252°
WHISKY - Ardbeg 10 BESTPREIS - Der rauchige aus Islay für 34,19€ und weitere
WHISKY - Ardbeg 10 BESTPREIS - Der rauchige aus Islay für 34,19€ und weitere
FoodAllyouneed Angebote

WHISKY - Ardbeg 10 BESTPREIS - Der rauchige aus Islay für 34,19€ und weitere

Preis:Preis:Preis:34,19€
Zum DealZum DealZum Deal
Der Ardbeg 10 ist aktuell bei Allyouneed z.zt. für 34,19€ inklusive Versand zu bekommen.


Meiner Erinnerung nach absoluter Bestpreis bisher.


Zum Whisky selbst: Ich hab den seit Jahren zuhause und genieße ihn immer wieder, in er Nase ein unglaublich kraftvoller und rauchiger Whisky, im Geschmack dann süß und kräftig würzig... Ein was die Qualität angeht wirklich exklusiver Whisky zu einem echt guten Kurs.

Video vom Hotte (ist auch schwer begeistert von dem Ardbeg) darf natürlich auch nicht fehlen:
youtube.com/wat…Nf8

Und auch laut idealo momentan günstiger als woanders: idealo.de/pre…tml

Interessant mit dem 10% Coupon(Kein Gutschein notwendig wird automatisch abgezogen) sind auch:

Glenfiddich 12 für 25,19€(günstigster Idealo mit Versand) ->
allyouneed.com/cat…log


Glenfiddich 15 für 32,39€ (günstigster Idealo mit Versand) ->‌ allyouneed.com/cat…log


Glenmorangie 10 für 26,99€ (günstigster Idealo mit Versand) -->‌ allyouneed.com/cat…log


Die restlichen angebotenen ( Laphroaig, Talisker, Glenlivet etc.) sind preislich nicht so attraktiv da der Preis vor Rabatt schon deutlich zu hoch war.

Meine Meinung : Für Einsteiger in die "Whisky Szene" ist die Auswahl ein guter Start, für "Erfahrene" eine günstige Möglichkeit an die Flaschen dran zu kommen vor allem vor dem Hintergrund der massiven Preissteigerungen bei Whisky in den vergangenen 24 Monaten.

Und zur Vollständigkeit bevor wieder der Mydealzer Humor einsetzt:

1. NEIN das wird nicht mit Cola gemischt
2. NEIN das wird nicht auf Eis getrunken
3. NEIN das ist keine Wertanlage sondern zum Genießen
4. NEIN ne Flasche Klarer die nur nen Bruchteil kostet und mehr knallt ist KEIN Vergleich
5. Wie immer bei Alkohol, bitte verantwortungsvoll Trinken, gerade beim Whisky geht es weniger um Schluck Schluck als viel mehr um den Genuss !

Beste Kommentare

Bananennutella

Werbung für Drogen? Cold!



Mach dir einen Kräutertee, iß ein bißchen Feldsalat.
Aber bleib bloß weg von hier.

87 Kommentare

Naja, Einsteiger und Ardbeg ? Ich weiß ja nicht...
trotzdem ganz netter Deal

Für die Coke sollte es reichen

hot!!

Glenfiddich 12 und Glenmorangie sind für Einsteiger wirklich zu empfehlen zu dem Preis. Mit Ardbeg kann man u.U. einem Whisky-Anfänger die Lust für immer nehmen

Aber sehr guter Preis. Gut, dass ich am Samstag bei Metro nicht für 36€ zugeschlagen habe.

NEIN das wird nicht auf Eis getrunken



Dem muss ich eindeutig widersprechen, denn das ist reine Geschmackssache. War selbst in einer Destille in Schottland (Tomatin - sehr lecker übrigens) und dort gab man keine Empfehlung wie man ihn trinken soll.

Falls man über 45€ einkauft, kann man den 5€- Newslettergutschein einlösen. gutscheinsammler.de/gut…eed

Werbung für Drogen? Cold!

Zwar hot, aber nicht der absolute Bestpreis.

Schreibst du das auch bei jedem Weindeal?

guter Whiskey hat dann wohl doch mehr mit genießen als mit saufen zutun (auch wenn ich nicht weiß wie man sowas abscheuliches genießen kann^^).

Bananennutella

Werbung für Drogen? Cold!

NEIN das wird nicht auf Eis getrunken



Das wiederum kann ich nicht bestätigen. Ich war in 3 Distillen in Schottland (Edradour, Royal Lochnagar und Aberfeldy) und alle 3 haben abgeraten. Du verdünnst den Whisky deutlich und durch das kühlen verliert er Aroma. Abgesehen davon sieht es unschön aus wegen Schlierenbildung.
Wenn du von Geschmackssache ausgehst hast du natürlich recht. Dann könnte man aber auch Rotwein aus dem Kühlschrank empfehlen oder mit Eiswürfel. Gibt immer jemanden dem das schmeckt.

