[wieder da:] 2€ Spenden für Japan -> 1€ zahlt Paypal dazu @Groupon
178°Abgelaufen

[wieder da:] 2€ Spenden für Japan -> 1€ zahlt Paypal dazu @Groupon

46
eingestellt am 17. Mär 2011
Du willst helfen, Paypal ist dabei
Spende 2 Euro, Paypal legt 1 Euro drauf
Das Geld geht direkt an das Deutsche Rote Kreuz

Japan braucht jetzt unsere Hilfe, also Helfe auch Du
Unterstütze die Opfer der Katastrophen

Letzte Aktion (mit 2€ Zuzahlung durch Groupon): https://www.mydealz.de/deals/spende-menschen-in-japan-4-spende-2-bei-groupon/15623

Hier übrigens die "Spendenbescheinigung" über 250.000€ aus der letzten Groupon-Japan-Spendenaktin: drk.de/spe…tml

Diskusionen um die Notwendigkeit von ausländischen Spenden gibt es im vorherigen Deal genügend. Diese müssen hier nicht zwingend wiederholt werden.

Beste Kommentare

lol, und dabei sollen deine 2 Euro helfen? Sorry, aber die deutschen Privathaushalte spenden im ganzen Jahr insgesamt 2 Mio. Euro. Du kannst gerne ausrechnen für wie viel es reicht, vielleicht für ein mehrstöckiges Haus. Japan ist nicht Haiti!!!

Somit gebe ich den anderen Recht, es ist sinnlos und genau genommen sogar absolut falsch zu spenden! Spende besser für Afrika, für das Land interessiert sich schon lange niemand, obwohl dort alle paar Sekunden ein Mensch stirbt! Zudem kann man dort mit 2 Euro weit mehr erreichen.

Aber halt, man sieht nichts davon im Fernsehen, dann interessiert es mich nicht mehr und dann legt auch noch PayPal kein Euro drauf. Für die meisten vermutlich direkt uninteressant.

das ganze geld geht statt japan nach israel^^

Verfasser

TheProphet

Was springt für mich dabei raus?--> COLD!!



Ich denke ja immer an "das Gute im Menschen" und hoffe das da ganz viel unangebrachte Ironie drin steckt.

Marc86

Was nützen dir aber 100euro, wenn Brot aber überall ausverkauft ist?


die einheimischen können nicht in den benachbarten länder fahren, um sich dort brot zu kaufen. die helferorganisationen können aber in den umliegenden ländern lebensmittel kaufen (die japaner essen übrigens kein brot, sondern reis!) und sie vorort verteilen.

ohne geld kann auch das rote kreuz nichts kaufen! sollen die zuerst die vermeintlich reichen japaner um vorkasse bitten, bevor sie einen sack reis kaufen??? in dem land herrscht momentan chaos, es wird schon dauern, bis sich die zuständigen finden, die die janapische kohle herausrücken!

es geht gar nicht darum, wie reich das land ist und wieviel geld auf den konten der japaner oder des japanischen staats drauf ist! es muss konkret vorort geholfen werden und die helfer werden nicht zuerst um eine überweisung der japanischen regierung warten, um ihre hilfsgütter kaufen zu können?!

dealfan

Somit gebe ich den anderen Recht, es ist sinnlos und genau genommen sogar absolut falsch zu spenden! Spende besser für Afrika, für das Land interessiert sich schon lange niemand, obwohl dort alle paar Sekunden ein Mensch stirbt!


sorry, aber deiner äusserung nach bist du ein prototyp des ungeblideten menschen, der aber meint, eine feste und beste meinung zum thema armut auf der welt zu haben. afrika ist kein LAND, sondern ein KONTINENT, mit vielen ländern, die unterschiedlich regiert werden und enstprechend auch unterschiedlich hilfe brauchen!

süd afrika zb. braucht garantiert keine hilfsgüter oder spenden, sondern eine humanitäre, wirklich demokratische regierung, die nicht nur die weissen reicher macht und die armut der schwarzen bevölkerung ignoriert. über sudan oder ethiopien darfst du gerne googeln um dir informationen zu verschaffen. man wirft gerne alles in einen topf, wenn es um "afrika" geht.

