193°
ABGELAUFEN
[Wieder da] Berndes Cerabase Trend Schmorpfanne 24cm (Aluminium, Beschichtung: Keramik) für 16€ @ Media Markt (auch ebay)
[Wieder da] Berndes Cerabase Trend Schmorpfanne 24cm (Aluminium, Beschichtung: Keramik) für 16€ @ Media Markt (auch ebay)

[Wieder da] Berndes Cerabase Trend Schmorpfanne 24cm (Aluminium, Beschichtung: Keramik) für 16€ @ Media Markt (auch ebay)

Preis:Preis:Preis:16€
Zum DealZum DealZum Deal
Hallo, die Berndes Schmorpfanne ist wieder da und erhältlich.
Nächster Preis: 33,49€

Material:

Verarbeitung von geschmiedetem Aluminium mit hoher Materialstärke zum Erreichen hoher Qualität in Guss-Optik.
Boden:

Der ca. 4mm starke, plangedrehte BERNDES CD-Boden® sorgt für eine gleichmäßige Hitzeverteilung, ist verzugsfrei und energieoptimiert.
Versiegelung:

Die Keramikversiegelung eignet sich ideal zum scharfen Anbraten und für hohe Temperaturen – kratzfest und extrem hitzebeständig bis 400° C sowie 100 % frei von PFOA!
Außenversiegelung:

Dezente Außenversiegelung für eine einfache und schnelle Reinigung
Stiel:

Der Kunststoffstiel ist ergonomisch geformt und damit besonders handlich. Außerdem ist der Stiel mit einem Edelstahlflammschutz als Übergang zum Kochgeschirr versehen. Wärmeisolierter Pfannenstiel Der neue Stiel hat eine griffige, weiche Oberfläche und einen Edelstahlflammschutz. Damit bleibt der Stiel auf dem Herd immer kühl und bietet eine höhere Sicherheit. Dieser Artikel ist backofengeeignet bis 160° C.


Besondere Merkmale:
CERABASE® TREND, Bodendurchmesser: 20 cm, Material: Aluminium
Farbe:
Schwarz/Goldgelb
Typ:
Schmorpfanne
Material:
Aluminium
Fassungsvermögen:
2.25 Liter
Beschichtung:
Keramik
Höhe:
62 mm

Mehr technische Daten

16 Kommentare

Induktions geeignet?

wollte ich auch gerade fragen, finde auch nichts

Verfasser

icetiger1

Induktions geeignet?


Nachtwaechter

wollte ich auch gerade fragen, finde auch nichts



Das habe ich gegoogelt:

BERNDES Schmorpfannen eignen sich nämlich für alle Herde. Unsere Schmorpfannen für Induktionsherde haben wir darüber hinaus für diesen speziellen Herdtyp konzipiert und optimiert. Dank modernster Fertigungstechnologien können wir Ihnen auch hochwertige Schmorpfannen aus Edelstahl anbieten, die zusätzlich mit einer Antihaftversiegelung ausgestattet sind. Hierdurch können Sie Fleisch vor dem Schmoren nahezu fettfrei anbraten. Unsere Schmorpfannen mit Keramikbeschichtung sehen nicht nur schick aus, sondern sind sehr robuste und langlebige Pfannen für anspruchsvolle Hobbyköche.

Hier gefunden: Der zuverlinkende Text

Müsste ich auch wissen,bevor ich kaufe.


icetiger1

Induktions geeignet?


Verfasser

icetiger1

Induktions geeignet?



Siehe einen Kommentar darüber oder hier: Der zuverlinkende Text

Danke,stand erst noch nicht da dein Text.
Thx

Wie ist sie denn im Vergleich zu den Tefalpfannen (Jamie)?
Gibt es sie auch noch günstig in 28 cm?

Induktionsgeeignet? Also ich wäre mir da nicht so sicher:
Zitat von der Web-Seite: "Alle unsere Produkte sind für Elektro-, Gas- und Glaskeramikkochfelder geeignet. Für Induktionsherde muss der Boden eine ferromagnetische Schicht haben. Wir geben bei allen Artikeln an, für welche Herdarten diese geeignet sind."
und bei dieser Pfanne ist kein Induktionszeichen dabei...berndes.com/de/…cm/10650975-KgmwV

Nicht Induktion geeignet. Plastikgriff ist ein No Go. Bei mir sind die Pfannen regelmäßig bei 160-200 Grad im BO.....

Verfasser

lemaddi

Induktionsgeeignet? Also ich wäre mir da nicht so sicher:Zitat von der Web-Seite: "Alle unsere Produkte sind für Elektro-, Gas- und Glaskeramikkochfelder geeignet. Für Induktionsherde muss der Boden eine ferromagnetische Schicht haben. Wir geben bei allen Artikeln an, für welche Herdarten diese geeignet sind."und bei dieser Pfanne ist kein Induktionszeichen dabei...http://www.berndes.com/de/shop/pfannen/schmorpfannen/schmorpfanne-cerabase-trend-24cm/



"BERNDES Schmorpfannen eignen sich nämlich für alle Herde", Originalzitat.
Dann haben die wohl noch speziell entwickelte für Induktionsherde.
Ich interpretiere es so, dass die Schmorpfannen erst einmal für alle Herde geeignet sind, es aber auch spezielle für Induktionsherde gibt, die dann noch perfekter funktionieren. X)

Meine Hand würde ich dafür aber nicht in die Pfanne, äh, ins Feuer legen.

bei einer Schmorpfanne wär ein Deckel nicht verkehrt

Ist offensichtlich nicht geeignet für Induktionsherde. Hier Amazon-Produktbeschreibung:

"Keramikversiegelung in BERNDES-Qualität in trendigem Lichtgrau, extrem kratzfest, extrem hitzebeständig bis 400 °C, 100% PFOA frei!
Material: Aluminium mit ca. 4 mm starkem, plangedrehtem BERNDES CD-Boden®, energieoptimiert, geeignet für die Herdarten Gas, Elektro, Halogen und Glaskeramik.
Wärmeisolierter Kunststoffstiel mit Edelstahlflammschutz, hitzebeständig bis 160 °C.
Für Allrounder und Küchenneulinge!"
"

… ist nicht geeignet für Induktion. die haben ne spezielle Pfannenserie, für Induktion. Die aus dem Angebot ist aber aber nicht dabei, wenn man bei Herdart auf "Induktion" klickt.

Hier der Text von der Webseite des Herstellers:

Unsere Schmorpfannen für Induktionsherde haben wir darüber hinaus für diesen speziellen Herdtyp konzipiert und optimiert.

… .und da war aber die aus dem Angebot nicht dabei, denn die hat nur einen Aluminiumboden.

Leute, es steht doch "Material: Aluminium" da.
Pfannesn vollständig aus Aluminium können niemals Induktionsherd-geeignet sein.
Ganz einfache Faustregel.
Könnte mir sogar vorstellen, dass man es mit einem Magneten prüfen könnte.
Dachte so etwas weiss man, als Induktionsherd-Besitzer.
Ich nutze ein Glaskeramikkochfeld und müsste es eigentlich nicht wissen.

Bearbeitet von: "AlbertoAlberto" 27. Jul 2016
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text