Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Western Digital WD Elements Desktop 10TB
601° Abgelaufen

Western Digital WD Elements Desktop 10TB

169€214,94€-21% Kostenlos KostenlosMedia Markt Angebote
23
eingestellt am 14. JunBearbeitet von:"thetank"

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Moin, bei Media Markt bekommt ihr die WD Elements mit 10TB Speicher gerade für 179€ inkl. Versand. Zusätzlich gibt es zwei Möglichkeiten weitere 10€ zu sparen:

1. Bei Media Markt bestellen und Newsletter Gutschein einlösen: Klick

2. Via eBay mit Visa zahlen und den Code PROMOVISA nutzen: Klick

Amazon hat bei den 179€ natürlich mitgezogen. Im Preisvergleich werden sonst 214,94€ fällig.

Verbaut ist in der Regel eine WD100EMAZ (WD White), die ausbaubar ist.

1603543.jpg

Technische Merkmale:
Produkttyp: Desktop-Festplatte
Festplattentyp: HDD
Bauart: extern
Anschlüsse: USB 3.0 Typ-A
Formfaktor (Zoll): 3.5 Zoll
Formfaktor (cm): 8.9 cm
Speicherkapazität: 10 TB
Unterstützte Betriebssysteme: Windows® 8, Windows 7, Windows Vista®, Windows XP, Kann für Mac® OS X Mavericks, Mountain Lion™ oder Lion™ neu formatiert werden
Ausstattung:
Kabellose Übertragung: Ja
Besondere Merkmale: Externe Desktop Festplatte zur Datensicherung, schnelle Datenübertragungen mit USB 3.0, kompatibel mit USB 2.0, einfache Installation, hohe Kapazität, kompaktes Design, Steigern Sie die Leistung Ihres PCs, USB 3.0-kompatibel
USB Version: USB 3.0
Allgemeine Merkmale:
Abmessungen (B/H/T) / Gewicht: 135 mm x 165.8 mm x 48 mm / 1.3 kg
Farbe: Schwarz
Breite: 135 mm
Höhe: 165.8 mm
Tiefe: 48 mm
Gewicht: 1.3 kg
Lieferumfang: Externe Festplatte, USB-Kabel, Netzteil, Schnellinstallationsanleitung
Packmaße (BxHxT) (cm): 22.6 x 20.1 x 9.4 cm
Festplatte: Externe Festplatte
Hersteller Artikelnummer: WDBWLG0100HBK-EESN
Zusätzliche Info

Gruppen

23 Kommentare
Kann man die ausbauen? Sind Reds oder Whites verbaut?
Traumi14.06.2020 09:33

Kann man die ausbauen? Sind Reds oder Whites verbaut?


Ausbauen: ja
Platten: white
WD > 8 TB: CMR
10tb für den Preis ist cool. Aber gute Platte ist das sicher nicht.
greetz78914.06.2020 09:45

10tb für den Preis ist cool. Aber gute Platte ist das sicher nicht.


Weil?

Ich habe davon 2 im Einsatz und es sind gute Platten...
Wieso sind die extern oft billiger als Bulk ?
Wer noch einen Ferrero-Aktionsgutschein hat (wurden bis 30.06.2020 verlängert) kann bei Marktabholung+Bezahlung im Markt weitere 10 Euro sparen (kombinerbar mit dem 10 Euro Newsletter-Gutschein)
Gab es damit nicht Probleme bezgl. der Spannungsversorgung :/ -
greetz78914.06.2020 09:45

10tb für den Preis ist cool. Aber gute Platte ist das sicher nicht.


Zwei von zwei Sätzen falsch.
Alternativ auch bei Saturn/Amazon
Wäre das eine gute Lösung in Verbindung mit einem Raspberry Pi und nextcloud?

Nachdem ich Vater geworden bin möchte ich gerne einen Cloud-Speicher anlegen der bei mir zu Hause automatisch arbeitet
bei einem der letzten Deals habe ich zugeschlagen da war eine WDC WD100EZAZ-11TDBA0 verbaut 256Mb Cach 5400 U-min
Udo14.06.2020 13:56

Wäre das eine gute Lösung in Verbindung mit einem Raspberry Pi und n …Wäre das eine gute Lösung in Verbindung mit einem Raspberry Pi und nextcloud?Nachdem ich Vater geworden bin möchte ich gerne einen Cloud-Speicher anlegen der bei mir zu Hause automatisch arbeitet


Ja, selbstverständlich. Wieso nicht.
Du musst nur bedenken, dass deine ganzen Daten weg sind, falls die Festplatte kaputt gehen sollte. Also am besten (Snap)raid verwenden oder für regelmäßige automatisierte Backups sorgen
letsdropthehammer14.06.2020 14:45

Ja, selbstverständlich. Wieso nicht.Du musst nur bedenken, dass deine …Ja, selbstverständlich. Wieso nicht.Du musst nur bedenken, dass deine ganzen Daten weg sind, falls die Festplatte kaputt gehen sollte. Also am besten (Snap)raid verwenden oder für regelmäßige automatisierte Backups sorgen


Ja das ist mit klar, wollte auf lange Sicht eine 2. Festplatte koppeln die in regelmäßigen Abständen die 1. Festplatte spiegelt.
letsdropthehammer14.06.2020 14:45

Ja, selbstverständlich. Wieso nicht.Du musst nur bedenken, dass deine …Ja, selbstverständlich. Wieso nicht.Du musst nur bedenken, dass deine ganzen Daten weg sind, falls die Festplatte kaputt gehen sollte. Also am besten (Snap)raid verwenden oder für regelmäßige automatisierte Backups sorgen


