Western Digital My Cloud EX2 Ultra 2-Bay Leergehäuse für 109€ bei NBB
557°Abgelaufen

Western Digital My Cloud EX2 Ultra 2-Bay Leergehäuse für 109€ bei NBB

Redaktion 33
Redaktion
eingestellt am 9. Sep 2016
163€ kostet das Gerät im Preisvergleich.

4,5 Sterne bei Amazon. 2 Testberichte mit Note 2,5.

Specs: Festplatte: N/A • intern: 2x 3.5", SATA 6Gb/s, Hot-Swap • extern: 1x Gb LAN • zusätzliche Anschlüsse: 2x USB 3.0 • RAID-Level: 0/1/JBOD • CPU: Marvell Armada 385, 2x 1.30GHz • RAM: 1GB • Leistungsaufnahme: keine Angabe (Betrieb), keine Angabe (Leerlauf) • Abmessungen (BxHxT): 99x165x157mm • Gewicht: 800g • Besonderheiten: 256bit AES-Verschlüsselung, iSCSI, DLNA-Server, FTP-Server, BitTorrent-Client, WebDAV, iTunes-Server • Herstellergarantie: zwei Jahre

  • Pro: Vorkonfiguriert (RAID-Spiegel) - Zeitersparnis; einfache Menüführung und Webinterface; Erweiterbar durch Vernetzung zu anderem NAS; im Vergleich gute Performance-Werte; sehr moderate Verbrauchswerte; Cloud Zugriff; Active-Directory Anbindung.
  • Contra: ‚Noch‘ überschaubare Anzahl an Apps; erstmaliger Adminpanel-Zugang knifflig.“

33 Kommentare

Syhreib- und Leserate?
Avatar

GelöschterUser172863

Kein Netzschalter ! Wäre mir persönlich wichtig

Deal-Jäger

Nice Price

Welches NAS gehäuse ist den P/L technisch am besten? Die NAS sollte auf jeden fall Full HD 60Bilder/sec abspielen können, hauptsächlich als Datensicherung dienen.

164€ laut Seite...
Wie kommst auf 109€?

Ah gefunden ein Gutschein

Cefrisch

Kein Netzschalter ! Wäre mir persönlich wichtig



​kann man über Steckerleiste mit Schalter lösen
Avatar

GelöschterUser172863

andreasboschvor 4 m

​kann man über Steckerleiste mit Schalter lösen


Geb ich Dir im Prinzip recht Aber wiso verbaut man da nicht einfach einen Netzschalter ? Produktionskosten ?

Hallo,

hat jemand Erfahrung ob 1080p Filme über PLEX damit einwandfrei laufen?

ZeuS2000vor 4 m

Hallo,hat jemand Erfahrung ob 1080p Filme über PLEX damit einwandfrei laufen?


Warum denn nicht? Willst du im internen Netzwerk etwa transcoden? Wuerde irgendwie wenig Sinn ergeben. :P

itgodsvor 2 m

Warum denn nicht? Willst du im internen Netzwerk etwa transcoden? Wuerde irgendwie wenig Sinn ergeben. :P


ne darum geht es mir nicht, ich wollte nur wissen ob der von der Leistung stark genug ist.
Will nicht ein Film schauen und es ruckelt ständig.

Also Ich war auch am überlegen, aber wenn man etwas vernüftiges sucht dan Synology ds216+IIoder ds 716+II preislich nicht ganz ohne aber es lohnt sich zumal man bei den auch denArbeitsspeicher aufrüsten kann (nicht offizell wegen der Garantie geht aber ohne Probleme)also lieber Leergehäuse kaufen und die WD Red sin ja heute auch nicht mehr so teuer

Kein Vergleich mit einer DS215j oder DS216j. Wer sich sowas kauft, ist sehr genügsam...

