180°
WHEELER Buddy 01 / @Jehle - 279,-€ zzgl. Versand/Endmontage 35,-€
WHEELER Buddy 01 / @Jehle - 279,-€ zzgl. Versand/Endmontage 35,-€
Home & LivingJEHLE Bikes Angebote

WHEELER Buddy 01 / @Jehle - 279,-€ zzgl. Versand/Endmontage 35,-€

Preis:Preis:Preis:314€
Zum DealZum DealZum Deal
Günstiges MTB für das gelegentliche Brötchenholen.
Nicht für Downhill geeignet. :-)

Rahmen Aluminium 6061 P.G. (T4/T6) / M.S.R. - Massive Shock Resistance Hardtail / Wheeler Custom Tubing
Felgen Rigida Taurus 2000 / 32 Loch
Gabel RST Dirt T / Stahlfeder / Vorspannung einstellbar Federweg: 80 mm
Naben Shimano HBR-M65 Disc und FHR-M65 Disc 32H.
Steuersatz FSA No.10 / Press Fit Integrated / 1 1/8 Zoll Bereifung Maxxis Holy Roller / 26 x 2.2
Schaltwerk Shimano Alivio RD-M430 SGS 27-Gang
Pedale Alu Plattform Pedale
Umwerfer Shimano Alivio FD-M430 L6
Lenker HL-Corp Rise Bar / 31,8 mm / MTB-AL405 BT FOV Breite: 620 mm Rise: 25 mm
Schalthebel Shimano Alivio SL-M430 Rapid Fire
Griffe VLG-386D2
Kurbelgarnitur Shimano Alivio FC-M430 / 42x32x22 Z.
Vorbau HL-Corp A-Head / TDS-C242-8 FOV / 31,8 mm Länge: 60 mm
Innenlager Cartridge Type / CH-52
Sattel Velo VL7040-8 im passenden Buddy-Design
Kette Shimano CN-HG53
Sattelstütze HL-Corp SP-235 Aluminium / 31,6 x 350 mm
Zahnkranz Shimano CS-HG30-9 / 11-34 Z Gewicht lt. Hersteller 14,6 kg
Bremsen QUAD Nano / QHD-7 / Hydraulische Scheibenbremsen mit 180/160 mm Scheiben
Farbe schwarz
Bremshebel QUAD Nano
Modelljahr Sondermodell

Beste Kommentare

Verfasser

jethro_gibbs

Eigentlich auch wer das Angebot angeschaut?Das ist für Kinder!Gibts nur in 18" und 20" Zoll...


Du kannst aber schon Rahmenhöhe und Laufradgröße unterscheiden?

36 Kommentare

""Nicht für Downhill geeignet. :-) "". Wieso heißt das denn MTB ?
Müßte ja dann BHB heißen. Brötchen Hol Bike. WHEELER Gut. Preis Gut.

Wenn ich was zum Brötchen holen kaufe dann nehme ich ein Bike was auch in der StVZO zugelassen ist

Verfasser

wintersbone

Müßte ja dann BHB heißen. Brötchen Hol Bike. WHEELER Gut. Preis Gut.


Nein, ich ändere den Titel nicht ab.

Verfasser

thun82

Wenn ich was zum Brötchen holen kaufe dann nehme ich ein Bike was auch in der StVZO zugelassen ist


Weichei? X)

immerhin größtenteils ne alivio-ausstattung da is für den gelgenheitsutzer schon besser als der kram der hier sonst meistens eingestellt wird.
trotzdem ist in der preisklasse natürlich ein gebrauchtes zu empfehlen!

Danke für das Angebot, gefällt mir.

Welche Rahmenhöhe wäre für 1,83 m geeignet?

Verfasser

Kenpa

Danke für das Angebot, gefällt mir.Welche Rahmenhöhe wäre für 1,83 m geeignet?


Da werden Sie geholfen.
fahrrad.de/inf…tml
Schritthöhe ist ausschlaggebend.

fabian9

immerhin größtenteils ne alivio-ausstattung da is für den gelgenheitsutzer schon besser als der kram der hier sonst meistens eingestellt wird.



