105°
WHD: Samsung Serie 5 Ultra 530U3C A0L 33,8 cm (13,3 Zoll) Ultrabook (Intel Core i7 3517U, 1,9GHz, 4GB RAM, 128GB SSD, Intel HD 4000, Win 8) für 584,68 Euro

WHD: Samsung Serie 5 Ultra 530U3C A0L 33,8 cm (13,3 Zoll) Ultrabook (Intel Core i7 3517U, 1,9GHz, 4GB RAM, 128GB SSD, Intel HD 4000, Win 8) für 584,68 Euro

ElektronikAmazon Angebote

WHD: Samsung Serie 5 Ultra 530U3C A0L 33,8 cm (13,3 Zoll) Ultrabook (Intel Core i7 3517U, 1,9GHz, 4GB RAM, 128GB SSD, Intel HD 4000, Win 8) für 584,68 Euro

Preis:Preis:Preis:584,68€
Zum DealZum DealZum Deal
Samsung Serie 5 Ultra 530U3C A0L 33,8 cm (13,3 Zoll) Ultrabook (Intel Core i7 3517U, 1,9GHz, 4GB RAM, 128GB SSD, Intel HD 4000, Win silber

- 4 von 5 Sterne @ Amazon bei 37 Bewertungen
- amazon.de/pro…s=1

Nächster Idealo-Preis: 750€
http://www.idealo.de/preisvergleich/OffersOfProduct/3609163_-530u3c-np530u3c-a0l-samsung.html)

Nächster Geizhals-Preis: 749,50€
geizhals.de/sam…tml

Produktmerkmale laut Amazon.de
------------------------------------------------------
Prozessor: Intel Core i7-3517U (1,9 GHz) mit 4MB Intel Smart Cache
Besonderheiten: LCD, 1.3 Megapixel HD Webcam, HDMI-Schnittstelle
Akku: 7 Stunden Akkulaufzeit, 4 Zellen Akku / 45 Watt
Herstellergarantie: 24 Monate bei Verkauf und Versand durch Amazon.de. Bei Verkauf und Versand durch einen Drittanbieter gelten die Angaben des jeweiligen Verkäufers
Lieferumfang: Samsung Serie 5 Ultra 530U3C A0L 33,8 cm (13,3 Zoll) Ultrabook silber, Akku, Netzteil

Ausstattung laut Geizhals
----------------------------------------
CPU: Intel Core i7-3517U, 2x 1.90GHz ULV • RAM: 4GB • Festplatte: 128GB SSD • optisches Laufwerk: N/A • Grafik: Intel HD Graphics 4000 (IGP), HDMI • Display: 13.3", 1366x768, non-glare • Anschlüsse: 1x USB 3.0, 2x USB 2.0, Gb LAN • Wireless: WLAN 802.11bgn, Bluetooth 4.0 • Card reader: 4in1 (SD/SDHC/MMC/SDXC) • Webcam: 1.3 Megapixel • Betriebssystem: Windows 8 64-Bit • Akku: Li-Polymer (4 Zellen, 6100mAh, 6.5h Laufzeit) • Gewicht: 1.45kg • Besonderheiten: keine Angabe • Herstellergarantie: 24 Monate

Kostet bei Warehousedeals nun 584,68 Euro. 649 Euro wenn man es neu haben möchte. Wobei der Preisunterschied hier doch schon dazu führt, dass es klug ist sich für WHD zu entscheiden (gleiche Garantie, eventuell 1 mal ausgepackt, 30 Tage Rückgaberecht). Mal sehen wie viele die haben.

Achja im Idle Zustand sind 1,3GB RAM von 4 genutzt. Mit Word und Excel geöffnet 1,6GB RAM von 4. Also muss man nicht unbedingt 8GB RAM haben (lässt sich aber günstig aufrüsten)

hier gibt es noch was anderes interessantes:
amazon.de/gp/…sed

14 Kommentare

bei amazon gibt es das neu für 649 €

1366x768.. diese Auflösung sollte man verbieten ^^

degen

bei amazon gibt es das neu für 649 €



der Zustand sehr gut ist meistens schon wie neu. Oftmals sieht man da keinen Unterschied am Gerät. Kabel sind manchmal nur nicht mehr komplett verpackt oder ähnliches (Kratzer auf dem Karton oder so). 65 Euro Ersparnis lohnen sich da schon wohl für (man hat ja ansonsten ein 30 tätiges Rückgaberecht).

für FullHD zahlt man mindestens 800 Euro.

dealder

1366x768.. diese Auflösung sollte man verbieten ^^



Solche Kommentare sollte man verbieten...ich habe das ein ähnliches UA seit 2 Wochen in Benutzung und die Auflösung ist mehr als ausreichend...wir reden hier von einem 13,3 Zoll UA.


