Whisky-Übersicht #45: z.B. Tullibardine 228 Burgundy Finish für 27,90€, Kinahan's 10 Jahre Single Malt für 48,45€ inkl. Versand
1305°

Whisky-Übersicht #45: z.B. Tullibardine 228 Burgundy Finish für 27,90€, Kinahan's 10 Jahre Single Malt für 48,45€ inkl. Versand

27,90€33,80€-17% Kostenlos KostenlosAmazon Angebote
62
eingestellt am 30. Aug 2020
Zusätzliche Info: Mit dem Gutscheincode DEALS10DD1 spart ihr bei Drankdozijn weitere 10€, der Code ist ab einem Warenwert von 50€ einlösbar. Danke @Mr.BlobFish für den Reminder!

Shops: Drankdozijn / D12 | Whisky(.)de / Amazon


Servus miteinander,

ich heiße euch herzlich willkommen zur 45. Whisky-Übersicht - heute mit den D12-Wochendeals sowie den neuen Monatsangeboten von Whisky(.)de - z.T. ist Amazon mit den Preisen mitgezogen. Wie immer gilt: Bestpreise sind fett markiert, alle aufgelisteten Preise verstehen sich inkl. Versand.

Bei Drankdozijn ist die Lieferung ab einem Dutzend Flaschen bzw. einem Warenwert von 250€, alternativ durch Hinzufügen dieser oder dieser Artikel zum Warenkorb versandkostenfrei. Die unten aufgeführten Preise reduzieren sich in diesem Fall entsprechend. Die Angebote sind insgesamt für 7 Tage bzw. solange Vorrat reicht gültig.
Eine vollständige Übersicht der Angebote findet ihr hier.


Bei Whisky(.)de ist die Lieferung ab einem Warenwert von 50€ versandkostenfrei. Die Angebote sind bis zum 30. September 2020 bzw. solange Vorrat reicht gültig.
Eine vollständige Übersicht der Angebote findet ihr hier.


  • Aerstone 10 Jahre Sea Cask Single Malt Scotch Whisky 40% vol. (0.7 l) für 24,45€ (PVG: 29,89€)
    1644962.jpg

    Tasting Notes:
    • Aroma: Cremiges Karamell und süße Vanilletöne verbinden sich mit ofenwarmen Butterkeksen. Die Honigsüße des Malzes wird von feinen Zitrusnoten wie Orangen und Mandarinen ergänzt, dahinter ein Hauch von Nuss, Zimt und Kakao.
    • Geschmack: Ein wunderbar floraler und leichter Malt mit Nugat und Kuchenteig. Auch am Gaumen findet sich der Honig wieder mit Fruchtgummi und Zuckerguss, darunter ein erdiger Eichenton und Mandeln.
    • Nachklang: Nelken und Zitronen, sowie Vanilleeis lassen den Aerstone ausklingen. Hinten heraus verabschiedet er sich mit einem Hauch von Meersalz.
      (Quelle: Whiskycircle)
    • Zum Verkostungsvideo von Pat Hock Whisky geht's hier:1644962.jpg

  • AnCnoc 24 Jahre Highland Single Malt Scotch Whisky 46% vol. (0.7 l) für 102,35€ | mit Gutschein 92,35€ (PVG: 110,85€)
    1644962.jpg

    Tasting Notes:
    • Aroma: Orangenmarmelade und Zitronenpudding mit frisch geriebener Zitronenschale. Alte Ledernoten und Bienenwachs mit Eichenwürze. Apfelkompott mit Zimt, Karamell und getrocknete Kräuter.
    • Geschmack: Vollmundig mit Karamellsahnebonbons, Vanille,kandierte Orange, saftigen Rosinen und frischen Orangen sowie Grapefruit. Leichte Gewürznoten, die fast schon in Tabaknoten übergehen und dann in Ledernoten enden.
    • Nachklang: Langanhaltend mit Honig, Pfeffer und Rosinenbrötchen.
      (Quelle: Whiskycircle)
    • Zum Verkostungsvideo von WhiskyJason geht's hier:1644962.jpg

  • Bruichladdich The Laddie 8 Unpeated Islay Single Malt Scotch Whisky 50% vol. (0.7 l) für 38,90€ (PVG: 44,68€)
    1644962.jpg