es bleibt einem schon die spucke weg wenn man sich durch das internet liest (nicht nur hier), welche meinung einige menschen zum thema spenden haben und wie sie alles in einen topf werfen können, von hartz4-ler bis hin zu afrika (beides sehr beliebt)!
46 Kommentare

Da war die andere Aktion mit 2€ Erhöhung aber besser.

das ganze geld geht statt japan nach israel^^

super aktion! spendet schön, die leute haben hilfe nötig. Tolle Aktion.

edit:

@prot, wasn dein problem?

Takashi du Troll: drk.de/spe…tml

EDIT: Ich hatte eindeutig ein Problem mit deinem Beitrag bevor die ihn vollständig geändert hast... Mann, bist du witzig!

Die Mitarbeiter von RWE sammelten nach dem Erdbeben in Haiti, der Konzern verdoppelte den Betrag. Mit den Spenden wird der Wiederaufbau einer Mutter-Kind-Station unterstützt. Danke!


Sie nehmen Leben und sie geben Leben, hach, was sind das für großmütige Konzerne der Atomkraftwirtschaft!

Ich halte von solchen Werbe-Spendenaktionen überhaupt nichts!

edit: aktion verwechselt

das andere war doch besser und nicht gleich.

Sie nehmen Leben und sie geben Leben, hach, was sind das für großmütige Konzerne der Atomkraftwirtschaft!Ich halte von solchen Werbe-Spendenaktionen überhaupt nichts!



Was hat RWE mit den AKWs in Japan genau zu tun? (Außer dass RWE selber AKWs betreibt).

Kapier ncht was du uns sagen willst, betreibt RWE etwa die AKWs in Japan?



Wobei ich ebenso wenig verstehe was ein Industrieland wie Japan nun mit den Spendengeldern anfangen soll?

An den AKWs arbeiten doch nach jüngsten Meldungen nur noch 50 Arbeiter von denen nun alles abhängt. Wenn die Versagen nützt auch kein Geld mehr, ebenso wenig wie wohl keiner gegen Geld in ein verstrahltes Gebiet sich begeben wird was den Tod oder zumindest eien stark verkürzte Lebensdauer zu Folge hat.

Vielleicht sollte man eher für die deutschen Helfer spenden die da drüben im Einsatz sind. Die werden sich über nen paar Euro sicherlich freuen.

Ist ja ganz nett dass man Spenden will, doch ich versteh beim besten Willen wie das Geld da GENAU helfen soll. Die haben eher Probleme die sich mit Geld nicht lösen lassen im Moment wie u.a. Nahrungsknappheit.
Was nützen dir aber 100euro, wenn Brot aber überall ausverkauft ist?

Finde es gut dass manche helfen wollen, doch man sollte auch mal kurz nachdenken was Sinn ergibt und was nicht. Was tun ist sicher besser als nichts tun, doch einfach unüberlegt Geld spenden beruhigt in meinen Augen eher das eigene Gewissen, als dass es den Betroffenen wirklich hilft

glaube eher das japan rwe kontrolliert

@Marc86

du hast vielleicht auch gesehen, dass nicht nur ein atomkraftwerk kurz vor dem GAU steht, sondern auch, dass ein tsunami einige gebiete dem erdboden gleich gemacht hat? der wiederaufbau verschlingt milliarden, den selbst ein industrieland wie japan nicht gewachsen ist ...

Paypal wird aus dem beraubten Geld dazu zahlen?? Ich bin dagegen, dass paypal jetzt mit dem beraubten Geld sein Image verbessert! paypalsucks.com/

lol, und dabei sollen deine 2 Euro helfen? Sorry, aber die deutschen Privathaushalte spenden im ganzen Jahr insgesamt 2 Mio. Euro. Du kannst gerne ausrechnen für wie viel es reicht, vielleicht für ein mehrstöckiges Haus. Japan ist nicht Haiti!!!