Kennt sich den einer von euch beiden da etwas besser aus und könnte mir da gute ratschläge geben ? evtl per PN ?

https://www.mydealz.de/profile/Elacin Richtig aber zwischen der Ds216 j und ds 216+II gibt es aber auch gravierende Unterschiede für Ottonormalverbrauer reicht auch die 216+II die 716+II hat zusätzlich noch einen 2ten Netzwerkanschluss synology.com/de-…+II Hier mal der Vergleich also nicht am falschen Ende sparen klr lässt sich Synology das ordentlich bezahlen .

itgods

Warum denn nicht? Willst du im internen Netzwerk etwa transcoden? Wuerde irgendwie wenig Sinn ergeben. :P


Das macht durchaus Sinn - z.B. wenn das DLNA-Profil des TV nicht passt. Der Plex-Client lässt dann gerne mal den Server transkodieren auch wenn es auf den ersten Blick gar nicht erforderlich wäre..

Bestellt.

Man mag es glauben oder nicht. Just in diesem Moment (!) packe ich meine EX2 Ultra aus und schließe Sie an, bestellt über den WD Store für 148,80 EUR, da taucht dieser Preis auf. Kabel wieder raus, und den Karton wieder bepackt. Das Ding geht unverzüglich zurück und ich spare so satte 39,90 EUR. Danke, Mydealz!

SENTRy

Ah gefunden ein Gutschein


wie lautet der Gutschein code??

EX255

Die ex2 Ultra ist halt spartanisch in der Ausstattung.
Reich aber wenn man einfach nur Daten sichern will, quasi 2 Platten als zusätzliches Backup, iPhone Bilder sichern, anderen Kleinkram halt.
Es gibt nicht viele apps. Aber für einfache Sachen is das Ding klasse.
Herunterfahren kann man es über die WebOberfläche, dann ist es erstmal aus.
Ich finde das dl2100 besser, das hat nen Ausschalter und zwei Gigabit Ports.

Was auch super klappt, sofern unverschlüsselt kannst du die Platten direkt in ein anderes Ex2 Ultra oder zb dl2100 stecken, Daten bleiben erhalten, nur die Benutzerverwaltung muss neu angelegt werden.

Cefrisch

Geb ich Dir im Prinzip recht Aber wiso verbaut man da nicht einfach einen Netzschalter ? Produktionskosten ?




Aus gutem und einfachen Grund. Wenn du bei Raid 1 einfach den Strom abschaltest, sind deine Daten sehr schnell hinüber.
Ausschalten immer nur über das Interface. Es ist schließlich keine Lampe.
Bearbeitet von: "ZackZarappap" 9. Sep 2016
Avatar

GelöschterUser172863

ZackZarappap

Aus gutem und einfachen Grund. Wenn du bei Raid 1 einfach den Strom abschaltest, sind deine Daten sehr schnell hinüber.Ausschalten immer nur über das Interface. Es ist schließlich keine Lampe.



Da hast Du natürlich absolut recht

pdiddivor 3 h, 33 m

Welches NAS gehäuse ist den P/L technisch am besten? Die NAS sollte auf jeden fall Full HD 60Bilder/sec abspielen können, hauptsächlich als Datensicherung dienen.


niemals das von WD nehmen absoluter SCHROTT ganz ehrlich! Am falschen Ende gesparrt!
Lieber 100€ mehr ausgeben und ein vernünftiges von Synology kaufen und das als Raid 0 mit 2 bis 5 4TB platten laufen lassen!
Wirklich!

Seniordingdongvor 50 m

niemals das von WD nehmen absoluter SCHROTT ganz ehrlich! Am falschen Ende gesparrt! Lieber 100€ mehr ausgeben und ein vernünftiges von Synology kaufen und das als Raid 0 mit 2 bis 5 4TB platten laufen lassen!Wirklich!



Die EX2 ist im Gegensatz zur normalen "My Cloud" durchaus brauchbar und für viele Anwender bereits ausreichend.
Warum sollte man den Aufpreis in Kauf nehmen, wenn man z.b. lediglich Backups und Medienstreaming / Druckserver etc. und eben keine "exotischeren" Dinge benötigt?

