290°
ABGELAUFEN
Whisky Caol Ila 25 Years Old inkl. Versand für 127,94

Whisky Caol Ila 25 Years Old inkl. Versand für 127,94

Food

Whisky Caol Ila 25 Years Old inkl. Versand für 127,94

Preis:Preis:Preis:127,94€
Zum DealZum DealZum Deal
Hallo Whiskyliebhaber,
ich erhebe wieder Anspruch auf die Veröffentlichung des Whiskysite.nl Tagesdeals...
Und zwar ein KRACHER.

Der Caol Ila 25 Jahre limitiert auf 14.000 Flaschen inkl. Versand für 127.94 €
Vergleichspreis: 142,90 € inkl. Versand lt. idealo!

Hatte den 25 Jährigen noch nicht im Glas aber vom Preis her sicher ein Blick wert...

Beliebteste Kommentare

Hatte "Whisky Cola 25 Years Old" gelesen X)

37 Kommentare

15 € Ersparnis sind zwar nicht schlecht, aber doch nicht unbedingt ein "KRACHER".

Hatte "Whisky Cola 25 Years Old" gelesen X)

Ezekiel

Hatte "Whisky Cola 25 Years Old" gelesen X)




Menthos rein und die Cola is wieder FRISCH !!!

Welche Cola sollte man dazu geben? Pepsi oder Coca-Cola??

dingdong789

Welche Cola sollte man dazu geben? Pepsi oder Coca-Cola??


Mit Afri Cola und viel Eis! Gerade im Sommer perfekt!

dingdong789

Welche Cola sollte man dazu geben? Pepsi oder Coca-Cola??


youtube.com/wat…248

dingdong789

Welche Cola sollte man dazu geben? Pepsi oder Coca-Cola??


Richtigen Whisky trinkt man(n) pur!

"ENTHÄLT FARBSTOFF ZUCKERKULÖR". Zudem ist der kältefilitert!!
Hackt es bei denen? Sorry, nicht tragbar bei dem Alter UND diesem mehr als stolzen Preis....

Quelle 1, Quelle 2

Die Verbrauchertäuschung kann man gut erkennen, wenn man den nichtgefärbten und nicht kühl-gefilterten 21-Jährigen mit dem durchgefärbten 25-Jährigen hier vergleicht (ja, die Flasche ist auch eingefärbt, was ein wenig die Farbskala verschiebt). Dennoch: NICHT KAUFEN!

http://www.bilder-upload.eu/upload/56c8ee-1425475201.jpg



ich finde "daily deal" irreführend, wenn nur aller 3 tage was neues kommt (_;)

aaschnase: Die Farbe darfst du nicht vergleichen, da die Farbe der Flasche beim 25 Jährigen nicht "weiß" ist sondern gefärbt während bei der 21 jährigen Sonderabfüllung weißes Glas verwendet wird...

aaschnase

"ENTHÄLT FARBSTOFF ZUCKERKULÖR". Zudem ist der kältefilitert!! Hackt es bei denen? Sorry, nicht tragbar bei dem Alter UND diesem mehr als stolzen Preis.... Quelle 1, Quelle 2 Die Verbrauchertäuschung kann man gut erkennen, wenn man den nichtgefärbten und nicht kühl-gefilterten 21-Jährigen mit dem durchgefärbten 25-Jährigen hier vergleicht (ja, die Flasche ist auch eingefärbt, was ein wenig die Farbskala verschiebt). Dennoch: NICHT KAUFEN!



Und wenn er trotz Färbung genial schmeckt? Dann auch nicht kaufen?

