201°
ABGELAUFEN
Whisky Lagavulin 16 Jahre bei Springlane.de für 42,07 €

Whisky Lagavulin 16 Jahre bei Springlane.de für 42,07 €

FoodSpringlane Angebote

Whisky Lagavulin 16 Jahre bei Springlane.de für 42,07 €

Preis:Preis:Preis:42,07€
Zum DealZum DealZum Deal
Mit dem Gutschein: WINTER15 kommt man aktuell auf 42,07 Euro
Versandkosten - keine!

Leider kein Preiskracher wie für 39,99 - ich weiß!

Aktuell bei Idealo: 47,90 € (Amazon)

Mehr Infos über den Whisky findet man bei Horst Lüning:
whisky.de/fla…tml

Preis wurde leider angehoben - aktuell mit Gutschein bei 46,71 €!
- denito44

21 Kommentare

Preis ist ok. 2 Talisker für 56,02 Euro (28,01 Euro pro) finde ich aber fast interessanter

Ich muss aber erstmal meine Vorräte leer trinken. War viel gutes bei in letzter Zeit

Guter Preis! Allerdings gab es den kürzlich für knapp unter 40€. Trotzdem gibt's von mir ein HOT!

42€ für ein Getränk? Aaaaaaalles klar.

Wer den Lagavulin mag sollte unbedingt mal die "Distillers Edition" probieren.... geschmacklich ist der Unterschied in etwa wie Light Bier zu einem normalem Hellen X)

Keine Ahnung haben, aber trotzdem kommentieren? Aaaaaaalles klar.

iXoDeZz

42€ für ein Getränk? Aaaaaaalles klar.

Na ja, hab ich noch für 36 EUR bekommen, hin und wieder gibt's diesen Preis..

iXoDeZz



@iXoDeZz wenn man keine Ahnung von Single Malt Whisky hat (speziell von Islay Whisky) dann einfach mal die Füße still halten. Der Preis ist super, vor allem wenn man vergleicht wie lange die Reifezeit des jüngsten Fasses war (16 Jahre). Bleib du weiter bei deinem Captain Morgan mit Cola...

Ach ja, wie schon gesagt, schmecken - und vor allem riechen - die DEs besser.

Hessenpower

Ach ja, wie schon gesagt, schmecken - und vor allem riechen - die DEs besser.



Ich hab die aktuelle Destillers Edition letztes Jahr im Tastingroom der Destille verkostet und ich muss sagen, dass ich enttäuscht bin :-(.
Hab ihn vor 4-5 Jahren schonmal bei einem Freund getrunken und da war der geschmacklich wesentlich intensiver. Die aktuellen DE's haben auch ein paar Jahre weniger und man merkt, dass die große Nachfrage aus Asien die Qualität der Fässer für die Standardabfüllungen senkt, während der Preis in die Höhe geht. Schade eigentlich.

Keine Macht den Drogen!

Sliderraider, habe noch ältere DEs hier. Kann schon sein, dass die schneller reifen müssen. Teilweise gleicht man das angeblich durch frischere Fässer aus. Du musst aber bedenken, dass jeder Batch anders schmecken kann, jeder Jahrgang usw.

Manche Jahrgänge sind auch sehr gefragt und erreichen andere Preisregionen. Man sollte sich eh die Bude vollstellen, aber ist mir auch zu blöd. Habe nun einige teure Ardbegs und Macallans verscherbelt *hehe*. Ich trinke Whisky ohnehin kaum, lieber rieche ich daran.

Deine ältere Verkostung hängt auch mit Emotionen und Erlebnissen zusammen. Da kann's schon sein, dass das einfach besser geschmeckt hat, rückblickend. Hatte mit anderen Alks auch schon ernüchternde Erlebnisse, als ich diese für Zuhause nachkaufte und bitter enttäuscht wurden.

Habe einfach mal die üblichen Islay Whiskeys bestellt - da spart schon bisschen was - der Laphroaig ist auch tendenziell günstiger in dem Shop. Mit Gutschein natürlich dann noch besser.

Habe mir den 10er Laphroaig, den 1er Ardbeg, den 12er Bowmore und den 16er Lagavulin rausgelassen.

Ich habe bei einem Freund den ganzen Abend den 8-jährigen genossen und war begeistert (und voll wie ein Eimer).
Ich habe mir dann nur den Namen gemerkt und leider den 16-jährigen bestellt. Und bin etwas enttäuscht. Der schmeckt ganz schön nach Holz, er ist für mein Empfinden kein Gaumenschmeichler.

Wenn man die Flasche aufmacht, denkt man, man steht auf einem Torffeld.. Den hat man 2 Tage später noch im Gaumen... I like

Hessenpower

Deine ältere Verkostung hängt auch mit Emotionen und Erlebnissen zusammen. Da kann's schon sein, dass das einfach besser geschmeckt hat, rückblickend. Hatte mit anderen Alks auch schon ernüchternde Erlebnisse, als ich diese für Zuhause nachkaufte und bitter enttäuscht wurden.


Wie gesagt, ich war in der Destille im Tasting Room von daher war der Hype schon ziemlich groß. Generell schmecken Islay Whisky auf Islay richtig gut!

Ich muss mich übrigens korrigieren. Der Lagavulin blieb vom Alter her gleich. Das war der Talisker DE dem man ein Jahr "geklaut" hat. Dann scheint es wirklich an den Fässern gelegen zu haben, dass mir dieser Jahrgang nicht zusagt.

Ja, die Atmosphäre! :-)
Ich dachte auch an den Talisker DE, aber der war ja dann noch gefragter. Überhaupt mag ich Talisker, aber der Storm war schon das Einläuten einer neuen Richtung, darauf der andere, keine Ahnung, den ich immer wieder in den Flughafenläden sah - alles NAS - Macallan ja auch usw.

Sicher, ist die Frage, ob man lieber mehr in Fässer investiert ohne nicht so lange reifen lässt oder der Lagerplatz und das ganze Drumherum bezahlt. Am Ende gehen die NAS zum gleichen oder höheren Preis noch besser.

- Preis gerade so akzeptabel, alles unter 40 € ist gut.
- Springlane.de nicht professionell. Einmal bestellt, wegen günstigem Preis, musste hinter her telefonieren, Whisky kam erst nach 3 Wochen.

Bewertungen von springlane.de: idealo.de/pre…tml

Ich komme auf 46,71€ mit dem Gutschein

Sven95

- Preis gerade so akzeptabel, alles unter 40 € ist gut. - Springlane.de nicht professionell. Einmal bestellt, wegen günstigem Preis, musste hinter her telefonieren, Whisky kam erst nach 3 Wochen. Bewertungen von springlane.de: http://www.idealo.de/preisvergleich/Shop/288649.html



Also ich habe mit springlane bisher sehr gute Erfahrungen gemacht.
Der von mir bestellte Whisky kam innerhalb von 2 Tagen bei mir an und sogar die Geschenk Edition mit Glas.

Whyskey?

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text