    Tasting Notes:
    • Aroma: Ein überbordender Obstkorb mit Äpfeln, Birnen, Aprikosen und ein paar Zitrusfrüchte. Zuckerrübensirup und süße Vanillecreme gesellen sich zu sommerlich-warmem Wiesenduft wie Gräser, Blumen und etwas trockenes Holz.
    • Geschmack: Aprikosen, frische Zitrone und Erdbeeren bespielen das Fruchtregister. Orangenblütenhonig, Vanillecreme und süß-würziges Malz sorgen für die samtene Textur mit leichtem Röstaroma, was eine angenehme herbe Note mit ins Spiel bringt. Trockenes Eichenholz.
    • Nachklang: Salzige Seeluft, die etwas Zitronenfrische mitbringt. Blumiger Heidehonig und Vanille zeigen die schöne Milde dieses Single Malts und verweilen und verweilen immer weiter.
      (Quelle: Whiskycircle)
    • Zum Verkostungsvideo von WhiskyGold geht's hier:1644962.jpg







  • Lagavulin 10 Jahre Islay Single Malt Scotch Whisky 43% vol. (0.7 l) für 62,45€ | mit Gutschein 52,45€ (PVG: 68,81€)
    1644962.jpg
    Tasting Notes:
    • Aroma: Mild und leicht. Ein intensiver fruchtiger Geruch ergibt klare, frischer und reiner Torfrauch, maritime Noten einer Meeresbrise und Seetang.
    • Geschmack: Sanft und weich. Der Geschmack fängt süß und salzig an, dann baut sich die Hitze in Wellen aus strömendem Rauch auf.
    • Nachklang: Mittellang, stark rauchig mit echter Geschmackstiefe und wärmender Würze.
      (Quelle: Whiskycircle)
    • Zum Verkostungsvideo von Whisky Whims geht's hier:1644962.jpg

Whisky(.)de:


  • Auchentoshan 12 Jahre Lowland Single Malt Scotch Whisky 40% vol. (0.7 l) für 27,85€ (23,90€ + VK, v.a. als Füllartikel interessant) (PVG: 29,74€)
    1644962.jpg
    Tasting Notes:
    • Aroma: Die milde Würze des Malzes verleiht dem Whisky typische Nuss- und Limetten mit erfrischendem Orangenaroma.
    • Geschmack: Fruchtige Süße, die an Mandarinen und Karamellnoten erinnert. Schmiegt sich samtig an den Gaumen.
    • Nachklang: Lang und trocken. Trotzdem sanft mit einem Nussmix.
      (Quelle: Whiskycircle)
    • Zum Verkostungsvideo mit Horst Lüning geht's hier:1644962.jpg
    • Zum Verkostungsvideo von Pat Hock Whisky geht's hier:1644962.jpg


  • Knockando 18 Jahre Slow Matured Single Malt Scotch Whisky 43% vol. (0.7 l) für 46,85€ (PVG: 51,63€)1644962.jpg
    Tasting Notes:
    • Aroma: Weich und frisch mit ganz viel Trockenobst, Orangenschale und süßer Eiche, welche von Muskatnuss und öliger Walnuss begleitet werden.
    • Geschmack: Angenehm weich, nussig, cremig und leicht süß mit Bratäpfeln, gerösteten Mandeln und klebrigem Sahnekaramell kombiniert mit deutlichem Sherryeinfluss und einer Spur von heißem Zimt.
    • Nachklang: Komplex und mild mit Sherry und deutlicher Karamellnote.
      (Quelle: Whiskycircle)
    • Zum Verkostungsvideo mit Horst Lüning geht's hier:1644962.jpg

Zusätzliche Info
Amazon AngeboteAmazon Gutscheine
Beste Kommentare
Die zugehörigen Whiskybase-Ratings:
- Aerstone 10 76.44
- An Cnoc 24 87.42
- Bruichladdich 8 82.36
- Feathery 81.54
- Glendronach 2008 84.93
- Glen Scotia CH 80.58
- Glenturret Peated 78.27
- Kinahan's Small Batch 83.56
- Kinahan's 10 84.38
- Lagavulin 10 85.41
- Aberlour 12 84.27
- Auchentoshan 12 78.30
- Glen Moray Cabernet 78.74
- Knockando 18 82.40
- Tullibardine 228 80.90
Bearbeitet von: "lordofsteel" 30. Aug
Wie immer tausend Dank für die Zusammenstellung!
Ich habe angesichts der Arbeit, die hier sicher jedes Mal reingeht, gar nichts zu verlangen, aber eine Bitte bzw. einen Hinweis: Für mich persönlich ist es immer ein wenig (sehr) umständlich, zum ersten Kommentar zu gehen, um die WB-Ratings zu sehen, dann muss ich sie mir merken, gehe wieder nach oben, um die Preise zu sehen, wieder nach unten zum Kommentar für die nächsten drei Namen, wieder nach oben usw...