Mir ist in 20 Jahren ein Mal eine Festplatte kaputt gegangen habe, hoffe Mal das ich die Bilanz so ungefähr halten kann und dann noch ein Backup habe
Udo14.06.2020 15:08

Ja das ist mit klar, wollte auf lange Sicht eine 2. Festplatte koppeln die …Ja das ist mit klar, wollte auf lange Sicht eine 2. Festplatte koppeln die in regelmäßigen Abständen die 1. Festplatte spiegelt.


ja. das kannst du natürlich machen. Du bastelst dir praktisch ein eigenes RAID1 - aber ohne den Vorteil, dass sich die Lese/Schreib-geschwindigkeit beschleunigt.
Aber ab 3 Festplatten würde ich definitiv Snapraid verwenden.
Festplatten gehen nicht oft kaputt, aber wenn sie mal kaputt gehen, dann wars das halt. Passiert natürlich öfteres bei Platten die 24/7 laufen und arbeiten
letsdropthehammer14.06.2020 15:29

ja. das kannst du natürlich machen. Du bastelst dir praktisch ein eigenes …ja. das kannst du natürlich machen. Du bastelst dir praktisch ein eigenes RAID1 - aber ohne den Vorteil, dass sich die Lese/Schreib-geschwindigkeit beschleunigt.Aber ab 3 Festplatten würde ich definitiv Snapraid verwenden.Festplatten gehen nicht oft kaputt, aber wenn sie mal kaputt gehen, dann wars das halt. Passiert natürlich öfteres bei Platten die 24/7 laufen und arbeiten


ja die sollen aber auch keine 24/7 laufen sondern ich würde da gerne eine zeitschaltung hinterlegen dass das System automatisch nachts hochfährt eine gewisse Zeit x läuft und danach wieder runter fährt nur um die Daten von den Smartphones zu sichern.
Udo14.06.2020 15:53

ja die sollen aber auch keine 24/7 laufen sondern ich würde da gerne eine …ja die sollen aber auch keine 24/7 laufen sondern ich würde da gerne eine zeitschaltung hinterlegen dass das System automatisch nachts hochfährt eine gewisse Zeit x läuft und danach wieder runter fährt nur um die Daten von den Smartphones zu sichern.


Ja, das kannst du machen. Wobei ich glaube dass RPi icht Wake-on-Lan oder solche Geschichten unterstützt. Aber bestimmt kriegt man das hin mit einer Steckerleiste die Strom an/aus macht.
Aber ich würde das Teil einfach 24/7 laufen lassen. Die Stromkosten für den RPi sind minimal (unter 10 Watt) und die Festplatte kannst du in den Ruhemodus schicken, wenn sie nicht verwendet wird
letsdropthehammer14.06.2020 16:25

Ja, das kannst du machen. Wobei ich glaube dass RPi icht Wake-on-Lan oder …Ja, das kannst du machen. Wobei ich glaube dass RPi icht Wake-on-Lan oder solche Geschichten unterstützt. Aber bestimmt kriegt man das hin mit einer Steckerleiste die Strom an/aus macht.Aber ich würde das Teil einfach 24/7 laufen lassen. Die Stromkosten für den RPi sind minimal (unter 10 Watt) und die Festplatte kannst du in den Ruhemodus schicken, wenn sie nicht verwendet wird


Stimmt Mal sehen lasse mir was einfallen
NextcloudPi
Udo14.06.2020 17:25

Stimmt Mal sehen lasse mir was einfallen


Zwar nutze ich keinen Raspberry Pi (mehr) für sowas. Aber einen kleinen Linux-Rechner. Ich nutze eine vergleichbare Platte als Backup-Medium für borgbackup. Das ist im Grundsatz vergleichbar mit Apple Time Machine aber ohne GUI. Läuft bei mir ziemlich gut und spart durch Komprimierung und Deduplizierung viel Speicherplatz. Theoretisch könnte man diese Platte im Backupskript per Smart Plug mit strom versorgen, mounten und am Ende wieder entmounten und den Strom kappen. Das mache ich allerdings nicht.
Ich hatte mal kurz auf meinem Pi NextcloudPi drauf. Ich meine, dass es da eine automatische Backuplösung gab (aber kein Borgbackup meine ich).
Ganz allgmein kann eine Nextcloud einfach (aber relativ speicherintensiv!) dezentral "gebackuppt" werden. Dies durch das installieren der DesktopApp, die die gesamten Daten in der Nextcloud runterläd auf die lokale Platte. Wenn man dies auf mehreren Rechnern macht, wird auf jedem ein volles Abbild aller Daten der Nextcloud gespeichert, der zu letzten Sync aktuell war. Das frisst auf dauer auf allen Rechnern viel Speicherplatz.

Auf dem Handy habe ich dann auch die Nextcloud-App für meine Nextcloud. Du willst offenbar auch den Foto-Sync nutzen. Die Fotos werden aber bei mir (iPhone) nicht automatisch gesichert. Erst wenn man die App öffnet und etwas wartet, beginnt der Foto/Video-Sync. Und das auch, wenn man das automatische Syncen per GPS aktiviert. Das ist etwas ärgerlich, aber ok. Man muss ja nur hin und wieder die App starten. Bei Android läuft es wie ich gehört hab automatisch. Evtl. ist meine App aber auch defekt.
Inzwischen leider wieder 219,99 EUR

26679402.jpg

Edit: die 179 bei Amazon sind noch aktuell. Vermutlich nicht mehr lange...
Bearbeitet von: "Burgerkind" 15. Jun
zarathustra15.06.2020 00:24

Evtl. ist meine App aber auch defekt.


Deine App ist nicht defekt, Apple hat die Hintergrundaktivitäten von Apps nur weiter eingeschränkt.
Zwei bestellt. Vielen Dank!
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text