Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Western Digital WD My Book Duo 16TB, USB-C 3.0 (3,5", 2x 8TB WD RED, 256bit AES) WDBFBE0160JBK)
385° Abgelaufen

Western Digital WD My Book Duo 16TB, USB-C 3.0 (3,5", 2x 8TB WD RED, 256bit AES) WDBFBE0160JBK)

424,99€475€-11%Amazon Angebote
27
eingestellt am 18. FebBearbeitet von:"Xdiavel"

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Bei amazon erhaltet ihr das Western Digital WD My Book Duo 16TB, USB-C 3.0 für 424,99€ statt 475€. Verbaut sind bei den WD My Book-Systemen immer WD RED-HDDs, d.h. hier sollten 2x Western Digital Red SATA III 8TB (WD80EFAX) verbaut sein. Diese kosten einzeln 231,58€ pro Stück (=.463,16€)

  • Zuverlässiger Desktop-Speicher im attraktiven Design und in bewährter WD-Qualität. Sofort mit RAID-0 einsatzbereit, RAID-optimierte WD Red-Laufwerke.
  • Datenschutz und Vertraulichkeit dank Passwortschutz, integrierter 256 Bit AES-Hardware-Verschlüsselung und WD Security Software
  • Speicher mit enormer Kapazität, automatischer Backupfunktion und Systembackup. Eignet sich ideal zum Speichern von Fotos, Videos, Dokumenten und Musik.
  • Dank integrierter WD Red-Laufwerke und der Verwendung des USB Typ-C-Anschlusses erreicht sie ultraschnelle sequenzielle Lesegeschwindigkeiten von bis zu 360 MB/s2. Geeignet für USB 3.1 Gen 1, kompatibel mit USB 3.0. Zwei USB 3.0 Host-Anschlüsse.
  • Lieferumfang: My Book Duo 16TB RAID, Software WD Discovery für WD Backup, WD Security, WD Drive Utilities, Kabel: USB-C-auf-USB-C und USB-C-auf-USB-A, Netzteil, Werkzeug für Festplattenaustausch, Schnellinstallationsanleitung, WDBFBE0160JBK-EESN

Datenblatt: gzhls.at/blo…pdf
Garantiebedingungen: support.wdc.com/war…=de
Reviews;
tomshardware.co.uk/wd-…tml
tweaktown.com/rev…tml
1336977.jpg
Formfaktor: 3.5"
Datenträger: 2x 8TB HDD
Anschluss intern: 2x SATA 6Gb/s
Anschluss extern: USB-C 3.0
RAID-Level: 0/1/JBOD
Lüfter: N/A
Abmessungen: 180x160x100mm
Gewicht: 2.36kg
Farbe: schwarz
Besonderheiten: 256bit AES-Verschlüsselung, USB-Hub (2x USB-A 3.0)
Herstellergarantie: drei Jahre
USB-Schreibweise: USB 3.0 = USB 3.1 Gen1 (5GBit/s), USB 3.1 = USB 3.1 Gen2 (10GBit/s).1336977.jpg
Zusätzliche Info
Amazon AngeboteAmazon Gutscheine

Gruppen

27 Kommentare
Wenn man die 8TB Variante kauft kommt man günstiger weg wenn man nur die Platten haben will

Momentan für 167€ im Angebot bei Amazon > amazon.de/WD-…1X/
deal.dino18.02.2019 07:27

Wenn man die 8TB Variante kauft kommt man günstiger weg wenn man nur die …Wenn man die 8TB Variante kauft kommt man günstiger weg wenn man nur die Platten haben will Momentan für 167€ im Angebot bei Amazon > https://www.amazon.de/WD-Book-Desktop-AES-Hardwareverschlüsselung-WDBBGB0080HBK-EESN/dp/B01LWVT81X/


Da ist aber keine WD Red drin. Hier bei dem duo Angebot schon
Hat die 12tb Variante reds drinnen?
Fisch13318.02.2019 07:41

Da ist aber keine WD Red drin. Hier bei dem duo Angebot schon


Korrekt ist eine White. Aber bei der Duo dürften es auch Whites sein...
Sicher, dass da Reds drin sind? Quelle?

edit: Tatsächlich, steht sogar dick und fett bei Amazon drin. Dann ist es ein Toppreis!
Bearbeitet von: "A8NSLIDELUXE" 18. Feb
deal.dinovor 4 m

Korrekt ist eine White. Aber bei der Duo dürften es auch Whites sein...


Sicher?
20826549-93fMl.jpg
Bleibt nur noch die Frage, ob sich das Gehäuse ohne Beschädigung öffnen lässt oder ob die internen Platten als solche Garantie haben. Weiß da jemand mehr?
A8NSLIDELUXE18.02.2019 07:58

Bleibt nur noch die Frage, ob sich das Gehäuse ohne Beschädigung öffnen lä …Bleibt nur noch die Frage, ob sich das Gehäuse ohne Beschädigung öffnen lässt oder ob die internen Platten als solche Garantie haben. Weiß da jemand mehr?