Somit gebe ich den anderen Recht, es ist sinnlos und genau genommen sogar absolut falsch zu spenden! Spende besser für Afrika, für das Land interessiert sich schon lange niemand, obwohl dort alle paar Sekunden ein Mensch stirbt! Zudem kann man dort mit 2 Euro weit mehr erreichen.

Aber halt, man sieht nichts davon im Fernsehen, dann interessiert es mich nicht mehr und dann legt auch noch PayPal kein Euro drauf. Für die meisten vermutlich direkt uninteressant.

Ich finde es immer eine gute Sache, notleidenden Menschen zu helfen. Sicher ist die Aktion nur ein Tropfen auf den heißen Stein, aber sicherlich besser als nichts zu tun.

Außerdem könnte man die Aktion auch nutzen, um "andere Mitglieder" zu werben. Sehe ich das richtig? :-) 2 Euro spenden und 6 Euro Gutschein kassieren für ein neu geworbenes Mitglied hat doch auch etwas.

Weiß jemand, ob die Mitgliederwerbung auch bei diesem Deal funktioniert?

Marc86

Was nützen dir aber 100euro, wenn Brot aber überall ausverkauft ist?


die einheimischen können nicht in den benachbarten länder fahren, um sich dort brot zu kaufen. die helferorganisationen können aber in den umliegenden ländern lebensmittel kaufen (die japaner essen übrigens kein brot, sondern reis!) und sie vorort verteilen.

ohne geld kann auch das rote kreuz nichts kaufen! sollen die zuerst die vermeintlich reichen japaner um vorkasse bitten, bevor sie einen sack reis kaufen??? in dem land herrscht momentan chaos, es wird schon dauern, bis sich die zuständigen finden, die die janapische kohle herausrücken!

es geht gar nicht darum, wie reich das land ist und wieviel geld auf den konten der japaner oder des japanischen staats drauf ist! es muss konkret vorort geholfen werden und die helfer werden nicht zuerst um eine überweisung der japanischen regierung warten, um ihre hilfsgütter kaufen zu können?!

dealfan

Somit gebe ich den anderen Recht, es ist sinnlos und genau genommen sogar absolut falsch zu spenden! Spende besser für Afrika, für das Land interessiert sich schon lange niemand, obwohl dort alle paar Sekunden ein Mensch stirbt!


sorry, aber deiner äusserung nach bist du ein prototyp des ungeblideten menschen, der aber meint, eine feste und beste meinung zum thema armut auf der welt zu haben. afrika ist kein LAND, sondern ein KONTINENT, mit vielen ländern, die unterschiedlich regiert werden und enstprechend auch unterschiedlich hilfe brauchen!

süd afrika zb. braucht garantiert keine hilfsgüter oder spenden, sondern eine humanitäre, wirklich demokratische regierung, die nicht nur die weissen reicher macht und die armut der schwarzen bevölkerung ignoriert. über sudan oder ethiopien darfst du gerne googeln um dir informationen zu verschaffen. man wirft gerne alles in einen topf, wenn es um "afrika" geht.

es bleibt einem schon die spucke weg wenn man sich durch das internet liest (nicht nur hier), welche meinung einige menschen zum thema spenden haben und wie sie alles in einen topf werfen können, von hartz4-ler bis hin zu afrika (beides sehr beliebt)!

ich möchte nur noch darauf hinweisen, dass die groupon-spende nicht als spende steuerlich abgesetzt werden kann, weil man keine ordentliche quittung dafür bekommt (es sei denn, jemand weiss es besser). ich zumindest habe nur eine normale deal-rechnung bekommen.

Öhhh ja, 1€ Spende von den Steuern absetzen... Man kann's auch übertreiben

Gandalf

Da war die andere Aktion mit 2€ Erhöhung aber besser.



Paypal ist halt ein schmierig gieriger Verein.