Seltsame Logik!oO

aaschnase

"ENTHÄLT FARBSTOFF ZUCKERKULÖR". Zudem ist der kältefilitert!! Hackt es bei denen? Sorry, nicht tragbar bei dem Alter UND diesem mehr als stolzen Preis.... Quelle 1, Quelle 2 Die Verbrauchertäuschung kann man gut erkennen, wenn man den nichtgefärbten und nicht kühl-gefilterten 21-Jährigen mit dem durchgefärbten 25-Jährigen hier vergleicht (ja, die Flasche ist auch eingefärbt, was ein wenig die Farbskala verschiebt). Dennoch: NICHT KAUFEN! selbst sie teuersten werden mit zuckerk\lör gefaerbt da der whisky bei der einlagerung je nach abstand zur fasswand eine natuerliche farbunterscheidung aufweist. fuer die industrielle abfuellung wird daher gefaerbt um einheitliche produkte hervorzubringen. daher ist aber auch das optische urteil je dunkler desto teurer nichtig.

Vor ein paar Jahren haben Magazine in USA, UK und DEU mal so einen Blindtest gemacht.
Man wollte testen, ob Kunden den Unterschied schmecken?

Dabei wurden eine Gruppe von Käufern, mit oder ohne Champus-, Whiskey- und Wein-Erfahrung, verschiedene billige, Normal und teure Marken der jeweiligen Getränke zum Kosten gegeben. Diese Test wurde mehrfach wiederholt und auch mal mit geänderten Vor-Informationen den Testpersonen serviert (billige & Normalo-Produkte als teure High Quality ausgegeben).

Das Ergebnis war ernüchternd.

Von den unerfahrenen Testern konnten 75% (durchschnittlich: ca. 73-82% je nach land und magazintest) die edleren teureren Produkte nicht rausschmecken bzw. bewerteten billigere Produkte als Edel. Bei den erfahrenene und wohlhabenden Testern lag diese Rate bei 71% (durchschnittlich ca. 68-76%)

Fazit: Die Mehrheit der Menschen auf diese Planeten haben keinen ausgeprägten Geschmacksinn, sondern definieren das "besser" nur nach Gusto.....nach dem Preis (Premium ist besser! Teurer ist besser!).....nach dem Image.

Viel Spaß....mit dem ach so guten Gesöff.

Was mich wundert:
Whisky das Gebräu aus schottischen und kanadischen Ursprung bezeichnet.
Whiskey wird das Gebräu aus Irland und USA genannt.

Obwohl in den USA jeder Hersteller die bezeichnung "Whisky" und "Whiskey" mischt!

Also...was wird hier angeboten? Whiskey? Oder Whisky? :-)

Hehehehe...mal sehen, ob jemand ausflippt! :-)=

hot!

Lasst den albernen Horst doch einmal weg.

[quote=Alan001]Vor ein paar Jahren haben Magazine in USA, UK und DEU mal so einen Blindtest gemacht.
Man wollte testen, ob Kunden den Unterschied schmecken?

Dabei wurden eine Gruppe von Käufern, mit oder ohne Champus-, Whiskey- und Wein-Erfahrung, verschiedene billige, Normal und teure Marken der jeweiligen Getränke zum Kosten gegeben. Diese Test wurde mehrfach wiederholt und auch mal mit geänderten Vor-Informationen den Testpersonen serviert (billige & Normalo-Produkte als teure High Quality ausgegeben).

Das Ergebnis war ernüchternd.

Von den unerfahrenen Testern konnten 75% (durchschnittlich: ca. 73-82% je nach land und magazintest) die edleren teureren Produkte nicht rausschmecken bzw. bewerteten billigere Produkte als Edel. Bei den erfahrenene und wohlhabenden Testern lag diese Rate bei 71% (durchschnittlich ca. 68-76%)

Fazit: Die Mehrheit der Menschen auf diese Planeten haben keinen ausgeprägten Geschmacksinn, sondern definieren das "besser" nur nach Gusto.....nach dem Preis (Premium ist besser! Teurer ist besser!).....nach dem Image.

Viel Spaß....mit dem ach so guten Gesöff.

Was mich wundert:
Whisky das Gebräu aus schottischen und kanadischen Ursprung bezeichnet.
Whiskey wird das Gebräu aus Irland und USA genannt.

Obwohl in den USA jeder Hersteller die bezeichnung "Whisky" und "Whiskey" mischt!