Dafür gibt es ein beigelegtes Tool, so kommt man von oben an die Platten heran:
20826708-TGt07.jpg
Siehe auch dieses Video, ca. ab Minute 520826708-GwjXZ.jpg
Bearbeitet von: "Xdiavel" 18. Feb
A8NSLIDELUXEvor 24 m

Bleibt nur noch die Frage, ob sich das Gehäuse ohne Beschädigung öffnen lä …Bleibt nur noch die Frage, ob sich das Gehäuse ohne Beschädigung öffnen lässt oder ob die internen Platten als solche Garantie haben. Weiß da jemand mehr?


Einfach den Lieferumfang beachten. Werkzeug ist bei den Duos immer dabei.
Ausbau bzw. Tausch der Platten ist vorgehen und auch in der Anleitung explizit beschrieben. Sie lassen sich einfach oben herausziehen, wenn das Gerät geöffnet wurde.

Garantie einer Platte einzeln könnte schwierig werden aber im Notfall wieder ins ursprüngliche Gehäuse setzen und es sollte keine Probleme geben.
Xdiavel18.02.2019 08:22

Dafür gibt es ein beigelegtes Tool, so kommt man von oben an die Platten …Dafür gibt es ein beigelegtes Tool, so kommt man von oben an die Platten heran: [Bild] Siehe auch dieses Video, ca. ab Minute 5[Bild] [Video]


Also in dem Video zieht der wirklich echte WD REDs aus dem Festplattengehäuse. Also keine weiß gelabelten Platten.
keinplan1vor 1 m

Also in dem Video zieht der wirklich echte WD REDs aus dem …Also in dem Video zieht der wirklich echte WD REDs aus dem Festplattengehäuse. Also keine weiß gelabelten Platten.



so wird es ja auch von WD beworben 20826813-4QcXN.jpg
Bearbeitet von: "Xdiavel" 18. Feb
Wie sieht es mit dem Gehäuse und der Kompatibilität zu anderen Plattenherstellern aus? Lässt sich das mit beliebigen Platten nutzen?
Würde sich für mich lohnen, wenn das Gehäuse was wert wäre. Aber mehr als 50€ kriegt man für die Teile leer nicht.
achtung: die platten sind nach der ersten initialisierung nur mit wd nas gehäusen brauchbar. wenn man also raid-1 nutzt und das nas irgendwann die grätsche macht, benötigt man wieder ein wd nas um an die daten ranzukommen. das ist m. e. ein absolutes ausschlusskriterium. habe mich damals deshalb für ein separates nas-gehäuse von raidsonic mit wdd platten entschieden. hier kann ich die platten ausbauen und mit entspr. schnittstelle an jedem rechner auslesen.

zumindest war das mit meinem versuch mit den my book duos von wd vor knapp 3 jahren so.
Sind WD White denn umgelabelte WD Red Platten?
axoliz18.02.2019 09:32

Sind WD White denn umgelabelte WD Red Platten?


So genau weiß das wohl nur WD, aber höchstwahrscheinlich ist nur die Firmware leicht modifiziert. Z.B. ist bei der WD White WD80EZAZ-11TDBA0, die im WD My Book 8 TB drin ist, Time Limited Error Recovery (TLER) standardmäßig deaktiviert.
Bearbeitet von: "Kahlheinz" 18. Feb
Kahlheinzvor 2 m

So genau weiß das wohl nur WD, aber höchstwahrscheinlich ist nur die F …So genau weiß das wohl nur WD, aber höchstwahrscheinlich ist nur die Firmware leicht modifiziert. Z.B. ist bei der WD White WD80EZAZ-11TDBA0, die im WD My Book 8 TB drin ist, Time Limited Error Recovery (TLER) standardmäßig deaktiviert.


Danke für die Info, bin nämlich momentan hin und her gerissen ob ich mir 4TB WD Red holen soll oder 2x die MyBook 2TB lieber hole und dann Ausbaue für die NAS.

Jemand vielleicht genau das Szenario im Einsatz?
Wenn man 2x8TB WD Red möchte ist das meiner Meinung nach kein schlechtes Angebot, zumindest wenn man die aktuellen Preise anschaut

424€/16TB sind 26,5€ pro TB

Wenn man das NAS Gehäuse noch verkauft bekommt man es vllt. noch etwas billiger, könnte aber eventuell Garantieprobleme bekommen.
daveApalooza18.02.2019 09:25

achtung: die platten sind nach der ersten initialisierung nur mit wd nas …achtung: die platten sind nach der ersten initialisierung nur mit wd nas gehäusen brauchbar. wenn man also raid-1 nutzt und das nas irgendwann die grätsche macht, benötigt man wieder ein wd nas um an die daten ranzukommen. das ist m. e. ein absolutes ausschlusskriterium. habe mich damals deshalb für ein separates nas-gehäuse von raidsonic mit wdd platten entschieden. hier kann ich die platten ausbauen und mit entspr. schnittstelle an jedem rechner auslesen.zumindest war das mit meinem versuch mit den my book duos von wd vor knapp 3 jahren so.