Absolut richtig.

Wobei: "Bremsen QUAD Nano / QHD-7 / Hydraulische Scheibenbremsen mit 180/160 mm "

Immerhin hydraulisch(!), aber die Dinger kennt kein Mensch und in gefühlen 3 Monaten gibts dafür wahrscheinlich keine Beläge mehr im Handel.
Und das "fürs gelegentliche Brötchenholen" ist der dümmst anzunehmende Einsatzzweck für ein MTB. Dazu fehlen Schutzbleche, Beleuchtung und - nicht zu vergessen - Gepäckträger. Vom Brötchenkorb will ich garnich erst anfangen....

Verfasser

fatfred

Absolut richtig....Nur das "fürs gelegentliche Brötchenholen" ist der dümmst anzunehmende Einsatzzweck für ein MTB. Dazu fehlen Schutzbleche, Beleuchtung und - nicht zu vergessen - Gepäckträger. Vom Brötchenkorb will ich garnich erst anfangen....


Und alle SUVs in der Stadt sind böse. X)

Eigentlich auch wer das Angebot angeschaut?

Das ist für Kinder!

Gibts nur in 18" und 20" Zoll...

Verfasser

jethro_gibbs

Eigentlich auch wer das Angebot angeschaut?Das ist für Kinder!Gibts nur in 18" und 20" Zoll...


Du kannst aber schon Rahmenhöhe und Laufradgröße unterscheiden?

Die Standardgröße

jethro_gibbs

Eigentlich auch wer das Angebot angeschaut?Das ist für Kinder!Gibts nur in 18" und 20" Zoll...



Das war peinlich....

Am besten ab in die Ecke und verkriechen xD X)

jethro_gibbs

Eigentlich auch wer das Angebot angeschaut?Das ist für Kinder!Gibts nur in 18" und 20" Zoll...



Wo steht das? -- ich les da 18 und 20" kann man in den Warenkorb legen
hab nix von Laufradgröße? gelesen - sry

Verfasser

jethro_gibbs

Wo steht das? -- ich les da 18 und 20" kann man in den Warenkorb legen hab nix von Laufradgröße? gelesen - sry


Bist Du US-Amerikaner? Kaffee kann heiß sein.
Nicht böse gemeint.

fatfred

Absolut richtig....Nur das "fürs gelegentliche Brötchenholen" ist der dümmst anzunehmende Einsatzzweck für ein MTB. Dazu fehlen Schutzbleche, Beleuchtung und - nicht zu vergessen - Gepäckträger. Vom Brötchenkorb will ich garnich erst anfangen....



Nein, nur sinnfrei!

Verfasser

fatfred

Nein, nur sinnfrei!


Ob das jetzt negativ oder positiv ist, da scheiden sich die Geister.
Fun hat nicht immer einen Sinn zu haben.

fatfred

Nein, nur sinnfrei!



Wo ist der "Fun" an einem SUV in der Stadt?
Ich (Großstadtkind) sehe hier immern nur hoffnungslos überforderte Mamis, die mit ihrem sportlichen Familien-Offroadbomber nicht um die Ecke zu kommen... geschweige denn in *irgendeine* Parklücke. Und das trotz Parkpiepsern und Rückfahrkamera.

Alternativ gibt es noch Männer von eher schwachem Wuchs und Geschmack, welche offenbar glauben, die Größe der Aussenspiegel ihres Audi Q7 assoziire bei Frauen Parallelen betr. die Größe ihres Geschlechtsteils.

Beides keine sonderlich erstrebenswerte Situation, ihmo - spätestens wenn die Hose fällt

Verfasser

fatfred

Alternativ gibt es noch Männer von eher schwachem Wuchs und Geschmack, welche offenbar glauben, die Größe der Aussenspiegel ihres Audi Q7 assoziire bei Frauen Parallelen betr. die Größe ihres Geschlechtsteils.


