*WHD* WD My Cloud Persönlicher Cloud-Speicher 3TB für 122,04 Zustand sehr gut
203°Abgelaufen

*WHD* WD My Cloud Persönlicher Cloud-Speicher 3TB für 122,04 Zustand sehr gut

27
eingestellt am 26. Apr 2015
In den Amazon.de Warehouse Deals kann man die 3TB Version der Mycloud sogar günstiger als die 2TB Version als WHD schiessen.

Ihre eigene persönliche Cloud – Bewahren Sie alle Fotos, Videos, Musik und andere Dateien an einem sicheren Ort zuhause oder im Büro auf. Keine monatlichen Kosten. Keine Grenzen.

Zentralisieren Sie die Mediensammlung Ihrer Familie – Speichern und ordnen Sie alle Fotos, Videos, Musik und wichtigen Dokumente Ihrer Familie an einem sicheren Ort in Ihrem Heimnetzwerk.

Weltweit zugreifen – Weltweit können Sie Ihr digitales Leben auf Ihrem PC, Mac, Tablet oder Smartphone genießen. Mit den kostenlosen Apps von WD haben Sie Ihre persönliche Cloud immer dabei.

Automatische Dateisicherung aller Computer im Haus – Von allen PC- und Mac-Computern zuhause können Sie leicht Ihre Dateien sichern. Lehnen Sie sich entspannt zurück, im Wissen, dass alle Ihre Daten in Ihrem Netzwerk durch automatisches Backup gesichert werden.

Flexible Optionen für die Datensicherung – Sicher Sie so, wie Sie es wollen. PC-Anwendern bietet die Backupsoftware: WD SmartWare Pro Optionen dafür, wann, wie und wohin ihre Daten gesichert werden. Mac-Anwender können alle Funktionen der Datensicherungssoftware Apple Time Machine nutzen, um ihre Daten zu schützen.

Erweitern Sie den Speicher Ihres Tablets und Smartphones – Laden Sie weltweit Fotos und Videos direkt in Ihre persönlichen Cloud hoch und erhöhen Sie somit den Speicherplatz Ihrer mobilen Geräte.

Verbindung mit Dropbox und anderen Clouds – Mit der kostenlosen mobilen App My Cloud von WD können Sie auf einfache Weise Dateien zwischen Ihrer persönlichen Cloud, Dropbox und anderen öffentlichen Cloud-Konten austauschen.

Mehr Speicherkapazität für Ihre persönliche Cloud – Schließen Sie einfach eine kompatible USB 3.0-Festplatte direkt an den USB-Erweiterungsport am My Cloud-Laufwerk an, und sofort haben Sie mehr Speicherkapazität.

Schneller auf Dateien zugreifen und übertragen – Die Gigabit Ethernet- Schnittstelle und ein Dual-Core-Prozessor liefern nahtlosen Fernzugriff und blitzschnelle Dateitransfers.

Viele Übertragungsmöglichkeiten – Nahtloses Streaming Ihrer Videos, Fotos und Musik zu Ihren angeschlossenen Fernsehern, Media Playern, Spiele-Konsolen und anderen DLNA-zertifizierten Geräten. Mit dem iTunes Server von My Cloud können Sie Ihre Musiksammlung in einfacher Weise zu jedem PC oder Mac mit iTunes übertragen.

Passwordschutz für Privates – Ihre Daten sind immer sicher und vollständig unter Ihrer Kontrolle. Für jeden Benutzer ist der Passwortschutz zur Sicherung Ihrer persönlichen Cloud vor unerlaubten Zugriffen verfügbar.

In wenigen Minuten eingerichtet – Mit der funktionsreichen Web-Bedienung von WD zur nahtlos angeleiteten Einrichtung können Sie in wenigen Minuten loslegen. Zur Vereinfachung erkennt die Software von WD das Laufwerk automatisch. Brauchen Sie mehr Hilfe? Suchen Sie wd.com/set…oud auf oder rufen Sie die Einrichtungs-Hotline von WD an. Lassen Sie sich von unserem fachkundigen Support-Team schrittweise durch die Installation von My Cloud und der kostenlosen Apps für Ihren Computer und Ihre mobilen Geräte führen.

Noch mehr Schutz für Ihre Daten – Sie können automatisch eine Kopie, oder Sicherungspunkt, Ihres My Cloud auf Ihrem Heimnetzwerk anlegen. Dieser doppelte Schutz Ihrer gesammten Medien verschafft Ihnen die ultimative Beruhigung.