Was heißt Initialisierung? Schon im Verkaufszustand oder erst nach Inbetriebnahme?
Blackbaeryvor 57 m

Was heißt Initialisierung? Schon im Verkaufszustand oder erst nach …Was heißt Initialisierung? Schon im Verkaufszustand oder erst nach Inbetriebnahme?



Ich denke in einem anderen NAS kannst du Platten immer verwenden, aber wenn du das WD Book nutzt kannst du Platten nicht einfach so auslesen (was bei RAID 1 ja eigentlich gehen sollte)
Blackbaeryvor 1 h, 15 m

Was heißt Initialisierung? Schon im Verkaufszustand oder erst nach …Was heißt Initialisierung? Schon im Verkaufszustand oder erst nach Inbetriebnahme?


ja, nach einrichtung bzw. inbetriebnahme.
daveApalooza18.02.2019 09:25

achtung: die platten sind nach der ersten initialisierung nur mit wd nas …achtung: die platten sind nach der ersten initialisierung nur mit wd nas gehäusen brauchbar. wenn man also raid-1 nutzt und das nas irgendwann die grätsche macht, benötigt man wieder ein wd nas um an die daten ranzukommen. das ist m. e. ein absolutes ausschlusskriterium. habe mich damals deshalb für ein separates nas-gehäuse von raidsonic mit wdd platten entschieden. hier kann ich die platten ausbauen und mit entspr. schnittstelle an jedem rechner auslesen.zumindest war das mit meinem versuch mit den my book duos von wd vor knapp 3 jahren so.


Vermutlich liegt das an der Verschlüsselung, oder? Und würde da überhaupt ein anderes WD Gehäuse funktionieren? Dann braucht man erst garnicht zu verschlüsseln ;-) Aber, spielt das eine Rolle ...? Kein BackUp? Kein Mitleid!
Wie lange gilt das Angebot eigentlich? Weiß das jemand?

Da keiner geantwortet hat, hab ich WD mal angerufen ...

Prinzipiell müsste jede Festplatte im Gehäuse funktionieren, WD garantiert aber nix, unterbindet es aber auch nicht aktiv ;-) Man kann das Gehäuse damit also (theoretisch) als externes Raid verwenden.

Außerdem ist ein öffnen des Gehäuses und ein herausnehmen der Platten NICHT GARANTIESCHÄDLICH! Vermutlich einfach weil Sie es nicht beweisen könnten! Auch kann man einen 1zu1-Tausch einer Platte verlangen, man bekommt aber angeboten ein komplett neues Gerät mit Platten zugeschickt zu bekommen, um auszuschließen, dass das Case defekt ist. Vermutlich wird im Lauf des RMA-Prozess die Seriennummer des Geräts abgefragt und nicht die der Platte ...
BigDX18.02.2019 21:54

Vermutlich liegt das an der Verschlüsselung, oder? Und würde da überhaupt e …Vermutlich liegt das an der Verschlüsselung, oder? Und würde da überhaupt ein anderes WD Gehäuse funktionieren? Dann braucht man erst garnicht zu verschlüsseln ;-) Aber, spielt das eine Rolle ...? Kein BackUp? Kein Mitleid!


die verschlüsselung war nicht eingeschaltet. glaube mir, ich habe mit dem test von dem ding einen tag meines lebens verschwendet.
daveApaloozavor 9 h, 0 m

die verschlüsselung war nicht eingeschaltet. glaube mir, ich habe mit dem …die verschlüsselung war nicht eingeschaltet. glaube mir, ich habe mit dem test von dem ding einen tag meines lebens verschwendet.



Nur um sicher zu gehen, du meinst das die Platten nicht ohne neue Formatierung an den PC (oder sonstiges) gehängt werden können, oder?
Bearbeitet von: "BigDX" 19. Feb
daveApalooza19. Feb

die verschlüsselung war nicht eingeschaltet. glaube mir, ich habe mit dem …die verschlüsselung war nicht eingeschaltet. glaube mir, ich habe mit dem test von dem ding einen tag meines lebens verschwendet.


Die Verschlüsselung ist übrigens doch das Problem und lässt sich nicht abschalten. Nur die Daten auf den Platten sind daher an anderen Systemen nicht lesbar (auch in einem neuen Duo-Gehäuse nicht, wenn die Verschlüsselung etwas taugt).
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text