, dass ich monatlich oder jährlich dafür zahlen muss.
Gibt es bessere/sichere/günstigere Systeme?

Mybook gibt es immer noch ? Mein Synology mit DSM ist mir lieber XD. Hot.

mzeervor 18 m

Ich habe mich noch nicht so ganz mit dem Thema auseinander gesetzt aber grundsätzlich habe ich Interesse an einem solchen Speicher auf den ich mobile zugreifen kann ohne, dass ich monatlich oder jährlich dafür zahlen muss.Gibt es bessere/sichere/günstigere Systeme?


OBACHT! Das hier ist eine MyBook Duo - diese hat KEINEN Netzwerkanschluss! Also nicht zuschlagen und nachher erschrocken sein!





Ideale Backuplösung zur externen Aufbewahrung? Stellt bei mir mit 2x 5TB von WD die dritte Sicherungslinie dar.

NAS ---> Backup NAS ---> Externe Sicherung.

Elacinvor 33 m

Ideale Backuplösung zur externen Aufbewahrung? Stellt bei mir mit 2x 5TB von WD die dritte Sicherungslinie dar.NAS ---> Backup NAS ---> Externe Sicherung.


Meine Frage war auf Privat bezogen oder machst du das Privat so?

mzeervor 53 m

Ich habe mich noch nicht so ganz mit dem Thema auseinander gesetzt aber grundsätzlich habe ich Interesse an einem solchen Speicher auf den ich mobile zugreifen kann ohne, dass ich monatlich oder jährlich dafür zahlen muss.Gibt es bessere/sichere/günstigere Systeme?



Da sollest Du Dich vielleicht zunächst mit VPN beschäftigen.

Tomdealervor 4 m

Meine Frage war auf Privat bezogen oder machst du das Privat so?



Natürlich privat. Ich habe meine Musik-CDs als FLAC auf dem NAS, meine sämtlichen Fotos als RAW und Videos als RAW usw. Bei mir machen allein Fotos und Videos 2 TB aus, die FLACs sind leider auch sehr platzintensiv. Wer sich mal mit den Kosten für Datenverlust auseinandergesetzt hat, wird schnell merken, dass alles andere günstiger und WEIT stressfreier ist. Wenn bei mir eine Platte im NAS ausfällt, dann gähne ich müde. Füll den Zettel für die RMA aus und fertig. Andere durchforsten in dieser Zeit tagelang diverse Foren auf der Suche nach Hilfe, bzw. später bei wichtigen Dateien geht es dann ans Eingemachte...
Bearbeitet von: "makeamericagreatagain" 13. November

Elacinvor 8 m

Natürlich privat. Ich habe meine Musik-CDs als FLAC auf dem NAS, meine sämtlichen Fotos als RAW und Videos als RAW usw. Bei mir machen allein Fotos und Videos 2 TB aus, die FLACs sind leider auch sehr platzintensiv. Wer sich mal mit den Kosten für Datenverlust auseinandergesetzt hat, wird schnell merken, dass alles andere günstiger und WEIT stressfreier ist. Wenn bei mir eine Platte im NAS ausfällt, dann gähne ich müde. Füll den Zettel für die RMA aus und fertig. Andere durchforsten in dieser Zeit tagelang diverse Foren auf der Suche nach Hilfe, bzw. später bei wichtigen Dateien geht es dann ans Eingemachte...


Hab auch viele Daten, aber wenige Daten davon sind mir so wichtig, dass ich sie überhaupt doppelt sichere.

Tomdealervor 7 m

Hab auch viele Daten, aber wenige Daten davon sind mir so wichtig, dass ich sie überhaupt doppelt sichere.




Da gibt es ein Sprichwort: Alles, das nur einmal gespeichert ist, kann als gelöscht betrachtet werden. Folgendes Szenario. Mir geht die Platte im NAS ein. Ich schicke ein, und nutze währenddessen die Daten vom 2. NAS. So, jetzt dauert ein Austausch von solchen RMA Geschichten meist mehrere Wochen. In dieser Zeit ein Blitzschlag, und NAS Nr. 2 ist kaputt. Dann wären wir bei Dir schon am Ende, ich aber hätte meine Daten noch. Wie gesagt, hat alles zusammen keine 1000 Euro gekostet und befreit mich für die nächsten Jahr völlig von irgendwelchen Datensorgen, und ist es mir locker wert. Muss jeder selbst wissen, was Familienfotos usw. wert sind.
Bearbeitet von: "makeamericagreatagain" 14. November

mzeervor 1 h, 25 m

Ich habe mich noch nicht so ganz mit dem Thema auseinander gesetzt aber grundsätzlich habe ich Interesse an einem solchen Speicher auf den ich mobile zugreifen kann ohne, dass ich monatlich oder jährlich dafür zahlen muss.Gibt es bessere/sichere/günstigere Systeme?

​https://avm.de/service/fritzbox/fritzbox-7490/wissensdatenbank/publication/show/26_USB-Speicher-an-FRITZ-Box-einrichten/

Elacinvor 19 m

Da gibt es ein Sprichwort: Alles, das nur einmal gespeichert ist, kann als gelöscht betrachtet werden. Folgendes Szenario. Mir geht die Platte im NAS ein. Ich schicke ein, und nutze währenddessen die Daten vom 2. NAS. So, jetzt dauert ein Austausch von solchen RMA Geschichten meist mehrere Wochen. In dieser Zeit ein Blitzschlag, und NAS Nr. 2 ist kaputt. Dann wären wir bei Dir schon am Ende, ich aber hätte meine Daten noch. Wie gesagt, hat alles zusammen keine 1000 Euro gekostet und befreit mich für die nächsten Jahr völlig von irgendwelchen Datensorgen, und ist es mir locker wert. Muss jeder selbst wissen, was Familienfotos usw. wert sind.