es geht mir weniger um die höhe der auflösung, sondern mehr die seitenverhältnisse kam vllt. falsch rüber es ist mir wirklich ein rätsel, warum die notebookhersteller so auf diese nicht-standard-auflösung abfahren. jeder der sein notebook öfter mal an verschiedene bildschirme/beamer anschließen möchte (insb. im mirrormode), weiß wovon ich rede.
dann lieber 1280x720 !

degen

bei amazon gibt es das neu für 649 €



als ich bei idealo nach dem dort gelisteten besten Preis schaute, lag der (mittlerweile?) bei 649 und nicht (mehr?) bei 750 wie von Dir oben genannt. Bloß darauf wollte ich hinweisen

Ich versteh nicht wieso alle immer über die auflösung der ultrabooks meckern. 1366x768 ist für 13,3 zoll völlig ausreichend, zumal man das teil auch über hdmi an jeden monitor / fernseher anschließen kann, was wiederum 1920x1080 ermöglicht (zum urlaubsbilder/filme etc. schauen).
Habe mir 2 ultrabooks im direkten vergleich angeschaut, eins mit 1366x768 und eins mit full hd display. mal abgesehen von sehr nah rangezoomten bildern (etwa bei bildbearbeitung, aber wer macht das schon aufm ultrabook?) konnte ich einen kleinen unterschied erkennen. im normalen gebrauch, beim surfen oder youtuben, skypen oder emails checken absolut keine benachträchtigung durch das normale display!

LG Ama

Amarok

Ich versteh nicht wieso alle immer über die auflösung der ultrabooks meckern. 1366x768 ist für 13,3 zoll völlig ausreichend, zumal man das teil auch über hdmi an jeden monitor / fernseher anschließen kann, was wiederum 1920x1080 ermöglicht (zum urlaubsbilder/filme etc. schauen).Habe mir 2 ultrabooks im direkten vergleich angeschaut, eins mit 1366x768 und eins mit full hd display. mal abgesehen von sehr nah rangezoomten bildern (etwa bei bildbearbeitung, aber wer macht das schon aufm ultrabook?) konnte ich einen kleinen unterschied erkennen. im normalen gebrauch, beim surfen oder youtuben, skypen oder emails checken absolut keine benachträchtigung durch das normale display!LG Ama



Das reicht auch für die meisten Anwender aus. Der Hersteller könnte aber auch Display mit besserer Auflösung einbauen. Der Profit wird zwar dadurch etwas geringer aber zumindest werden sich mehr Kunden freuen. Schließlich sind die mobilen Geräte wie Tablet oder Smartphone mit besserer Auflösung ausgestattet und man gewöhnt sich einfach dran.

Bei dem Gerat hier würde es schon reichen, wenn der Kontrast annehmbar wäre. Ansonsten lese ich z.B. beim Zenbook immer wieder Rezensionen von Leuten, die die Auflösung sogar runterschrauben, weil Full-HD zu viel ist für 13,3".

da würde ich lieber das
- samsung serie 5
- mit i5 statt i7
- dafür mit 8gb ram
- und mit touchscreen

nehmen für 610,- € "WIE NEU" bei warehouse deals


ansonsten zur auflösung: Full HD bei 13,3" und windows ist total daneben. alles ist damit viel zu klein und wenn man schriften usw. vergrößert, gibts unter windows überall probleme.

liebeliebemums

da würde ich lieber das - samsung serie 5 - mit i5 statt i7- dafür mit 8gb ram - und mit touchscreennehmen für 610,- € "WIE NEU" bei warehouse dealsansonsten zur auflösung: Full HD bei 13,3" und windows ist total daneben. alles ist damit viel zu klein und wenn man schriften usw. vergrößert, gibts unter windows überall probleme.



von welchem series 5 genau sprichst du hier? ich glaube das die anderen alle entweder keine 128gb ssd oder kein mattes display haben. lasse mich natürlich gerne eines besseren belehren

ich für meinen teil würde lieber auf den touch verzichten, 35€ drauflegen um ram auf 8gb zu erweitern und dafür einen i7 mit mattem display haben.

LG Ama

Wo ist da der Deal ? Das ist einfach nur gebraucht und nicht günstiger.

@ amarok

Samsung Serie 5 Ultra Touch 540U3C A01
128 GB SSD. ob das display aber matt ist, weiss ich nicht.

bumsiwumsi

@ amarokSamsung Serie 5 Ultra Touch 540U3C A01128 GB SSD. ob das display aber matt ist, weiss ich nicht.



das A01 hat ein glare-display (also glänzend)

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text