Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Western Digital WD Red 8TB, 3.5", SATA 6Gb/s (WD80EFAX)
768° Abgelaufen

Western Digital WD Red 8TB, 3.5", SATA 6Gb/s (WD80EFAX)

206,10€236,99€-13%eBay Angebote
42
aktualisiert 7. Jun (eingestellt 30. Mai)Bearbeitet von:"Xdiavel"

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Update 1
Wieder verfügbar
Bei cyberport erhaltet ab sofort mit dem Gutschein PSUPERTECH192 die Western Digital WD Red 8TB, 3.5", SATA 6Gb/s (WD80EFAX) für 206,10€ statt 236,99€
1386496.jpg
Reviews:
qnap-community.de/for…76/
allround-pc.com/art…tte
techtest.org/5x-…ch/
eteknix.com/wes…ew/
hardwarecanucks.com/for…tml

Formfaktor: 3.5"
Drehzahl: 5400rpm
Cache: 256MB
Leistungsaufnahme: 8.8W (Betrieb), 5.3W (Leerlauf)
Lautstärke: 29dB(A) (Betrieb), 27dB(A) (Leerlauf)
Aufnahmeverfahren: Conventional Magnetic Recording (CMR)
Sektoren: 4KB mit Emulation (512e)
Zuverlässigkeitsprognose: 1 Mio. Stunden (MTBF)
Besonderheiten: geeignet für Dauerbetrieb
Herstellergarantie: drei Jahre1386496.jpg
Zusätzliche Info
EBay AngeboteEBay Gutscheine

Gruppen

Beste Kommentare
Gilt der Gutschein vielleicht auch für die 4TB-Ausführung?
42 Kommentare
Gilt der Gutschein vielleicht auch für die 4TB-Ausführung?
Das würde mich auch interessieren
EI55330.05.2019 08:27

Das würde mich auch interessieren



Snajper8830.05.2019 08:23

Gilt der Gutschein vielleicht auch für die 4TB-Ausführung?



das sehen wir um 9 Uhr, wenn die Aktionsseite zum Gutschein online geht
Guter Preis! Hot!
Snajper8830.05.2019 08:40

Gut es aber Preis eher so …Gut es aber Preis eher so meh:ebay.de/itm/WD-Red-WD40EFRX-4TB-5400rpm-64MB-3-5zoll-SATA600/401470086752?epid=171361844&hash=item5d797b5e60:g:f1sAAOSwrfRcWVoU



der Gutschein ist jedenfalls ab sofort aktiv 21856597-ljYzU.jpg
Kann man zwei unterschiedlich große Platten ins Nas stecken?
Blackbeat8930.05.2019 08:58

Kann man zwei unterschiedlich große Platten ins Nas stecken?


Ja, sollte klappen. Wenn du die spiegelst, hat er natürlich nur die Kapazität der kleinen.
Blackbeat8930.05.2019 08:58

Kann man zwei unterschiedlich große Platten ins Nas stecken?



Prinzipiell ja, je nach Dateisystem hat dies unterschiedliche Auswirkungen.

Bei konventionellen RAID-Verbänden wirst du jedoch auf Granit beißen - die höheren Kapazitäten sind dann verschenkt. (das wirst du vermutlich in deinem NAS betreiben, die Alternative ist "JBOD" - Just a bunch of drives)

Willst du mischen hol dir für weniger Geld (als ein hochwertiges Fertig-NAS) nen alten Server und klatsch dir mit unRAID unterschiedliche Platten da rein.

Die Platten müssen direkt angesteuert werden können, RAID-Karten sind da so lala... Was du bräuchtest wäre dann nen HBA.

Hat auch noch einige andere Vorteile RAID gegenüber, z.B. dass die bei Fehlversuchen beim Resilvern (kaputte Platte austauschen und dann alles wieder in den Ursprungszustand zurückführen) nicht das gesamte Array (alle deine Daten) flöten geht, sondern nur die Platten und die Daten, die auch wirklich hinüber sind.