Also...was wird hier angeboten? Whiskey? Oder Whisky? :-)

Hehehehe...mal sehen, ob jemand ausflippt! :-)=
[/quote]
Ja. Das ist bekannt:
KLICK und vor allem der hier. KLICK
Aber will ich bei einem Kilopreis von 35 Euro Käse haben, der Carotin gefärbt ist? Lammlachs für 40 Euro, der rot nachgefärbt wurde? Es geht um die Verbraucherverarsche. Nicht um den Geschmack. Dass man Zuckerkulör nicht rausschmeckt, weiß ich. Auch nicht nach 20 Jahren Tasting...

Und zu deinem halbherzigen "Trollversuch": Es gibt auch Whiskys aus Irland. Etwa den Connemara. Und der ist auch "nur" zweifach destilliert UND unter dem Korn wurde ein mächtiges Torffeuer gezündelt. Es gibt in der Whiskywelt nur eins: Guten Geschmack. Schau mal hier, wie geil mordern Whiskywerbung sein kann: williamlawsons.com/en-US O-Ton: "Ein schottischer Whisky muss nach Rauch schmecken? Dann paff eine Zigarre!" Das ist herrlich. UND zeitgemäß!


http://www.bilder-upload.eu/upload/956dcc-1425478025.jpg

Geil wie hier mal wieder NICHT der Deal aka die Ersparnis bewertet wird, sondern Möchtegernkenner hier ihre Weisheiten verbreiten. Ich hab den 18y, der ist mit Zuckerkulör und schmeckt imo Bombe. Ersparnis ist gut, juckt mich in den Fingern, aber ich hab schon zu viele gerade da und so viel Geld für (wenn auch richtig guten) Schnappes muss auch nicht immer sein. Ich sag aber mal hot.

Alan001

Vor ein paar Jahren haben Magazine in USA, UK und DEU mal so einen Blindtest gemacht. Man wollte testen, ob Kunden den Unterschied schmecken? Dabei wurden eine Gruppe von Käufern, mit oder ohne Champus-, Whiskey- und Wein-Erfahrung, verschiedene billige, Normal und teure Marken der jeweiligen Getränke zum Kosten gegeben. Diese Test wurde mehrfach wiederholt und auch mal mit geänderten Vor-Informationen den Testpersonen serviert (billige & Normalo-Produkte als teure High Quality ausgegeben). Das Ergebnis war ernüchternd. Von den unerfahrenen Testern konnten 75% (durchschnittlich: ca. 73-82% je nach land und magazintest) die edleren teureren Produkte nicht rausschmecken bzw. bewerteten billigere Produkte als Edel. Bei den erfahrenene und wohlhabenden Testern lag diese Rate bei 71% (durchschnittlich ca. 68-76%) Fazit: Die Mehrheit der Menschen auf diese Planeten haben keinen ausgeprägten Geschmacksinn, sondern definieren das "besser" nur nach Gusto.....nach dem Preis (Premium ist besser! Teurer ist besser!).....nach dem Image. Viel Spaß....mit dem ach so guten Gesöff. Was mich wundert: Whisky das Gebräu aus schottischen und kanadischen Ursprung bezeichnet. Whiskey wird das Gebräu aus Irland und USA genannt. Obwohl in den USA jeder Hersteller die bezeichnung "Whisky" und "Whiskey" mischt! Also...was wird hier angeboten? Whiskey? Oder Whisky? :-) Hehehehe...mal sehen, ob jemand ausflippt! :-)=



und welchen kannst du empfehlen?
Am besten nach Preisklassen gestaffelt, das wäre doch hilfreich.

moex

Geil wie hier mal wieder NICHT der Deal aka die Ersparnis bewertet wird, sondern Möchtegernkenner hier ihre Weisheiten verbreiten. Ich hab den 18y, der ist mit Zuckerkulör und schmeckt imo Bombe. Ersparnis ist gut, juckt mich in den Fingern, aber ich hab schon zu viele gerade da und so viel Geld für (wenn auch richtig guten) Schnappes muss auch nicht immer sein. Ich sag aber mal hot.


Der Deal hat von mir 9 Grad plus bekommen....

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text