Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Westerngitarre: Alvarez RD26CE mit Gigbag (Einsteiger Gitarre)
351° Abgelaufen

Westerngitarre: Alvarez RD26CE mit Gigbag (Einsteiger Gitarre)

157,57€249€-37%Amazon Angebote
Community Support19
Community Support
351° Abgelaufen
Westerngitarre: Alvarez RD26CE mit Gigbag (Einsteiger Gitarre)
eingestellt am 4. Sep

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Moin Community.

Gerade beim stöbern entdeckt und für gut befunden, Verkauf und Versand direkt von Amazon.
Aktueller Bestpreis:

1647538.jpg
Produktbeschreibung:

  • Serie: Alvarez Regent
  • Decke: Fichte
  • Zargen & Boden: Mahagoni
  • Bauform: Dreadnought mit Cutaway
  • Hals: Mahagoni
  • Brücke: Palisander
  • Griffbrett: Palisander
  • Kopfplatte: Palisander
  • Sattel: PPS Synthetic Bone
  • Mechaniken: Chrome
  • Binding: Ivory ABS
  • Farbe: Natur
  • Tonabnehmer: SYS250
  • Saiten: D’Addario EXP
  • Inklusive 15mm Deluxe Gigbag

Farbe: Natur
Korpus: Dreadnought
Bünde: 21
Mensur: 650 mm
Decke: Fichte
Zarge: Mahagoni
Cutaway: Ja
Saitenanzahl: 6
Im Set: Nein
Typ: Westerngitarre
Zusätzliche Info
Amazon AngeboteAmazon Gutscheine
Beste Kommentare
Ist das Loch nicht etwas klein zum Einsteigen?
limone04.09.2020 08:39

Ohne cutout für die hohen Bünde, ohne mich


Wie oft solierst du denn im 14. Bund?
Ich schätz mal 90% von dem, was auf ner akustischen gespielt wird, spielt sich auf den ersten 7 Bünden ab.
19 Kommentare
Ist die Regent Serie. Also für Einsteiger.

Hat jemand Erfahrungen?

Würde lieber eine ohne Tonabnehmer aus der Artist Serie nehmen

andertons.co.uk/bra…tar
Für ein bisschen Wonderwall wirds wohl reichen :-)
Chris_Sabion04.09.2020 08:27

Ist die Regent Serie. Also für Einsteiger.Hat jemand Erfahrungen?Würde l …Ist die Regent Serie. Also für Einsteiger.Hat jemand Erfahrungen?Würde lieber eine ohne Tonabnehmer aus der Artist Serie nehmenhttps://www.andertons.co.uk/brands/alvarez-guitars/artist-series-guitars/alvarez-artist-series-dreadnought-acoustic-guitar


Ah, voll überflogen danke für den Hinweis!
Chris_Sabion04.09.2020 08:27

Ist die Regent Serie. Also für Einsteiger.Hat jemand Erfahrungen?Würde l …Ist die Regent Serie. Also für Einsteiger.Hat jemand Erfahrungen?Würde lieber eine ohne Tonabnehmer aus der Artist Serie nehmenhttps://www.andertons.co.uk/brands/alvarez-guitars/artist-series-guitars/alvarez-artist-series-dreadnought-acoustic-guitar


Ohne cutout für die hohen Bünde, ohne mich
Eine Western Gitarre für 150€ genau mein Humor.
limone04.09.2020 08:39

Ohne cutout für die hohen Bünde, ohne mich


Wie oft solierst du denn im 14. Bund?
Ich schätz mal 90% von dem, was auf ner akustischen gespielt wird, spielt sich auf den ersten 7 Bünden ab.
Ist das Loch nicht etwas klein zum Einsteigen?
kron04.09.2020 09:02

Wie oft solierst du denn im 14. Bund?Ich schätz mal 90% von dem, was auf …Wie oft solierst du denn im 14. Bund?Ich schätz mal 90% von dem, was auf ner akustischen gespielt wird, spielt sich auf den ersten 7 Bünden ab.



Dann spielen wir wohl verschiedenen Sachen, ich brauche die Bünde (auch gerne bis in den 18./19.) In so ziemlich jedem Lied. Ich spiele aber auch hauptsächlich Melodie (keine solos in dem Sinne), selten auch mal klassische Akkorde.

