Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
WICKEY Spielturm Ritterburg Smart Legend 150
303° Abgelaufen

WICKEY Spielturm Ritterburg Smart Legend 150

679,95€749,95€-9%eBay Angebote
23
eingestellt am 28. Jan

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Guter Kurs für einen Spielturm mit Podesthöhe 150cm und der Ausstattung wie ich finde. Bei Wickey direkt deutlich teurer, nächstbester Preis bei Rakuten, mit langer Lieferzeit!
rakuten.de/produkt/wickey-spielturm-smart-legend-150-2150281960?sclid=p_idealo_DE_2150281960_mid53661_mrchpro_catidhome_prc_67495_type_ean_NUXYUV_dccvoucher_pp_0.00_rktzus_10&cid=idealo&cc=NUXYUV

Produktinformation:
Der Wickey Smart Legend 150 Spielturm im Design einer Ritterburg bietet kleinen und großen Kinder, was das Herz begehrt. Der Kletterturm bietet Ihnen eine hohe Qualität und ist sicherheitsgeprüft. Die Doppelschaukel, eine Wellenrutsche, Klettersteine und viele weitere Elemente verwandeln Ihren Garten in einen Abenteuerspielplatz. Ein Sandkasten ist bereits integriert. Das Planendach des Turms ist wetterfest.

Edit:
Scheint tatsächlich bei Rakuten mit Gutschein nochmal 5 € günstiger zu sein, danke für den Hinweis @Timmy84
Zusätzliche Info
EBay AngeboteEBay Gutscheine

Gruppen

Beste Kommentare
Hab genau diese Burg vor 1,5 Jahren gekauft. Teilweise ist das eine riesen Frechheit:
1) Viele der Holzteile müssen nochmal geschliffen werden, da überall Holzsplitter sind! Die Bretter sind einfach nur auf Länge abgesägt.
2) Teilweise sind sogar keine Löcher vorgebohrt und man muss diese einzeichnen und sauber bohren.
3) Diese ganzen bunten Stoffteile und Dacheindeckung ist nur eine Folienbahn, die man selbst zuschneiden muss.

Insgesamt kann man also auch in den Baumarkt gehen und sich das Material zusägen lassen. Der Aufbau ist hier extrem zeitaufwändig und nervig!!!
Bearbeitet von: "racer82" 28. Jan
23 Kommentare
Viel Spaß beim Aufbauen! Ist schnell bestellt, aber der Aufbau einschl. der Fundamente ist eine Herausforderung!
Hab genau diese Burg vor 1,5 Jahren gekauft. Teilweise ist das eine riesen Frechheit:
1) Viele der Holzteile müssen nochmal geschliffen werden, da überall Holzsplitter sind! Die Bretter sind einfach nur auf Länge abgesägt.
2) Teilweise sind sogar keine Löcher vorgebohrt und man muss diese einzeichnen und sauber bohren.
3) Diese ganzen bunten Stoffteile und Dacheindeckung ist nur eine Folienbahn, die man selbst zuschneiden muss.

Insgesamt kann man also auch in den Baumarkt gehen und sich das Material zusägen lassen. Der Aufbau ist hier extrem zeitaufwändig und nervig!!!
Bearbeitet von: "racer82" 28. Jan
racer8228.01.2020 18:03

Hab genau diese Burg vor 1,5 Jahren gekauft. Teilweise ist das eine riesen …Hab genau diese Burg vor 1,5 Jahren gekauft. Teilweise ist das eine riesen Frechheit:1) Viele der Holzteile müssen nochmal geschliffen werden, da überall Holzsplitter sind! Die Bretter sind einfach nur auf Länge abgesägt.2) Teilweise sind sogar keine Löcher vorgebohrt und man muss diese einzeichnen und sauber bohren.3) Diese ganzen bunten Stoffteile und Dacheindeckung ist nur eine Folienbahn, die man selbst zuschneiden muss.Insgesamt kann man also auch in den Baumarkt gehen und sich das Material zusägen lassen. Der Aufbau ist hier extrem zeitaufwändig und nervig!!!


Stimme dir voll zu. Hatten das Teil auch, blanker Horror! Wenn es allerdings Mal steht, ist es schon toll für die Kinder!!!
racer8228.01.2020 18:03

Hab genau diese Burg vor 1,5 Jahren gekauft. Teilweise ist das eine riesen …Hab genau diese Burg vor 1,5 Jahren gekauft. Teilweise ist das eine riesen Frechheit:1) Viele der Holzteile müssen nochmal geschliffen werden, da überall Holzsplitter sind! Die Bretter sind einfach nur auf Länge abgesägt.2) Teilweise sind sogar keine Löcher vorgebohrt und man muss diese einzeichnen und sauber bohren.3) Diese ganzen bunten Stoffteile und Dacheindeckung ist nur eine Folienbahn, die man selbst zuschneiden muss.Insgesamt kann man also auch in den Baumarkt gehen und sich das Material zusägen lassen. Der Aufbau ist hier extrem zeitaufwändig und nervig!!!