Als relativer Neueinsteiger sind die Ratings aber eine für mich sehr wertvolle Richtschnur. Es wäre eine enorme Erleichterung, wenn sie direkt im Hauptbeitrag bei den Whiskys stehen würden.

Just my 2 cents, wie gesagt vielen Dank für die Mühen!
Pupselchen30.08.2020 13:22

Wie immer tausend Dank für die Zusammenstellung!Ich habe angesichts der …Wie immer tausend Dank für die Zusammenstellung!Ich habe angesichts der Arbeit, die hier sicher jedes Mal reingeht, gar nichts zu verlangen, aber eine Bitte bzw. einen Hinweis: Für mich persönlich ist es immer ein wenig (sehr) umständlich, zum ersten Kommentar zu gehen, um die WB-Ratings zu sehen, dann muss ich sie mir merken, gehe wieder nach oben, um die Preise zu sehen, wieder nach unten zum Kommentar für die nächsten drei Namen, wieder nach oben usw...Als relativer Neueinsteiger sind die Ratings aber eine für mich sehr wertvolle Richtschnur. Es wäre eine enorme Erleichterung, wenn sie direkt im Hauptbeitrag bei den Whiskys stehen würden.Just my 2 cents, wie gesagt vielen Dank für die Mühen!



Konstruktive Kritik ist gerne gesehen, werd's mir mal für den nächsten Deal vormerken
62 Kommentare
Die zugehörigen Whiskybase-Ratings:
- Aerstone 10 76.44
- An Cnoc 24 87.42
- Bruichladdich 8 82.36
- Feathery 81.54
- Glendronach 2008 84.93
- Glen Scotia CH 80.58
- Glenturret Peated 78.27
- Kinahan's Small Batch 83.56
- Kinahan's 10 84.38
- Lagavulin 10 85.41
- Aberlour 12 84.27
- Auchentoshan 12 78.30
- Glen Moray Cabernet 78.74
- Knockando 18 82.40
- Tullibardine 228 80.90
Bearbeitet von: "lordofsteel" 30. Aug
Moinsen und HOT
Alleine für die Aufwand HOT!!
Wieso ist denn der 10jährige Lagavulin teurer als der 16jährige?
Wie immer ne tolle Übersicht. Kann man nur hot voten. Danke!
Ah, den Glendronach hätte ich gerne, aber der ist so teuer.

Ach ja, hot natürlich.
Bearbeitet von: "sped187" 30. Aug
Wie immer tausend Dank für die Zusammenstellung!
Ich habe angesichts der Arbeit, die hier sicher jedes Mal reingeht, gar nichts zu verlangen, aber eine Bitte bzw. einen Hinweis: Für mich persönlich ist es immer ein wenig (sehr) umständlich, zum ersten Kommentar zu gehen, um die WB-Ratings zu sehen, dann muss ich sie mir merken, gehe wieder nach oben, um die Preise zu sehen, wieder nach unten zum Kommentar für die nächsten drei Namen, wieder nach oben usw...

Als relativer Neueinsteiger sind die Ratings aber eine für mich sehr wertvolle Richtschnur. Es wäre eine enorme Erleichterung, wenn sie direkt im Hauptbeitrag bei den Whiskys stehen würden.

Just my 2 cents, wie gesagt vielen Dank für die Mühen!
Ich enthalte mich heute, definitiv hot für die Aufbereitung, aber andererseits nichts interessantes dabei und teilweise sehr weit von einem guten Preis entfernt.


Mit Gutschein ziemlich gute Preise möglich - hot!
Bearbeitet von: "Kisai" 1. Sep
ElchsonValdez30.08.2020 13:18

Wieso ist denn der 10jährige Lagavulin teurer als der 16jährige?



