179°
ABGELAUFEN
Whirlpool WBE3325 für 384€ bei AO.de - Kühl/Gefrierkombi - Kühlen: 223 L / Gefrieren: 97 L

Whirlpool WBE3325 für 384€ bei AO.de - Kühl/Gefrierkombi - Kühlen: 223 L / Gefrieren: 97 L

ElektronikAo.de Angebote

Whirlpool WBE3325 für 384€ bei AO.de - Kühl/Gefrierkombi - Kühlen: 223 L / Gefrieren: 97 L

Redaktion

Preis:Preis:Preis:383,99€
Zum DealZum DealZum Deal
539€ im Preisvergleich: idealo.de/pre…tpb

"Sooo viel Frische – das muss der WBE3325 NF IX AQUA von Whirlpool sein! Diese Kühl-/Gefrierkombination bietet viel Stauraum selbst für die Lebensmittel einer großen Familie. Flexibel lässt sich der 223 Liter fassende Kühlbereich befüllen, denn 3 der 4 Ablagen aus Sicherheitsglas sind höhenverstellbar. Ein Obst- und Gemüsefach, sowie 4 Türabsteller bieten weiteren Lagerplatz. Der Clou dieser Kühl-/Gefrierkombination ist jedoch der integrierte Wasserspender mit antibakteriell beschichtetem Wassertank. Dieser sorgt jederzeit für die optimale Erfrischung. Doch auch der 97 Liter fassende Gefrierteil ist nicht zu verachten: in seinen 3 geräumigen Schubfächern werden Ihre Lebensmittel schnell tiefgefroren und lagern selbst bei Ausfällen, z.B. durch Stromausfälle, noch 12 Stunden sich. Und dank NoFrost-Technologie gehört lästiges Abtauen der Vergangenheit an."

Specs: Energieeffizienzklasse: A+ • Energieverbrauch: 327kWh/Jahr • Farbe: Edelstahl • Nutzinhalt gesamt: 320l • Nutzinhalt Kühlzone: 223l • Nutzinhalt Gefrierzone: 97l • Display: nein • Klimaklasse: N/ST/T • Geräuschentwicklung: 42dB(A) • Bauart: Standgerät • Einbaumaße (HxBxT): keine • Abmessungen (HxBxT): 1875x595x640mm

16 Kommentare

Whirlpool ist der letzte Müll...und von dem Service ganz zu schweigen.

A+, Elektroschrott-Neuware...Die 100-200€ die man für ein gutes Gerät mehr ausgibt, hat man nach ein paar Jahren schon wieder drin.

Naja Müll nicht, haben einen der schon 15 jahre funktioniert.

Mit dem Stromverbrauch stimme ich die aber zu.

Als ob bei dem Energielabel nicht genau so gemogelt wird wie bei den Abgaswerten.

Ich kann auch nur abraten. Unser Bauknecht (gehört ja zu Whirlpool) Kühlschrank ist einfach richtig schlecht verarbeitet. Innerhalb von zwei Jahren hatten wir Risse in allen Tür-Dichtungen und bei beiden Getränke-Türfächern ist das Plastik gebrochen. Ich war mit dem Service in Kontakt und mir wurde lediglich 30% Nachlass auf Ersatzteile angeboten. Bei der Qualität kann man genauso gut einen aus Fernost nehmen.

PS: Unser Kühlschrank sieht zu 99% aus wie dieser, nur ohne den Wasserspender.

thesan

Als ob bei dem Energielabel nicht genau so gemogelt wird wie bei den Abgaswerten.


Kann man mit einem Energieverbrauchsmesser für 5-10 Euro ja leicht selber nachmessen.
Mein mit 175 kWh/Jahr angegebener Bosch Kühlschrank mit über 413 Litern Gesamtvolumen kommt mit meinen Einstellungen (Kühlen 6°C, Gefrieren -18°C) in der nach Norden ausgerichteten Küche im Jahr auf (gemessen) unter 140 kWh.

