Dieser Deal wurde vor mehr als 2 Wochen veröffentlicht und könnte inzwischen nicht mehr verfügbar sein.
Whisky-Übersicht #46: z.B. Aberlour A'Bunadh Batch No. 62 für 53,45€, GlenAllachie 10 Jahre Oloroso Sherry Wood für 58,35€ inkl. Versand
1047°

Whisky-Übersicht #46: z.B. Aberlour A'Bunadh Batch No. 62 für 53,45€, GlenAllachie 10 Jahre Oloroso Sherry Wood für 58,35€ inkl. Versand

53,45€60,64€-12% Kostenlos KostenlosDrankDozijn Angebote
49
eingestellt am 6. SepBearbeitet von:"lordofsteel"
Shops: Bevbox | Drankdozijn / D12

Servus miteinander,

ich heiße euch herzlich willkommen zur 46. Whisky-Übersicht - heute mit einigen D12-Wochendeals (für alle interessanten fehlt mir heute leider die Zeit) sowie einem Einzeldeal von Bevbox. Wie immer gilt: Bestpreise sind fett markiert, alle aufgelisteten Preise verstehen sich inkl. Versand.

Bei Drankdozijn ist die Lieferung ab einem Dutzend Flaschen bzw. einem Warenwert von 250€, alternativ durch Hinzufügen dieser oder dieser Artikel zum Warenkorb versandkostenfrei. Die unten aufgeführten Preise reduzieren sich in diesem Fall entsprechend. Die Angebote sind insgesamt für 7 Tage bzw. solange Vorrat reicht gültig.
Eine vollständige Übersicht der Angebote findet ihr hier.
Mit dem Gutscheincode DEALS10DD1 spart ihr bei Drankdozijn noch immer weitere 10€, der Code ist ab einem Warenwert von 50€ einlösbar.


  • Aberlour A'Bunadh Batch No. 61 Highland Single Malt Scotch Whisky 60,8% vol. (0.7 l) für 58,45€ | mit Gutschein 48,45€ (PVG: 60,64€ Batch 65)
    Ausverkauft, alternativ sind (mit Gutschein) noch Batch No. 62-66 für je 53,45€ erhältlich.
    1648754.jpg
    • Aroma: Dichter Schokoladenkuchen mit Buttercreme und Rumaroma. Würzige Zimtnoten und aromatischer Waldhonig sorgen für süß-würzigen Tiefgang.
    • Geschmack: Hier werden die Honignoten von vorher direkt wieder aufgegriffen. Mit Vanille verfeinerte Erdbeermarmelade sorgt für fruchtige Süße. Aromatischer Pfeifentabak bringt etwas herbere Noten mit ins Spiel. Auch hier wieder wärmende Zimtnoten, die diesmal jedoch von einer großzügigen Portion Gewürznelken begleitet werden.
    • Nachklang: Sehr langanhaltend mit kakaoüberzogenen Schokotrüffeln, getrockneter Orangenschale und pfeffrig prickelnder Eichenwürze.
      (Quelle: Whiskycircle)
    • Zum Verkostungsvideo mit Andy von Talking Malts (Batch 58) geht's hier.
    • Zum Whiskybase-Eintrag (87.33) geht's hier.


  • Aberlour A'Bunadh Batch No. 65 Highland Single Malt Scotch Whisky 59,5% vol. (0.7 l) für 52,30€ (PVG: 60,64€)
    1648754.jpg
    • Aroma: Eine schöne Balance von Frucht und Gewürzen. Apfel-Noten mischen sich mit süßen Sherry-Tönen. Karamell und Pralinen bilden einen süßen Rahmen.
    • Geschmack: Für die Fassstärke ungewöhnlich cremig am Gaumen, Orangenmarmelade mischt sich mit Ideen von eingelegten Kirschen und Trockenfrüchten. Honignoten mischen sich mit Pfeffer und Muskatnuss. Die feine Eichenwürze rundet den Malt ab.
    • Nachklang: Lang und wärmend mit Zartbitterschokolade und orientalischen Gewürzen.
      (Quelle: Whiskycircle)
    • Zum Verkostungsvideo mit Andy von Talking Malts (Batch 58) geht's hier.
    • Zum Whiskybase-Eintrag (86.30) geht's hier.