Ich meine mal gelesen zu haben dass Lagavulin nicht möchte, dass ihnen aufgrund der hohen Nachfrage vom 16er die Fässer ausgehen und daher kein allzu hoher Abverkauf der jüngeren Abfüllungen gewollt ist. Daher verlangen sie für die jüngeren Abfüllungen etwas mehr
Bearbeitet von: "lordofsteel" 30. Aug
lordofsteel30.08.2020 13:25

Ich meine mal gelesen zu haben dass Lagavulin nicht möchte, dass ihnen …Ich meine mal gelesen zu haben dass Lagavulin nicht möchte, dass ihnen aufgrund der hohen Nachfrage vom 16er nicht die Fässer ausgehen und daher kein allzu hoher Abverkauf der jüngeren Abfüllungen gewollt ist. Daher verlangen sie für die jüngeren Abfüllungen etwas mehr


Verrückt aber klingt logisch
Pupselchen30.08.2020 13:22

Wie immer tausend Dank für die Zusammenstellung!Ich habe angesichts der …Wie immer tausend Dank für die Zusammenstellung!Ich habe angesichts der Arbeit, die hier sicher jedes Mal reingeht, gar nichts zu verlangen, aber eine Bitte bzw. einen Hinweis: Für mich persönlich ist es immer ein wenig (sehr) umständlich, zum ersten Kommentar zu gehen, um die WB-Ratings zu sehen, dann muss ich sie mir merken, gehe wieder nach oben, um die Preise zu sehen, wieder nach unten zum Kommentar für die nächsten drei Namen, wieder nach oben usw...Als relativer Neueinsteiger sind die Ratings aber eine für mich sehr wertvolle Richtschnur. Es wäre eine enorme Erleichterung, wenn sie direkt im Hauptbeitrag bei den Whiskys stehen würden.Just my 2 cents, wie gesagt vielen Dank für die Mühen!



Konstruktive Kritik ist gerne gesehen, werd's mir mal für den nächsten Deal vormerken
lordofsteel30.08.2020 13:25

Ich meine mal gelesen zu haben dass Lagavulin nicht möchte, dass ihnen …Ich meine mal gelesen zu haben dass Lagavulin nicht möchte, dass ihnen aufgrund der hohen Nachfrage vom 16er nicht die Fässer ausgehen und daher kein allzu hoher Abverkauf der jüngeren Abfüllungen gewollt ist. Daher verlangen sie für die jüngeren Abfüllungen etwas mehr


Wäre es dann nicht einfacher, den älteren im Preis deutlich anzuheben? Ich schreib mal an Lagavulin und gebe ihnen diesen Tipp.
Mac_Moneysac30.08.2020 13:28

Wäre es dann nicht einfacher, den älteren im Preis deutlich anzuheben? Ich …Wäre es dann nicht einfacher, den älteren im Preis deutlich anzuheben? Ich schreib mal an Lagavulin und gebe ihnen diesen Tipp.



Vielleicht ist das auch ein Grund, warum der in letzter Zeit so selten im Angebot war. Die Nachfrage scheint ja dennoch da zu sein...
Funktioniert bei D12 der 10€ Rabatt Code nicht mehr?
Mr.BlobFish30.08.2020 13:42

Funktioniert bei D12 der 10€ Rabatt Code nicht mehr?


Bei meinem zweiten Account geht er, da habe ich ihn noch nicht eingelöst. Bin aber unschlüssig.
Lohnt sich der Glendronach im in Bezug auf Preis und v.a. im Vergleich zu den anderen?
Ist halt preislich ziemlich nahe am 15er drin...
Hat jemand den heir angeboteten schonmal verkostet?
Danke für deine Mühe , habe direkt ein Geburtstagsgeschenk bestellt danke
Pupselchen30.08.2020 13:22

Wie immer tausend Dank für die Zusammenstellung!Ich habe angesichts der …Wie immer tausend Dank für die Zusammenstellung!Ich habe angesichts der Arbeit, die hier sicher jedes Mal reingeht, gar nichts zu verlangen, aber eine Bitte bzw. einen Hinweis: Für mich persönlich ist es immer ein wenig (sehr) umständlich, zum ersten Kommentar zu gehen, um die WB-Ratings zu sehen, dann muss ich sie mir merken, gehe wieder nach oben, um die Preise zu sehen, wieder nach unten zum Kommentar für die nächsten drei Namen, wieder nach oben usw...Als relativer Neueinsteiger sind die Ratings aber eine für mich sehr wertvolle Richtschnur. Es wäre eine enorme Erleichterung, wenn sie direkt im Hauptbeitrag bei den Whiskys stehen würden.Just my 2 cents, wie gesagt vielen Dank für die Mühen!