Solltest du Interesse daran haben kannst du mich ruhig mehr dazu ausquetschen.
Bearbeitet von: "GlassedSilver" 30. Mai
Habe schon ein qnap Nas. 2x4tb... Eine 4 tb gibt so langsam den Geist auf und macht faxen. War am überlegen ob ich erst ne größere reinsetze und dann später Vllt sie andere 4tb austausche
Blackbeat8930.05.2019 09:24

Habe schon ein qnap Nas. 2x4tb... Eine 4 tb gibt so langsam den Geist auf …Habe schon ein qnap Nas. 2x4tb... Eine 4 tb gibt so langsam den Geist auf und macht faxen. War am überlegen ob ich erst ne größere reinsetze und dann später Vllt sie andere 4tb austausche



Wenn die alte 4TB recht alt ist macht das Sinn, da sie dann ja vielleicht auch bald weg ist. Ist sie relativ neu würde ich einfach schauen ob es platztechnisch für dich Sinn macht und ggfs. die 4TB sollte sie noch jung sein zeitig upgraden.

Die gebrauchte 4TB kann dann ja eine schön dimensionierte lokale Platte werden in deinem Desktoprechner oder in einem externen Gehäuse an der Playsi, am Lappi etc...
GlassedSilver30.05.2019 09:39

Wenn die alte 4TB recht alt ist macht das Sinn, da sie dann ja vielleicht …Wenn die alte 4TB recht alt ist macht das Sinn, da sie dann ja vielleicht auch bald weg ist. Ist sie relativ neu würde ich einfach schauen ob es platztechnisch für dich Sinn macht und ggfs. die 4TB sollte sie noch jung sein zeitig upgraden.Die gebrauchte 4TB kann dann ja eine schön dimensionierte lokale Platte werden in deinem Desktoprechner oder in einem externen Gehäuse an der Playsi, am Lappi etc...


Ca 3 Jahre alt. War aber recertified. Jetzt kann man die erste nicht mehr durchchecken. Läuft immer auf nen Fehler. Merkt man die unterschiedlichen Cache Speicher? Und wenn ja in welchen Fällen?
Was ist an den RED eigentlich anders im Gegensatz zu zB. BLUE?
FlyingT30.05.2019 10:10

Was ist an den RED eigentlich anders im Gegensatz zu zB. BLUE?


andere Einsatzzwecke .... RED > Nas, BLUE > Desktop
netjunkie2k30.05.2019 10:13

andere Einsatzzwecke .... RED > Nas, BLUE > Desktop


Das weiß ich auch
Nur der tatsächliche Unterschied, warum sich eine RED besser in der NAS machen soll als eine BLUE und anders herum würde mich interessieren
FlyingT30.05.2019 10:14

Das weiß ich auch :DNur der tatsächliche Unterschied, warum sich eine RED b …Das weiß ich auch :DNur der tatsächliche Unterschied, warum sich eine RED besser in der NAS machen soll als eine BLUE und anders herum würde mich interessieren


wd.com/con…pdf
[Zusammenfassung: Kompatibilität, Verlässlichkeit, für RAID Fehlerbehebung ausgelegt, Geräusch- und Vibrationsarm]

Für noch mehr Hintergrund, ist Vatertag usw.
Bearbeitet von: "netjunkie2k" 30. Mai
Zugeschlagen
Snajper8830.05.2019 08:23

Gilt der Gutschein vielleicht auch für die 4TB-Ausführung?


Die gab es vor 2 Tagen für 97 Euro im Tagesangebot bei Amazon ...
md1930.05.2019 11:17

Die gab es vor 2 Tagen für 97 Euro im Tagesangebot bei Amazon ...


Nicht mitbekommen, kacke
Ausverkauft!!!
Blackbeat8930.05.2019 09:24

Habe schon ein qnap Nas. 2x4tb... Eine 4 tb gibt so langsam den Geist auf …Habe schon ein qnap Nas. 2x4tb... Eine 4 tb gibt so langsam den Geist auf und macht faxen. War am überlegen ob ich erst ne größere reinsetze und dann später Vllt sie andere 4tb austausche


Ich bin mir nicht sicher, ob der RAID dann nicht dauerhaft auf der kleinen Kapazität bleibt. Könnte sein, dass du dann einmal alles auf eine externe ziehen musst, damit er nach der zweiten großen Festplatte die volle Kapazität nimmt.
Hätte nun versucht bei einem anderen ebay Anbieter für die WD Platte den Gutschein PSUPERTECH192 anzuwenden - geht aber leider nicht 😬

21860198.jpg

ebay.de/itm…rue
Bearbeitet von einem Moderator "-" 30. Mai
md1930.05.2019 11:17

Die gab es vor 2 Tagen für 97 Euro im Tagesangebot bei Amazon ...