  • Arran Barrel Reserve American Oak Single Malt Scotch Whisky 43% vol. (0.7 l) für 26,45€ (PVG: 30,40€ mit Füllartikel)
    1648754.jpg
    • Aroma: Eine hellfruchtige Nase begrüßt uns mit süßer Zitronencreme, Apfel- und Orangenschalen, dahinter ein grasiger Touch mit einer Meeresbrise.
    • Geschmack: Orangen und grüne Äpfel, mit Vanillekipferl mit Zimt und Brausestangen, dazu zartes Eichenholz.
    • Nachklang: Klingt aus mit aromatischen Gewürzen, etwas Salzkaramell und Grapefruit.
      (Quelle: Whiskycircle)
    • Zur Besichtigung der Brennerei Arran mit Horst Lüning geht's hier.
    • Zum Whiskybase-Eintrag (80.05) geht's hier.






Zusätzliche Info
Beste Kommentare
A‘bunadh ist für mich der beste Whisky seiner Preisklasse und einer der besten überhaupt. Schlägt selbst 250€ Whiskys teils um Längen. Danke für den Deal!
49 Kommentare
Sehr schön heute mal aus den Highlands und Speyside. Für die nicht Islay Liebhaber.
Kann den Benriach nur empfehlen. Hammer Sherrywhisky, vor allem für den Preis.
A‘bunadh ist für mich der beste Whisky seiner Preisklasse und einer der besten überhaupt. Schlägt selbst 250€ Whiskys teils um Längen. Danke für den Deal!
Aberlour a‘bunadh ist ein „must-try“ und den meisten wird er dann auch sehr gut gefallen! Unter 50€ ist ein sehr guter Preis. 60€ ist Normalpreis und die kann man auch durchaus in den Whisky investieren.
jonas.rieger06.09.2020 16:47

Aberlour a‘bunadh ist ein „must-try“ und den meisten wird er dann auch sehr …Aberlour a‘bunadh ist ein „must-try“ und den meisten wird er dann auch sehr gut gefallen! Unter 50€ ist ein sehr guter Preis. 60€ ist Normalpreis und die kann man auch durchaus in den Whisky investieren.


Ich bin auch stark versucht, zu ordern, allerdings erschließt sich mir nicht, wie man auf unter 50 € kommen soll - entweder fallen Versandkosten an, oder man muss einen VSK-freien Artikel dazu bestellen. Beides resultiert in einem Preis über 50 €. Oder habe ich da einen Denkfehler? Und wie oft lässt sich der Gutscheincode je Account einlösen?
JudgeFudge06.09.2020 17:09

Ich bin auch stark versucht, zu ordern, allerdings erschließt sich mir …Ich bin auch stark versucht, zu ordern, allerdings erschließt sich mir nicht, wie man auf unter 50 € kommen soll - entweder fallen Versandkosten an, oder man muss einen VSK-freien Artikel dazu bestellen. Beides resultiert in einem Preis über 50 €. Oder habe ich da einen Denkfehler? Und wie oft lässt sich der Gutscheincode je Account einlösen?


Steht doch im ersten Satz, sogar in bold letters.
Mac_Moneysac06.09.2020 17:20

Steht doch im ersten Satz, sogar in bold letters.


Danke für den Hinweis, dann muss ich mir wohl doch ein Konto erstellen und herumprobieren.
JudgeFudge06.09.2020 17:23

Danke für den Hinweis, dann muss ich mir wohl doch ein Konto erstellen und …Danke für den Hinweis, dann muss ich mir wohl doch ein Konto erstellen und herumprobieren.


Jepp, man muss sich tatsächlich für den Gutschein zuerst einloggen
Ok, der Gutschein ist nur einmal je Kundenkonto einlösbar - wieder dazugelernt.
2x Benriach 12 mit 10 Euro Gutschein bestellt. Danke für den Deal!
2x Benriach und ne Pulle Smirnoff für 65,85 € 🤤 Danke für den Deal
JudgeFudge06.09.2020 17:43

Ok, der Gutschein ist nur einmal je Kundenkonto einlösbar - wieder …Ok, der Gutschein ist nur einmal je Kundenkonto einlösbar - wieder dazugelernt.