40-60 Euro mehr in die Hand nehmen und was vernünftiges von Synology kaufen, lohnt sich in jedem Fall.

Transcoding easy umgehen und einen ein Pi an den TV Klemmen und gut ist.

ZackZarappap

Die EX2 ist im Gegensatz zur normalen "My Cloud" durchaus brauchbar und für viele Anwender bereits ausreichend.Warum sollte man den Aufpreis in Kauf nehmen, wenn man z.b. lediglich Backups und Medienstreaming / Druckserver etc. und eben keine "exotischeren" Dinge benötigt?



letztens die normale 2tb my cloud für 57 refurbished gekauft - auf meinem samsung läuft alles TOP in Full HD auch ein gleichzeitiges Nutzen der My Cloud parallel stellt absolut kein Problem dar. Über Wlan nur mit 11mbs da der Router kein ac hat aber über Kabel erreiche ich eine Schreibrate von 95mbit/s.

Das einzige was ein wenig stört ist, dass sie öfters mal grundlos aus dem Standby hoch fährt, das hört man aber nur im absolut geräuschlosen Momenten.

Also all die aufgezählten Dinge kann ich ebenfalls damit erledigen. Irgendwann evtl. mal eine Synology.

Vielleicht eine blöde Frage, aber funktioniert das auch nur mit WD HHDs wie My Book Duo oder kann man hier beliebige Hersteller einsetzen?

Hersteller der Festplatten ist herzlich egal.

ZeuS2000vor 6 h, 10 m

ne darum geht es mir nicht, ich wollte nur wissen ob der von der Leistung stark genug ist.Will nicht ein Film schauen und es ruckelt ständig.


Wenn nichts transcoded wird, hat die "Leistung" der Kiste wenig damit zu tun, sondern eher mit dem Datendurchsatz.
Das NAS selbst hat ja nicht wirklich Last dadurch.

ZackZarappapvor 2 h, 54 m

Die EX2 ist im Gegensatz zur normalen "My Cloud" durchaus brauchbar und für viele Anwender bereits ausreichend.Warum sollte man den Aufpreis in Kauf nehmen, wenn man z.b. lediglich Backups und Medienstreaming / Druckserver etc. und eben keine "exotischeren" Dinge benötigt?


Datensicherheit und Geschwindigkeit!

Ich hatte mit den WD Systemen zutun und muss sagen, dass die sehr verbuggt sind!
Neues Gerät im WLAN findet das ding nicht usw.... also die Probleme hatte ich mit anderen Systemen nicht!


Seniordingdongvor 1 h, 37 m

Datensicherheit und Geschwindigkeit!Ich hatte mit den WD Systemen zutun und muss sagen, dass die sehr verbuggt sind!Neues Gerät im WLAN findet das ding nicht usw.... also die Probleme hatte ich mit anderen Systemen nicht!



Raid funktioniert ohne Probleme und ich schreibe ca. mit 90mb/s, wie bei meiner Synology. Kann das ganze also nicht nachvollziehen. Auch die negativen Rezessionen bei Amazon kann ich nicht ernst nehmen, da die größtenteils auf die schlechten heimnetzwerke und das unwissen der nutzer zurückzuführen sind. Das die WD Geräte hinsichtlich der Features deutlich kastriert sind, ist klar. Aber so vollkommen unbrauchbar wie du sie darstellst sind sie nun eben auch nicht.

Bearbeitet von: "ZackZarappap" 9. Sep 2016

ZackZarappap9. September

Raid funktioniert ohne Probleme und ich schreibe ca. mit 90mb/s, wie bei meiner Synology. Kann das ganze also nicht nachvollziehen. Auch die negativen Rezessionen bei Amazon kann ich nicht ernst nehmen, da die größtenteils auf die schlechten heimnetzwerke und das unwissen der nutzer zurückzuführen sind. Das die WD Geräte hinsichtlich der Features deutlich kastriert sind, ist klar. Aber so vollkommen unbrauchbar wie du sie darstellst sind sie nun eben auch nicht.


de.m.wikipedia.org/wik…tur
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text