208°
Wharfedale Crystal 3 5.0-System in Cinnamon Cherry für 293,02€ inkl. Versand per PayPal (284,05€ bei Vorkasse/Abholung Bremen)

Wharfedale Crystal 3 5.0-System in Cinnamon Cherry für 293,02€ inkl. Versand per PayPal (284,05€ bei Vorkasse/Abholung Bremen)

TV & HiFi

Wharfedale Crystal 3 5.0-System in Cinnamon Cherry für 293,02€ inkl. Versand per PayPal (284,05€ bei Vorkasse/Abholung Bremen)

Preis:Preis:Preis:293,02€
Zum DealZum DealZum Deal
Bei MConcept Bremen gibt es zur Zeit noch das Wharfedale-Set für einen recht günstigen Preis. Leider nur in einer Farbe und gab es auch schon mal günstiger, aber viele wird es nicht mehr geben und ein Nachfolger ist auch noch nicht in Planung.

Set bestehend aus:
2x CR-30.4 Standbox
2x CR-30.1 Surround
1x CR-30C Center

Vergleichspreis Idealo sind 389€ und vereinzelt auf ebay noch zu bekommen.

Habe meine gestern abgeholt (das letzte in schwarz, im Zweifelsfall einfach mal anrufen) und bisher nur Stereo getestet, und da gefallen sie mir schon sehr gut (obwohl noch nicht eingespielt). Würde ich auf jeden Fall jedem Brüllwürfel-Set vorziehen ;-)

26 Kommentare

Sind 2 Farben, Cinnamon Cherry und Winter Maple

Winter Maple ist aber leider nicht lieferbar.

Offizielle Seite von IAD-Audio (Vertrieb)
Zwecks der Maße und Broschüre und so..


Test bei Hifitest.de

Fazit Wie machen die das? Wollen die bei Wharfedale kein Geld verdienen? Diese Fragen kommen nach unserem ausführlichen Test unweigerlich auf. Doch uns soll`s egal sein, denn die mehr als gute Kombination aus Verarbeitung, Klangqualität und Preis/Leistung, die das britische Traditionsunternehmen mit dieser Serie auf die Beine gestellt hat, ist mehr als „nur“ ein Einsteigerset für Filmfans und darf sich so zu Recht über das Prädikat „HEIMKINO-Preistipp“ freuen.




Test bei Lite-Magazin.de

Das Fazit Das Wharfedale Crystal 3 5.0 Set bietet zum schlanken Preis von gerade einmal 399,00 Euro eine beeindruckende Performance, die in dieser Preisklasse ihresgleichen sucht. Knackiger Bass, glasklare Stimmwiedergabe und eine beeindruckende Räumlichkeit lassen echtes Kinofeeling aufkommen und kaum etwas vermissen. Ergänzt man das Set noch um einen passenden Subwoofer, wie beispielsweise dem günstigen „Wharfedale Diamond 10SX“, ist man in Sachen Ton bestens für lange Filmabende und Hörsessions gerüstet.




feb2k

Winter Maple ist aber leider nicht lieferbar.


oh stimmt.

Kann einer sagen, ob ein Umstieg von Heco Victa Prime (602) lohnen würde? Die Victas waren wesentlich teurer, aber wer weiß...

Bestes 5.0 System für unter 300€ was ich je gesehen habe.
Hab es gleich mal einen Kumpel geschickt.
HOT

infinity

Kann einer sagen, ob ein Umstieg von Heco Victa Prime (602) lohnen würde? Die Victas waren wesentlich teurer, aber wer weiß...



Kann dir keiner sagen, da keiner dein Hörempfinden weiß.
Bei HiFi im die Devise -> selber hören.

Kann sie nur mit der Victa 700 vergleichen, und das auch nur grob aus dem Gedächtnis. Die Victa ist klar druckvoller, dafür sind die Crystal präziser im Bass, und auch die Mitten sind klarer und nicht so "matschig" (nicht hauen) wie bei den Victa (bei gitarrenlastiger Musik).

Zum Party machen klar die Victa, für gepflegtes hören die Crystal.
Ob das für einen Umstieg reicht, wohl nicht. Außer vielleicht man hat jetzt Mischmasch und will das ganze Set.