€ HIN, € HER, der einzigste der davon einen Nutzen hat ist fu...paypal.

dcdead

Öhhh ja, 1€ Spende von den Steuern absetzen... Man kann's auch übertreiben



wieso 1 euro??? jeder spendet so viel er möchte/kann und das können locker einige hundert euro sein! 1 euro für jeden 2. euro spendet paypal dazu (ja, schmieriger verein). wer einige hundert euro gespendet hat (oder mehr oder weniger) möchte vielleicht die chance haben, dieses geld nicht zusätzlich zu versteuern?

Habt Ihr mal die Nachrichten verfolgt?

Es wird anfangs sehr schön von Internationale Hilfe berichtet:

-THW aus Deutschland fliegt nach Japan um verschüttete zu suchen
-das Gleiche gilt für Briten, Chinesen usw aus andere Hilfwerke.....

Und welches Team ist nach dem ersten Tag schon wieder zurück?
THW! An diese Futzi gibs keine Spenden.

An das Deutsche Rote Kreuz habe ich am Freitag schon gespendet.
-Pray for Japan-

Für Afrika zu spenden ist genauso gut wie das Geld das Klo runterzuspülen. Das mein ich absolut nicht böse, es ist aber die Realität. Seit Jahren wird da Geld reingepumpt, Resultate gibt es keine. Geld nützt dir nichts, wenn du damit nichts anfangen kannst. Die Japaner können damit logischerweise etwas anfangen. Sollte bei denen übrigens das System abschmieren trifft das die restliche Welt. Wirtschaftskrise 2.0

PS: Afrika ist ein Kontinent.

dealfan

lol, und dabei sollen deine 2 Euro helfen? Sorry, aber die deutschen Privathaushalte spenden im ganzen Jahr insgesamt 2 Mio. Euro. Du kannst gerne ausrechnen für wie viel es reicht, vielleicht für ein mehrstöckiges Haus. Japan ist nicht Haiti!!!Somit gebe ich den anderen Recht, es ist sinnlos und genau genommen sogar absolut falsch zu spenden! Spende besser für Afrika, für das Land interessiert sich schon lange niemand, obwohl dort alle paar Sekunden ein Mensch stirbt! Zudem kann man dort mit 2 Euro weit mehr erreichen.Aber halt, man sieht nichts davon im Fernsehen, dann interessiert es mich nicht mehr und dann legt auch noch PayPal kein Euro drauf. Für die meisten vermutlich direkt uninteressant.


Was springt für mich dabei raus?

--> COLD!!

Verfasser

TheProphet

Was springt für mich dabei raus?--> COLD!!



Ich denke ja immer an "das Gute im Menschen" und hoffe das da ganz viel unangebrachte Ironie drin steckt.

Bulan

Für Afrika zu spenden ist genauso gut wie das Geld das Klo runterzuspülen. Das mein ich absolut nicht böse, es ist aber die Realität. Seit Jahren wird da Geld reingepumpt, Resultate gibt es keine. Geld nützt dir nichts, wenn du damit nichts anfangen kannst. Die Japaner können damit logischerweise etwas anfangen. Sollte bei denen übrigens das System abschmieren trifft das die restliche Welt. Wirtschaftskrise 2.0



das stimmt nicht! ohne spenden würde es en menschen in afrika VIEL schlimmer gehen! ich rede von der konkreten hilfe vorort in form von nahrung, schulenbau, impfungen, medizinischen versorgung allgemein, brunnenbau usw... usw...

nach welchen kriterien gehst du wenn du sagst, dass es nichts hilft mit afrikaspenden zu helfen? die regierungen kann man durch spenden nicht wechseln, hier ist die politik gefragt! aber der not der menschen ein wenig zu lindern, das geht durch spenden durchaus!

welche resultate erwartest du? 10 jahre spenden für afrika und die haben eine florierende wirtschaft und brauchen keine spenden mehr??? man kann andere länder nicht nach dem eigenen beurteilen. die sogenannte "zivilisation" der industrieländer muss nicht überall anschlagen, damit es den menschen besser geht.

TheProphet

Was springt für mich dabei raus?--> COLD!!