Finde das Modell echt super. Damit hat man ja seine Wasserkisten gleich mit bezahlt und spart sich das lästige Kisten schleppen. Und durch No Frost braucht man auch nicht mehr abtauen.

Was wären denn eurer Meinung nach gute Alternativen?
Jetzt mal in dem genannten Rahmen von 1-200€ mehr.

Hab selber ein Whirlpool seit 17 Jahren im Einsatz und mittlerweile im Keller als Getränke und Ersatzkühlschrank. Ich habe es durch ein Liebherr in der Küche ersetzt. Der Whirlpool ist im Vergleich leiser und in der Verarbeitung nicht viel schlechter /mal abegsehen vom Alter der Technik). Man muss auch sagen, dass der Whirlpool auch hochwertiger war und dem angeboteten in der Klasse ähnelt. Ich würde den empfehlen, zumal der Preis ja DEUTLICH reduziert ist und nicht mit den Preiseinstiegskisten von Whirlpool zu vergleichen ist!

marcometer

Was wären denn eurer Meinung nach gute Alternativen? Jetzt mal in dem genannten Rahmen von 1-200€ mehr.



Die gibts sicher ab und zu auch noch etwas billiger im Angebot. Natürlich ohne Wasserspender. Find ich persönlich sowieso eher uninteressant, da Wartungsintensiv oder Unhygienisch. Wenn sowas, dann noch eher ein Eiswürfelspender.

amazon.de/Sam…1_5

amazon.de/Sie…1_1

Besser ist praktisch alles, was mindestens ein +, besser zwei mehr hat, die Verbrauchsunterschied ist aufs Jahr gerechnet halt richtig heftig. Strommesser gibt es übrigens bei den örtlichen Stadtwerken oftmals kostenlos zu leihen.

Gently

Besser ist praktisch alles, was mindestens ein +, besser zwei mehr hat, die Verbrauchsunterschied ist aufs Jahr gerechnet halt richtig heftig. Strommesser gibt es übrigens bei den örtlichen Stadtwerken oftmals kostenlos zu leihen.


zwischen A+ und A+++ sind nur wenige Eruronen Unterschied! Lasst Euch nicht veräppeln. Lieber vorher nachrechnen. Was nützten mir 10€ im Jahr zu sparen, wenn die Vergleichbaren Geräte von Siemens/Bosch 300€ mehr kosten?
Dann muss der ja länger als 30 Jahre laufen?

Habe den Kühlschrank seit knapp 2 Monaten.
Bin mega zufrieden damit.
Leider habe ich viiiiiel mehr dafür bezahlt. Mit diesem Deal hätte ich über 300 € gespart.
Das Gerät ist hochwertig verarbeitet und der Wassertank ist ausreichend groß.
Auch die Reinigung geht schnell von der Hand.
Kann das Gerät nur empfehlen!

Alle positiven Kommentare hier von 1 Kommentar-Accounts die seit heute registriert sind, Multiple Persönlichkeit much Hansisoft,MsEagleOwl,Koala11? X)

Gently

Besser ist praktisch alles, was mindestens ein +, besser zwei mehr hat, die Verbrauchsunterschied ist aufs Jahr gerechnet halt richtig heftig. Strommesser gibt es übrigens bei den örtlichen Stadtwerken oftmals kostenlos zu leihen.



Also bei 150 kWh weniger pro Jahr zwischen A+ und A+++ spart man ca. 40 Euro.
Außerdem macht es Spaß zu sehen wie der Stromverbrauch merkbar nach unten geht, besonders wenn man vorher einen ältere Kühlgefriekombi hatte die noch an die 500 kWh im Jahr verbraucht hat. Da liest man gerne mal zwischendurch am Stromzähler ab.
Und es gibt auch noch was anderes außer Bosch/Siemens, mit A+++ oder A++ in der gleichen Preisliga. wie dieser Whirlpool hier.

ist der letzte mist, aber geiz ist geil, wie immer.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text