Fotos über USB 3.0 direkt von Ihrer Kamera hochladen – Schließen Sie Ihre Kamera einfach über den USB 3.0-Port an, um alle Ihre Fotos schnell in Ihrer persönlichen Cloud abzulegen.

Die persönlichen Cloud-Speicherprodukte My Cloud arbeiten gleichzeitig mit verschiedenen Betriebssystemen zusammen, darunter Mac OS, Windows 8, iOS und Android mit mobilen Apps.

Ideal für

das Zentralisieren und Ordnen der Medien Ihrer Familie an einem sicheren Ort,
automatisches Sichern von Dateien aller PC- und Mac-Computer in Ihrem Netzwerk,
sicheres Abrufen und Speichern Ihrer Fotos und Videos von jedem Computer, Tablet und Smartphone aus,
das Hochladen von Fotos und Videos auf Ihre persönliche Cloud von Ihren mobilen Geräten aus,
das Übertragen (Streamen) von Medien zu Ihren angeschlossenen Fernsehern, Media Playern und Spiele-Konsolen,
die Verbindung zu Ihrem Dropbox- oder anderen Cloud-Konten.


Wer also eine NAS für seine Heimkino Abende sucht, kann hier getrost zugreifen, da lüfterlos, easy einzurichten und keinerlei Geraffel bei Rücksendungen, da es ein Warehouse Deal ist.

Zustand soll sehr gut sein, und ist momentan 8 mal vorrätig.

Preisvergleich sagt für Neuware minimum 149,90€ inkl Versand.

idealo.de/pre…tml

Beste Kommentare

Gesetzliche Gewährleistung ist bei Amazon besser als jede Garantie namhafter Hersteller

27 Kommentare

"Zustand soll sehr gut sein" ist eine recht schwammige Aussage...

Verfasser

Bei amazon schwanken die konkreten Beschreibungen der einzelnen Artikel zwischen

"Artikel ist original verpackt, aber die Verpackung hat kleine Schönheitsfehler. Amazon-Kundenservice und Rücknahmegarantie (b..."

und

" Artikel ist original verpackt, aber die Verpackung hat kleine Schönheitsfehler. Kleinere optische Mängel (kleiner als 2,5cm x 2,5cm) auf der Vorderseite des Artikels. Kleinere optische Mängel (kleiner als 2,5cm x 2,5cm) auf der Oberseite des Artikels. Kleinere optische Mängel (kleiner als 2,5cm x 2,5cm) an den Seiten des Artikels. Kleinere optische Mängel (kleiner als 2,5cm x 2,5cm) auf der Unterseite des Artikels. Kleinere optische Mängel (kleiner als 2,5cm x 2,5cm) auf der Rückseite des Artikels. Amazon-Kundenservice und Rücknahmegarantie (bis zu 30 Tagen) bei jedem Kauf. « Weniger anzeigen "

Hallo zusammen,
kann mir bitte einer, der sich auskennt schreiben, ob so eine Cloud per W-Lan funktioniert?
Oder nur per Kabel.
Verstehe nicht wie ich von "außerhalb" Daten hochladen kann.

Danke vorab und noch einen schönen Abend zusammen.

Verfasser

Sobald die NAS oder die WD Mycloud am WLAN Router hängt, kann man auch per WLAN oder über das Internet darauf zugreifen. Hauptsache beide Geräte befinden sich im gleichen Netz (Bei Heimzugriffen) oder der Auswärtszugriff ist aktiviert (Bei Zugriffen von woanders als daheim)

Killergollum89

Sobald die NAS oder die WD Mycloud am WLAN Router hängt, kann man auch per WLAN oder über das Internet darauf zugreifen. Hauptsache beide Geräte befinden sich im gleichen Netz (Bei Heimzugriffen) oder der Auswärtszugriff ist aktiviert (Bei Zugriffen von woanders als daheim)



Also geht es auch mit dem Deal "[MediaMarkt] Buffalo Linkstation"?

Danke für die verständliche Erläuterung!

Als Blitzangebot für 130 angeboten, 8 € also mehr für Garantie.

Verfasser

Garantie hast doch trotzdem...?

Verfasser

Killergollum89

Sobald die NAS oder die WD Mycloud am WLAN Router hängt, kann man auch per WLAN oder über das Internet darauf zugreifen. Hauptsache beide Geräte befinden sich im gleichen Netz (Bei Heimzugriffen) oder der Auswärtszugriff ist aktiviert (Bei Zugriffen von woanders als daheim)



jawohl und bei der Buffalo kann man ich die Platten als Raid 1 konfigurieren und nachträglich wechseln.