Ich habe ihn in den letzten 10 tagen insgesamt 3x genutzt. Mit dem gleichen konto


tipp: nehmt den lasanta und benriach. Beide sehr gut.
Bearbeitet von: "Desperado177" 6. Sep
Jede Woche freu ich mich auf die Übersicht, danke für die großartige Arbeit das aufzubereiten @lordofsteel ! Super, dass Du jetzt gleich die Ratings oben dabei hast
damnit, Code nicht gekannt und gerade bestellt - die beiden ersten 18jährigen für unser Töchterchen, darf sie mit Papa in 18 Jahren öffnen
solfolango07.09.2020 00:15

damnit, Code nicht gekannt und gerade bestellt - die beiden ersten …damnit, Code nicht gekannt und gerade bestellt - die beiden ersten 18jährigen für unser Töchterchen, darf sie mit Papa in 18 Jahren öffnen


Das ist kein Wein, der in der Flasche nachreift. Dann bestell dir lieber ein Fass, dass du in den Keller stellst
Wo sind die Unterschiede bei den Nummern 62-66? Was haben die bei dem Whisky zu bedeuten?
kann mir jemand einen guten Whisky um 30€ empfehlen? Habe nicht viel Ahnung aber ich mag den Aberfeldy 12 Jahre aber auch den Laphroaig 10 Jahre.
tilefish07.09.2020 00:32

Das ist kein Wein, der in der Flasche nachreift. Dann bestell dir lieber …Das ist kein Wein, der in der Flasche nachreift. Dann bestell dir lieber ein Fass, dass du in den Keller stellst


Das ist bekannt, aber für ein Fass habe ich weder Platz noch das Knowhow. Am Ende habe ich 18+ Jahre alte Plörre und keine Sammlung wunderbarer Flaschen die man fein vergleichen kann
mirco.kaiser07.09.2020 02:35

kann mir jemand einen guten Whisky um 30€ empfehlen? Habe nicht viel A …kann mir jemand einen guten Whisky um 30€ empfehlen? Habe nicht viel Ahnung aber ich mag den Aberfeldy 12 Jahre aber auch den Laphroaig 10 Jahre.


Die beiden vn mir genannten
Der Gutschein funkt nicht. Es wird zwar - 10€ angezeigt, wenn ich aber auf KAsse klicke kommt ein kleiner Hinweis, dass ich einen Gutschein eingeben soll????
Appleologe07.09.2020 06:08

Der Gutschein funkt nicht. Es wird zwar - 10€ angezeigt, wenn ich aber auf …Der Gutschein funkt nicht. Es wird zwar - 10€ angezeigt, wenn ich aber auf KAsse klicke kommt ein kleiner Hinweis, dass ich einen Gutschein eingeben soll????


Hast du mehr als 50€
Bearbeitet von: "Desperado177" 7. Sep
tiffytobi06.09.2020 16:20

A‘bunadh ist für mich der beste Whisky seiner Preisklasse und einer der be …A‘bunadh ist für mich der beste Whisky seiner Preisklasse und einer der besten überhaupt. Schlägt selbst 250€ Whiskys teils um Längen. Danke für den Deal!


Welche Nummer meinst du? Es gibt ja scheinbar mehrere Whiskys, die A'bunadh heißen...
Vielleicht zur Ergänzung des Ausgangsdeals: Amazon hat den Lagavulin 9 für 43€ (bzw. 36€ im Sparabo) im Angebot. 36€ ist der Hälfte vom ursprünglichen Ausgabepreis
Isbo07.09.2020 01:57

Wo sind die Unterschiede bei den Nummern 62-66? Was haben die bei dem …Wo sind die Unterschiede bei den Nummern 62-66? Was haben die bei dem Whisky zu bedeuten?



Wusste ich auch nicht. Hier Mal ein Auszug meiner Google Suche:


Als ein “Batch” wird eine Mischung aus einer begrenzten Anzahl an Fässern bezeichnet. Dabei werden mehrere Fässer vermählt und als ein “Batch” (im deutschen “Ladung”) abgefüllt beziehungsweise herausgebracht.

Ein Beispiel für einen Whisky, der in Batches abgefüllt wird, wäre der Aberlour A’bunadh. Dieser Whisky erscheint regelmäßig in neuen Batches. Dabei versucht man, die Aromen des Whiskys immer wieder aufs Neue sehr ähnlich zu halten.