Ich glaube ebenfalls an "das Gute im Menschen", jedoch wollen wir hier Schnäppchen machen und keine Caritas-Leistungen vollbringen - dafür gibt es etwaige andere Portale, dort könnt ihr euer Geld gerne spenden.

drwega

Habt Ihr mal die Nachrichten verfolgt? Es wird anfangs sehr schön von Internationale Hilfe berichtet:-THW aus Deutschland fliegt nach Japan um verschüttete zu suchen-das Gleiche gilt für Briten, Chinesen usw aus andere Hilfwerke.....Und welches Team ist nach dem ersten Tag schon wieder zurück?THW! An diese Futzi gibs keine Spenden.An das Deutsche Rote Kreuz habe ich am Freitag schon gespendet.-Pray for Japan-



Wie wärs mit informieren bevor die Bildzeitung gelesen wird?

Das THW wurde mangels Transportmöglichkeit ins Krisengebiet zurückgeschickt.

Wie schnell sich manches ändert, gell

Aber halt, man sieht nichts davon im Fernsehen, dann interessiert es mich nicht mehr und dann legt auch noch PayPal kein Euro drauf. Für die meisten vermutlich direkt uninteressant.



dito. Jetzt plötzlich meinen viele Spenden zu müssen, aber auch nur weil man es Aufgrund der Medien gar nicht überhören kann. Da geht son ne kleine Reportage spät Abends im TV über die Zustände in anderen Ländern wie zB Afrika einfach unter.

Wer spenden will soll spenden, doch wer wirklich anderen Leuten helfen will der macht sich auch vorher erstmal schlau WEM und(!) WIE er helfen kann und lässt sich nix von den Medien einreden.

Ich wette aufs Jahr gesehen sterben in Afrika keineswegs deutlich mehr Menschen als in Japan aufgrund der Ereignisse da nun.

Für son Unternehmen wie Paypal ist das nebenbei auch ne ganz prima Sache um das Firmenimage gleich mal wieder aufzubessern.

Wieso immer so dämliche Aktionen mit "sie spenden x euro wir zahlen y euro dazu!" Das Unternehmen könnte genauso einfach 10mio Spenden und gut ist. Spenden ist ne freiwillige Sache und das sollte es auch bleiben, die eigene Spende an die von anderen koppeln finde ich irgendwie sinnlos und wer etwas nachdenken kann wird auch wissen was wirklich dahinter steckt.

Schon lustig diese Welt, vor ein paar Wochen hat man nix anderes als Guttenberg gesehen und gelesen in den Medien, nun hört man nur noch Japan. Die Zeitungen machen sicher gut Gewinn gerade und es wird das berichtet was die "Masse" lesen will, und weil die Masse es lesen will.

Marc86

[quote=] Wieso immer so dämliche Aktionen mit "sie spenden x euro wir zahlen y euro dazu!" Das Unternehmen könnte genauso einfach 10mio Spenden und gut ist.



Ganz einfach: Die Leute, die in der Regel nicht spenden, sollen dazu motiviert werden, zu spenden. Sicherlich profitiert der „Spendenanbieter“. Aber letztendlich ist es egal, ob es Eigennutz ist oder nicht. Wichtig ist, dass die Hilfe dort in Japan ankommt. Unter Spendenflut werden die Menschen dort nicht leiden, sondern eher unter Hilfe- bzw. Spendenmangel. Also lieber zuviel als zuwenig Hilfe.


Verfasser

TheProphet

jedoch wollen wir hier Schnäppchen machen und keine Caritas-Leistungen vollbringen - dafür gibt es etwaige andere Portale, dort könnt ihr euer Geld gerne spenden.



Vorteil hier: Wenn du spenden willst, sagen wir 30€, kannst du das tuen indem du nur 20€ zahlt. DEAL!

Klar gibt es auch Portale, die sich auf Spenden spezialisieren.
Finde aber, man sollte diese Möglichkeit nicht ausser Betracht lassen, da sie ziemlich komfortabel ist. Nur Groupon ist für mich ein fader Beigeschmack.
Wenn nur ein Bruchteil der User, die hier mitlesen, statt einer BluRay zu kaufen ein paar Euro spenden, ist der Deal schon eine Erwähnung wert und in meinen Augen ein Erfolg.