Verfasser

Fuck... eigentlich wollte ich ja nicht weil ich noch genug zuhause hab aber konnte es einfach nicht sein lassen...

7a4crhcr.jpg

Nen Ardberg als Einsteiger-Whisky zu empfehlen halte ich für.. naja.. gewagt...

sven007

Fuck... eigentlich wollte ich ja nicht weil ich noch genug zuhause hab aber konnte es einfach nicht sein lassen...



Ja, hättest du es mal besser gelassen - der Laphroaig ist nichtmal mit dem Gutschein ein Schnäppchen und für den Preis vom Glenfiddich bekommt man auch richtigen Scotch :-)

Die 29,95€ damals waren ein Bestpreis, so ist es aber immerhin ein guter Preis!

hukd.mydealz.de/dea…159

Naja Bestpreis - bei Karstadt war der TEN schon mehrfach in letzter Zeit für 32,50 Euro bei Abnahme von zwei Flaschen zu bekommen.

sven007

Fuck... eigentlich wollte ich ja nicht weil ich noch genug zuhause hab aber konnte es einfach nicht sein lassen...



10 Euro-Gutschein??
Kannst du den mal posten?

Verfasser

AndiTheke

[quote=sven007] Fuck... eigentlich wollte ich ja nicht weil ich noch genug zuhause hab aber konnte es einfach nicht sein lassen...10 Euro-Gutschein??Kannst du den mal posten?



Ist per Mail an alle Kunden gegangen die da schon mal bestellt haben am 18.02... musste mail im Mailpostfach gucken... hab ihn extra nicht im Dealpreis eingerechnet weil wahrscheinlich nicht jeder einen haben wird.

vhypssru.jpg

Verfasser

Moe

[quote=sven007] Ja, hättest du es mal besser gelassen - der Laphroaig ist nichtmal mit dem Gutschein ein Schnäppchen und für den Preis vom Glenfiddich bekommt man auch richtigen Scotch :-)



Was ist am Glenfiddich denn kein richtiger Scotch ? Bitte um Erklärung !

Wo bekommst du den Laphroaig unter 29,69 € inkl. Versand ? (die 5€ Rabatt vom Gutschein lass ich mal absichtlich aussen vor !)

Sehr guter Preis, habe letztens für 36,- gekauft

Bananennutella

Werbung für Drogen? Cold!



Mach dir einen Kräutertee, iß ein bißchen Feldsalat.
Aber bleib bloß weg von hier.

Bestpreis ist das sicher nicht (der lag bei 29,99€ für den Liter bei Travel-Free, also lokal), aber ganz OK.

Mit den 5 EUR kommt man ja auf unter 30 EUR, andere Sachen kann man immer mitbestellen.

Der Glenfiddich 15 ist ein sehr guter Tropfen, auch für den Preis noch sehr gut. Leute gibt's...

Glenfiddich 15 ist weg!
Der Laphi kommt mit dem 5 EUR auf 25 EUR - viele Preise wurden auch erhöht. Den Macallan 12FO habe ich bei AYN so um 30 EUR gekauft, mit Gutscheinen, jetzt wird der schon rar und habe ne Pulle für 60 EUR verkauft. Hier und dort kaum noch zu bekommen.

Ardbeg auch weg!

ausverkauft

sven007

Was ist am Glenfiddich denn kein richtiger Scotch ? Bitte um Erklärung !


Weil es ein billiges Massenprodukt ist und meiner Meinung nach nicht besser schmeckt als ein Johnny Walker.

sven007

[b] Wo bekommst du den Laphroaig unter 29,69 € inkl. Versand ? (die 5€ Rabatt vom Gutschein lass ich mal absichtlich aussen vor !)


Gibt es z.B. im Real immer mal für ~28€ mit Glas/Gläsern - klar, ist cold, weil man sich bewegen muss ;-)

Neulich für 26€ bei Karstadt

Natürlich ist nahezu jeder Whisky ein Massenprodukt, selbst wenn es nur 3000 Flaschen gibt. Alles andere ist Geschmackssache, aber Glenfiddich erreicht ja diese hohe Qualität durch eine entsprechende Menge. Das ist ein sehr erfolgreiches Unternehmen, noch in privater Hand, und ist vielen anderen Konzernen entglitten. Du kennst die Firmendaten nicht.

Andere Konzerne müssen ihren Aktionären huldigen, Zahlen liefern, können nicht so investieren. Glenfiddich war eben schlau in der Vergangenheit und hatte natürlich auch Glück.

Glenfarclas ist auch so ein Betrieb.

Kaum ein anderer Hersteller hat für den Preis so alte und gute Whiskys im Sortiment wie die beiden genannten. der 18-jährige kostet auch mal gerade 40 bis 45 EUR!

sven007

Was ist am Glenfiddich denn kein richtiger Scotch ? Bitte um Erklärung !



Tja, sind halt nicht alle so elitär wie RICHTIGE Whiskytrinker...
So billige Plöre kommt schon aus Prinzip nicht ins Glass, egal obs schmeckt oder nicht...(Achtung : Das war IRONIE!)

sven007

Was ist am Glenfiddich denn kein richtiger Scotch ? Bitte um Erklärung !