Wenn man die Rutschenelemente denn irgendwo billig bekommen könnte würde ich auch selber bauen, Ideen und Maße findet man ja zu Hauf um diese abzugucken
racer8228.01.2020 18:03

Hab genau diese Burg vor 1,5 Jahren gekauft. Teilweise ist das eine riesen …Hab genau diese Burg vor 1,5 Jahren gekauft. Teilweise ist das eine riesen Frechheit:1) Viele der Holzteile müssen nochmal geschliffen werden, da überall Holzsplitter sind! Die Bretter sind einfach nur auf Länge abgesägt.2) Teilweise sind sogar keine Löcher vorgebohrt und man muss diese einzeichnen und sauber bohren.3) Diese ganzen bunten Stoffteile und Dacheindeckung ist nur eine Folienbahn, die man selbst zuschneiden muss.Insgesamt kann man also auch in den Baumarkt gehen und sich das Material zusägen lassen. Der Aufbau ist hier extrem zeitaufwändig und nervig!!!


Habe die gleiche Erfahrung gemacht. Gefühlt ein billiger Bausatz, der für teures Geld an den Mann gebracht wird.
Sorry...Aber ihr stellt euch an(lol) Teuer hin oder her aber das aufbauen wird für Mann ja wohl zu schaffen sein(popcorn)
ChevyCruzer201028.01.2020 18:13

Wenn man die Rutschenelemente denn irgendwo billig bekommen könnte würde i …Wenn man die Rutschenelemente denn irgendwo billig bekommen könnte würde ich auch selber bauen, Ideen und Maße findet man ja zu Hauf um diese abzugucken


Die Rutschen gibt es doch alle einzeln für 69€ bis 99€ im Baumarkt.
...mal sehen was der Paketbote sagt
Wahrscheinlich legt der ne Karte rein, dass ich nicht da war und es in der Filiale abholen kann. Glückwunsch...
doctore28.01.2020 19:00

Die Rutschen gibt es doch alle einzeln für 69€ bis 99€ im Baumarkt.


Oh, dann muss ich Mal bei uns gucken, noch nie sowas gesehen, oder in der Werbung gehabt, immer nur in Verbindung mit diesen kletterhäusern

Nen Tipp für mich? Hornbach haben wir nämlich keinen bei uns.
Waldmeister28.01.2020 17:57

Viel Spaß beim Aufbauen! Ist schnell bestellt, aber der Aufbau einschl. …Viel Spaß beim Aufbauen! Ist schnell bestellt, aber der Aufbau einschl. der Fundamente ist eine Herausforderung!


Nope, hab genau das an etwa 3 - 4 Nachmittagen aufgebaut.
Fundament Brauch man nicht , kannst auch die "Bodenanker" verwenden von Obi oder so... Nur beim rein stecken auf den richtigen Winkel aufpassen

Habe selber gute Erfahrungen gemacht außer die bereits erwähnten bunten Bezugselemente... Wirklich die waren eine Qual, richtig zeichnen und schneiden ist wirklich schwierig.

Wenn man einen kennt der die Anleitung hat, kann man diese aber auch einfach kopieren und das nötige holt selbst besorgen + Rutsche und Schaukel etc kann man sicher noch Mal 200 euro sparen.

Ich würde es nochmal kaufen.
Bearbeitet von: "No-Kia" 28. Jan
ChevyCruzer201028.01.2020 19:08

Oh, dann muss ich Mal bei uns gucken, noch nie sowas gesehen, oder in der …Oh, dann muss ich Mal bei uns gucken, noch nie sowas gesehen, oder in der Werbung gehabt, immer nur in Verbindung mit diesen kletterhäusernNen Tipp für mich? Hornbach haben wir nämlich keinen bei uns.


Gibts sogar direkt bei wickey einzeln

wickey.de/rutschen.html

Oder in jedem anderen Baumarkt
Bearbeitet von: "doctore" 28. Jan
Hatten kein Problem mit dem Aufbau..... und es waren nur Juristen und Banker vor Ort. Hält immer noch, und zieht jetzt einen Garten weiter.
Wir haben von denen auch so n Ding gekauft. Vollkommen okay vom Arbeitsaufwand. Alternativ den Aufbauservice von denen nutzen. Da war ich zu geizig zu.
Neo2k8128.01.2020 19:09

...mal sehen was der Paketbote sagt Wahrscheinlich legt der ne …...mal sehen was der Paketbote sagt Wahrscheinlich legt der ne Karte rein, dass ich nicht da war und es in der Filiale abholen kann. Glückwunsch...


