Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Western Digital WDS100T2B0A WD Blue 1TB 3D NAND Internal SSD 2.5" SATA
365° Abgelaufen

Western Digital WDS100T2B0A WD Blue 1TB 3D NAND Internal SSD 2.5" SATA

14
eingestellt am 4. JunLieferung aus FrankreichBearbeitet von:"Biker2010"
Nach all den SSD Deals der letzten Tage und den enttäuschten SSD Jägern, hier der Versuch eines Deals für die die 9 EUR Aufpreis ggü. dem alten Deal verschmerzen können.

Update als Warehouse Deal (wie neu!) sogar für nur 97,92 EUR:
amazon.fr/gp/…sed
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
Classfield04.06.2019 13:35

Bei Amazon.de kostet die 7Cent mehr. Guter Deal.



Sind in Berlin immerhin 2 Döner.
14 Kommentare
Bei Amazon.de kostet die 7Cent mehr. Guter Deal.
Classfield04.06.2019 13:35

Bei Amazon.de kostet die 7Cent mehr. Guter Deal.



Sind in Berlin immerhin 2 Döner.
Classfield04.06.2019 13:35

Bei Amazon.de kostet die 7Cent mehr. Guter Deal.


Wer den Cent nicht ehrt, ist den Euro nicht Wert! ;-)
146 Grad bei einer Ersparnis von 7 Cent?

Gehirn aus...
mgutt04.06.2019 14:32

100 € sind meiner Ansicht nach gar kein Deal. Egal welcher. Ich erinnere a …100 € sind meiner Ansicht nach gar kein Deal. Egal welcher. Ich erinnere an die 70 € für die San Disk Plus in einem lokalen Media Markt oder die 85 € bei MindFactory, die ja nicht gerade die geilsten Deals der Welt raushauen. Dazu gibt es NoName SSDs für reguläre 80 bis 85 € nach Abzug der Amazon Verkäufergebühren.Da sieht man meiner Ansicht nach bereits wo der Weg in Kürze hingeht. Ich warte jedenfalls.



Die von dir genannte Sandisk war eine langsame ohne DRAM-Cache, z.T. auf HDD-Niveau. Mit der obigen nicht zu vergleichen. Ähnliches gilt für viele Nonames. Ob der Weg dahin geht weiß niemand. Wer jetzt eine vernünftige SSD braucht, für den sind 99€ ein Deal.
Anscheinend ausverkauf "Temporairement en rupture de stock. "
was_auch_sonst04.06.2019 16:26

Die von dir genannte Sandisk war eine langsame ohne DRAM-Cache, z.T. auf …Die von dir genannte Sandisk war eine langsame ohne DRAM-Cache, z.T. auf HDD-Niveau. Mit der obigen nicht zu vergleichen. Ähnliches gilt für viele Nonames. Ob der Weg dahin geht weiß niemand. Wer jetzt eine vernünftige SSD braucht, für den sind 99€ ein Deal.


Die NoName ist aber vergleichbar mit der SanDisk 3D wie man hier im Test im Vergleich zur Crucial MX500 sehen kann:
wccftech.com/rev…od/

Und der DRAM macht in der Produktion keine 30 € aus
Modell: Western Digital WD Blue 3D NAND SATA SSD 1TB, SATA, 2,5 Zoll (WDS100T2B0A), baugleich mit SanDisk Ultra 3D
Format: 2,5 Zoll
Schnittstelle: SATA III (6 Gbit/s brutto, 600 MB/s netto)
sequentiell lesen: 560 MB/s • schreiben: 530 MB/s
IOPS 4K lesen/schreiben: 95k/84k
Speichermodule: 3D-NAND-3-bit-Flash ("TLC"), 64 Layer BiCS 3, SanDisk/Toshiba
Controller: Marvell 88SS1074, 4 Kanäle
DRAM-Cache: 1024 MiB DDR
TBW: 400 TB
Herstellergarantie: fünf Jahre oder bis Erreichen der TBW
PVG und weitere Info bei Geizhals: geizhals.de/wes…v=e
UserBenchmark: WD Blue 3D 1 TB vs. Crucial MX500 1 TB: ssd.userbenchmark.com/Com…099
was_auch_sonst04.06.2019 16:26

Die von dir genannte Sandisk war eine langsame ohne DRAM-Cache, z.T. auf …Die von dir genannte Sandisk war eine langsame ohne DRAM-Cache, z.T. auf HDD-Niveau. Mit der obigen nicht zu vergleichen. Ähnliches gilt für viele Nonames. Ob der Weg dahin geht weiß niemand. Wer jetzt eine vernünftige SSD braucht, für den sind 99€ ein Deal.


Doch, man weiß, dass der Weg (wahrscheinlich) dahin geht:
golem.de/new…tml

Ab dem zweiten Quartal dieses Jahres würden die Produktionskapazitäten nennenswert erweitert, was ein weiteres Sinken der Preise zur Folge haben werde, berichtet der taiwanesische Branchendienst Digitimes unter Verweis auf Industriequellen. Für Endkunden wie Unternehmen ist das eine vorteilhafte Entwicklung.
(...)
Der Branchendienst Dramexchange spricht sogar schon länger von einer absehbaren Halbierung der Preise aufgrund von Überkapazitäten. Das wären dann gerade einmal 5 US-Cent je GByte. Damit wären für namhafte 2-TByte-SSDs Preise um die 130 Euro denkbar.
Bearbeitet von: "Alexke" 5. Jun
Hilfe, meine kam gerade an. Ich schloss sie mit meiner Dockingstaton an. Im Arbeitsplatz erschien sie nicht, hab ihr mittels Datenträgerverwaltung nen Laufwerksbuchstaben verpasst, da erschien sie mit 1000mb Kapazität, formatiert in FAT32.
Ist es ein Baufehler oder hab ich was falsch gemacht?

Edit: Schon erledigt, am Zweit-Pc konnte ich sie erkennen und formatieren!
Bearbeitet von: "Multiman" 5. Jun
Alternativ: SP 1TB SSD 92 Teuro bei Amazonias.de inkl Versand natuerlich
Luegenbold07.06.2019 02:21

Alternativ: SP 1TB SSD 92 Teuro bei Amazonias.de inkl Versand natuerlich


Amazonias!? Tausche Regenwald gegen SSD.
Über die Auflösung was denn Amazonia's sein soll bin ich auch mehr als nur gespannt! Amazon.es ist nicht
Dein Kommentar

Neuer Deal-Poster! Das ist der erste Deal von Biker2010. Hilf, indem Du Tipps postet oder Dich einfach für den Deal bedankst.

Avatar
@
    Text