Da es sich allerdings jedes Mal um andere Fässer handelt und die Mischung somit nicht 100 Prozent gegeben ist, wird dieser Whisky in Batches abgefüllt. Deshalb ist zu erwähnen, dass sich Whiskys auch von Batch zu Batch im Geschmack sowie im Aroma leicht unterscheiden können.

Batches sind aufgrund der zur Verfügung stehenden Fässer begrenzt und werden teilweise regelmäßig fortlaufend nummeriert abgefüllt.

Neben dem “Batch” gibt es weitere Bezeichnungen, beispielsweise den “Small Batch”, welcher sich durch eine sehr kleine Anzahl von ausgewählten Fässern, die geblendet (gemischt) werden, auszeichnet.

Quelle: gentlemans-attitude.de/gen…ch/


Ich teste vermutlich den Aberlour, obwohl ich das schon bisschen teuer finde.
realtz07.09.2020 06:58

Welche Nummer meinst du? Es gibt ja scheinbar mehrere Whiskys, die …Welche Nummer meinst du? Es gibt ja scheinbar mehrere Whiskys, die A'bunadh heißen...


Ich hatte zuletzt den 56er. Die Nummern sind die Batches, die unterscheiden sich alle immer geringfügig voneinander aber sind vom Stil her alle sehr ähnlich
Meiner Erfahrung nach sind die Batch Schwankungen erheblich und für das Geld gibt es zB ein Ardbeg Uigedail. Also wird der A'Bunadh bereits in seiner Preisklasse geschlagen.
Alternativen wären Glenfarclas 105 oder Glen Garioch 15, letzterer eine ganz andere Kategorie Whisky für einen 10er mehr.
Desperado17706.09.2020 20:22

Ich habe ihn in den letzten 10 tagen insgesamt 3x genutzt. Mit dem …Ich habe ihn in den letzten 10 tagen insgesamt 3x genutzt. Mit dem gleichen kontotipp: nehmt den lasanta und benriach. Beide sehr gut.


Nope, der Gutschein funktioniert leider kein weiteres Mal - weder gestern noch heute
JudgeFudge07.09.2020 08:43

Nope, der Gutschein funktioniert leider kein weiteres Mal - weder gestern …Nope, der Gutschein funktioniert leider kein weiteres Mal - weder gestern noch heute


Bei mir doch. Könnte noch ein viertes mal, will aber nicht mehr.
Bearbeitet von: "Desperado177" 7. Sep
Bingomann07.09.2020 08:03

Wusste ich auch nicht. Hier Mal ein Auszug meiner Google Suche:Als ein …Wusste ich auch nicht. Hier Mal ein Auszug meiner Google Suche:Als ein “Batch” wird eine Mischung aus einer begrenzten Anzahl an Fässern bezeichnet. Dabei werden mehrere Fässer vermählt und als ein “Batch” (im deutschen “Ladung”) abgefüllt beziehungsweise herausgebracht. Ein Beispiel für einen Whisky, der in Batches abgefüllt wird, wäre der Aberlour A’bunadh. Dieser Whisky erscheint regelmäßig in neuen Batches. Dabei versucht man, die Aromen des Whiskys immer wieder aufs Neue sehr ähnlich zu halten. Da es sich allerdings jedes Mal um andere Fässer handelt und die Mischung somit nicht 100 Prozent gegeben ist, wird dieser Whisky in Batches abgefüllt. Deshalb ist zu erwähnen, dass sich Whiskys auch von Batch zu Batch im Geschmack sowie im Aroma leicht unterscheiden können. Batches sind aufgrund der zur Verfügung stehenden Fässer begrenzt und werden teilweise regelmäßig fortlaufend nummeriert abgefüllt. Neben dem “Batch” gibt es weitere Bezeichnungen, beispielsweise den “Small Batch”, welcher sich durch eine sehr kleine Anzahl von ausgewählten Fässern, die geblendet (gemischt) werden, auszeichnet.Quelle: https://gentlemans-attitude.de/genuss/whisky-batch/Ich teste vermutlich den Aberlour, obwohl ich das schon bisschen teuer finde.