Godwin, bist Du´s? oO
Nein, ich habe kein SUV, meine Frau aber.

Nicht für Downhill geeignet. :-)
Nicht für´s Brötchenholen geeignet
Kein SUV Ersatz oO
...sry zel aber irgendwie ist das Radl nicht Fisch nicht Fleisch. Die Teile sind ja OK aber ich bin nicht Zielgruppe - du auch nicht, wer ist das eigentlich
...kein Wunder das Jehle das jetzt "raushauen" muss

zel1235875

Nein, ich habe kein SUV, meine Frau aber.



Is' ja noch schlimmer TANK TAXI-MAMA und Vatter'n steht nich' dazu.
X)

fatfred

Absolut richtig.Wobei: "Bremsen QUAD Nano / QHD-7 / Hydraulische Scheibenbremsen mit 180/160 mm "Immerhin hydraulisch(!), aber die Dinger kennt kein Mensch und in gefühlen 3 Monaten gibts dafür wahrscheinlich keine Beläge mehr im Handel.


das ist ein guter punkt. billig-scheibenbremsen sind einfach grausig. durfte letztens das einige jahre alte aldi-rad von nem kollegen fahren, auf dem total abgefahrene scheibenbremsen der billigvariante waren...die dinger bremsen einfach GAR NICHT.
da is mir jede normale bremse lieber, da ziehste den zug nach und es geht selbst bei minimalem belag wieder halbwegs, aber diese billig-scheibenbremsen sind zT einfach lebensgefährlich...und da lies sich auch nix dran machen ohne weiteres

Verfasser

r0mULANIX

Nicht für Downhill geeignet. :-) Nicht für´s Brötchenholen geeignet :|Kein SUV Ersatz oO...sry zel aber irgendwie ist das Radl nicht Fisch nicht Fleisch. Die Teile sind ja OK aber ich bin nicht Zielgruppe - du auch nicht, wer ist das eigentlich ...kein Wunder das Jehle das jetzt "raushauen" muss


Hast ja recht. Aber besser als ein Baumarkt-Bike.
Nicht jeder kann viel ("viel" ist relativ) Geld für ein Bike ausgeben.
Dann doch besser hier zuschlagen als beim Baumarkt. Habe bis jetzt drei Bikes bei Jehle gekauft, war alles bisher ok.

Verfasser

zel1235875

Nein, ich habe kein SUV, meine Frau aber.


Ich fahr lieber Limousine.

'Modelljahr Sondermodell'

Sorry, aber fürs Brötchen holen reicht auch ein billiges, gebrauchtes Cityrad aus den regionalen Kleinanzeigen. Da braucht man keinen neuen wertlosen Made-In-China-Schrott zu kaufen.

fabian9

...und da lies sich auch nix dran machen ohne weiteres



Das Problem sind (meist) nicht die Bremsbeläge ...
(im Gegenteil die sind oft makellos)
Die mechanischen Dinger verbraten soviel Kraft in den Zügen und an der total verdreckten Drehmimik, das von deiner verkrampften Hand nur noch ein "laues Lüftchen" am Belag ankommt.
Guck mal:
- Ob die Bremszüge frei laufen und nicht verknickt sind.
- Ob die Bremszüge innen Teflon beschichtet sind ((Hülle, Metall, innen weisslicher Teflon-Belag, Mitte Zug) ...wenn "nicht Teflon" sprüh mal WD20 o.ä. rein (nix was aushärtet).
Wenn's nicht hilft, nicht nur Züge wechseln, gleich neue Bremsen druff!!!
- Ob unten an der Bremsmimik (warum will ich immer nur Zylinder sagen ) es einigermaßen sauber aussieht. FETTEN - aber niemals nicht die Bremsbeläge (grau/braune Plättchen) oder gar die Scheiben...

BTW: Das auch mechanische Scheibenbremsen gehen können (na ja OK jedenfalls) zeigt Shimano täglich.