Killergollum89

Garantie hast doch trotzdem...?




Besteht für die bei Amazon Warehouse Deals erworbenen Artikel eine Herstellergarantie? Nein, für gebrauchte Produkte besteht generell keine Herstellergarantie, aber für all unsere Artikel besteht die gesetzliche Gewährleistung. Wünschen Sie darüber hinaus noch zusätzlichen Schutz, können Sie für bestimmte Produkte über unseren Partner Ergo Versicherung eine Garantieverlängerung erwerben. Quelle: http://www.amazon.de/Warehouse-Deals/b?ie=UTF8&node=3581963031

Verfasser

Killergollum89

Garantie hast doch trotzdem...?

Besteht für die bei Amazon Warehouse Deals erworbenen Artikel eine Herstellergarantie? Nein, für gebrauchte Produkte besteht generell keine Herstellergarantie, aber für all unsere Artikel besteht die gesetzliche Gewährleistung. Wünschen Sie darüber hinaus noch zusätzlichen Schutz, können Sie für bestimmte Produkte über unseren Partner Ergo Versicherung eine Garantieverlängerung erwerben. Quelle: http://www.amazon.de/Warehouse-Deals/b?ie=UTF8&node=3581963031



Wow sorry das wusste ich nicht. Wobei Amazon doch immer recht kulant ist bei Problemen innerhalb der ersten 2 Jahre...

Gesetzliche Gewährleistung ist bei Amazon besser als jede Garantie namhafter Hersteller

Kann man da nicht einfach eine normale Festplatte nehmen?

Gibt es sowas auch als W-LAN? Bringt mir ja nix wenn eingebrochen wird und man klaut das Ding^^

Wenns per WLAN wäre, kann man sie wenigsten besser verstecken

J_R

"Zustand soll sehr gut sein" ist eine recht schwammige Aussage...





Abgesehen davon, daß man resetten kann, kann man die Daten einigermaßen gut mit crystaldisk auslesen. Irgendwo muß mit der Paranoia auch schluß sein.

Plex möglich?

Aliasss

Plex möglich?

Würde mich auch interessieren + wie sieht es mit Pyload aus?

Kann man sie wenn am Router angeschlossen auch nur über W-Lan nutzen und den Zuriff aus der Ferne deaktivieren? Kann man die Festplatte tauschen?

Comment

Aliasss

Plex möglich?



Nein.

Aliasss

Plex möglich?



Über Umwege geht es wohl:
forums.plex.tv/ind…ud/

Kann mir jemand erklären was der Unterschied, bzw. Vorteil gegenüer bspw. einer synology ds215 ist?

Ich will zuhause im Neubau eben eine zentrale "Festplatte" von der aus ich vom TV streamen kann, vom AV-Receiver Musik hole und die PCs einen gemeinsamen Familienspeicher haben (ggf natürlich sogar von außerhalb, falls möglich).
Die automatische Backup-Funktion ist ebenfalls interessant, die ich hier lese.

Aliasss

Plex möglich?



genau, nur das Transcoding funktioniert nicht richtig oder gar nicht..

Franky

Kann mir jemand erklären was der Unterschied, bzw. Vorteil gegenüer bspw. einer synology ds215 ist? Ich will zuhause im Neubau eben eine zentrale "Festplatte" von der aus ich vom TV streamen kann, vom AV-Receiver Musik hole und die PCs einen gemeinsamen Familienspeicher haben (ggf natürlich sogar von außerhalb, falls möglich). Die automatische Backup-Funktion ist ebenfalls interessant, die ich hier lese.



also wenn du schon die Syno DS215 in Betracht ziehst, dann brauchst du gar nichts vergleichen ...
die Syno ist das bessere Gerät in allen Belangen.
Gerade weil auch die von dir gewünschte Auto-Backup-Funktion besser auf der Syno zu konfigurieren ist.

Richtige Anfänger-Frage...

Ich habe ein WD-TV-Player und eine Festplatte mit Filmen und Serien angeschlossen. Kann ich auch über den WD-TV-Player von der mycloud die Filme streamen oder macht es den WD-TV-Player sogar überflüssig.
Ich lese und lese und finde nirgends eine richtige Antwort.