Klar als Päckchen kommt der Turm.... eher via Spedition
Auf keinen Fall kaufen, sehr schlechte Anleitung und Material passt nicht immer.
Könnt Ihr bessere Alternativen nennen?
Auf Rakuten werden mir 674,95€ mit Gutschein NUXYUV angezeigt, dazu noch gut 37€ in Rakuten Punkten und 3% Cashback über Shoop.
Habt ihr denn schon mal ausgerechnet wieviel es euch kosten würde, wenn ihr es selber bauen würdet?
Ich habe das mal gemacht, und war nicht günstiger! Das ist nicht wenig Material, was benötigt wird.
Mal von der Planungszeit ganz abgesehen, ausser der Baumarkt ist direkt gegenüber.
Bearbeitet von: "atarjono" 28. Jan
Ich habe genau diesen Turm im Frühling letzten Jahres aufgebaut. Erst die Teile selbst zusammengebaut und dann mit 5 Helfern die Löcher ausgehoben, Betoniert und ausgerichtet. Ich bin zufrieden mit der Qualität, insbesondere, dass das Holz Kesselimprägniert ist und keinerlei Anstrich mehr Bedarf.
Und ja, man muss sich Zeit nehmen und das ordentlich planen und Löcher anzeichnen.

Die Planen zu schneiden ist echt kein großer Spass, aber da konnte ich eine Freundin mit Geschick für gewinnen.
Bearbeitet von: "der_imie" 28. Jan
racer8228.01.2020 18:03

Hab genau diese Burg vor 1,5 Jahren gekauft. Teilweise ist das eine riesen …Hab genau diese Burg vor 1,5 Jahren gekauft. Teilweise ist das eine riesen Frechheit:1) Viele der Holzteile müssen nochmal geschliffen werden, da überall Holzsplitter sind! Die Bretter sind einfach nur auf Länge abgesägt.2) Teilweise sind sogar keine Löcher vorgebohrt und man muss diese einzeichnen und sauber bohren.3) Diese ganzen bunten Stoffteile und Dacheindeckung ist nur eine Folienbahn, die man selbst zuschneiden muss.Insgesamt kann man also auch in den Baumarkt gehen und sich das Material zusägen lassen. Der Aufbau ist hier extrem zeitaufwändig und nervig!!!


Haben von Wickey eine Doppelschaukel mit Rutsche und sind zufirieden mit der Qualität. Die "Großen" löcher waren alle vorgebohrt. Sicherheitskappen für alle schrauben (damit kein Kind hängen bleibt) waren auch dabei. Bretter vom Podest, die mittels normaler Spax schrauben befestigt wurden waren nicht vorgebohrt, aber das sollte jeder hinbekommen. Es ist ja weiches Holz, da musste man garnicht vorbohren. Ja, man kauft theoretisch zugesägte Holzteile mit Anleitung. Wenn du alles selbst hinbekommst, ist es evtl günstiger es komplett selbst zu machen. Das schwiergiste war eigentlich die Bodenverankerung. Ja, bei manchen Brettern bin ich auch nochmal mit dem Schleifpapier drüber, aber nunja find ich nicht so tragisch.
Man muss schon zeit einplanen, aber das sollte einem bewusst sein, es ist kein ikea schrank den man in 2 Stunden aufgebaut hat.
Danke über den Hinweis mit Shoop und Superpunkte...hätte ich völlig vergessen
derOlfi29.01.2020 09:53

Haben von Wickey eine Doppelschaukel mit Rutsche und sind zufirieden mit …Haben von Wickey eine Doppelschaukel mit Rutsche und sind zufirieden mit der Qualität. Die "Großen" löcher waren alle vorgebohrt. Sicherheitskappen für alle schrauben (damit kein Kind hängen bleibt) waren auch dabei. Bretter vom Podest, die mittels normaler Spax schrauben befestigt wurden waren nicht vorgebohrt, aber das sollte jeder hinbekommen. Es ist ja weiches Holz, da musste man garnicht vorbohren. Ja, man kauft theoretisch zugesägte Holzteile mit Anleitung. Wenn du alles selbst hinbekommst, ist es evtl günstiger es komplett selbst zu machen. Das schwiergiste war eigentlich die Bodenverankerung. Ja, bei manchen Brettern bin ich auch nochmal mit dem Schleifpapier drüber, aber nunja find ich nicht so tragisch.Man muss schon zeit einplanen, aber das sollte einem bewusst sein, es ist kein ikea schrank den man in 2 Stunden aufgebaut hat.


Du brauchst für ein Ikea Schrank 2 std?
Saban8229.01.2020 23:46

Du brauchst für ein Ikea Schrank 2 std?


Einen Pax mit Schiebetüren z. B schaffst du nicht in 2h
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text