Gab's da n Deal zu auf MyDealz? Finde nichts, schade, hätte zugeschlagen!
Blackbeat8930.05.2019 09:48

Ca 3 Jahre alt. War aber recertified. Jetzt kann man die erste nicht mehr …Ca 3 Jahre alt. War aber recertified. Jetzt kann man die erste nicht mehr durchchecken. Läuft immer auf nen Fehler. Merkt man die unterschiedlichen Cache Speicher? Und wenn ja in welchen Fällen?


Hmm, Fehler? Was für Fehler? Klingt aber definitiv nach ner Platte, der ich nicht mehr trauen würde, vorallem in nem einfachen Mirror-Verbund. (siehe insbesondere das Video unten!)

Wegen der Cache-Speicher:
Das kommt sehr auf deine Verwendung an. Liegen viele Medien-Dateien darauf die oft viel größer als der Cache sind? Dann ist er irrelevant. Ließt du mehr als dass du schreibst? (was wohl der klassische Fall ist für solche Geräte) Sind die Dateien die du schreibst sehr klein (Word-Dokumente, kleine Video-Clips, gifs, Bilder, etc...) oder deutlich größer? Dann mach dir keinen Kopf. Die Fälle in denen der unterschiedliche Cache sich bemerkbar macht dürften in der Praxis relativ selten gestreut sein. Bei einer System-Platte wäre der Cache DEUTLICH interessanter! (mal davon abgesehen, dass ein System heutzutage auf ne SSD gehört. :P )

0achkatzl30.05.2019 14:53

Ich bin mir nicht sicher, ob der RAID dann nicht dauerhaft auf der kleinen …Ich bin mir nicht sicher, ob der RAID dann nicht dauerhaft auf der kleinen Kapazität bleibt. Könnte sein, dass du dann einmal alles auf eine externe ziehen musst, damit er nach der zweiten großen Festplatte die volle Kapazität nimmt.



Kann ich mir nicht vorstellen, mir ist kein Fall bekannt wo so etwas jemals vorgekommen ist.

Der Grundgedanke beim RAID-Verbund ist ja, dass ich dank Hot Swap mein System auch bei Ausfällen weiterbetreiben kann und mehr oder minder on the fly mit minimalem Aufwand wieder vollständig im Grünen bin. Es würde mich sehr wundern, wenn man beim Resilvern auf einen leichten und graziösen Resilver wert legt und beim Upgrade verlangt wird im Grunde genommen ein zweites System online gehen zu lassen auf das man rsyncen soll... wtf... Nie im Leben. Vorallem wo RAID mittlerweile eine steinalte Technologie ist, weit, ganz weit entfernt vom Beta-Stadium wo man bei sowas noch ein Auge zudrücken würde.

ZFS welches ja im Prinzip ein Software-RAID-Equivalent erstellt lässt dich zum Beispiel auch so upgraden. Es gibt einige, die sich ein ZFS-System aufsetzen mit der Anzahl der Platten, die sie am Ende betreiben wollen und erstmal ganz viele kleine Platten verwenden um dann nach und nach die Platten mit der Zielkapazität einzuschieben. Ist die letzte drin kannst du auf den Mehrspeicher zugreifen.

Naja, so oder so finde ich fährt der Zug für RAID so langsam aber sicher ab. Und ich bin da ganz sicherlich nicht alleine mit dieser Beobachtung. Der Zuwachs an RAID-Verbünden ist eher in Privathaushalten und bei Kleinunternehmen zu verzeichnen. Vieles was eine IT-Abteilung hat orientiert sich hier langsam aber sicher um. Zumindest je nach Anspruch und Budget.

Die technische Ausgereiftheit von RAID ist auch leider schlecht gealtert. Das was dir Software heutzutage auf Dateisystem-Ebene liefern kann ist insbesondere im Privatbereich durchaus interessant. Je nach Anwender und so oder so gilt: Hast du kein Backup, hast du keine Daten. Parity hin oder her.