Leider muss ich mich bisher immer mit meinen E-Gitarren Vergnügen, meine Konzertgitarre ist dafür einfach nicht konzipiert. Es kribbelt schon sehr in der fingern bei diesem Deal, aber ich glaube ich kann noch Wiederstehen. Wenn dann möchte ich auch etwas gutes

Also ja bei einer Konzertgitarre braucht man keine hohen Bünde, die Klingen eh nicht auf den Nylon Saiten, aber bei der Western kann man da schon ordentlich was anstellen
limone04.09.2020 09:10

Dann spielen wir wohl verschiedenen Sachen, ich brauche die Bünde (auch …Dann spielen wir wohl verschiedenen Sachen, ich brauche die Bünde (auch gerne bis in den 18./19.) In so ziemlich jedem Lied. Ich spiele aber auch hauptsächlich Melodie (keine solos in dem Sinne), selten auch mal klassische Akkorde.Leider muss ich mich bisher immer mit meinen E-Gitarren Vergnügen, meine Konzertgitarre ist dafür einfach nicht konzipiert. Es kribbelt schon sehr in der fingern bei diesem Deal, aber ich glaube ich kann noch Wiederstehen. Wenn dann möchte ich auch etwas gutes ;)Also ja bei einer Konzertgitarre braucht man keine hohen Bünde, die Klingen eh nicht auf den Nylon Saiten, aber bei der Western kann man da schon ordentlich was anstellen



Also wenn du so fortgeschritten spielst, würde ich keine Einsteigerklampfe nehmen, da fehlt dann schon immer was klanglich.
Ich hab exakt eine akustische mit 24 Bünden gefunden, allerdings bei weitem kein Einsteigermodell: thomann.de/de/…htm
limone04.09.2020 09:10

Dann spielen wir wohl verschiedenen Sachen, ich brauche die Bünde (auch …Dann spielen wir wohl verschiedenen Sachen, ich brauche die Bünde (auch gerne bis in den 18./19.) In so ziemlich jedem Lied. Ich spiele aber auch hauptsächlich Melodie (keine solos in dem Sinne), selten auch mal klassische Akkorde.Leider muss ich mich bisher immer mit meinen E-Gitarren Vergnügen, meine Konzertgitarre ist dafür einfach nicht konzipiert. Es kribbelt schon sehr in der fingern bei diesem Deal, aber ich glaube ich kann noch Wiederstehen. Wenn dann möchte ich auch etwas gutes ;)Also ja bei einer Konzertgitarre braucht man keine hohen Bünde, die Klingen eh nicht auf den Nylon Saiten, aber bei der Western kann man da schon ordentlich was anstellen



Schau dich doch mal bei Ibanez um oder Ovation und Applause by Ovation. Mir fiel der Umstieg nicht leicht, weil mir auch fast alle Westerns zu klobig und langsam bespielbar waren.
Die Talmans von Ibanez haben sehr schlanke Hälse, 20 Bünde und großzügige Cutouts. Qualität ist auch in Ordnung, ebenso der Ton, wenn du nicht zu viel Bass und Volumen unverstärkt erwartest. Preislich geht's da fast los wo der Deal hier liegt, gut gebraucht auch mit besseren Abnehmern.
Mittlerweile bin ich bei einer Ovation TX shallowbody und das ist für mich eine Western, die sich fast wie eine E spielt, inklusive rauhem Ahornhals wie bei Ibanez für sehr schnelle Slides.
Sche04.09.2020 10:05

Maybe


you're gonna be the one that saves me
Bearbeitet von: "mydealz_Joker" 4. Sep
`re
williamshakesbeer04.09.2020 08:27

Für ein bisschen Wonderwall wirds wohl reichen :-)


Oder halt diese hier für die Hälfte des Preises nehmen:

thomann.de/de/…htm

Hat bei mir bisher als Drittgitarre 1A ihren Dienst erfüllt, sowohl mit Tonabnehmer als auch rein akustisch... und wenn sie einem mal betrunken auf den Boden fällt schmerzt es auch nicht so sehr
Alvarez haben ein super PL Verhältnis. Habe die damals entdeckt über den Typen von Active Melody, und die Massiven von denen können schon was
Batnerdo04.09.2020 10:49

Oder halt diese hier für die Hälfte des Preises n …Oder halt diese hier für die Hälfte des Preises nehmen:https://www.thomann.de/de/harley_benton_d_120ce_nt.htmHat bei mir bisher als Drittgitarre 1A ihren Dienst erfüllt, sowohl mit Tonabnehmer als auch rein akustisch... und wenn sie einem mal betrunken auf den Boden fällt schmerzt es auch nicht so sehr


Ich hab als Westerngitarre auch gut und günstig von Jack & Danny. Für n bissl rumtüddern und reinschnuppern ist das auch vollkommen ausreichend.
Na super. Schon alles vorbei
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text