Wieder eine klasse Sache von Groupon bzw. diesmal von Paypal!!!

Marc86

Was nützen dir aber 100euro, wenn Brot aber überall ausverkauft ist?



Du willst mir also erzählen dass Japan da rumsitzt und wartet bis Rotes Kreuz & Co. Lebensmitteln liefern? Die haben doch nur eine handvoll Hilfe überhaupt akzeptiert, eben weil sie gut selbst klarkommen! Unsere 40 "Helden" vom THW die zu spät angekommen sind und 2 Tage später wieder abgereist sind, war nur eine symbolische Aktion, gegenüber 100.000 Soldaten vor Ort ist das einfach auch nichts! Dass Lebensmittel knapp werden liegt nicht an zu wenig Lebensmitteln, sondern nur an den Hamsterkäufen! Wenn ganz München an einem Tag einen Großeinkauf macht, dann wird es auch erst mal keine Lebensmittel mehr geben!


dealfan

Somit gebe ich den anderen Recht, es ist sinnlos und genau genommen sogar absolut falsch zu spenden! Spende besser für Afrika, für das Land interessiert sich schon lange niemand, obwohl dort alle paar Sekunden ein Mensch stirbt!



Es tut mir leid, ich dachte die Leser hier sind intelligent genug zu wissen oder zumindest nach zu schauen welche Länder ich meine. In Afrika lohnt es sich einfach nicht die hilfsbedürftigen Länder aufzulisten, es ist weit einfacher die aufzulisten die keine Hilfe benötigen, sind ja nur ein paar. Werde es aber nächstes mal gerne alle Länder auflisten, nur für dich.

Habe ich zudem richrig verstanden dass du manche Länder in Afrika gar nicht unterstützen möchtest wegen der Regierung? Dass die Länder ohne eine vernünftige Regierung nie auf eigene Beine kommen, steht außer Fragen, dennoch darf man die Einwohner nicht im Stich lassen! Spenden gehen übrigens nicht auf das Bankkonto der Regierung, sondern auf das Konto der Hilfsorganisation, die dann vor Ort in der Lage sind zu helfen. Im Gegensatz zu Japan können die die meistens afrikanischen Länder eben NICHT damit rechnen dass die Regierung sie unterstützt und genau das ist der große Unterschied wieso es weit richtiger ist für afrikanische Länder zu spenden!

Japan ist eines der reichsten Länder der Erde. Die brauchen kein Geld.
Die Menschen im Katastrophengebiet haben alles verloren und jetzt beginnt es auch noch zu schneien. Ihr könnt bei den Stationen des Deutschen Roten Kreuzes Kleidung spenden, dass brauchen die Leute vor Ort. Inwieweit das dann rechtzeitig eintrifft ist aber was anderes. Die Missbrauchsmöglichkeiten werden dabei zwar nicht ausgeschlossen, aber zumindest verringert. (Korruption / Verschwinden des gespendeten Geldes in fremde Taschen)

Bulan

Für Afrika zu spenden ist genauso gut wie das Geld das Klo runterzuspülen. Das mein ich absolut nicht böse, es ist aber die Realität. Seit Jahren wird da Geld reingepumpt, Resultate gibt es keine. Geld nützt dir nichts, wenn du damit nichts anfangen kannst. Die Japaner können damit logischerweise etwas anfangen. Sollte bei denen übrigens das System abschmieren trifft das die restliche Welt. Wirtschaftskrise 2.0PS: Afrika ist ein Kontinent.



Noch ein Schaumeier? Noch einmal: Man spendet an die Hilfsorganisationen, NICHT an die Regierung des jeweiligen Staates! Zwar hat eine Spende durchaus Auswirkungen auf den Staat ala "Wieso sollen wir der Bevölkerung was geben, das wird schon Rotes Kreuz machen", dennoch unterstützt man dadurch die Menschen vor Ort und rettet Leben. In Japan rettet man kein Leben, die sind in er Lage sich kurzfristig Lebensmittel einfliegen zu lassen bzw. andere Staaten würden es auch freiwillig tun.