Und was passiert bei einem zur gleichen Zeit stattfindenden Erdbeben? Antworte noch nicht, denn gleichzeitig ist noch ein Meteor auf Kollisionskurs zur Erde, ach und die Nudeln brennen auch gerade an. Zufall?! ich sichere Dank meinem Trojaner von der NSA ganz bequem immer alle Daten auf alle Rechnern weltweit und schaue ganz cool zu wie die Welt unter geht

Elacinvor 1 h, 31 m

Ideale Backuplösung zur externen Aufbewahrung? Stellt bei mir mit 2x 5TB von WD die dritte Sicherungslinie dar.NAS ---> Backup NAS ---> Externe Sicherung.



korrekt. Bei meinem Kumpel nutze ich das in der Arztpraxis als BACKUP LÖSUNG. Falls mal jemand einbricht und den Server klaut, haben wir zumindest noch eine Sicherung extern außerhalb der Praxis.

UnbekannterNr1vor 27 m

Und was passiert bei einem zur gleichen Zeit stattfindenden Erdbeben? Antworte noch nicht, denn gleichzeitig ist noch ein Meteor auf Kollisionskurs zur Erde, ach und die Nudeln brennen auch gerade an. Zufall?! ich sichere Dank meinem Trojaner von der NSA ganz bequem immer alle Daten auf alle Rechnern weltweit und schaue ganz cool zu wie die Welt unter geht


Ja wie gesagt - paranoid oder nicht, ich hab mich so entschieden. Manche brauchen halt erst einen Datenausfall...

Elacinvor 15 m

Ja wie gesagt - paranoid oder nicht, ich hab mich so entschieden. Manche brauchen halt erst einen Datenausfall...



So macht man es auch, 3. FP in Tresor bei der Hausbank o.ä., dann kann es auch brennen.
Wer weiss wieviel Arbeit (Erstellen, Digitalisieren, etc.) in den Daten steckt, weiss auch warum er das macht.

Elacinvor 1 h, 53 m

Da gibt es ein Sprichwort: Alles, das nur einmal gespeichert ist, kann als gelöscht betrachtet werden. Folgendes Szenario. Mir geht die Platte im NAS ein. Ich schicke ein, und nutze währenddessen die Daten vom 2. NAS. So, jetzt dauert ein Austausch von solchen RMA Geschichten meist mehrere Wochen. In dieser Zeit ein Blitzschlag, und NAS Nr. 2 ist kaputt. Dann wären wir bei Dir schon am Ende, ich aber hätte meine Daten noch. Wie gesagt, hat alles zusammen keine 1000 Euro gekostet und befreit mich für die nächsten Jahr völlig von irgendwelchen Datensorgen, und ist es mir locker wert. Muss jeder selbst wissen, was Familienfotos usw. wert sind.


So mache ich das auch, nur mit Fernsehern. In jedem Zimmer stehen zwei Fernseher. Wenn einer ausfällt, gähne ich müde und mache den anderen an. Am liebsten schaue ich Fernseher im Gästeklo, dort habe ich drei Stück.

Ext
Elacinvor 6 h, 26 m

Ideale Backuplösung zur externen Aufbewahrung? Stellt bei mir mit 2x 5TB von WD die dritte Sicherungslinie dar.NAS ---> Backup NAS ---> Externe Sicherung.


externe Sicherung? was für eine Lösunmg benutzt du da?

Elacinvor 10 h, 14 m

Da gibt es ein Sprichwort: Alles, das nur einmal gespeichert ist, kann als gelöscht betrachtet werden. Folgendes Szenario. Mir geht die Platte im NAS ein. Ich schicke ein, und nutze währenddessen die Daten vom 2. NAS. So, jetzt dauert ein Austausch von solchen RMA Geschichten meist mehrere Wochen. In dieser Zeit ein Blitzschlag, und NAS Nr. 2 ist kaputt. Dann wären wir bei Dir schon am Ende, ich aber hätte meine Daten noch. Wie gesagt, hat alles zusammen keine 1000 Euro gekostet und befreit mich für die nächsten Jahr völlig von irgendwelchen Datensorgen, und ist es mir locker wert. Muss jeder selbst wissen, was Familienfotos usw. wert sind.

Wenn dein NAS ausfällt, hast du immer noch genug Zeit zum Sichern vom 2. Backup. Aber mal ernsthaft. Fallen eure HDDs jährlich aus?

Nadinevor 51 m

Wenn dein NAS ausfällt, hast du immer noch genug Zeit zum Sichern vom 2. Backup. Aber mal ernsthaft. Fallen eure HDDs jährlich aus?


Ich habs schon erwähnt, die Wahrscheinlichkeit, dass bei 4 Platten im gleichen Zeitraum auch noch eine HDD ausfällt, ist nicht gering! Ist ja eine Serienproduktion, und es kann niemand abschätzen. Wie schon gesagt - jeder soll es tun wie er mag.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text