Kennt den Händler jemand? Kann man da im Zweifel problemlos zurück schicken?

Supet Set.
Hab ich seit Jahren in meinem Büroraum.
Schaue gerade die 6. Season Dexter damit

Leider nur in einer Farbe und gab es auch schon mal günstiger



Wo gab es die mal günstiger mit den CR-30.4?

@paetke einfach anrufen und nachfragen, der Herr Picker wird dir auch am Telefon die Vor- und Nachteile bzw. Vergleiche erklären. Aber nicht alle auf einmal, und nein, ich arbeite da nicht

@Phallus69 laut mydealz bei Alternate ;-)

(30.4 sind die "kleinen", 30.5 die großen (wohl mit Bassreflex, daher eher für große Räume geeignet))

hab die in schwarz. für den Preis echt top! Aber wie immer Geschmackssache bzw Gehörsache

HOT. Habe selbst die Cinnamon Cherry, wunderbar.

Sicher nicht schlechter als die Jamo, aber wahrscheinlich auch nicht besser. Oder gut.

Habe das Set einzeln über eBay von diesem Händler letzte Woche gekauft.. Alles top netter Kontakt . Schneller Versand . Kann es nur empfehlen. Einzeln gibt es noch schwarze ls zu kaufen

Philipp1234

Sicher nicht schlechter als die Jamo, aber wahrscheinlich auch nicht besser. Oder gut.



Du troll musst die jamos immer schlecht reden. Du hast wahrlich keine Ahnung. Habe schon mehre Beiträge zufällig verfolgt und entdeckt . Das meiste echt nur Stuss. nehms net persönlich ist aber so ;-)

Jogg3r

Du troll musst die jamos immer schlecht reden. Du hast wahrlich keine Ahnung. Habe schon mehre Beiträge zufällig verfolgt und entdeckt . Das meiste echt nur Stuss. nehms net persönlich ist aber so ;-)



Nimms nicht persönlich, aber ich hatte sie und war gar nicht zufrieden. War ein Blindkauf zu gutem Preis, wegen des Hypes auf Mydealz. Deswegen warne ich jetzt lieber. :-)

Jogg3r

Du troll musst die jamos immer schlecht reden. Du hast wahrlich keine Ahnung. Habe schon mehre Beiträge zufällig verfolgt und entdeckt . Das meiste echt nur Stuss. nehms net persönlich ist aber so ;-)



Habe das System vor gut 2 Jahren für den selben Preis gekauft und nicht bereut. Haben einen sehr klaren Sound und der Bass reicht meistens gut aus. Vielleicht werde ich eines Tages mal noch einen kleinen Sub dazu stellen, aber als unbedingt notwendig empfinde ich das nicht.

Jogg3r

Dann putz sir mal die Ohren ok ist schon alles Geschmackssache.



Ja, deutlich Geschmackssache. Ich hatte irgendwie erwartet, dass alle Standlautsprecher einen voluminösen, neutralen Klangverlauf mit besser ausgeprägten Mitten haben. Das hatte mir nämlich bei den HKTS 11 gefehlt, die ich ein Jahr zuvor besaß. Die sind sicher auch nicht schlecht. Aber klingen halt ziemlich genauso wie die Jamo.

Die Jamo waren auf jedenfall optisch sehr ansprechend, aber behalten hab ich sie dann doch nicht... einfach, weil ich ja mit dem Brüllwürfelset auch schon nicht so richtig zufrieden war...

In dieser Preisklasse sollte man selbst bauen oder gebraucht kaufen! Oder sich halt mit dem geringen Budget zufrieden geben. Achso oder Kopfhörer kaufen! Ein Kopfhörer für 300 Euro spielt besser als jeder Lautsprecher für 300 Euro! Wahrscheinlich waren Kopfhörer Schuld, dass ich gemerkt habe, dass sowohl Jamo als auch mein HKTS 11 nicht gerade das Ende der Fahnenstange sind. Also nicht mal nah dran...

Achso aber die Hochtöner haben mir bei den Jamo tatsächlich gefallen. Die Highhats eines Schlagzeugs bringen sie gut heraus.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text