181°
ABGELAUFEN
WHD: Asus PB278Q 68,6 cm (27 Zoll) WQHD LED-Monitor IPS Panel, Pivot für 339

WHD: Asus PB278Q 68,6 cm (27 Zoll) WQHD LED-Monitor IPS Panel, Pivot für 339

ElektronikAmazon Angebote

WHD: Asus PB278Q 68,6 cm (27 Zoll) WQHD LED-Monitor IPS Panel, Pivot für 339

Preis:Preis:Preis:339€
Zum DealZum DealZum Deal
Gerade bei den Warehouse Deals gesehen und bestellt: wie neu, mit Garantie

Asus PB278Q 68,6 cm (27 Zoll) LED-Monitor (HDMI, VGA, DVI, 5ms Reaktionszeit, höhenverstellbar)

- Typ: (LED-Backlight/LCD-) Monitor mit 68,47 cm (27 Zoll) Bildschirmdiagonale
- Auflösung: 2560 x 1440 Pixel (WQHD)
- HDMI, DVI-D, D-Sub, DIsplayPort, 3,5mm Mini-Jack
- Makellose und naturgetreue Bilder auf 68,6cm (27") dank einem Seitenverhältnis von 16:9, einer Auflösung von 2560 x 1440, 100% sRGB-Abdeckung und einem hohen Betrachtungswinkel von 178°

Vergleichspreis ist Amazon mit 479 €

13 Kommentare

Monitore und WHD sind immer so ne Sache... Die meisten Geräte werden doch wohl am ehesten wegen Pixelfehlern, Backlightbleeding oder Spulenfiepen zurück geschickt oder?

das ist aber ein anderer Anbieter

der hat 17 Monitore, die nur zum einmessen waren, am Arsch.

Verkäufer CSL Computer
Beschreibung
Messegerät ... ohne Gebrauchsspuren mit Garantie

Hab den PB248Q... super Teil


Woher die Info das er 17 Stück hat?

Kann man im Warenkorb sehen wieviele noch da sind

leg dir mal einen in den Einkaufswagen, noch 16 verfügbar

Warehouse

das ist aber ein anderer Anbieter der hat 17 Monitore, die nur zum einmessen waren, am Arsch.



Ist das jetzt Negativ?

nee, nur die Anzahl, das sieht eher nach Retouren aus

17 Messegeräte halte ich auch für Unfug. Aber sexy ist der Preis schon, da juckt es doch dezent in den Fingern

Noch paar Monate und 4k Monitore sind beim selben Preis.
Hoffe ich jedenfalls, IPS trägt halt etwas auf

Bei WHD ist mehr als die Hälfte Neuware gewesen, jedenfalls bei mir waren Monitore alle neu.

Aber als Mydealer hat man einen Qnix mit 120hz und 1440p für 250 Euro im letzten Jahr gekauft. Von daher sind nächstes Jahr 4k Geräte mit 60hz für den Preis hier machbar.

und weg

Dieser 4k-Hype ist mir völlig unbegreiflich. Es gibt so gut wie kein 4k-Material und das wird sich so schnell auch nicht ändern. Viermal so viel Bildinformation im Vergleich zu 1080p benötigen sehr viel Bandbreite bzw. Platz.

Mir persönlich wären bezahlbare WQHD-Monitore, die ich in Deutschland kaufen kann, lieber. Habe einen guten Mittelklasse-PC (4770k, 16GB RAM, GTX970) und damit sollte WQHD (2560x1440) noch möglich sein, für 4k hingegen weitaus zu langsam...

Gab es diese Qnix-Monitore schon mal bei einem deutschen Händler mit Garantie? Oder muss man sich das immer noch aus Südkorea importieren?

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text