Ja das habe ich auch gelesen, aber dachte vielleicht kann das jemand in Kurzform erklären so das man versteht was gemeint ist
radlerk07.09.2020 08:21

Meiner Erfahrung nach sind die Batch Schwankungen erheblich und für das …Meiner Erfahrung nach sind die Batch Schwankungen erheblich und für das Geld gibt es zB ein Ardbeg Uigedail. Also wird der A'Bunadh bereits in seiner Preisklasse geschlagen. Alternativen wären Glenfarclas 105 oder Glen Garioch 15, letzterer eine ganz andere Kategorie Whisky für einen 10er mehr.


Das ist ja jun Geschmackssache. Ich kennen beide, finde beide gut. Erneut kaufen würde ich aber den Aberlour.
Desperado17707.09.2020 08:49

Bei mir doch. Könnte noch ein viertes mal, will aber nicht mehr.


Danke für die Rückmeldung. Da bleibt mir dann nur ein wenig Neid - vielleicht liegt es ja an meinem Status als Neukunde.
JudgeFudge07.09.2020 08:56

Danke für die Rückmeldung. Da bleibt mir dann nur ein wenig Neid - v …Danke für die Rückmeldung. Da bleibt mir dann nur ein wenig Neid - vielleicht liegt es ja an meinem Status als Neukunde.


Mach doch einfach ein neues Konto auf.
Bei mir ging es aber auch mehrfach. Lösch mal den Gutschein und gib ihn erneut ein.
Desperado17707.09.2020 06:54

Hast du mehr als 50€


Ja, hab den für 53€ im Warenkorb. Gutschein geht, kann dann aber nicht weiter klicken. Vielleicht ein Browser Bug oder so....
Jetzt hat es geklappt. Irgendein Problem mit dem Browser gehabt.....
koerbchen07.09.2020 09:06

Mach doch einfach ein neues Konto auf.


Danke, aber so nötig ist es dann auch nicht. Mich nervt es schon so, wenn man für jeden Shop ein weiteres neues Konto eröffnen muss, statt als Gast bestellen zu können.

koerbchen07.09.2020 09:06

Bei mir ging es aber auch mehrfach. Lösch mal den Gutschein und gib ihn …Bei mir ging es aber auch mehrfach. Lösch mal den Gutschein und gib ihn erneut ein.


Geht alles nicht. Unterschiedliche Browser, Cookies löschen etc. funktioniert nicht. Ergebnis:

27721707-tyGpf.jpg
Und welchen Batch kann man hier beim Aberlour empfehlen?
tiffytobi07.09.2020 08:07

Ich hatte zuletzt den 56er. Die Nummern sind die Batches, die …Ich hatte zuletzt den 56er. Die Nummern sind die Batches, die unterscheiden sich alle immer geringfügig voneinander aber sind vom Stil her alle sehr ähnlich


Dankeschön!
Desperado17707.09.2020 08:51

Das ist ja jun Geschmackssache. Ich kennen beide, finde beide gut. Erneut …Das ist ja jun Geschmackssache. Ich kennen beide, finde beide gut. Erneut kaufen würde ich aber den Aberlour.


Exakt, es ist Geschmackssache, und deswegen ist der A'Bunadh nicht der beste Whisky seiner Preisklasse.
Bearbeitet von: "radlerk" 7. Sep
radlerk07.09.2020 10:54

Exakt, es ist Geschmackssache, und deswegen ist der A'Bunadh nicht der …Exakt, es ist Geschmackssache, und deswegen ist der A'Bunadh nicht der beste Whisky seiner Preisklasse.


Es gibt bestimmt leute für die ist er genau das. Schreib doch wenigstens dazu, dass es für dich so ist. Es gibt nämlich nirgendwo einen Beweis, dass deine Aussage stimmt. Im Gegenteil: da es Geschmackssache ist, ist deine Aussage schlicht und einfach falsch.
dschigiwagi07.09.2020 09:30

Und welchen Batch kann man hier beim Aberlour empfehlen?



Das ist eine Frage des persönlichen Geschmacks. Die sind alle alles andere als "verkehrt". Das Wort an sich sollte ich hier eigentlich nicht verwenden...

Ich habe sowohl 63 als auch 66 probiert, beide ausgesprochen köstlich. Entgegen meiner Gewohnheit bei derart hohem Alkoholgehalt, habe ich die auch nicht mit Wasser runtergemischt. Soll aber laut einigen Verkostungsvideos auch noch probierenswert sein, da sich immer wieder neue Geschmacksnuancen auftun.
Bearbeitet von: "Boss666" 7. Sep
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text