Franky

Kann mir jemand erklären was der Unterschied, bzw. Vorteil gegenüer bspw. einer synology ds215 ist? Ich will zuhause im Neubau eben eine zentrale "Festplatte" von der aus ich vom TV streamen kann, vom AV-Receiver Musik hole und die PCs einen gemeinsamen Familienspeicher haben (ggf natürlich sogar von außerhalb, falls möglich). Die automatische Backup-Funktion ist ebenfalls interessant, die ich hier lese.




Kann man es als Laie so zusammenfassen, dass die Syologie DS215 quasi das Konkurrenzprodukt ist und gleichzeitig WD myCloud sowie WD TV in einem Gerät ist?

Franky

Kann man es als Laie so zusammenfassen, dass die Syologie DS215 quasi das Konkurrenzprodukt ist und gleichzeitig WD myCloud sowie WD TV in einem Gerät ist?



nein, die Synology DS215j ist nur dein Netzwerkspeicher wie auch die WD MyCloud, nur besser ...
einen MediaPlayer wie den WD TV der Daten vom Netzwerkspeicher abspielt brauchst du trotzdem.
Oder du "bastelst" dir einen MiniPc der bei'm TV steht, der gleichzeitig auch den anderen Usern als zentraler Speicher dient.
Besser ist zentral ein Server der die Daten verwaltet und nichts anderes machen muss.

eeeeeeeee

Richtige Anfänger-Frage... Ich habe ein WD-TV-Player und eine Festplatte mit Filmen und Serien angeschlossen. Kann ich auch über den WD-TV-Player von der mycloud die Filme streamen oder macht es den WD-TV-Player sogar überflüssig. Ich lese und lese und finde nirgends eine richtige Antwort.



die MyCloud dient dir nur als Datenlieferant , also in dein Netzwerk eingebunden.
Du hast nur über die Netzwerkbuchse Zugriff.
Es ist kein USB Datenspeicher.
Der USB Anschluss an der MyCloud dient nur zur Erweiterung des MyCloudSpeichers mit einer USB Festplatte.

Es ersetzt keinen MediaPlayer wie deinen WD TV.

YourDrAgan

Oder du "bastelst" dir einen MiniPc der bei'm TV steht, der gleichzeitig auch den anderen Usern als zentraler Speicher dient. Besser ist zentral ein Server der die Daten verwaltet und nichts anderes machen muss.


Genau so hab ich das gemacht. In meinem HTPC eine SSD für das OS und eine 6TB für den Rest. Netzwekfreigaben so eingerichtet, dass die heimischen Geräte drauf zugreifen können.
"Cloudspeicher" kann man einrichten, muss ich aber nicht....paranoia und so

Hab die 3TB seit einigen Tagen im Einsatz und kann mich nicht beschweren, für den Preis kriegt man doch was ordentliches - wenn man "das übliche" damit vorhat. also zum Beispiel netzwerklaufwerke smb/afp oder Medienzuspieler für kodi etc. via dlna, itunes Server oder time machine. von außen kommt ihr unverschlüsselt via webdav (http) oder ftp rein, oder nutzt die apps und weboberfläche von WD ( gefallen mir gar nicht). verschlüsselte Verbindungen ohne die WD-Software geht über Umwege über SSH. Jedoch geht dann die Garantie flöten (ka wie das nach einem Reset nachprüfbar ist).

ansonsten können einfach Freigaben und Benutzer festgelegt werden. die Übertragungsraten sind ca bei 30mb+ schreiben und 60-70mb lesen. für den Preis voll i.o.

ich habe 155 gezahlt und immerhin beinhaltet die mycloud eine 3TB WD Red (~120€). bei anderen nas werden noch Festplatten fällig, was natürlich preislich deutlich teurer kommt. dafür kann man fast alle machen und kriegt mehr Leistung.

mir reicht deshalb die mycloud Als backupschlampe locker aus. von noch dabei herauszufinden wie webdav über https läuft, dann bin ich rundum zufrieden

EDIT:

WebDAV über HTTPS funktioniert jetzt auch top. Die MyCloud hört auf den 443-Port. Da meine Fritzbox diesen jedoch schon für sich selbst belegt, kann man einfach von einem anderen freien Port auf den 443 der MyCloud eine Portweiterleitung einrichten. Connectet man nun via https auf diesen Port, kann die MyCloud aus dem Internet als Netzwerkfestplatte eingebunden werden. Ich bin damit fast wunschlos glücklich. Leider kann man nicht so einfach wie bei Dropbox schnell mal Links für Freunde etc. verschicken, sondern nur über die dämliche (Java Web-)App via Mail.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text