Lackschuh

Japan ist eines der reichsten Länder der Erde. Die brauchen kein Geld.



Hauptschüler?

Es geht nicht darum, dass das Land genug Geld hat, was ja so ist.. Es geht nur darum, dass SCHNELL geholfen werden muss. Das Geld von Groupon ging direkt an das Rote Kreuz Japan und hat sicherlich was bewirkt.

Geht weiter um 2€ knausern, ich will euch mal sehen wenn ihr mal durch ein Hochwasser oder so betroffen seid und die Leute weltweit sagen, ach, die Deutschen haben genug Geld, scheiß auf die.

TheProphet

Ich glaube ebenfalls an "das Gute im Menschen", jedoch wollen wir hier Schnäppchen machen und keine Caritas-Leistungen vollbringen - dafür gibt es etwaige andere Portale, dort könnt ihr euer Geld gerne spenden.



du hast scheinbar das prinzip dieser platform nicht verstanden?

natürlich ist das ein deal, wenn man für 2 euro kauft und ware in wert von 4 euro bekommt (also 200%) bzw. 2:1 (also 150%)! hier werden deals aus allen bereichen vertickert, also wieso nicht aus dem bereich spende? keins der deals ist ein thread, wo zum spenden aufgerufen wurde?! es sind normale deals, wo man beim spenden geld spart, bzw. mehr geld spenden kann.

was genau ist daran kein deal??? wer mitmachen möchte macht mit, wer nicht, sucht sich andere, passendere deals aus! nur stänkern sollte man nicht.

drwega

Habt Ihr mal die Nachrichten verfolgt? Es wird anfangs sehr schön von Internationale Hilfe berichtet:-THW aus Deutschland fliegt nach Japan um verschüttete zu suchen-das Gleiche gilt für Briten, Chinesen usw aus andere Hilfwerke.....Und welches Team ist nach dem ersten Tag schon wieder zurück?THW! An diese Futzi gibs keine Spenden.An das Deutsche Rote Kreuz habe ich am Freitag schon gespendet.-Pray for Japan-



Und da frage ich mich wieso die nicht einfach eine Bundeswehrmaschine nehmen, ein paar Laster reinpacken und so vor Ort mobil sind. Stattdessen fliegen die nach Japan und warten darauf bis eine Limousine angefahren kommt sie ins Unglückgebiet zu fahren. Sorry, aber das war eine sehr lächerliche Aktion, aber wie gesagt, es ging nie darum wirklich zu helfen, es ging nur darum zu zeigen dass man Japan unterstützt.

Es gibt nur ein Land auf der Welt dass wirklich hilft und das ist die USA. So "böse" sie auch sind, sie sind immer die ersten die vor der Haustür stehen und wirklich helfen. In Lybien stehen sie schon lange bereit, in Japan waren sie sofort da und haben sogar beim löschen des Kraftwerks unterstützt, trotz der hohen Gefahr. DAS sind Helden und nicht unsere 40 THW-Mitarbeiter.

dealfan

Du willst mir also erzählen dass Japan da rumsitzt und wartet bis Rotes Kreuz & Co. Lebensmitteln liefern? Die haben doch nur eine handvoll Hilfe überhaupt akzeptiert, eben weil sie gut selbst klarkommen! Unsere 40 "Helden" vom THW die zu spät angekommen sind und 2 Tage später wieder abgereist sind, war nur eine symbolische Aktion, gegenüber 100.000 Soldaten vor Ort ist das einfach auch nichts! Dass Lebensmittel knapp werden liegt nicht an zu wenig Lebensmitteln, sondern nur an den Hamsterkäufen! Wenn ganz München an einem Tag einen Großeinkauf macht, dann wird es auch erst mal keine Lebensmittel mehr geben!



hast du überhaupt eine ahnung von japan? die japaner haben keine riesige kühlschränke und tiefkühltruhen, wo sie ihre pizza oder tiefkühlkost für gewöhnlich lagern! solche raumverschwendung können sich die meisten leute in japan nicht leisten! die menschen dort kaufen immer entweder alles frisch ein und kochen für ein tag, oder, was besser zutrifft, sie essen an diversen imbisbuden unterwegs. was glaubst du, wo sie jetzt essen müssen, wenn die imbisbuden keine ware mehr kaufen können oder, wie zeug?!