Wenn du damit den (kaum noch erhältlichen) Green Label meinst, geb ich dir recht - ansonsten solltest du mMn deine Geschmacksknospen mal nachjustieren lassen.

p.s. bezieht sich auf den 15er Glenfiddich

Hessenpower

Natürlich ist nahezu jeder Whisky ein Massenprodukt, selbst wenn es nur 3000 Flaschen gibt. Alles andere ist Geschmackssache, aber Glenfiddich erreicht ja diese hohe Qualität durch eine entsprechende Menge. Das ist ein sehr erfolgreiches Unternehmen, noch in privater Hand, und ist vielen anderen Konzernen entglitten. Du kennst die Firmendaten nicht.Andere Konzerne müssen ihren Aktionären huldigen, Zahlen liefern, können nicht so investieren. Glenfiddich war eben schlau in der Vergangenheit und hatte natürlich auch Glück. Glenfarclas ist auch so ein Betrieb.Kaum ein anderer Hersteller hat für den Preis so alte und gute Whiskys im Sortiment wie die beiden genannten. der 18-jährige kostet auch mal gerade 40 bis 45 EUR!



Glenfiddich bedient halt den Massenmarkt mit einem einfachen Scotch ohne Charakter. Das kann man lecker finden, muss man aber nicht. Ich finde, dass sich das Geld besser investieren lässt.
Man kann sich natürlich auch von Zahlen blenden lassen ;-)

NEIN das wird nicht auf Eis getrunken


Man muss nur aufpassen, dass er nicht zu wässrig wird. Also nicht zu viel Eiswürfel nehmen. Oder man benutzt spezielle Whiskey-Steine die man ins Gefriefacht steckt.

Ich wollte jetzt auch keinen Beef mit der Glenfiddich-Fraktion starten, ich hielt den Screenshot oben nur für eine Aufforderung eine Meinung abzuliefern :-)

Moe

Glenfiddich bedient halt den Massenmarkt mit einem einfachen Scotch ohne Charakter. Das kann man lecker finden, muss man aber nicht. Ich finde, dass sich das Geld besser investieren lässt. Man kann sich natürlich auch von Zahlen blenden lassen ;-)



Nur um es mal anzumerken: Du beziehst dich hier (hoffentlich) auf den 12 Jährigen Glenfiddich der, wie du schon richtig sagtest, Massenware und der meistverkaufteste Scotch der Welt ist.
Die älteren Whiskys von Glenfiddich jedoch haben mit der Massenware des 12ers sehr wenig zu tun und laufen auf wesentlich geringeren Auflagen. Aber meistens hängt ihnen halt dann doch der Ruf der 12ers hinterher.
IMHO ist zum Beispiel der Glennfiddich 14 (Rich Oak) für seinen Preis ein super Whisky, der auch eine gute Komplexität aufweist. Kann ich jedem nur wärmstens ans Herz legen.

Moe

Ich wollte jetzt auch keinen Beef mit der Glenfiddich-Fraktion starten, ich hielt den Screenshot oben nur für eine Aufforderung eine Meinung abzuliefern :-)



Kein Problem Ich bin auch nicht von der Glenfiddich-Fraktion - wenn, dann eher schon Bowmore. Ich halte nur von JW (mal abgesehen vom Green und Blue Label) nichts.

NEIN das wird nicht auf Eis getrunken


Jedem das Seine. Die werden dir auch nicht vorschreiben wie du deinen Whisky zu trinken hast, die brauchen schließlich auch Geld.
Wie oben schon jemand geschrieben hat, nicht zu viel Eis. Eis schmilzt und dann schmeckt dein Whisky auch schon anders, die Kälte verändert deine Geschmackswahrnehmung natürlich zusätzlich.

paradoxa

Jedem das Seine.

Genau! Wenn jemand bevorzugt, den Whisky mit Red Bull zumischen, soll er doch.
Ich versenke gerne zwei Eiswüfel rein. Das klimpert schön, ich mags kühler und da ich Whisky in Fassstärke bevorzuge wird auch nix verwässert.
Aber auch diesen hier habe ich bestellt und werde ihn MIT Eis trinken.

PS: Schreib lieber "suum cuique" - sieht gebildet aus und läßt keine Zweifel zu, dass das Zitat von vor Juli 1937 stammt.

Dogethebeast, nein, er bezieht sich explizit auf den 15er, aber auch auf die gesamte Marke. Auch wenn es Geschmacksfrage ist, kann man deren Malts nicht so hinstellen, das machen auch Profis nicht.
Da scheint einfach das Wissen zu fehlen, und ich bezweifele zudem, dass da mehr als der 12er probiert wurde.
Ich habe schon einige durch, allesamt recht gut, der Rich Oak fehlt mir aber noch. :-)

Bitte demnächst nen Deal für den Glenmorangie Companta Will den unbedingt probieren

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text