(für den unbedarften Zuschauer: der Typ hat durchaus Ahnung von seinem Fach. Das Video ist 4 Jahre alt, die Entwicklung ist eher zugunsten der dateisystembasierten Arrays fortgeschritten)
@team : wieder verfügbar
Lieber ne Seagate Ironwolf 8 TB
Perfekt, gekauft!
Jim_BeamJUT07.06.2019 10:44

Lieber ne Seagate Ironwolf 8 TB


Warum? Die is doch lauter.
spacemonQuee07.06.2019 11:08

Warum? Die is doch lauter.

Lautstärke interessiert mich null.

Bei mir zählt Leistung.
Bearbeitet von: "Jim_BeamJUT" 7. Jun
FlyingT30.05.2019 10:10

Was ist an den RED eigentlich anders im Gegensatz zu zB. BLUE?


Siehe z.B. folgenden Artikel:
Tom's Hardware: Spezial-Festplatten: Western Digital Red, Green und Purple im Test: tomshw.de/201…en/

Demnach liegen die Hauptunterschiede in der Garantiezeit und in der Firmware.
Insbesondere hat die WD Red nur eine eingeschränkte Fehlerwiederherstellung (Time Limited Error Recovery, "TLER"), was bei RAID-Systemen sinnvoll ist, bei Einzellaufwerken aber nicht.

Die WD-Green-Baureihe wurde Ende 2015 eingestellt bzw. in WD Blue umbenannt. Die vorherige WD-Blue-Baureihe mit 7200 rpm wurde eingestellt.
Quellen:
Deskmodder.de: Western Digital: WD Green-Reihe ab sofort in der WD Blue-Serie integriert: deskmodder.de/blo…rt/
The Tech Report: Western Digital paints its Green hard drives Blue in rebranding: techreport.com/new…ing
DIe Ironwolf ist auf dem Papier schneller (weil 7200 statt 5400 RPM). Aber dadurch ist sie auch lauter, verursacht mehr Vibrationen, hat somit potenziell eine kürzere Lebenszeit und verbraucht mehr Strom. Für mich ist die WD Red daher vorzuziehen, aber es kommt hier wirklich auf die Individualbedürfnisse an
Bearbeitet von: "ryazor" 7. Jun
Wie ist damit?
ebay.de/itm…QEa
Warum so günstig?
-Morpheus-07.06.2019 13:14

Wie ist …Wie ist damit?https://www.ebay.de/itm/8TB-Seagate-IronWolf-Intern-3-5-Zoll-24-7-NAS-ST8000VN0022-Festplatte/264352634126?epid=232124287&hash=item3d8ca5150e:g:1zQAAOSwRG1c-QEaWarum so günstig?


Weil keine Rechnung?
Danke, gekauft.
ryazor07.06.2019 11:53

DIe Ironwolf ist auf dem Papier schneller (weil 7200 statt 5400 RPM). Aber …DIe Ironwolf ist auf dem Papier schneller (weil 7200 statt 5400 RPM). Aber dadurch ist sie auch lauter, verursacht mehr Vibrationen, hat somit potenziell eine kürzere Lebenszeit und verbraucht mehr Strom. Für mich ist die WD Red daher vorzuziehen, aber es kommt hier wirklich auf die Individualbedürfnisse an


Also ne Platte mit 5400 RPM kommt mir nicht mehr in den Rechner. Gegen Ende werden die so abartig langsam.
Jim_BeamJUT07.06.2019 18:23

Also ne Platte mit 5400 RPM kommt mir nicht mehr in den Rechner. Gegen …Also ne Platte mit 5400 RPM kommt mir nicht mehr in den Rechner. Gegen Ende werden die so abartig langsam.



In den Rechner? Wir reden hier von NAS Platten als Datengrab Dafür reichte mir die Geschwindigkeit der WD Green 4TB @ 5400 RPM mehr als aus.

Als Systemlaufwerke werden natürlich SSDs genutzt.
ryazor07.06.2019 19:10

In den Rechner? Wir reden hier von NAS Platten als Datengrab Dafür …In den Rechner? Wir reden hier von NAS Platten als Datengrab Dafür reichte mir die Geschwindigkeit der WD Green 4TB @ 5400 RPM mehr als aus.Als Systemlaufwerke werden natürlich SSDs genutzt.

Ich hab meine Gräber im Rechner
Snajper8830.05.2019 08:23

Gilt der Gutschein vielleicht auch für die 4TB-Ausführung?


ja bitte
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text