Es tut mir leid, ich dachte die Leser hier sind intelligent genug zu wissen oder zumindest nach zu schauen welche Länder ich meine. In Afrika lohnt es sich einfach nicht die hilfsbedürftigen Länder aufzulisten, es ist weit einfacher die aufzulisten die keine Hilfe benötigen, sind ja nur ein paar. Werde es aber nächstes mal gerne alle Länder auflisten, nur für dich.



bitte, ich bin auf deine auflistung gespannt! du wirst mühsam googeln müssen, weil dir offensichtlich das hintergrundwissen fehlt.

Habe ich zudem richrig verstanden dass du manche Länder in Afrika gar nicht unterstützen möchtest wegen der Regierung? Dass die Länder ohne eine vernünftige Regierung nie auf eigene Beine kommen, steht außer Fragen, dennoch darf man die Einwohner nicht im Stich lassen! Spenden gehen übrigens nicht auf das Bankkonto der Regierung, sondern auf das Konto der Hilfsorganisation, die dann vor Ort in der Lage sind zu helfen. Im Gegensatz zu Japan können die die meistens afrikanischen Länder eben NICHT damit rechnen dass die Regierung sie unterstützt und genau das ist der große Unterschied wieso es weit richtiger ist für afrikanische Länder zu spenden!



ich habe nur gesagt, dass man nicht alle afrikanischen länder in einen topf werfen soll. südafrika ist kein armes land! sicher ist nicht so reich wie japan oder deutschland, aber es ist ein land, in dem trotz politischen änderungen, apartheid herrscht. es gibt bestimmt auch dort genug notwendigkeiten zu spenden. die gibt es, stell dir vor, sogar im reichen deutschland!

zum restlichen zeug fällt mir nichts mehr ein. wer hat hier gesagt, man soll auf das konto der afrikanischen regierungen spenden?! die grossen hilfsorganisationen wie zb. rotes kreuz oder unicef bekommen auch allgemeine spenden, die nicht land- oder projektgebunden sind. was hat das mit der regierung zu tun??? ich sagte nur, dass es sich auch für afrika auf jeden fall lohnt zu spenden!

es gibt aber manche menschen, die sowas von desinformiert sind, dass es sich kaum lohnt, mit ihnen zu diskutieren. ich diskutiere aber gerne mit dir, wenn du offen bist dazu zu lernen. andernfalls sind mir meine zeit und meine nerven zu schade dafür.

dealfan

Es gibt nur ein Land auf der Welt dass wirklich hilft und das ist die USA. So "böse" sie auch sind, sie sind immer die ersten die vor der Haustür stehen und wirklich helfen. In Lybien stehen sie schon lange bereit, in Japan waren sie sofort da und haben sogar beim löschen des Kraftwerks unterstützt, trotz der hohen Gefahr. DAS sind Helden und nicht unsere 40 THW-Mitarbeiter.



unsere helden haben auch keine flugzeugträger auf der gesamten welt verteilt! und die amerikaner, so hilfsbereit wie sie sind, standen auch in irak vorort um zu helfen, und danach hat man sie nicht mehr aus dem land rausbekommen! dass die amerikaner schon in lybien bereit stehen, ist kein grund zur beruhigung, sondern zur sorge!

zx01

das ganze geld geht statt japan nach israel^^



Nix für ungut, aber die Moderatoren sollten auch in diesem Pseudoforum aufpassen, welche Äußerungen Sie für akzeptabel erachten und welche nicht!
Zumindest sollten sie den Inhalt hinterfragen.

*gähn*

Ist heute wieder Trolltag? Oder sind schon wieder Ferien?

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text