EBe

'Modelljahr Sondermodell' :pSorry, aber fürs Brötchen holen reicht auch ein billiges, gebrauchtes Cityrad aus den regionalen Kleinanzeigen. Da braucht man keinen neuen wertlosen Made-In-China-Schrott zu kaufen.



Das Rad ist definitiv kein Billigstschrott. Einsteiger- Markenqualität trifft es eher. Zum Einkaufen ist aber völlig daneben, das stimmt.

r0mULANIX

BTW: Das auch mechanische Scheibenbremsen gehen können (na ja OK jedenfalls) zeigt Shimano täglich.[...]



Hmm... ich verdiene mein Geld mit sowas. Jeden Tag aufs Neue. Recht hast Du insofern, als mechanische Scheibenbremsen von Shimano der "Einäugige unter den Blinden" sind, aber zuverlässig geht ganz anders. Woran das liegen kann, hast Du ja schon trefflich beschrieben.

Edit: Aber WD40 läßt Du bitte ganz weg vom Fahrrad. Das spült noch das letzte Quäntchen Schmierung aus Kette und Zügen.

fatfred

Das Rad ist definitiv kein Billigstschrott.


Bis auf ein paar halbwegs taugliche Komponenten ist es aber auch definitiv kein langlebiger Spaß, den man mit dem Rad haben wird. Die Bremsen sind z.B. nicht zu gebrauchen.

fatfred

Das Rad ist definitiv kein Billigstschrott.



Wir reden hier über ein Radl für 300 EUR. Zu den Bremsen habe ich ja schon selbst genug geschrieben. Was willst Du zu diesem Preis denn erwarten? Mehr als "halbwegs tauglich" ist dafür halt nicht drin.
Unter 500 EUR ist nicht wirklich was zu reissen - und das auch nur im Direktvertrieb (Radon, Canyon, etc.), oder im Winter, wenn wir Händler keine Kunden, aber viel Miete haben;)

Ich bleibe dabei: Das Ding ist seinen Preis durchaus wert, auch wenn es als solches vollkommen sinnlos ist. Fürs Gelände taugt es nix, und für die Stadt ist es zu nackig. Aber der Kunde will es so und letzterer entscheidet täglich an der Ladenkasse.

"M.S.R. - Massive Shock Resistance Hardtail"

Damit wäre alles gesagt. Hot!

r0mULANIX

Das Problem sind (meist) nicht die Bremsbeläge ... (im Gegenteil die sind oft makellos)Die mechanischen Dinger verbraten soviel Kraft in den Zügen und an der total verdreckten Drehmimik, das von deiner verkrampften Hand nur noch ein "laues Lüftchen" am Belag ankommt.


Danke für die Tips, leite ich weiter. Mein Rad hat normale V-Brakes

Achja, und das mein Kollege als völlig Unwissender natürlich auch die Scheiben geölt hab, is vonn alleine klar Aber das konnte ich ihm schon austreiben

Ich finde nicht das in der Preisklasse gebrauchte Räder besser sind. Da sind meist auch die Lager, etc schon gut abgenutzt. Hier bekommt man zu nem echt guten Preis ein neues mit Alivio Ausstattung die mittlerweile wirklich ordentlich ist.

Verfasser

Scytale

Ich finde nicht das in der Preisklasse gebrauchte Räder besser sind. Da sind meist auch die Lager, etc schon gut abgenutzt. Hier bekommt man zu nem echt guten Preis ein neues mit Alivio Ausstattung die mittlerweile wirklich ordentlich ist.


Ich halte auch nichts von gebrauchten Rädern.
Man weiß nie was das Rad hinter sich hat.

Also für Einsteiger empfehlenswert?

Verfasser

JetEnyag

Also für Einsteiger empfehlenswert?


Ja. Solange der Einsteige keine Downhills plant.

Kurzer Nachtrag: die Scheibenbremsanlage ist - entgegen der Beschreibung - von Shimano (BR-M445) - bike ist immer noch lieferbar - allerdings zu bisschen höherem Preis.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text