Ich halte von den Ratings nicht viel. Genau wie von Amazon Bewertungen.
Zumindest, wenn verschiedene "Rater*innen" zusammen gelegt werden.
Ich habe mich von Anfang an am Horst orientiert, da die erste Empfehlung gleich nen Volltreffer war.
Bisher habe ich mich nur einmal verhauen.
Ich empfehle, such dir einen YT, der einen deiner Lieblinge genau so sieht und dann liegste nahezu immer richtig.
Bearbeitet von: "1yupp" 30. Aug
Vielen Dank, schöne Übersicht!
Fartan30.08.2020 13:45

Lohnt sich der Glendronach im in Bezug auf Preis und v.a. im Vergleich zu …Lohnt sich der Glendronach im in Bezug auf Preis und v.a. im Vergleich zu den anderen?Ist halt preislich ziemlich nahe am 15er drin...Hat jemand den heir angeboteten schonmal verkostet?


Der GD Cask Strength Batch 8 würde mit dem bekannten Gutschein 51 € kosten, der wird teilweise besser bewertet (ist aber natürlich subjektiv). Oder halt der GD 2008, dann für 59 €. Ob sie im Vergleich zum 15 (nochmal einen Zehner oben drauf) schlechter sind? Die älteren Abfüllungen (18, 21) werden ja langsam preislich uninteressant.
Bearbeitet von: "Mac_Moneysac" 30. Aug
Puh! Gottseidank nichts, was ich brauche!
Johnnie Walker Black Label für 19,48€ beim trinkgut ab morgen27629574-mCEVw.jpg
Wie ist der Knockando so mit seinen 18 Jahren?
Danke für den Deal.

Zwei Ergänzungen: der Code bei D12 geht pro Account mehrfach. Hat bei mir jedenfalls zweimal geklappt.

Und da schliesst sich auch die zweite Ergänzung an: heute nacht habe ich mit dem Code den Laga DE 2017für 63,90€ inkl. VSK bekommen.
Danke für den Deal!
Ich war im übrigen angesichts des Preises ziemlich überrascht vom Aerstine Sea Cask 10. Für den Einstieg ins leicht rauchige ne Überlegung wert.
Bearbeitet von: "PSosna" 30. Aug
"Aus Sicht eines Amerikaners"
Was für eine Qualifikation haben Sie? - Ich bin Amerikaner.
Mr.BlobFish30.08.2020 14:19

Wie ist der Knockando so mit seinen 18 Jahren?



18 Jahre für den Preis und sehr lecker, kann Ich empfehlen!
Also bevor ich mir ne Flasche Schnaps für 50 Tacken und mehr reinziehe spende ich übriges Geld lieber der Krebsforschung.
phoboss30.08.2020 17:29

Also bevor ich mir ne Flasche Schnaps für 50 Tacken und mehr reinziehe …Also bevor ich mir ne Flasche Schnaps für 50 Tacken und mehr reinziehe spende ich übriges Geld lieber der Krebsforschung.


Mit einem Pool hast du aber gedanklich keinerlei Schwierigkeiten?
Mac_Moneysac30.08.2020 14:01

Ob sie im Vergleich zum 15 (nochmal einen Zehner oben drauf) schlechter …Ob sie im Vergleich zum 15 (nochmal einen Zehner oben drauf) schlechter sind? Die älteren Abfüllungen (18, 21) werden ja langsam preislich uninteressant.


langsam? Mit dem bei knapp 100€ angekommenen Allardice 18 und dem direkt bei 172,50€ eingestiegen neuen 2020er Parliament21 ists aus meiner Sicht leider schon vorbei mit den guten Preisen bei den 'besonders' alten Glendronach Abfüllungen. Naja, die Nachrfrage ist / war entsprechend groß...
Pupselchen30.08.2020 13:22

Wie immer tausend Dank für die Zusammenstellung!Ich habe angesichts der …Wie immer tausend Dank für die Zusammenstellung!Ich habe angesichts der Arbeit, die hier sicher jedes Mal reingeht, gar nichts zu verlangen, aber eine Bitte bzw. einen Hinweis: Für mich persönlich ist es immer ein wenig (sehr) umständlich, zum ersten Kommentar zu gehen, um die WB-Ratings zu sehen, dann muss ich sie mir merken, gehe wieder nach oben, um die Preise zu sehen, wieder nach unten zum Kommentar für die nächsten drei Namen, wieder nach oben usw...Als relativer Neueinsteiger sind die Ratings aber eine für mich sehr wertvolle Richtschnur. Es wäre eine enorme Erleichterung, wenn sie direkt im Hauptbeitrag bei den Whiskys stehen würden.Just my 2 cents, wie gesagt vielen Dank für die Mühen!


