306°
Wieder da! 4€ Cashback bei Qipu für Registrierung + Spiel bei Lotto24 (mind. 1,60€) Tipp24 ≠ Lotto24

Wieder da! 4€ Cashback bei Qipu für Registrierung + Spiel bei Lotto24 (mind. 1,60€) Tipp24 ≠ Lotto24

Home & LivingShoop (ehemals Qipu) Angebote

Wieder da! 4€ Cashback bei Qipu für Registrierung + Spiel bei Lotto24 (mind. 1,60€) Tipp24 ≠ Lotto24

Preis:Preis:Preis:1,60€
Zum DealZum DealZum Deal
Für alle Neukunden- es gibt wieder 4€ Cashback bei Lotto24!

Link zum alten Angebot:

mydealz.de/dea…130


WICHTIG: Um Cashback zu erhalten, musst Du direkt nach Deiner Anmeldung mindestens einen Spielschein online in Deinem Account abgeben.

Lotto24 und Tipp24 sind wirtschaftlich, rechtlich und technisch voneinander getrennt. Es können also alle mitmachen, welche bereits bei der Tipp24 Amazon Aktion mitgemacht haben.

30 Kommentare

Passt auf! Klappt zwar super und Cashback ist mittlerweile angekommen, aber zahlt nicht per Kreditkarte! Bei vielen Kreditkarten gilt das als Bargeldauszahlung und kostet Gebühren. Bei mir waren es 7,50€, also ein Minusgeschäft...

Guter Hinweis.. kann aber auch bei anderen Anbietern passieren, bei Ramada.de wurden mir z.B. von Barclays auch 3€ für den Auslandseinsatz berechnet :Y

Ganz schön viele Qipu Deals die letzten Tage
Auch wenn ein wahrer Mydealzer schon längst ein Account haben sollte, HOT!

rechnet mal schnell einer den Erwartungswert aus?

P47

rechnet mal schnell einer den Erwartungswert aus?



Lol der war gut

alexalex

Passt auf! Klappt zwar super und Cashback ist mittlerweile angekommen, aber zahlt nicht per Kreditkarte! Bei vielen Kreditkarten gilt das als Bargeldauszahlung und kostet Gebühren. Bei mir waren es 7,50€, also ein Minusgeschäft...



Die Frage ist nur: Wieso kostet bei deiner / euren Kreditkarten die Bargeldauszahlung überhaupt etwas?

alexalex

Passt auf! Klappt zwar super und Cashback ist mittlerweile angekommen, aber zahlt nicht per Kreditkarte! Bei vielen Kreditkarten gilt das als Bargeldauszahlung und kostet Gebühren. Bei mir waren es 7,50€, also ein Minusgeschäft...



Naja, die Entscheidung fällt meistens zwischen kostenlosem Bargeldabheben und Bonuspunkte sammeln. Da ich mit meiner Kreditkarte eigentlich kein Geld abhebe, sammle ich lieber Punkte.

Auf einem Qipu Account auch 2 Mal mit verschiedenen Neukunden Accounts?

Vielen Dank!

alexalex

Passt auf! Klappt zwar super und Cashback ist mittlerweile angekommen, aber zahlt nicht per Kreditkarte! Bei vielen Kreditkarten gilt das als Bargeldauszahlung und kostet Gebühren. Bei mir waren es 7,50€, also ein Minusgeschäft...

Kostet ja nur was, wenn man nicht vom Guthaben (also vorherige EInzahlung auf das Kreditkartenkonto), sondern auf Kredit Geld abhebt. Und das ist zumindest in der Hinsicht nachvollziehbar, dass man sonst bis zu 1 Monat einen kostenlosen Kredit hätte.

weiss jemand wie das bei der fidor Kreditkarte ist?

alexalex

Passt auf! Klappt zwar super und Cashback ist mittlerweile angekommen, aber zahlt nicht per Kreditkarte! Bei vielen Kreditkarten gilt das als Bargeldauszahlung und kostet Gebühren. Bei mir waren es 7,50€, also ein Minusgeschäft...

Und wie genau soll man nach Anlegen des Accounts ohne Zeitverlust die Alterverifikation per PostIdent machen um dann gleich einen Schein kaufen zu dürfen?

alexalex

Passt auf! Klappt zwar super und Cashback ist mittlerweile angekommen, aber zahlt nicht per Kreditkarte! Bei vielen Kreditkarten gilt das als Bargeldauszahlung und kostet Gebühren. Bei mir waren es 7,50€, also ein Minusgeschäft...



Also normale Bargeldauszahlungen (z.B. am Automaten) sind bei den meisten Kreditkarten gratis, auch wenn man auf Kredit auszahlen lässt.

Und ich frage mich, warum das bei Lotto24 überhaupt als Bargeldauszahlung gewertet wird - das finde ich sehr unsinnig, da das eine ganz normale Einkaufstransaktion ist.



Gültig bis zum: 2



WIE LANGE GÜLTIG?

Amazon-LBB,Visa ebenfalls 5eur gebuehr.....
Hat was mit Gluecksspiel zu tun. Siehe AGB...

Hab jetzt mal im Internet recherchiert: Das hat nichts mit "Bargeldabhebungen" zu tun (jedenfalls nicht direkt, siehe Edit unten), sondern manche Kreditkartenherausgeber haben merkwürdigerweise speziell für Glücksspiel einen Kostenpassus.

Für alle Kreditkarten gilt das aber nicht, siehe z.B. antworten.postbank.de/fra…tml

Edit: Bei der LBB steht im Preisverzeichnis: "Lotto-, Wett- und Casinoumsätze werden wie Bargeldumsätze behandelt." - was natürlich völlig widersinnig ist. Aber die wissen, wie sie Geld mit der Karte verdienen. (_;)

Horst Schlaemmer

Edit: Bei der LBB steht im Preisverzeichnis: "Lotto-, Wett- und Casinoumsätze werden wie Bargeldumsätze behandelt." - was natürlich völlig widersinnig ist. Aber die wissen, wie sie Geld mit der Karte verdienen. (_;)



Ne, ist nicht widersinnig, da man das eingezahlte Geld bei einigen Wettanbietern, usw. sofort auszahlen lassen kann --> "Bargeldabhebung" über Umwege

Horst Schlaemmer

Edit: Bei der LBB steht im Preisverzeichnis: "Lotto-, Wett- und Casinoumsätze werden wie Bargeldumsätze behandelt." - was natürlich völlig widersinnig ist. Aber die wissen, wie sie Geld mit der Karte verdienen. (_;)



Das spielt aber keine Rolle - es handelt sich bei Lotto, etc. eindeutig um eine Dienstleistung, so dass das ganz normale Einkaufsumsätze sind. Ob man sich direkt oder indirekt Geld wieder auszahlen lassen kann, ist doch völlig egal - das kann man durch Rückgabe eines gekauften Produkts genauso.

Und anscheinend haben auch nur sehr wenige Kreditkarten einen solchen Passus. Amazon/LBB - kennt jemand noch andere? Die größeren (Barclaycard, DKB, etc.) scheinen einen solchen Passus nicht zu haben.

Die 4 €sind vorgemerkt auf meinen Qipukonto :-)

Asperin2012

Die 4 €sind vorgemerkt auf meinen Qipukonto :-)



At me too.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text