256°
ABGELAUFEN
Western Digital WD Red Pro 4TB, 3.5"

Western Digital WD Red Pro 4TB, 3.5"

ElektronikMindfactory Angebote

Western Digital WD Red Pro 4TB, 3.5"

Preis:Preis:Preis:187,89€
Zum DealZum DealZum Deal
Mindfactory hat ein paar Western Digital WD Red Pro 4TB, 3.5" im Angebot. Insgesamt 14 Stück.

Im Preisvergleich ab € 222,90 und bei Mindfactory im Moment bei 179,90 € + 7,99 Versand = 187,89 €

Ab Mitternacht könnt ihr noch die Versandkosten sparen.

Ersparnis ist um die 16%.

Formfaktor: 3.5" • Drehzahl: 7200rpm • Cache: 64MB • Leistungsaufnahme: 8.6W (Betrieb), 6.5W (Leerlauf) • Lautstärke: 34dB(A) (Betrieb), 31dB(A) (Leerlauf) • Besonderheiten: 4KB Sektoren mit Emulation (512e), geeignet für Dauerbetrieb • Herstellergarantie: fünf Jahre

Ist eher was für ein NAS und mir ist bewusst, dass es günstigere Festplatten für einen Zockerrechner gibt.

16 Kommentare

Ich nehm's zurück: Doch nicht doppelt, sondern besserer Preis als eben... Nicht schlecht!


Ähnlicher Deal: Deal

Was soll eigentlich der Quatsch bei Mindfactory, dass da immer ein Countdown läuft und wenn er zu Ende ist, wieder von Neuem beginnt ohne dass sich am Artikel, dem Preis, der Menge etc. irgendetwas geändert hätte?

boesesschaf

Ich nehm's zurück: Doch nicht doppelt, sondern besserer Preis als eben... Nicht schlecht! Ähnlicher Deal: Deal



Anscheinend wurde der Preis gesenkt und somit doch doppelt

WD Red Pro lohnt sich im Prinzip nur bei einem NAS mit mehr als vier Bays, korrekt?

guter preis!

Die Pros laufen mit 7200upm, sind also lauter als die normalen!

cadmium

WD Red Pro lohnt sich im Prinzip nur bei einem NAS mit mehr als vier Bays, korrekt?



Mehr als 5 Bays. Die normalen WD Red sind bis 5 Bays freigegeben.

Deal Link funktioniert bei mir nicht. Da ist kein Angebot..

boesesschaf

Was soll eigentlich der Quatsch bei Mindfactory, dass da immer ein Countdown läuft und wenn er zu Ende ist, wieder von Neuem beginnt ohne dass sich am Artikel, dem Preis, der Menge etc. irgendetwas geändert hätte?



Täuschung des Konsumenten

Ist wohl schon abgelaufen.

schön Teuer... Dafür gab es letztens 2 externe 4TB Seagate HD´s..

bigsiwy

schön Teuer... Dafür gab es letztens 2 externe 4TB Seagate HD´s..



Puh, gewagter Vergleich...

Lauter und höherer Stromverbrauch sowie teurer als normale WD Red 4TB, dafür Geschwindigkeit nur minimal höher

Kommentar

cadmium

WD Red Pro lohnt sich im Prinzip nur bei einem NAS mit mehr als vier Bays, korrekt?



Die lohnt sich immer wenn man sich ein bisschen mit URE und RAID beschäftigt. Gerade da hier alle ja so auf RAID5 (aka Russisch Roulett RAID) stehen.

WD RED 4TB 10^14 URE
WD RED PRO 4 TB 10^15 URE

LOL, Mehr als DOPPELT so teuer wie vor kurzem der Deal mit der Externen Seagate 4TB für 89eus bei MediaMarkt. 100euro mehr zahlen, weil? Red, Garantie? Immer noch bissel heftig, selbst wenn man die von MediaMarkt ausbaut und Garantie weg ist

WD RED 4TB 10^14 URE WD RED PRO 4 TB 10^15 URE


Und? Festplatten gehen so oder so kaputt. Egal welche URE die haben, Backup brauchste so oder so. Da mach ich eher nen Raid6 aus "billigen" Platten und kauf mir ne Platte mehr, bevor ich mehr Geld pro Platte reinstecke.

bigsiwy

schön Teuer... Dafür gab es letztens 2 externe 4TB Seagate HD´s..

dpante1s

Lauter und höherer Stromverbrauch sowie teurer als normale WD Red 4TB, dafür Geschwindigkeit nur minimal höher



Wohl eher unmöglicher Vergleich.



Dafür offiziell vom Hersteller freigegeben für Systeme mit mehr als 5 Bays und auch verlängerte Garantie. Sind insgesamt eher für den SoHo-Bereich.

Das einzige was man Schwarz auf Weiß bekommt ist die längere Garantie.

om Hersteller freigegeben für Systeme mit mehr als 5 Bays


Auf solche Aussagen der Hersteller und Co. gebe ich nicht viel. Ich mein welcher Hersteller würde auch sagen "ach mal ganz im Ernst, nimm die billigen, die sind genauso gut"
Guck dir mal an wieviel unterschiedliche HDDs es von WD gibt. In meinen Augen ist das primär Marketing, weil die erkannt haben dass die Leute sonst einfach nur stumpf das billigste kaufen. Also mussten "spezielle" HDDs her. Die eine soll besonders gut für die Aufnahmen von Videokameras sein. Eine andere benötigt man wenn man ein NAS bauen will. Natürlich haben solche "Spezial" HDDs eins gemeinsam: Sie sind immer teurer als das Standardmodell.

Aber ist ja toll dass manche sich vom Hersteller selber "beraten" lassen:D Nen BMW Händler wird euch auch sagen dass ihr auf jedenfall nen BMW braucht und notfalls dafür auch Argumente an den Haaren herbeiziehen, bevor ihr auch nen französischen Kleinwagen kauft..

Was rechtfertigt denn den doppelten Preis? Da es 4TB für die Hälfte gibt, muss diese HDD ja dann wohl auch doppelt so zuverlässig sein, bzw doppelt solange halten. Tut sie das, nachweislich?
Gibt es hier wirklich Personen die einer HDD mehr vertrauen als 2en? Wo man dann fürs gleiche Geld immer noch ne vollständige Kopie der Daten hat?

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text