Danke ebenfalls von mir ! Hot !

Ich bin auch in der glücklichen Lage, dass die Ratings fast immer mit meinem Geschmack und meinem Empfinden korrelieren. Gelegentlich hate ich mal ohne Rating gekauft, weil ich mir 100% sicher war, und dann etwas enttäuscht. Und siehe da: i.d.R. waren das alles Whiskys unter 80 Punkten - nicht schlecht, und sehr schön trinkbar, aber nicht das Supeprschnäppchen was ich mir erhofft hatte.

Ich warte immer noch auf Schnäppchen jenseits der 90 Punkte. Hatte ich erst 2mal beim Springbank 10 (leicht mineralisch, mild, sehr interessant) und beim Deanston 12 sowie Oban 14 (naja fast 90P, ich würde aber auch 90 unterschreiben, vllt. mangels Erfahrung).
Bearbeitet von: "Ts1" 30. Aug
phoboss30.08.2020 17:29

Also bevor ich mir ne Flasche Schnaps für 50 Tacken und mehr reinziehe …Also bevor ich mir ne Flasche Schnaps für 50 Tacken und mehr reinziehe spende ich übriges Geld lieber der Krebsforschung.


Darfst du tun und ist löblich.
Interessiert hier aber nicht.
Ich würde gern einen Whisky an einen leidenschaftlichen Whiskey-Trinker zum Geburtstag verschenken - da ich allerdings keine Ahnung habe, würde ich mich über eine Empfehlung freuen?
Mr.BlobFish30.08.2020 14:19

Wie ist der Knockando so mit seinen 18 Jahren?


Ich fand ihn her enttäuschend. Habe ihn mal bei einer Whiskyprobe ausgeschenkt und das Feedback war mittelmäßig. Preis/Leistung ist dennoch gut (18 Jahre für unter 50€).
Geschmack ist ja immer subjektiv, daher empfehle ich selbst zu probieren
trade6630.08.2020 18:16

Ich würde gern einen Whisky an einen leidenschaftlichen Whiskey-Trinker …Ich würde gern einen Whisky an einen leidenschaftlichen Whiskey-Trinker zum Geburtstag verschenken - da ich allerdings keine Ahnung habe, würde ich mich über eine Empfehlung freuen?


Ist es ein leidenschaftlicher Whisky-Trinker oder ein Genießer? 😃
Wie ist das Budget?
phoboss30.08.2020 17:29

Also bevor ich mir ne Flasche Schnaps für 50 Tacken und mehr reinziehe …Also bevor ich mir ne Flasche Schnaps für 50 Tacken und mehr reinziehe spende ich übriges Geld lieber der Krebsforschung.



Leider bloß ein dummer Kommentar, eine moralisch hochwertige Alternative anpreisen, die man im hypothetischen „bevor ich...“-Fall angeblich tuen würde.
mq12330.08.2020 18:59

Leider bloß ein dummer Kommentar, eine moralisch hochwertige Alternative …Leider bloß ein dummer Kommentar, eine moralisch hochwertige Alternative anpreisen, die man im hypothetischen „bevor ich...“-Fall angeblich tuen würde.


Tatsächlich spendet er/sie/es wahrscheinlich nur Trost.
Bearbeitet von: "Mac_Moneysac" 30. Aug
Ich würde mir so eine Übersicht gerne für "Rum" wünschen
trade6630.08.2020 18:16

Ich würde gern einen Whisky an einen leidenschaftlichen Whiskey-Trinker …Ich würde gern einen Whisky an einen leidenschaftlichen Whiskey-Trinker zum Geburtstag verschenken - da ich allerdings keine Ahnung habe, würde ich mich über eine Empfehlung freuen?


Ich würde mich empfehlen und mich sehr darüber freuen. Allerdings dauert es noch bis zu meinem Geburtstag
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text