290°
ABGELAUFEN
Western Digital My Cloud 4TB für 149€ @ Cyberport

Western Digital My Cloud 4TB für 149€ @ Cyberport

ElektronikEbay Angebote

Western Digital My Cloud 4TB für 149€ @ Cyberport

Redaktion

Preis:Preis:Preis:149€
Zum DealZum DealZum Deal
170€ im Preisvergleich!

3,5 Sterne bei Amazon: amazon.de/Clo…s=1

Festplatte: 1x 4TB • intern: 1x 3.5", SATA 3Gb/s • extern: 1x Gb LAN • zusätzliche Anschlüsse: 1x USB 3.0 • Lüfter: N/A • Leistungsaufnahme: keine Angabe (Betrieb), keine Angabe (Leerlauf) • Abmessungen (BxHxT): 49x170.6x139.3mm • Gewicht: 960g • Besonderheiten: iTunes-Server, DLNA-Client • Herstellergarantie: zwei Jahre

22 Kommentare

Redaktion

BOOM! geiler Preis

Ist eine WD Green verbaut?

Red oder!?

Ist ne Red drin, kann nicht ausgebaut werden.

frank11

Ist ne Red drin, kann nicht ausgebaut werden.


Nicht?
Also wenn defekt, dann alles wegschmeißen?!

Red ist drin und NAS hat 2 Jahre Garantie. Dass die NAS in de Zeitraum kaputtgeht ist unwahrscheinlich, die RED halten sehr lange...

Suche so ein Cloud-System schon länger. Eine One Bay Version ist mir aber zu unsicher, wenn da die Platte abschmiert wars das. Und die 2 Bay Varianten sind mir irgendwie noch zu teuer..

Sagt mal, warum können Mods ihre kalten Deals einfach löschen? Gleiches recht für alle?

frank11

Ist ne Red drin, kann nicht ausgebaut werden.



natürlich kann die ausgebaut werden !

Nur vorichtig sein um die Laschen nicht zu beschädigen...youtube hat zig "Disassembling" Videos von WD My Book/Live ..
die 4 Gegenlaschen an der Rückseite und ihre Positionen kann man schön hier sehen:
onedrive.live.com/?ci…1E8!701&ithint=folder,.jpg&authkey=!APUtU4YQoAaTfHs

Die Haltelaschen am U-Deckel sind die Empfindlichen, hier zu sehen:
youtube.com/wat…xnY
ab 4min 40 zu sehen

Top Teil

Ich verstehe nicht, wieso jemand hier die Platte ausbauen will und auch noch die Garantie wegwirft.
Die Red Platte mit 4 GB kostet doch auch 150 Euro ohne Gehäuse und man geht mit Garantie auf Nummer sicher ...

Sind wohl in der Cyberwoche zu viele für 175 Euro liegen geblieben. Ich bring meine zurück und hab dir hier geordert. Danke!

msd2002

Suche so ein Cloud-System schon länger. Eine One Bay Version ist mir aber zu unsicher, wenn da die Platte abschmiert wars das. Und die 2 Bay Varianten sind mir irgendwie noch zu teuer..


Dann kauf dir 2x die 1 Bay Variante. So minimierst Du noch die Gefahr das nicht die Platte sondern der NAS kaputt geht.

Ist es nicht am sinnvollsten eine 4 TB NAS zu kaufen und ne 4 TB externe Festplatte via USB für ein monatliches Backup anzuschließen? Das wäre ja um einiges günstiger als ne mirror cloud und bei weniger intensiven Daten reicht auch ein wöchentliches/monatliches Backup

Lotus86

Ist es nicht am sinnvollsten eine 4 TB NAS zu kaufen und ne 4 TB externe Festplatte via USB für ein monatliches Backup anzuschließen? Das wäre ja um einiges günstiger als ne mirror cloud und bei weniger intensiven Daten reicht auch ein wöchentliches/monatliches Backup


Klingt sinnvoll. Nachteil wäre dann wahrscheinlich nur die Schreibgeschwindigkeit auf die externe Lösung oder? Und natürlich das eine extra Platte daneben hängt

Lotus86

Ist es nicht am sinnvollsten eine 4 TB NAS zu kaufen und ne 4 TB externe Festplatte via USB für ein monatliches Backup anzuschließen? Das wäre ja um einiges günstiger als ne mirror cloud und bei weniger intensiven Daten reicht auch ein wöchentliches/monatliches Backup



das ist immer besser physisch Daten zu trennen,
Platte dran, Sichern und abstöpseln ...
Der Schreibgeschwindigkeitsnachteil ist ja vorhanden wenn man den PC dazu benutzt von der MyCloud Festplatte
auf die angeschlossene USB3.0 zu kopieren. D.h. der PC liest die Daten über Lan schickt diese wieder durch das LAN an die Cloud und diese schreibt auf die externe Platte die an ihr hängt.
Man halbiert dadurch die Netzwerkbandbreite und die Leistung der MyCloud, weil die muss ja lesen ,über Netzwerk senden und wieder empfangen und auf Ext.Platte schreiben...
deswegen beklagen sich viele diese wäre Lahm ... ;-)

In dem Fall ist es besser einen SSH Client für Windows(Putty etc) zu nutzen und als Root die WD MyCloud den Schreibvorgang selbst ausführen lassen ..

übrigens kann man auch einen USB Hub(powered) an den USB Port der MyCloud hängen und mehr Peripherie anschließen .. ist ja schließlich ein kleiner Linux PC .. :-)

demichve

Ich verstehe nicht, wieso jemand hier die Platte ausbauen will und auch noch die Garantie wegwirft. Die Red Platte mit 4 GB kostet doch auch 150 Euro ohne Gehäuse und man geht mit Garantie auf Nummer sicher ...



ja aber man will eventuell das 4TB Laufwerk anders verwenden und macht ein kleineres oder gebrauchtes Laufwerk rein, weil man ja die Vorzüge des kleinen WD NAS nutzen will aber keine Riesenspeicher direkt darauf braucht ..
soll schon öfters vorgekommen sein.. bei mir bisher 3 mal .. ;-)
Bisher hatten die ausgebauten REDs volle Herstellergarantie, waren also nicht OEM .. und wenn man sauber "arbeitet" sieht man nichts am kleinen Gehäuse ..

Top Deal imo, will die NAS in der Firma verwenden... Fotos speichern etc.
kann ich hier Zugriffsrechte verteilen, oder ist dafür eine Synology besser geeignet?oO

Im WDEdu für 133€ zu haben. Das NAS mag differenzierte Bewertungen haben, für die Platte ein unschlagbarer Preis!

5eppel

Im WDEdu für 133€ zu haben. Das NAS mag differenzierte Bewertungen haben, für die Platte ein unschlagbarer Preis!


Nicht mehr oder? Ich sehe es nur für 152,- €

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text